[Vorstellung] BREWJAR Cold Brew Jar - Der DRIPSTER bekommt einen Brewder!

Diskutiere BREWJAR Cold Brew Jar - Der DRIPSTER bekommt einen Brewder! im Gewerbliche Angebote Forum im Bereich Ankauf, Verkauf, Tausch; Liebe Kaffeefreunde, nach nun fast zwei Jahren gibt es mal wieder ein paar Neuigkeiten vom DRIPSTER-Team aus Hamburg. Dank Eures Vertrauens ist...

  1. #1 DRIPSTER, 13.06.2018
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2018
    DRIPSTER

    DRIPSTER Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2016
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    78
    Liebe Kaffeefreunde,

    nach nun fast zwei Jahren gibt es mal wieder ein paar Neuigkeiten vom DRIPSTER-Team aus Hamburg. Dank Eures Vertrauens ist der DRIPSTER nicht nur erfolgreich gestartet, sondern noch immer sehr beliebt. Darüber freuen wir uns natürlich sehr und hoffen, Ihr seid noch immer zufrieden damit. Danke für die tolle Unterstützung!

    Im letzten Jahr haben wir ein neues Produkt entwickelt, das wir Euch nun vorstellen möchten: Das BREWJAR! Wieder einmal war ein persönliches Bedürfnis Grund für die Entwicklung: Wenn man größere Mengen Cold Brew oder ein Konzentrat herstellen möchte, kommt man um das Full Immersion Verfahren nicht herum. Mit den Eigenbau-Varianten (Kaffeefilter) und den vorhandenen Lösungen waren wir aber unzufrieden. Wir wollten einen Cold Brew Zubereiter, der
    - genug Kaffeepulver fasst, um auch ein ordentliches Konzentrat herzustellen
    - einen Edelstahl-Filter besitzt, damit auch die Kaffeeöle im Cold Brew landen
    - mit einem sehr sehr feinen Filter ausgestattet ist, damit möglichst wenig feines Kaffeemehl ins Glas gelangt
    - dicht verschließbar ist, damit man erstens die Extraktion durch Schütteln beschleunigen und zweitens den fertigen Cold Brew länger aufbewahren kann.

    Das alles konnten wir mit unserem BREWJAR umsetzen, das in zwei Größen erhältlich ist (1 L oder 1,5 L). Wir verwenden ein schönes Einmachglas aus italienischer Fertigung und einen sehr feinen, doppellagigen Edelstahlfilter, in den etwa 150g Kaffeepulver passen. Das Ganze lässt sich luftdicht verschließen, so dass man das Glas mit oder ohne Filter problemlos transportieren kann. Hier ein paar Fotos:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    [​IMG]


    Das BREWJAR gibt es hier zu kaufen. Für Euch gibt es auf den Einführungspreis von 25,99 EUR (1 L) bzw. 27,99 EUR (1,5 L) wie gewohnt 15 % Kaffeenetz-Rabatt. Dafür müsst Ihr nur den Gutschein KNBREW15 bei Eurer Bestellung verwenden.

    Wir freuen uns auf Euer Feedback :)

    Viele Grüße aus Hamburg
    Hans & Philipp
     
    radbar-tom, _Hanna_, gröJ und 2 anderen gefällt das.
  2. #2 ginkgobaum, 13.06.2018
    ginkgobaum

    ginkgobaum Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2017
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    330
    Passt das Glas in eine normale Kühlschranktüre?
    Mir sieht die Lochung vom Sieb schon etwas grob aus, kommen da nicht viele Partikel durch? Auf den Fotos sieht das Ergebnis ja ziemlich klar aus, ich würde mir mit so einem Sieb eine stärkere Trübung erwarten.
    Und wie ist das gedacht, wenn der Kaffee fertig gezogen ist, zieht man dann das Sieb oben raus? Oder gibt das eine Sauerei, wenn man es rauszieht, weil überall der Kaffee raus läuft?
     
    DRIPSTER gefällt das.
  3. #3 DRIPSTER, 13.06.2018
    DRIPSTER

    DRIPSTER Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2016
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    78
    Hi, jedenfalls das kleine Glas sollte in die meisten Türen passen - Durchmesser sind 11cm. Ansonsten kannst Du das Glas aber auch einfach legen, es schließt ja dicht ab.

    Der Filter ist doppellagig, und das innere Netz ist sehr fein. Wir haben noch ein neues Foto dazugepackt, das das innere Edelstahlnetz ganz gut zeigt. Beim Rausnehmen muss man das Sieb natürlich kurz Abtropfen lassen und dann am besten direkt ins Spülbecken oder auf einen Teller, weil der Kaffee innen noch recht nass ist.
     
  4. #4 ginkgobaum, 13.06.2018
    ginkgobaum

    ginkgobaum Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2017
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    330
    Na das hört sich doch gut an. Glaub ich werd mir mal eins bestellen.
    Dauert das "kurz abtropfen lassen" auch nicht ewig, bis alles rausgelaufen ist? Das hat mich mit Papierfiltern immer gestört, dass der so leicht verstopft und dann nichts mehr durch geht. Lässt sich aber wahrscheinlich auch mit entsprechend grober Mahlung in den Griff kriegen.
     
    DRIPSTER gefällt das.
  5. #5 DB00201, 14.06.2018
    DB00201

    DB00201 Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2016
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    126
    Während mein Verstand noch überlegt, haben meine Finger schon die Bestellung abgeschickt. ;) Laut Amazon soll heute Abend schon die Lieferung erfolgen. :D
     
    DRIPSTER gefällt das.
  6. #6 bluelion, 14.06.2018
    bluelion

    bluelion Mitglied

    Dabei seit:
    19.05.2018
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    21
    Na da habt ihr mich jetzt auch angefixt. Erst gestern ist Mrs. bluelion an mich herangetreten und hat den Wunsch nach Coldbrew geäußert, nachdem sie bei einer Freundin kosten durfte.
     
    DRIPSTER gefällt das.
  7. #7 quick-lu, 14.06.2018
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    7.869
    Zustimmungen:
    5.415
    Ich brauch es zwar nicht, aber es gefällt mir so gut, ich denke, ich bestelle auch.
    Wie sieht es mit der Langzeiterfahrung bei dem Filter aus?
    Läßt sich der doppelwandige Filter dauerhaft problemlos sauber halten oder setzt sich die Lochung mit der Zeit zu?
     
    DRIPSTER gefällt das.
  8. #8 yazerone, 14.06.2018
    yazerone

    yazerone Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2016
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    83
    Wäre auch meine Frage - kann ich den Filter fürs die Reinigung öffnen?
     
    DRIPSTER gefällt das.
  9. #9 DRIPSTER, 14.06.2018
    DRIPSTER

    DRIPSTER Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2016
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    78
    Hi ginkgobaum, dankeschön :). Nein, ewig dauert es nicht - vielleicht 30 Sekunden? Und wir nehmen immer den Deckel zur Hilfe, um den Filter sauber zum Spülbecken oder Mülleimer zu transportieren. Außerdem kannst du mit einem Löffel das Kaffeemehl im Filter zusammendrücken, um das restliche Wasser herauszubekommen. Der Löffel ist dann ohnehin praktisch, um den Prütt in den Mülleimer zu bekommen. Bei uns hat sich das mit der Zeit eingespielt ;-).
     
  10. #10 DRIPSTER, 14.06.2018
    DRIPSTER

    DRIPSTER Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2016
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    78
    Moin quick-lu, öffnen kann man den Filter zwar nicht - aber es passt eine normale Spülbürste hinein, so dass man ihn innen ordentlich reinigen kann. Außerdem kann der Edelstahl ganz problemlos in die Spülmaschine, durch den Druck und den Reiniger wird dann auch alles gelöst. Es sollte sich nichts zusetzen, wenn man das Teil nach jeder Nutzung irgendwie säubert (Spülmaschine oder Bürste mit Spülmittel), weil man dann jegliche Öle entfernt, bevor sie fest werden.
     
    yazerone und quick-lu gefällt das.
  11. #11 wusaldusal, 14.06.2018
    wusaldusal

    wusaldusal Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    1.802
    Zustimmungen:
    190
    Leider kein Versand nach Österreich :(
     
  12. #12 ginkgobaum, 14.06.2018
    ginkgobaum

    ginkgobaum Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2017
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    330
    Was ich noch gut fände als Verbesserung: eine Ausgießnase am Glas. Ist aber wahrscheinlich mit dem Deckel schwierig zu machen?
    Jedenfalls geht mir das öfter so, wenn ich versuche aus einem großen Glas etwas auszugießen, dass dann die Flüssigkeit am Glas entlang nach unten rinnt.
     
  13. #13 DRIPSTER, 14.06.2018
    DRIPSTER

    DRIPSTER Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2016
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    78
    Tjaja, das war die Abwägung zwischen Ausgussnase und Verschließbarkeit. Vielleicht bieten wir demnächst einen speziellen Deckel mit Ausguss an!

    Ein Versand nach Österreich sollte übrigens möglich sein - sicher, dass das nicht funktioniert?
     
  14. #14 powermaxi2000, 14.06.2018
    powermaxi2000

    powermaxi2000 Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2017
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    30
    Ist der Filter gleich und nur das Glas verschieden? Wird es die Gläser auch extra geben? Bin mir unschlüssig welche Größe ich nehmen sollte.
     
  15. #15 DRIPSTER, 14.06.2018
    DRIPSTER

    DRIPSTER Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2016
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    78
    Filter und Deckel sind identisch, wir verwenden lediglich ein anderes Glas. Die kann man auch separat erwerben!

    Übrigens ist das Produkt tatsächlich auch "assembled in Germany" - von Hans und Philipp in Hamburg ;)

    [​IMG]
     
    heyhan und BasaltfeueR gefällt das.
  16. #16 ginkgobaum, 14.06.2018
    ginkgobaum

    ginkgobaum Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2017
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    330
    Wäre vielleicht eine gute Idee. Ich werd das Glas nächste Woche mal testen und sehen ob es nötig ist ;)
     
    DRIPSTER gefällt das.
  17. gröJ

    gröJ Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2013
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    64
    Gibt es eine Alternative zu Kauf und Versand ueber den Amazon Marketplace?
     
  18. #18 DRIPSTER, 14.06.2018
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2018
    DRIPSTER

    DRIPSTER Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2016
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    78
    Wir starten ja gerade erst damit! Ich hoffe, einige unserer lokalen Händler nehmen auch das BREWJAR ins Sortiment auf.
     
    gröJ gefällt das.
  19. #19 wusaldusal, 14.06.2018
    wusaldusal

    wusaldusal Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    1.802
    Zustimmungen:
    190
    Ja, hier steht "dieser Artikel kann nicht nach Österreich geliefert werden". Fett und in rot :rolleyes:
     
  20. #20 -Dune-, 14.06.2018
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2018
    -Dune-

    -Dune- Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    150
    Die Quattro Stagioni Gläser von Bormioli sind für mich immer noch die schönsten Einmachgläser. Es gibt sie in verschiedensten Größen und Formen. So lange der Durchmesser und die Länge passen kann man auch ein zweites Glas zur Aufbewahrung benutzen ohne das man umschütten muss.
    Es gibt sie für wenige Euro zu kaufen. Verschiedene Deckelvarianten z.B. mit einem Loch für einen Strohhalm gibt es auch.
     
    DRIPSTER gefällt das.
Thema:

BREWJAR Cold Brew Jar - Der DRIPSTER bekommt einen Brewder!

Die Seite wird geladen...

BREWJAR Cold Brew Jar - Der DRIPSTER bekommt einen Brewder! - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Dripster 1 Cold Drip Coffee Maker

    Dripster 1 Cold Drip Coffee Maker: Hallo Liebes Kaffee Netz, ich biete hier meinen unbenutzten Dripster 1 an. Habe leider nie die Zeit gefunden um ihn zu probieren! Ich rufe mal...
  2. Brewers cup und tasters cup in Essen

    Brewers cup und tasters cup in Essen: Moin, brewers cup und tasters cup in der Messe Essen . Geht da jemand hin ? Und gibt es da ein Time shedule ?
  3. [Vorstellung] DRIPSTER² - exklusiver KN-Rabatt & Tester gesucht

    DRIPSTER² - exklusiver KN-Rabatt & Tester gesucht: Liebe Kaffeenetzler, wir haben lange an der Weiterentwicklung unseres DRIPSTERs gearbeitet - nun ist der DRIPSTER² endlich bei Amazon verfügbar...
  4. DRIPSTER² - der Nachfolger?

    DRIPSTER² - der Nachfolger?: Eben durch Zufall endeckt:...
  5. Erfahrungsaustausch zu brew-advices bei Hario V60

    Erfahrungsaustausch zu brew-advices bei Hario V60: In letzter Zeit teste ich mal wieder einige Brühoptionen für den Cone Dripper von Hario durch. Daher würde es mich und ggf. auch Anfänger,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden