BRITA Wasserfilter

Diskutiere BRITA Wasserfilter im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hi, ich habe auch schon überlegt, mal so einen BRITA Wasserfilter zu benutzen (ist das bei 7°dH überhaupt sinnvoll?). Was ich mich aber immer...

  1. #1 Thjalfi, 07.05.2007
    Thjalfi

    Thjalfi Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2006
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich habe auch schon überlegt, mal so einen BRITA Wasserfilter zu benutzen (ist das bei 7°dH überhaupt sinnvoll?). Was ich mich aber immer Frage ist, wie lange die Dinger genau halten. Es heißt immer, dass man sie nach vier Wochen wechseln soll, aber geht es nicht hauptsächlich danach, wieviel Wasser man mit einer Kartusche filtert und nicht wie lange?
    Zum tatsächlichen Filtervolumen habe ich noch keine Angaben gefunden, hat schon jemand damit Erfahrungen gemacht?

    edit: Hab in einem anderen Thread etwas von 250-400l gelesen, würde das aber gerne mal auf der BRITA-Seite, also quasi von offizieller Stelle, nachlesen. Hat jemand dahin einen Link?
     
  2. fab

    fab Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    3
    Habe ganz frisch den Brita Maxtra filter. da werden so ca 100 l angegeben.
     
  3. #3 nobbi-4711, 07.05.2007
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    1.147
    Naja, die 400l beim herkömmlichen runden Filter halt ich für leicht übertrieben. Außerdem korrelliert die Literleistung direkt mit der Wasserhärte -> je härter, desto weniger.... die 100l könnten vielleicht noch hinhauen (bei ca 14 Grad deutscher Härte), wahrscheinlich ist es aber noch weniger.

    Greetings \\//

    Marcus
     
  4. #4 Thjalfi, 07.05.2007
    Thjalfi

    Thjalfi Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2006
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    Ich könnte mir aber auch vorstellen, dass die Filtermenge unabhängig von der Wasserhärte konstant ist, nämlich wenn z. B. immer nur eine bestimmte Differenz an Wasserhärte weggenommen wird, was vorstellbar ist, da ja die Durchflussgeschwindigkeit weitgehend unabhängig vom Wasser ist. Um besser zu filtern müsste man dann das gleiche Wasser mehrmals durchlaufen lassen.
     
  5. #5 nobbi-4711, 07.05.2007
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    1.147
    Das funktioniert mit Sicherheit nicht so. Sonst hätte ich (bei einer häuslichen Wasserhärte von 54 dH) meine Test-Gaggia schon längst gekillt... M.W. versuchen Ionentauscher immer alles umzuwandeln, bis sie eben erschöpft sind. Und der Großteil des Brita besteht aus Ionentauscher, dazu dann noch ein bisschen Aktivkohle.

    Greetings \\//

    Marcus
     
  6. bswpt

    bswpt Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2007
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Mit der DC Mini habe ich mir auch einen Brita Maxtra Filter zugelegt. Ich meine mich zu erinnern, daß die Begründung für den 4-Wochen-Rhythmus nicht bzw. nicht nur die Wasserdurchflußmenge ist, sondern lt. Lebensmittelgesetz vor allem hygienische Aspekte eine Rolle spielen. Immerhin ist das gefilterte Wasser zum Verzehr gedacht, der Filter selbst ist 4 Wochen "in use", in diesem Filter sammelt sich im Laufe der Zeit so einiges an...Ich denke daher, daß die Diskussion über Wasserhärte und Durchflußmenge am Thema vorbei geht, weil dies mit dem 4-Wochen-Rhythmus nur sekundär etwas zu tun hat.
     
  7. fab

    fab Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    3
    richitg habs nochmal nachgeguckt.
    100l ist ein Richtwert, die 4 wochen entstehen durch die Hygienebedenken...
    Und nen Timer der warnt wenn getauscht werden muss haben die neueren ja auch :)
     
  8. NEVIA

    NEVIA Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    50
    AW: BRITA Wasserfilter

    Ich habe schon die Suche benutzt und auf der HP von Britta geschaut, aber leider keine Antwort gefunden...

    Um wieviel reduziert so ein Britafilter die Wasserhärte??
    Kann man das irgendwo nachlesen...?

    Danke euch!
     
  9. #9 svemarda, 22.12.2011
    svemarda

    svemarda Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    481
    AW: BRITA Wasserfilter

    Hi NEVIA.
    Ein paar Anhaltspunkte findest Du hier.
     
  10. NEVIA

    NEVIA Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    50
    AW: BRITA Wasserfilter

    Danke dir!
    Werde mich dort mal schlau machen...
     
  11. #11 Tschörgen, 01.08.2012
    Tschörgen

    Tschörgen Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    11.820
    Zustimmungen:
    10.725
    AW: BRITA Wasserfilter

    Beim Buchhandler gibt es Brita heute im Blitzangebot! Vielleicht sucht ja gerade einer danach.

    Edit sagt: Die Warteliste ist voll! Sorry.

    Gruss Tschörgen
     
Thema:

BRITA Wasserfilter

Die Seite wird geladen...

BRITA Wasserfilter - Ähnliche Themen

  1. welcher Wasserfilter Festwasser Berlin

    welcher Wasserfilter Festwasser Berlin: Ich habe mich jetzt gefühlt duch alle Threads zum Thema durchgelesen, bin aber noch kein bisschen schlauer. Der Plan ist einen FW Anschluss zu...
  2. [Erledigt] Brita Filterkopf mit Rückschlagventil

    Brita Filterkopf mit Rückschlagventil: Ich miste ein bisschen bei mir aus ;-) Da sich die Wassersituation bei mir leider geändert hat bin ich auf eine andere Filterlösung umgestiegen...
  3. Wasser - Brita / BWT Wasserfilter

    Wasser - Brita / BWT Wasserfilter: Hallo zusammen, ich habe schon seit rund zwei Jahren einen BWT Wasserfilter - den hatte ich mir damals zugelegt, da die Kartuschen Mineralien...
  4. [Zubehör] BWT Wasserfilter Set

    BWT Wasserfilter Set: Ich suche ein (vollständiges) Wasserfilter Set bestehend aus: 1. (BWT) Druckminderer hat oberste Priorität. Gerne mit Schläuchen 2&3. können...
  5. Wasserfilter bei Leitungswasser mit 7°dH

    Wasserfilter bei Leitungswasser mit 7°dH: Wie oben schon geschrieben brauche ich Rat zwecks eines Wasserfilters. Wir haben Leitungswasser mit 7°dH (Sowohl Gemessen als auch Angabe des...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden