Bregant Mühlen: Unterschied DSQ und EB

Diskutiere Bregant Mühlen: Unterschied DSQ und EB im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Ihr, ich bin auf der Suche nach einer schönen Mühle, die zu meiner Carimali Systema passt. Pflicht wäre eigentlich die Bregant EB...

  1. #1 donjulio, 31.07.2008
    donjulio

    donjulio Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr,

    ich bin auf der Suche nach einer schönen Mühle, die zu meiner Carimali Systema passt. Pflicht wäre eigentlich die Bregant EB (Carimali M1/M3), weil quasi gleiche Form. Aber ich finde die Bregant DSQ (Carimali B1) irgendwie schöner!

    Kann mir jemand sagen, wo die technischen Unterschiede sind? Die Beschreibung auf der Bregant-Homepage ist für beide Mühlen gleich

    (Bregant srl).

    Im Zusammenhang mit der DSQ habe ich mal was von doppelt gelagerter Welle gelesen. Was bringt das? Unterscheiden sich die Mühlen in der Mahlgradeinstellbarkeit? Mahlgut?

    Ich bin dankbar für alle Infos,

    Gruß, Julian
     
  2. #2 nobbi-4711, 01.08.2008
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.514
    Zustimmungen:
    1.301
    AW: Bregant Mühlen: Unterschied DSQ und EB

    Die DSQ hat einen offenlaufenden Motor, der Motor der EB ist verkapselt und vor herunterfallendem Kaffeemehl geschützt.

    Greetings \\//

    Marcus
     
  3. #3 rover3500p6, 01.08.2008
    rover3500p6

    rover3500p6 Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bregant Mühlen: Unterschied DSQ und EB

    stimmt.
    vor dem runterfallenden kaffeemehl sollte man sich aber keine so grossen sorgen machen, der kaffee-netz registrierte benutzer tendiert ja zum sauberen, peniblem herstellen köstlich brauner emulsion und muss nicht 200 shots pro stunde rausmahlen wie in mailand am frühen vormittag.
    die dsq (habbich auch..) hat ein wellenlager unten am Motor und ein weiteres direkt unterhalb der mahlkammer. dieses ist gekapselt und ins gehäuse eingepresst und somit staub(kaffeemehl)geschützt. sinn der doppelten lagerung ist die minnimierung des axialspiels der welle, an deren oberseite die untere der beiden 64er mahlscheiben verschraubt ist. je weniger schlag bzw. spiel diese welle hat, desto mehr präsizion hat der eingestellte mahlgrad im betrieb. die obere mahlscheibe ist an dem gerändelten rad zur mahlgradverstellung angebracht, deren teilung ausreicht um den mahlgrad zufriedenstellend einzustellen.
    eins sollte dabei klar sein, meine ich – die dsq ist eine ordentiche gastromühle vom typ langlebiges arbeitstier. wer high end erwartet ist hier an der falschen adresse. ich habe neulich direkten vergleich mit der neuen direktmahl-mazzer gehabt und es lagen welten dazwischen.
    trotzdem kann sich das (mein) ergebnis in der tasse sehen lassen und das auge trinkt/mahlt ja auch mit; ich finde sie einfach schön

    viel spass beim suchen/finden/trinken!
    felix
     
  4. #4 donjulio, 01.08.2008
    donjulio

    donjulio Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bregant Mühlen: Unterschied DSQ und EB

    Ich danke Euch für die Antworten!

    @ Felix: wie würdest du die DSQ im Vergleich zur EB sehen?

    Was für Welten liegen denn zwischen der DSQ und der Direktmahl-Mazzer? Hat die besseres Mahlgut?

    Im Moment habe ich ja eine Eureka MCI, aber ich hätte halt gerne eine passende Mühle für die Systema. Wie würdest Du (oder andere Mitleser) die DSQ oder EB im Vergleich zur Eureka sehen?

    Gruß, Julian
     
  5. #5 ralf d., 02.08.2008
    ralf d.

    ralf d. Mitglied

    Dabei seit:
    02.06.2002
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    131
    AW: Bregant Mühlen: Unterschied DSQ und EB

    moin,

    ich hab ne mazzer und "ein paar" obels (für den espressotest beim umsonst & draussen).
    ich finde nicht, daß es größere geschmackliche unterschiede zwischen ner obel und ner mazzer gibt (bei anderen mühlen würde ich das durchaus bejahen...).
    die obel ist ne solide mühle. mahlgradverstellung (abstufungen) ist o.k., wenn auch nicht ganz ideal (das ist jammern auf sehr hohem niveau...).
    ich glaub, obel hat nur zwei verschiedenen mahlwerke (das kleine mit 50er oder 54er scheiben und die großen 64er). unterschiede (außer denen von markus genannten) zwischen EB und DSQ würden mich sehr wundern.

    gruß

    ralf
     
  6. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    3.979
    AW: Bregant Mühlen: Unterschied DSQ und EB

    hallo,

    die DSQ gibt es als NR 900 und NR 1400, wenn ich mich recht erinnere. gibt es da einen unterschied? ich dachte zunaechst an die drehzahl, kann mir das aber nicht vorstellen.
    die obel dsq hatte ich auch und kann sie als muehle durchaus weiterempfehlen. ich halte sie fuer sehr solide, mahlgradverstellung ist ok.

    lg blu
     
  7. #7 donjulio, 02.08.2008
    donjulio

    donjulio Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bregant Mühlen: Unterschied DSQ und EB

    Ist es nicht so, dass die DSQ bei 380V mit 1400 und bei 220V mit 900 U/min mahlt?

    So hätte ich mir das erklärt...

    ah, hier, laut Homepage Bregant:
    "Motore monofase o trifase a 1400 o 900 giri"
     
  8. #8 Kaffee-Paul, 02.08.2008
    Kaffee-Paul

    Kaffee-Paul Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    671
    Zustimmungen:
    1
    AW: Bregant Mühlen: Unterschied DSQ und EB

    Hallo,


    Wenn's grundsätzlich so wäre, würde es mich schon wundern :roll:

    Also die Abstufungen finde ich absolut ausreichend, sogar schon bei der Roma professional [Obel Junior]- erst recht bei der Großen, die ich habe (Obel Globo)


    Die Globo hat 75 mm Scheiben und dreht mit 850 Min^-1


    Gruß

    Paul
     
  9. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.103
    Zustimmungen:
    3.979
    AW: Bregant Mühlen: Unterschied DSQ und EB

    hallo,
    und vielen dank, damit geht es nat. kostensparend ohne getriebe! ich habe nicht gewusst, dass es auch relativ kleine muehlen fuer drehstrom gibt.

    dank + lg blu
     
  10. #10 donjulio, 03.08.2008
    donjulio

    donjulio Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bregant Mühlen: Unterschied DSQ und EB

    ach ja, falls jemand so eine Mühle hat und verkaufen möchte, ich wäre interessiert :)

    Gruß, Julian
     
  11. Bane

    Bane Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    2.414
    Zustimmungen:
    12
    AW: Bregant Mühlen: Unterschied DSQ und EB

    Hast du vor deine deine Eureka zu behalten, wenn du eine passende Carimali/Obel findest?

    Falls du sie unbedingt loswerden willst, hätte ich Interesse...

    lg
    Georg
     
  12. #12 donjulio, 04.08.2008
    donjulio

    donjulio Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bregant Mühlen: Unterschied DSQ und EB

    also wenn ich ne Obel finde, würde die Eureka demnächst nen Abflug machen. Aber nicht, weil ich mit ihr unzufrieden wäre, sondern einfach nur, weil sie nicht zur Carimali Systema passt...

    Gruß, Julian
     
  13. Bane

    Bane Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    2.414
    Zustimmungen:
    12
    AW: Bregant Mühlen: Unterschied DSQ und EB

    wenn bei mir dann die finanzen stimmen, wäre ich sehr interessiert ;-)
    Welche Eureka hast du denn? Manuale, mit Timer oder mit abschaltbaren timer?
     
  14. #14 koffeinschock, 05.08.2008
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    AW: Bregant Mühlen: Unterschied DSQ und EB

    also im grunde genommen stehen hier 4 versionen, so meine interpretation, wenn man das übersetzt:

    einphasiger motor oder drehstrommotor mit 1400 oder 900 umdrehungen.

    eine technische begründung, warum ein motor mit drehstrom schneller/langsamer drehen sollte als mit wechselstrom gibt es nicht. leistung geht natürlich verloren, drehzahl wird aber über frequenz und/oder polpaarzahl vorgegeben.
     
  15. #15 nobbi-4711, 05.08.2008
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.514
    Zustimmungen:
    1.301
    AW: Bregant Mühlen: Unterschied DSQ und EB

    blu sollte es wissen, der hat doch die NR900 mit 230V ;)

    Greetings \\//

    Marcus
     
  16. #16 donjulio, 05.08.2008
    donjulio

    donjulio Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bregant Mühlen: Unterschied DSQ und EB

    Hey Bane,

    also nachdem ich heute die San Marco SM90 aus der Bucht gefischt habe, ist die Eureka ziemlich sicher zum Verkauf. Kann allerdings noch ein bischen dauern, möchte erst die Neue hier haben und auf Herz und Nieren geprüft haben.... ach ja, ich habe die MCI mit zuschaltbarem Timer :)

    Gruß, Julian
     
  17. Bane

    Bane Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    2.414
    Zustimmungen:
    12
    AW: Bregant Mühlen: Unterschied DSQ und EB

    Die weiße San Marco? die hab ich auch beobachtet. leider war die ja nur mit Abholung zu kriegen; so weit wollte ich dann doch nicht fahren... ;-)

    Mit der Eureka eilt es nicht. Ich muss meine Silvia sowieso erstmal in Betrieb nehmen und für den Anfang hab ich auch erstmal noch ne Zassenhaus.

    Meld dich einfach wenns soweit ist, dann können wir ja mal über den Preis reden.

    Viel Spass mit der San Marco. Ist ein ganz schöner Wummer... ;-)

    lg
    Georg
     
  18. #18 donjulio, 06.08.2008
    donjulio

    donjulio Mitglied

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bregant Mühlen: Unterschied DSQ und EB

    der versendet sie auch :)
     
  19. Bane

    Bane Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2008
    Beiträge:
    2.414
    Zustimmungen:
    12
    AW: Bregant Mühlen: Unterschied DSQ und EB

    hab ich gerade gesehen, als ich mir noch mal den artikel angeschaut habe...

    da hast du ja glück gehabt! sonst hätte ich fleißig mitgeboten... ;-)


    nee, ich denke meine freundin dürfte sich größentechnisch eher mit ner eureka anfreunden, als mit so nem gastro-riese :lol:

    welche farbe hat eig. deine eureka?

    lg
    bane
     
Thema:

Bregant Mühlen: Unterschied DSQ und EB

Die Seite wird geladen...

Bregant Mühlen: Unterschied DSQ und EB - Ähnliche Themen

  1. [Mühlen] Tchibo Mühle mit integ. WAAGE

    Tchibo Mühle mit integ. WAAGE: Hallo, biete hier meine Tchibo Mühle an. Gekauft im Dez. 2019 also noch nicht alt. Meiner Meinung nach ein absoluter Preis/Leistungs Sieger mit...
  2. Mühle für (baldigen) Siebträger und Filterkaffee

    Mühle für (baldigen) Siebträger und Filterkaffee: Hallo zusammen, bin jetzt doch schon ein paar Stunden stiller Mitleser. Im Moment arbeitet in der Küche noch ein vor ein paar Jahren gekaufter...
  3. Mühle zur Bezzera Mitica S

    Mühle zur Bezzera Mitica S: Hallo liebes Forum, da ich den Kapselkaffe nicht mehr trinken mag und die Umwelt verschmutzen möchte, soll es eine Bezzera Mitica S werden. Als...
  4. Tschibo Kaffeemühle

    Tschibo Kaffeemühle: Wie ich gerade sehe gibt es die Kaffeemühle heute (22.3.20) mit 15% Rabatt. D.h. statt 70 Euro nur 60 Euro. Gutscheincode: Shopping15
  5. Identifizierung Mühle / Restauration / Ersatzteile

    Identifizierung Mühle / Restauration / Ersatzteile: Hallo liebe Kaffeenetzler, ich restauriere für einen Freund ein alte Mühle, die er beim Kauf seiner Espressomaschine dazubekommen hat. Probleme...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden