Brauche ich wirklich einen 2- Kreiser?

Diskutiere Brauche ich wirklich einen 2- Kreiser? im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; @erichson Mal ganz ohne das ganze Gezippel um die eigentlich feststehenden Begrifflichkeiten - wärst Du nicht ziemlich gut mit einem...

  1. #21 benötigt, 27.12.2019
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    1.741
    Zustimmungen:
    1.106
    @erichson
    Mal ganz ohne das ganze Gezippel um die eigentlich feststehenden Begrifflichkeiten - wärst Du nicht ziemlich gut mit einem Dual-Thermoblock bedient? Ist schnell aufgeheizt bei kurzfristiger Getränkeentscheidung (was Deinen Gewohnheiten zu entsprechen scheint). Arbeitet temperaturmässig für Bezug und Dampf unabhängig. Dabei wird die Dampfleistung zwar landläufig als geringer betrachtet, aber das muss beim Ergebnis ja gar nicht stören (und es gibt auch genügend Berichte, dass mit Thermoblock guter Milchschaum zu produzieren ist).
    Demgegenüber wäre sonst ein Dual-Boiler eine sinnvolle Überlegung, der aber durch längere Aufheizzeiten weniger praktikabel erscheint. In dem Bereich wäre es eine Rechercheaufgabe für Dich, nach dem richtigen Dampfpower in Deiner Preisklasse zu forschen.
    Mit einem Einkreiser würdest Du Dir sicher keinen Gefallen tun.
     
    erichson und joost gefällt das.
  2. #22 Wrestler, 27.12.2019
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    3.742
    Zustimmungen:
    2.147
    Wo liest du das raus?

    Wozu einen DB?
    Der wäre im übrigen auch noch teurer und ein simpler Zweikreiser wurde bereits als ausreichend angesehen.
     
  3. #23 benötigt, 27.12.2019
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    1.741
    Zustimmungen:
    1.106
    Eingangspost?

    Dampfpower?
     
  4. #24 erichson, 27.12.2019
    erichson

    erichson Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    ihr Lieben,

    vielen Dank für die vielen Antworten, aus denen eine Tendenz ja durchaus herauszulesen ist und die für mich zudem eine interessante Information bereitgehalten hat:
    Ich habe auch bisher mit meiner Oscar erst bezogen und dann die Milch (in meinem Fall ohnehin Sahne, das Ergebnis also ohnehin nicht so gut) geschäumt. Mein Workflow ist also vielleicht doch ganz gut für einen Einkreiser geeignet, nur müsste ich vor dem Schäumen halt noch ein wenig länger warten, bis die Maschine hochgeheizt hat … Wie lange denn? 1, oder 2, oder 5 Minuten? Habt ihr da Erfahrungen?
    Meine Oscar verliert am Boden das viele Wasser (bestimmt irgendwas mit Dichtungen und reparabel) aber sie ist ohnehin schon mehrmals repariert worden und das Gestellt rostet halt auch ordentlich, da ist also irgendwann in absehbarer Zeit ohnehin der Ofen aus und jemanden zu finden, der sie zack-zack mal repariert auch nicht wahrscheinlich (Ich lebe in Leipzig).
    Die Überlegung in Richtung Einkreiser kam mir, weil ich weder viel Platz habe in der Küche, noch viel Geld ausgeben kann. Bei einem 2-Kreiser würde ich mich nach etwa 10 Jahren Oscar "upgraden" wollen, um mich wirklich gut zu fühlen. Und dann wären wir bei Profite 300 (ja, kein wirklicher 2-Kreiser) bzw. 500 oder bei einer Lelit Mara oder aber auch einer 969 Elba 2 oder 3 (die finde ich optisch vor allem ganz hübsch). Oscar 2, SAB, etc. gefallen mir nicht so. Die genannten sind aber leider neu alle zu teuer für mich (Falls also jemand von Euch eine solche Maschine verkaufen mag), gerne per PM.
    Einkreiser sind hingegen nicht so vergleichbar mit meiner Oscar und da gäbe es natürlich etwas preiswertere Varianten von Lelit beispielsweise
     
  5. mat76

    mat76 Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    2.908
    Zustimmungen:
    1.776
    Was hat denn das damit zu tun? Die meisten Zweikreiser haben genug Dampfpower, für das im Eingangspost beschriebene Szenario auf jeden Fall. Die Empfehlung eines Dualboilers hier ist völlig übertrieben
     
  6. #26 Wrestler, 27.12.2019
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    3.742
    Zustimmungen:
    2.147
    Aufheizen für Dampf dauert eigentlich nicht mehr als eine Minute.
    Runter kühlen mit entlüften dauert etwas länger.
    Mit einer Lelit bist Du da bestimmt gut bedient.
    Ich würde auch eher zu einer Variante mit PID raten.
    Es erspart Dir etwas die Temperaturraterei.
    Für deine o.g. Trink Gewohnheiten ist das völlig ausreichend.
     
    erichson und Brewbie gefällt das.
  7. #27 Brewbie, 27.12.2019
    Brewbie

    Brewbie Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    1.136
    Zustimmungen:
    995
    1 Minute reicht bei meiner Lelit 42.
     
    Wrestler gefällt das.
  8. #28 Flattie/Fanatic, 27.12.2019
    Flattie/Fanatic

    Flattie/Fanatic Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2018
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    948
    Die Maschine aus meiner Signatur bezieht locker leicht zwei doppelte Cappus: Shots ziehen, ne knappe Minute hochheizen (die Zeit reicht, die Milch einzugießen und den Lappen bereitzulegen), schäumen, gießen, per Knopfdruck erfolgt eine automatische Kesselentlüftung, fertig. Fluffiger Workflow - so lange es nicht mehr Getränke in kurzen Zeitabständen werden. Abkühlen muss der Einkreiser dann nämlich schon mehrere Minuten...
     
    erichson gefällt das.
  9. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    5.766
    Zustimmungen:
    5.404
    Für den so-gut-wie-nicht-Bedarf fiele mir nochwas Kleines mit ohne Wartezeiten ein...
    und in 10 Minuten betriebsbereit :)
    Und wenn Du Dich von der Diva etwas anleiten lässt, machst Du damit Kaffee wie mit den ganz großen, incl. Pressure- und Flow-Profiling...

    Und wenns mal irgendwo tropft, behebst Du das selbst.
     
    erichson gefällt das.
  10. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    1.233
    Eine Sama/Ponte Vecchio Export?:p:D
    (Muss ja nicht immer Diva sein :))
     
    joost gefällt das.
Thema:

Brauche ich wirklich einen 2- Kreiser?

Die Seite wird geladen...

Brauche ich wirklich einen 2- Kreiser? - Ähnliche Themen

  1. Dienes 88/2-Schraube Mahlwerk verloren

    Dienes 88/2-Schraube Mahlwerk verloren: Liebe Spezialisten, ich habe wohl im Zuge von Schlafmangel und Stress die Flügelschraube samt Feder meiner Dienes 88 zur Verstellung des...
  2. Suche einen 2-Kreiser

    Suche einen 2-Kreiser: Hallo Zusammen, ich bin auf der suche nach einer guten 2-Kreiser, da mein Frau gerne Cappuccino trinkt.
  3. [Erledigt] 2 Siebträger(halter) e61 + Ausläufe

    2 Siebträger(halter) e61 + Ausläufe: Hallo zusammen, verkaufe 2 Siebträger(halter) für die e61 Brühgruppe. Habe diese in einem Paket erworben und keine Verwendung dafür. 1 x 1er...
  4. 2-Loch / 3-Loch-Düse SAB Pratika

    2-Loch / 3-Loch-Düse SAB Pratika: Hallo zusammen. Ich komme mit der 4loch Düse meiner Praktika nicht so zurecht. Einfach zu viel wums (habe vorher eine BFC Ela mit 2-loch-Düse...
  5. Hilfe! Neue Rancilio Silvia nach 2 Wochen defekt/ zu wenig Druck/Wasser

    Hilfe! Neue Rancilio Silvia nach 2 Wochen defekt/ zu wenig Druck/Wasser: Moin in die Runde, eines vorweg: Ich bin ein absoluter Anfänger in Sachen Siebträgermaschinen. Habe hier im Forum sämtliche Beiträge zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden