Braunschweig - Bohnen & Espresso

Diskutiere Braunschweig - Bohnen & Espresso im Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein Forum im Bereich Der beste Espresso der Stadt; habe auf espressosorten.de zwei Einträge aus der Region gefunden: PINOCCHIO Deutschland, Nord Kaffeerösterei/Privatrösterei Pinocchio, Hauptstr....

  1. #61 aelex, 20.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 30.10.2015
    aelex

    aelex Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    166
    habe auf espressosorten.de zwei Einträge aus der Region gefunden:
    PINOCCHIO Deutschland, Nord
    Kaffeerösterei/Privatrösterei Pinocchio, Hauptstr. 16 a, 38154 Königslutter OT Lelm

    KAFFEE-FEE Deutschland, Nord
    Thomas-M. Neugebauer, Hinter der Bahn 19, 38162 Cremlingen / Alte Schulstr. 2
    38108 Braunschweig

    Kennt jemand die Läden und hat dort schonml etwas geholt?

    Edit: Gerade noch einen Eintrag auf der Website des BraWo-Parks gefunden:
    • Kaffee-Rösterei, Fläche 78 m², Mieter Frank GmbH
     
  2. #62 tschaka, 11.11.2015
    tschaka

    tschaka Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    26
    Die im BraWo-Park heißt LeoGold, stehen ein paar Werbeanhänger in der Stadt rum. Ob das was interessantes wird....nun ja, mal sehen.


    Der "Cappuccino" auf der Kaffee-Fee HP löst bei mir zumindest keinen Sofort-Hin-Reflex aus.
     
  3. #63 Melitta, 12.01.2016
    Melitta

    Melitta Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    115
    Leider ist das Personal im Laden unfähig, die Qualität des Kaffees auch nur halbwegs in die Tasse zu bringen. Das ist nicht neu für die deutsche Gastronomie, aber für eine Kaffeerösterei eigentlich eine Katastrophe.

    Ich habe vor Weihnachten trotzdem ein Tütchen des Espresso Treccino mit nach Hause genommen und bin inzwischen fast begeistert ob der Verbesserung - im Vergleich zu der Brühe im Laden. Mit 5,30€ für 250g ist Er sogar noch sehr günstig.

    /M.
     
  4. #64 schlürfi0711, 14.01.2016
    schlürfi0711

    schlürfi0711 Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2011
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    6
    Den Eindruck hatte ich z.T. auch - deswegen nehme ich den Espresso auch nur mit nach Hause. :)
    Ciao
    Schlürfi0711
     
  5. aelex

    aelex Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    166
    Ich war gerade bei Leogold, lag auf dem Weg.
    [​IMG]

    [​IMG]

    Im der Laden wirkt auf mich nicht sonderlich ansprechend - irgendwie färbt das "Fachmarktzentrum" ab...
    Ich hoffe umso mehr das mich der Kaffee überzeugt. Der Preis für 250g ist durch sämtliche Sorten als günstig zu bezeichnen.

    Man kann auch vor Ort Kaffee trinken und Kekse/Schokolade essen: Dallo Corte DC Pro und 2 Mythos One stehen bereit.

    Ich werde berichten wenn ich die Tüten offen hab.
     
  6. michhi

    michhi Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    117
    Bin gespannt. Bitte auch berichten, wie dir der Espresso geschmeckt hat ;).

    Gruß
    michhi
     
  7. #67 schlürfi0711, 28.01.2016
    schlürfi0711

    schlürfi0711 Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2011
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    6
    Möchte mich michhi interessiert anschließen.
    Ciao
    Schlürfi0711
     
    michhi gefällt das.
  8. #68 reelyyleer, 31.01.2016
    reelyyleer

    reelyyleer Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    3
    Ich war nun auch mal bei Leogold.
    Den Laden selbst finde ich eher ungemütlich. Man hat versucht einen Fabrik- oder Industriecharme zu schaffen. Ich finde das ist nicht geglückt. Die Atmosphäre ist eher kühl.
    Zum Kaffee kann ich erstmal nur soviel sagen, als dass es dort zwei Sorten Espresso im Ausschank und als Bohne gibt. Einen milden und einen kräftigen, wie ich von dem Barista erfahren konnte. Zur Röstung selbst konnte er nicht viel sagen, außer dass ein Espresso nur mit Robusta drin echter Espresso sei. Interessant war noch der Brühtip: Einfach die Tassen so dicht unter den Auslauf wie möglich, dann bekommt man den besten Schaum.
    Ich habe den milden Espresso gewählt. Er war genießbar, leicht säuerlich, irgendwo war auch kurz eine Frucht im Spiel. Aber im Vergleich zu den Kaffees der Kaffeefabrik für mich eher langweilig.
    Beim nächsten Mal hoffe ich, dass der Röstmeister selbst anwesend ist und hoffe auf einen fruchtigen Filterkaffee...
     
  9. aelex

    aelex Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    166
    kann ich so eigentlich auch bestätigen. Umgehauen hat es mich nicht - Sidamo war solide, den "Hausblend" hab ich nicht wirklich verstanden... Die Bohnen waren schon sehr unregelmäßig geröstet bzw. schlecht sortiert.
     
  10. #70 Handhebler, 03.03.2016
    Handhebler

    Handhebler Mitglied

    Dabei seit:
    25.12.2015
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    21
    War heute in der Kaffee-Fabrik in Braunschweig. Einer der kompetentesten Röster und Baristi, die ich bisher erleben konnte. Der Latte und Ristretto aus der Marzocco haben voll überzeugt. Bitte antesten ! Klare Empfehlung.
     
  11. #71 therock124, 03.03.2016
    therock124

    therock124 Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2015
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    90
    Kann ich nur so unterschreiben. Bin da seit längerem Stammkunde (mit geringem Kaffeeverbrauch :oops:), der Laden gefällt mir allein vom Ambiente sehr, Industrial Style (KaffeeFABRIK), der Röster steht mitten im Laden. Der Kaffee schmeckt allesamt sehr gut, man kann alle möglichen Brühverfahren testen (gut, nicht alle, aber viele :D ), und vor allem ist Michael Jäger immer sehr freundlich und bemüht, hat wirklich RICHTIG Ahnung und den ein oder anderen guten Tipp.
    Die Preise sind auch okay, vor allem für Kaffee im Laden, Bohnen sind nicht billig (12-15 € für 500 gr.), sind aber meiner Meinung nach auch alles exzellente Kaffees und nicht unbedingt Standartware.
     
    straightsixer und michhi gefällt das.
  12. aelex

    aelex Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2013
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    166
    Ich würde morgen bei Quijote in Hamburg bestellen. Falls jemand mitbestellen möchte bitte bis 15:00, 17. März 2016 melden ;)
     
  13. Jessy

    Jessy Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Um mich @Handhebler und @therock124 anzuschließen:
    Ich kann jedem aus dem braunschweiger Raum nur empfehlen Michael Jäger in der Kaffeefabrik zu besuchen.
    Durch eine umfangreiche Beratung findet hier jeder zu seinem Kaffeegenuss und darf an Michaels Wissen und Fähigkeiten teilhaben.
    Auch für zuhause bietet er selbstgerösteten Spitzenkaffee aus aller Welt an. Ich persönlich habe gerade das vierte Pfund (diesmal FortE) zuhause und bin sehr zufrieden. Sollte das Ergebnis nicht zufrieden stellend sein gibt Michael auch viele gute Tipps für den Einsatz an der eigenen Maschine.
     
    straightsixer gefällt das.
  14. #74 Melitta, 07.07.2016
    Melitta

    Melitta Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    115
    Heute wieder da gewesen und mit der Inhaberin gesprochen. Anfangs hatte der Triccino schöne glänzende Bohnen, der Kaffee eine feine Schokonote. Zuletzt war das anders, nicht mehr mein Geschmack. Ich fragte, warum das so ist. Wahrscheinlich billigere Rohware oder handwerkliche Unfähigkeit. Die Inhaberin sagte mir stattdessen, sie wolle es so. Gut zu wissen! Nicht nur unfähig, auch noch arrogant.

    /M.
     
  15. #75 MartinSH, 13.07.2016
    MartinSH

    MartinSH Mitglied

    Dabei seit:
    22.06.2012
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Rohkaffee ist ein Naturprodukt und damit selbstverständlich Schwankungen unterworfen - sei es in der Qualität oder auch in der Beschaffenheit. Bei Espresso-Blends mit nur wenigen Sorten wird sich sicher der Charakter des Endproduktes von Röstung zu Röstung und von Jahr zu Jahr verändern. Das ist normal. Und das ist das Interessante an handwerklich hergestellten Kaffees kleiner Röstereien.
    Dass die von Dir beschriebene Veränderung des Treccino durch "billigere Rohware oder handwerkliche Unfähigkeit" verursacht wurde, ist meiner Ansicht nach nicht zwingend das richtige Fazit. Vielleicht läßt Du Dir die Aussage der Inhaberin noch einmal durch den Kopf gehen ... ielleicht ist diese ja zutreffend. Vielleicht wollte sie ja genau dieses Ergebnis erreichen!? Vielleicht war es ja handwerkliches Geschick, dieses gewollte Ergebnis tatsächlich auch zu erzielen?! Aber auf Arroganz zu schließen ist hier doch nicht angemessen, oder?

    Versteht mich nicht falsch - ich möchte hier keine Werbung für das Treccino machen. Ich möchte nur einen neutralen Blick darauf werfen. Ich selbst hatte mal den Treccino in der Mühle ... und habe ihn gerade auf Grund der öligen, glänzenden Bohnen nie wieder gekauft. Die klebten damals schon im Hopper fest... wenn das nicht mehr so ist, wäre es für mich ein Pro-Argument, diese Röstung noch einmal auszuprobiren. Es ist eben wirklich reine Geschmackssache!
    Ach ja: Bohnen kaufe ich woanders. Aber ab und an mal einen Espresso oder Cappuccino im Treccino genießen - da bin ich dabei! Ich kenne keinen Ort in Wolfenbüttel, wo es besseren Cappu oder Espresso gibt. Außer bei mir zu Hause natürlich. ;)
     
  16. #76 schlürfi0711, 15.07.2016
    schlürfi0711

    schlürfi0711 Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2011
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    6
    Ich habe heute mir den Treccino geholt (750 gr) - hoffentlich schmeckt er besser, als es hier angedeutet wird.
    Man sollte evtl. doch öfter hier im Forum nachschauen. :)
    Ich werde den Treccino, schätze ich, am Montag in die Mühle werfen, dann kann ich meine unmaßgebliche Meinung ja mal kund tun.
    Ciao
    Schlürfi0711
     
  17. #77 Melitta, 02.08.2016
    Melitta

    Melitta Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    115
    Wie muss ich dann die Ware verstehen, die ich beim ersten Einkauf bekam? Auch wieder als erwünschtes Ergebnis handwerklichen könnens? ;)

    Nein, es war schon so, dass ich argwöhnisch betrachtet wurde als ich nach dem Aussehen der aktuellen Röstung fragte. Alles war bereits eingetütet... Ein Schelm, der dabei nicht an die Katze im Sack denkt.
     
  18. face

    face Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2012
    Beiträge:
    1.890
    Zustimmungen:
    377
    Hat jemand noch einen schnellen Tipp für mich, der noch bis Donnerstag hier ist und ein paar Tage in Cafes zu überleben hat? War gerade bei der Kaffeezeremonie und das konnte mich gar nicht ansprechen.
     
  19. #79 tschaka, 10.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 10.09.2016
    tschaka

    tschaka Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    26
    Auf jeden Fall die Kaffeefabrik in der Marienstraße!
    Sehr gute Bohnen und Personal, das mit der Maschine umgehen kann. War erst gestern wieder dort.
     
  20. face

    face Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2012
    Beiträge:
    1.890
    Zustimmungen:
    377
    Danke, schaue ich mir mal an! War heute bei Fräulein Wunder, da sitzt man jedenfalls wirklich sehr schön, war heute bei dem Wetter richtig zum Entspannen.
     
Thema:

Braunschweig - Bohnen & Espresso

Die Seite wird geladen...

Braunschweig - Bohnen & Espresso - Ähnliche Themen

  1. Rocket Espresso Giotto V PID

    Rocket Espresso Giotto V PID: Hallo Leute, Ich habe eine Frage zur Rocket Espresso Giotto V PID Maschine, bzw. allgemein an Espresso Maschinen mit der E60 Brühgruppe: Vor ca....
  2. [Verkaufe] Eureka Mythos Espresso-Mühle

    Eureka Mythos Espresso-Mühle: Hallo, ich will mich von meiner Mythos trennen. Es handelt sich um eine Mühle aus gewerblichem Einsatz mit um die 100.000 Bezüge (kann ich bei...
  3. Bohnen ähnl. Barbera classica + mehr Tabak gesucht

    Bohnen ähnl. Barbera classica + mehr Tabak gesucht: Hallo, ich nutze für meinen Espresso schon seit einiger Zeit den Barbera Classica. Trifft meinen Geschmack recht gut, allerdings hätte ich gerne...
  4. Neue Facebook Gruppe zum Thema Espresso / Kaffee und Co.

    Neue Facebook Gruppe zum Thema Espresso / Kaffee und Co.: Hi, es gibt eine neue Gruppe bei Facebook, die Euch sicher zusagen wird. Sie ist bodenständig und es herrscht ein freundliches, unverkrampftes...
  5. [Verkaufe] Handhebler Rega Jupiter 2000 (CMA-Astoria-Gruppe)

    Handhebler Rega Jupiter 2000 (CMA-Astoria-Gruppe): Möchte hier meine sanierte Handhebelmaschine Rega Jupiter 2000 anbieten. Habe die Maschine ca. April 2017 selbst von einem freundlichen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden