Brotbacken...

Diskutiere Brotbacken... im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Danke. Salz und Wasser waren übrigens auch noch im Spiel ;)

  1. brosme

    brosme Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2008
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    857
    Danke. Salz und Wasser waren übrigens auch noch im Spiel ;)
     
  2. Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    1.858
    Zustimmungen:
    1.254
    jo, Olivenöl isses.
    damit der Pamp nicht mit der Schüssel verklebt und S&F besser funktioniert.
     
  3. Losinj

    Losinj Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2018
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    14
    Ich bin verwundert wegen der Menge. Ich hätte da nicht so viel benutzt. Aber Du machst das immer so und es ist unproblematisch?

    Jens
     
  4. Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    1.858
    Zustimmungen:
    1.254
    es war gerade genug um die gesamte Schale zu benetzen, ist dann aber von den Seiten geflossen.
    hat keine Probleme gemacht.
     
  5. lumi

    lumi Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2013
    Beiträge:
    4.109
    Zustimmungen:
    3.136
    Das klingt als solltest Du den Stein länger vorheizen. Wie hoch ist er denn?

    Dietmar hat gerade ein Rezept veröffentlicht (und seine Rezepte sind normalerweise super :)).
     
    Azalee gefällt das.
  6. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    279
    Danke dir!

    Der Stein ist ca 2cm dick, also keiner von den ganz dünnen. Ich heize ihn knapp eine Stunde auf bei 250 Grad O/U. Er ist vom Pizzabacken schon etwas schwarz, aber angeblich beeinträchtigt das die Funktion ja nicht...
     
  7. Rantanplan

    Rantanplan Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2014
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    211
    Mein Versuch am "Tartine Style" Sauerteigbrot. Mir ist das Vollkornmehl nach dem Sauerteigansatz ausgegangen oder hatte ich einen höheren Anteil an hellen Mehlen. Nach der Bulk fermentation hatte mein Teig nicht genug Spannung sodass ich zweimal vorgeformt habe. Nach Übernachtgare im Kühlschrank habe das das Brot dann heute freigeschoben gebacken. Sieht nicht perfekt aus, schmeckt aber ziemlich fantastisch und war eine tolle Übung für den Umgang mit feuchten Teigen.
    Ein schönes Wochenende euch allen!
     

    Anhänge:

    adam23, brosme, lumi und 5 anderen gefällt das.
  8. Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    8.736
    Zustimmungen:
    7.419
    sapra @Rantanplan, das sieht aber schön herzhaft aus :) - das ist dir super gelungen :rolleyes::cool::)
     
  9. Rantanplan

    Rantanplan Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2014
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    211
    Vielen Dank! Der Backprozess war auf jeden Fall ein Wechselbad der Gefühle aber mit dem Endergebnis bin ich für den ersten Versuch sehr zufrieden. Einzig warum das Brot wieder kaum bis gar nicht aufgerissen ist obwohl es ja recht ordentlichen Ofentrieb hatte kann ich mir noch nicht so ganz erklären. Aber da komme ich auch noch hinter. Vielleicht muss ich den Ofen etwas stärker abdichten nach dem Schwaden, sodass der Dampf länger in Kontakt mit dem Brot bleibt.
     
  10. marxpresso

    marxpresso Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2015
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    611
    Ich habe einen Sonnenblumenkernbrot nach dem Ploetzblog gebacken. Ganz schönes Vogelfutterexemplar, bin gespannt. Hab noch andere Körner ergänzt, wenn schon, denn schon.

    IMG_20181014_155456270.jpg IMG_20181014_155238522.jpg
     
    hawi, cremalos, Geschmackssinn und 2 anderen gefällt das.
  11. adam23

    adam23 Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2016
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    73
    Da bin ich auch gerade dran.
    Habe am Freitag die deutsche Version des Backbuches "Tartine bread" erhalten und direkt das Grundrezept probiert. Ein Teig mit hoher Hydration ist für mich noch eine ziemliche Herausforderung.
    Ich backe das Brot auch erstmals im Gusseisentopf.
    In 2 Stunden weiss ich mehr.
    Grüße
    Dietrich
     
  12. adam23

    adam23 Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2016
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    73
    Es wird.....
    image.jpg
    Grüße
    Dietrich
     
    hawi, cremalos, Geschmackssinn und 2 anderen gefällt das.
  13. Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    1.858
    Zustimmungen:
    1.254
    heutige Neuigkeiten:
    - mal wieder doppelte Mange
    - 1-2EL Seitenbacher Brotgewürz
    - 1/8 (150g) RVK mit 200g Kochenden Wasser angesetzt (Poolish?) dann in den Kühlschrank
    - da die Teigmenge immer minimal zu viel ist für meine 2 großen Formen, habe ich noch eine kleinere ausm Schrank gekramt und diesmal auf 3 aufgeteilt
    - Backblech anstatt dem Rost (dachte das gibt mehr Unterhitze, war aber nicht anders als sonst)

    Anschnitt+Geschmackstest folgt...
    20181014_211905_HDR.jpg
     
    Gandalph, hawi, cremalos und einer weiteren Person gefällt das.
  14. brosme

    brosme Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2008
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    857
    Nabend,

    [​IMG]

    Sonntags-Weißbrot aus Manitoba- und Dinkelruchmehl mit WST und etwas Hefe:
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Schönen Wochenstart,
    Uwe
     
    Gandalph, adam23, hawi und einer weiteren Person gefällt das.
  15. Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    1.858
    Zustimmungen:
    1.254
    Das ist ja mal ein amtlicher Football geworden :eek:
     
    brosme gefällt das.
  16. Leckerpott

    Leckerpott Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2017
    Beiträge:
    420
    Zustimmungen:
    1.592
    Knospenbrot ohne die Knospe inkl Reifeüberprüfungsdelle, also offensichtlich Übergare.
    DSC_0331.JPG DSC_0332.JPG
     
    cremalos, hawi, Geschmackssinn und einer weiteren Person gefällt das.
  17. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    5.024
    Zustimmungen:
    3.129
    Unser Gartenbackofen wird voraussichtlich die nächsten Tage kommen und dann werde ich wohl auch in die bisher meist erfolgreich umschiffte Brotbackerei einsteigen. Ihr diskutiert hier sehr detailliert Feinheiten mit Begriffen, die mir völlig fremd sind. Habt ihr einen Tipp (Link) für mich zum Einstieg mit Basics in die Sauerteig Welt?
     
    cremalos gefällt das.
  18. Rantanplan

    Rantanplan Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2014
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    211
    Ich denke hier solltest Du alles finden was Du zum Anfang brauchst und mehr: Tipps für Anfänger - Plötzblog - Selbst gutes Brot backen
    Der Blog ist extrem informativ und hat auch verschiedenste Rezepte. Einfach mal umschauen!
    Viel Spaß beim experimentieren =)
     
    cbr-ps und hawi gefällt das.
  19. brosme

    brosme Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2008
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    857
    Unbedingt Musterschutz beantragen. :)
     
    Leckerpott und cremalos gefällt das.
  20. Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    1.858
    Zustimmungen:
    1.254
    folglich jetzt Anschnitt+Geschmackstest:
    Optik: klasse
    Geschmack: lecker, das Brotgewürz schmeckt nicht vor und ist nur etwas im Nachgeschmack in der Nase vorhanden (fenchel)

    achja, und es war ~1/2 D630 anstatt DVK .
    sehr saftig und starke Konsistenz :)
    20181015_095505_HDR.jpg
     
    hawi und Gandalph gefällt das.
Thema:

Brotbacken...

Die Seite wird geladen...

Brotbacken... - Ähnliche Themen

  1. Die Brotbacken ... Rezeptesammlung

    Die Brotbacken ... Rezeptesammlung: Liebe Backwahnjünger/innen, Brotagonisten und Sauerteigkulturisten. :D Der Brotbacken ... Fred platzt aus allen Nähten. Leider ist Aufgrund von...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden