Brauchbare Espressomühle für kleines Geld?

Diskutiere Brauchbare Espressomühle für kleines Geld? im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hi liebe Kaffee-Netzer, ich recherchiere gerade zum Thema Espressomühlen, die wenig kosten – unter 150 Euro – aber dennoch brauchbar sind: Die...

  1. #1 kaffeekranz, 04.08.2011
    kaffeekranz

    kaffeekranz Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hi liebe Kaffee-Netzer,

    ich recherchiere gerade zum Thema Espressomühlen, die wenig kosten – unter 150 Euro – aber dennoch brauchbar sind:
    Die also nicht schlimm klumpen und so fein mahlen, dass man damit einen guten Espresso im Siebträger hinbekommt. Das Mahlwerk sollte natürlich auch stimmen und nicht so heiß laufen, dass die Bohnen nachrösten :-D

    Gibt es da überhaupt eine elektrische Mühle, die man empfehlen könnte? (Wie ist zum Beispiel die Bodum Bistro?) Oder sollte man streng genommen nur noch die Hario Skerton Handmühle empfehlen, weil günstig aber hochwertig?

    Ich möchte meine Ergebnisse gerne in einem Artikel zusammenfassen. Darum wäre ich über Tipps von Euch Kennern sehr dankbar!

    Vielen Dank schonmal und Grüße!
     
  2. #2 gberndt, 04.08.2011
    gberndt

    gberndt Mitglied

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    1
    AW: Brauchbare Espressomühle für kleines Geld?

    Also da fallen mir als erstes folgende Mühlen ein:

    - Demoka 203/207
    - Gaggia MDF
    - La Pavoni Jolly Dosato

    Ich hatte alle 3 schon zur Espressozubereitung im Einsatz und keine hat mich enttäuscht.

    GBerndt
     
  3. #3 wizard1980, 04.08.2011
    wizard1980

    wizard1980 Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    910
    Zustimmungen:
    47
    AW: Brauchbare Espressomühle für kleines Geld?

    Nimm die Graef CM80. In letzter Zeit hier im KN ein Bestseller mit guten Ergebnissen wie man hört. Einfach mal die Suchfunktion bemühen...

    Kostet beim großen Fluss z.Zt. 139.-
     
  4. #4 kaffeekranz, 04.08.2011
    kaffeekranz

    kaffeekranz Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Brauchbare Espressomühle für kleines Geld?

    Hm, aber außer der Gaggia MDF sind die zu teuer, weil über 150 Euro....Trotzdem vielen Dank für den Tipp mit der Gaggia...werde ich mir anschaun!
     
  5. #5 silverhour, 04.08.2011
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    11.556
    Zustimmungen:
    6.670
    AW: Brauchbare Espressomühle für kleines Geld?

    Einen Artikel wo, für wen, für was und warum? Als Infolieferant für journalistische Tätigkeiten ist es schon nett, wer die Infos wie verarbeitet.

    Grüße, Olli
     
  6. #6 kaffeekranz, 04.08.2011
    kaffeekranz

    kaffeekranz Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Brauchbare Espressomühle für kleines Geld?

    Hi Olli,
    Ich recherchiere für ein Post unseres neuen Blogprojektes:
    Green Cup Movement
    Würde das Ergebnis dann natürlich auch hier posten :)
     
  7. hawi

    hawi Gast

    AW: Brauchbare Espressomühle für kleines Geld?

    Ich würde noch die Nemox Lux (und die vielen Klone, die es davon gibt) in die Runde werfen. Die Mühle ist zwar relativ langsam und grauslich laut, hat aber ein Kegelmahlwerk, das erstaunlich gutes Mahlgut produziert. Die Einstellung auf Espresso-Mahlgrad ist kein Problem, allerdings hat sie ab Werk eine etwas grobe Rasterung. Das lässt sich aber - wenn es stören sollte - mit einem Teil für ein paar Euro umrüsten.

    Viele Grüße,

    hawi
     
  8. burnt

    burnt Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2011
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    47
    AW: Brauchbare Espressomühle für kleines Geld?

    Die Ascaso mit konischem Mahlwerk gabs vor kurzem ab 159,- , also knapp über deinem Budget.
     
  9. #9 silverhour, 04.08.2011
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    11.556
    Zustimmungen:
    6.670
    AW: Brauchbare Espressomühle für kleines Geld?

    Eine nette Seite, sieht interessant aus. Sehe ich das richtig, daß Du zu der Mannschaft Black Pirate Coffee Crew gehörst?


    Die Übersicht Mühlen @ KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um Espresso, Espressomaschinen und Kaffee kennst Du, nehme ich an?

    Neben den schon genannten Modellen würde ich noch die Iberital Challenge in den Raum werfen.
    Ansonsten ist der Markt in der Preisklasse ehr klein, ab 250/300 Talern geht es erst richtig los...

    Als Alternativen sollte m.E. neben Handmühlen von Hario oder Zassenhaus auf jedem Fall eine gebrauchte Gastromühle in den Raum werden: Für 100€ bis 150€ läßt sich da fast immer etwas sehr anständiges finden!

    Grüße, Olli
     
  10. #10 domimü, 04.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 04.08.2011
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.340
    Zustimmungen:
    3.560
    AW: Brauchbare Espressomühle für kleines Geld?

    http://www.kaffee-netz.de/m-hlen/50748-sammelthread-kaufberatung-m-hlen.html da gibts ne Abteilung für bis 200 EUR, einfach mal nachschauen, was nur bis 150 geht, z.b. bei google-shopping. Nur ein kleiner Recherche-Tipp, dafür wäre dieser Sammel-Fred ja da :lol:

    EDIT: Warum nutzt du nicht den Marktplatz, wenn ihr in eurem Shop ohnehin schon den Kram anbietet???
     
  11. #11 kaffeekranz, 05.08.2011
    kaffeekranz

    kaffeekranz Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Brauchbare Espressomühle für kleines Geld?

    Ja genau, siehe Signatur :)
    Vielen Dank für den Tipp, ich schau da gleich mal rein..
     
  12. #12 Pescadore, 05.08.2011
    Pescadore

    Pescadore Mitglied

    Dabei seit:
    04.07.2010
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    4
    AW: Brauchbare Espressomühle für kleines Geld?

    Die Isomac Machinino wäre auch ein Kandidat, ich verwende die Mühle selbst. Das Mahlergebnis ist sehr gut und das Hauptargument für die Mühle ist die unschlagbare Größe - ich habe bisher keine ähnlihc kompakte Mühle gesehen.

    Würde ich aber heute nochmals eine neue Mühle kaufen, würde ich die Graef CM80 kaufen. Die Verarbeitung ist bei der einfach wesentlich besser (Mahlgut wird sich wohl kaum unterscheiden. Ich bezweifel sowieso dass irgendjemand einen Unterschied zwischen zwei Mühlen mit gleichem Mahlgrad schmeckt:-D).
     
  13. #13 kaffeekranz, 23.08.2011
    kaffeekranz

    kaffeekranz Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Brauchbare Espressomühle für kleines Geld?

    Hallo nochmal,

    ich habe Eure Tipps mit meinen Erfahrungen zusammengefasst: Das Ergebnis ist das Blogpost "besten Espressomühlen unter 150 Euro"
    Die besten Espressomühlen unter 150 Euro | Green Cup Movement
    Falls ich eine Mühle vergessen haben sollte, gebt mir gerne bescheid und ich ergänze den Beitrag!

    Vielen Dank nochmal für Eure Hilfe,
    Annika
     
  14. #14 mcblubb, 23.08.2011
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.511
    Zustimmungen:
    1.171
    AW: Brauchbare Espressomühle für kleines Geld?

    Mich würde noch brennend interessieren,wo es die günstigen Mazzers gibt:

    [...]
    Aber da ich weiß, dass die wirklich guten Mühlen, zum Beispiel von Mahlkönig oder Mazzer erst bei um die 300 Euro einsteigen,...[...]

    Gruß

    Gerd
     
  15. #15 deus ex macchina, 23.08.2011
    deus ex macchina

    deus ex macchina Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    5
    AW: Brauchbare Espressomühle für kleines Geld?

    Daß ein Dosierer wie bei der Gaggia für Einsteiger einfacher wäre, halte ich für ein Gerücht. Bzw. Für eine Information, die es dem Einsteiger schwieriger macht... die richtige Mühle zu finden.

    Und daß die Graef aus gebürstetem Edelstahl ist, ist schlicht falsch. Graef hat es geschafft, einen Gußaluminium-Korpus mit Silberlack so zu verschönern, daß die Mühle aussieht wie aus Plastik. Einfach mal live anschauen.
     
  16. #16 kaffeekranz, 23.08.2011
    kaffeekranz

    kaffeekranz Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Brauchbare Espressomühle für kleines Geld?

    Stimmt, das mit dem Aluminium Korpus werde ich direkt korrigieren – vielen Dank für den Hinweis!
    Ich finde den Dosierer der Gaggia insofern schwierig, als Espressi ja in ihrer jeweils optimalen Kaffeemenge variieren. Ich verwende zum Beispiel immer mehr als 7 Gramm Mehl für einen Single Shot. Aber das ist natürlich subjektiv :)
     
  17. #17 deus ex macchina, 23.08.2011
    deus ex macchina

    deus ex macchina Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    5
    AW: Brauchbare Espressomühle für kleines Geld?

    Ja, genau. Der Dosierer - als Dosierer genutzt - taugt nicht für den Kleinbedarf zu hause. Man kann ihn natürlich nutzen, um da eine Portion reinzumahlen, die dann rausgeklackert wird. Das hat auch Vorteile (Entklumpung), ist dem Einsteiger aber eher schwierig zu vermitteln - und die Portionierung wird auch nicht einfacher, es sei denn man hat einen Fotolabortimer vorgeschaltet.
     
  18. #18 nacktKULTUR, 23.08.2011
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.484
    Zustimmungen:
    2.320
    AW: Brauchbare Espressomühle für kleines Geld?

    Just for the records - die Dosierkammer der MDF liefert 6g, und dies auch nur dann, wenn die Dosierkammer von aufgehäuftem Pulver umgeben ist. Für die Zubereitung eines single shot also unbrauchbar als Dosierer.

    Aber, so wie bereits geschrieben, fungiert der Dosierstern als idealer Entklumper. Man mahlt solange, bis die gewünschte Menge beieinander ist, und klackert den Dosierer komplett leer. Die Mahldauer richtig einzuschätzen ist Übungssache.

    Und dass das Gehäuse aus Kunststoff (ABS) ist, ist kein Nachteil. Wichtig ist, dass die Mahleinrichtung aus purem Messing herausgefräst ist. Das unterscheidet die MDF von ihren billigen Konkurrenten, die z.B. die Mahlkoni in Kunststoff gelagert haben.

    nK
     
Thema:

Brauchbare Espressomühle für kleines Geld?

Die Seite wird geladen...

Brauchbare Espressomühle für kleines Geld? - Ähnliche Themen

  1. Kleine Zuckerwürfel

    Kleine Zuckerwürfel: Hoffentlich haltet ihr mich nicht für verrückt, aber ich suche Würfelzucker, bei welchem die Würfel etwa halb so groß wie üblich sind. Kennt...
  2. [Verkaufe] ISOMAC Espressomühle

    ISOMAC Espressomühle: Verkaufe eine gebrauchte Espressomühle. Die Mühle war beim Kauf einer Espressomaschine dabei. Sie mahlt leider trotz neuer Mahlscheiben nicht fein...
  3. [Zubehör] (S) Kleine Chemex

    (S) Kleine Chemex: Hallo Alle. Bin auf der Suche nach einer kleinen Chemex 1-3 Tassen in gutem Zustand. Angebote bitte mit Preisvorstellung und Bild per PN - Danke.
  4. [Zubehör] Suche unteren Dosierstern für Casadio Espressomühle

    Suche unteren Dosierstern für Casadio Espressomühle: Hallo Kaffeenetzler, beim Restaurieren sind mir beim unteren Dosierstern einige der Flügel abgebrochen, daher bin ich auf der Suche nach einem...
  5. Katzenhaare in Espressomühle

    Katzenhaare in Espressomühle: Heute morgen ist es mir gelungen, 500g Espressobohnen auf dem Küchenboden zu verteilen. Nach dem Aufsammeln habe ich festgestellt, dass sich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden