Brasilia Century Druckprobleme / Druckschwankungen

Diskutiere Brasilia Century Druckprobleme / Druckschwankungen im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, Unsere Büromaschiene, Brasilia Century, Zweigruppig hatte eine defekte Pumpe. Also haben wir bei espresso XXL eine Neue...

  1. macuse

    macuse Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Unsere Büromaschiene, Brasilia Century, Zweigruppig hatte eine defekte Pumpe. Also haben wir bei espresso XXL eine Neue bestellt und eingebaut (Rotationspume, 200 l/h). Jetzt schnurrst sie wieder und ist sogar viel leiser. Aber nun haben wir ein neues Problem:

    Beim Espressobezug schwankt der Pumpendruck auf dem Manometer intervallmäßig im Sekundentakt zwischen 4 und 13 Bar. Auch der Elektromotor läuft dabei nur "schrittweise" also "stop-and-go-mäßig" (also pulsierend - schwierig das zu beschreiben). Wenn allerdings über den Heißwasserhahn Wasser entnommen wird und die Pumpe anspringt, um automatisch den Kessel zu befüllen läuft sie ganz normal rund ohne zu pulsieren.

    Als die alte Pumpe noch lief, hatte die Nadel nur "gezittert", keine Intervgalle. Weiss jemand woran das liegt? Ist das ein elektronisches Problem? Das kann ja eigentlich nur so sein, da der Motor ja davon irgendwie gesteuert wird. Allerdings hat das doch nichts mit dem hydraulischen Teil Pumpe usw. zu tun? Hier verlässt mich leider mein Schrauberwissen.

    Wer kennt eine Lösung darauf?
     
  2. modaro

    modaro Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    66
    AW: Brasilia Century Druckprobleme / Druckschwankungen

    Hallo,

    erfahrungsgemäß können es sein:
    - Kondensator des Pumpenmotors
    - Expansinsventil im Ausgabekreislauf
    oder beide
    und weitere Möglichkeiten.
    Würde erstmal den Kondensator tauschen - kostet so bei 5 - 7 Euro.

    Viele Grüße
    Claus
     
  3. macuse

    macuse Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: Brasilia Century Druckprobleme / Druckschwankungen

    Danke für die Antwort. Es war das "Bypassventil" der neuen Pumpe. Ich denke das war zu "hoch" eingestellt. Ich habe die Schraube etwas rausgedreht nun schnurrt die Maschine bei exakten 9 Bar. Und sie macht dabei eltklasse Kaffee.

    Danke.
     
Thema:

Brasilia Century Druckprobleme / Druckschwankungen

Die Seite wird geladen...

Brasilia Century Druckprobleme / Druckschwankungen - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Brasilia Century Cappuchino

    Brasilia Century Cappuchino: Verkaufe wegen diverser Wehwehchen (Brasilia, nicht ich) und Downsizing meine obige Maschine. Die Maschine macht hervorragenden Espresso, hat...
  2. Brasilia Century America, Druck bei Leerbezug?

    Brasilia Century America, Druck bei Leerbezug?: Hallo, meine Brasilia zeigt beim Leerbezug knapp 8bar Druck an. Bei Leerbezug kommt Wasser aus der Brühgruppe. Bei Kesselfüllung springt die...
  3. Automatische Kesselfüllung bei Brasilia Century defekt

    Automatische Kesselfüllung bei Brasilia Century defekt: Hallo ans Forum, mein erster Beitrag nach einigem stillem Mitlesen, deshalb kurz zu mir: Ich heiße Johannes, studiere in München an der TUM...
  4. Brasilia Century America, kein Wasser aus Brühgruppe

    Brasilia Century America, kein Wasser aus Brühgruppe: Hallo, ich restauriere gerade eine Brasilia Century America. Die hat mich immer schon gereizt, da sie so schön schmal ist und eine Rotapumpe...
  5. [Zubehör] Blackbox für 1-gruppige Brasilia America Plus Century

    Blackbox für 1-gruppige Brasilia America Plus Century: Hallo, die Elektronik meiner Brasilia hat nun endgültig ihre Funktion eingestellt. Vielleicht hat ja noch jemand ein solches Teil herumliegen und...