Brotbacken...

Diskutiere Brotbacken... im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; @Leckerpott, super dein Bauernbrot, Krume wie aus dem Lehrbuch und toll eingebacken! [IMG]

  1. cremalos

    cremalos Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2014
    Beiträge:
    6.024
    Zustimmungen:
    13.419
    @Leckerpott, super dein Bauernbrot, Krume wie aus dem Lehrbuch und toll eingebacken! [​IMG]
     
    Leckerpott gefällt das.
  2. #24682 Rainer_Luxus, 26.03.2020
    Rainer_Luxus

    Rainer_Luxus Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2015
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    143
    @Rantanplan
    Vielen Dank dafür!
     
    Rantanplan gefällt das.
  3. #24683 infusione, 27.03.2020
    infusione

    infusione Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    3.580
    Zustimmungen:
    3.031
    Wie bekomme ich denn eine feine Krume hin?
    IMG_20200327_131313.jpg
    Meine Sauerteig-Baguettes haben immer relativ grobe Poren. Ich habe deshalb die Stückgare etwas verkürzt, als Kugel 45min und als geformtes Baguette 30min, da kann ich natürlich noch weiter runter.

    Habt ihr einen Tipp für mich?
    IMG_20200327_122623.jpg
    375g Mehl. Durchs Backen von 73% Hydration auf 50% im fertigen Baguette. Da ich momentan nicht nach Frankreich komme, um T65 zu kaufen, habe ich 505 und 1050er Bio-Mehl aus dem Supermarkt gemischt.
     
    lumi und cremalos gefällt das.
  4. Inalina

    Inalina Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2002
    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    297
    Ich hab dann einfach mal auf gut Glück Lievito-Madre-Brötchen fabriziert:

    150g Lievito Madre
    250g WM 550
    250g WM backstark (Biomühle Eiling)
    12g Salz
    Wasser bis die Teigknosistenz passt (waren bei mir über 400g)
    6 Min. langsam + 6 Min. schnell kneten
    12h Ruhe im Keller (schätzungsweise um die 15°C)
    Teiglinge formen und bei Vollgare (gezwungenermaßen 1,5h Zimmertemperatur und 4h Keller) weil ich unvorhergesehen zum Tierarzt musste und dort ewig lang gewartet habe)
    20 Minuten 220°C mit viel Schwaden backen.

    Optisch ist da noch viel Luft nach oben, aber geschmacklich sind sie echt lecker und die Krume ist sehr fluffig.
    Angesichts der widrigen Umstände bin ich für meinen allerersten Versuch sehr zufrieden.
     
    infusione, wurzelwaerk, lumi und 5 anderen gefällt das.
  5. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    14.044
    Zustimmungen:
    14.061
    Wieso? Die sehen doch toll aus. So mag ich Brötchen.
     
    cremalos gefällt das.
  6. Inalina

    Inalina Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2002
    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    297
    Ich mag sie lieber mit rustikalem Ausbund und ringsrum gleichmäßig braun. Die Seiten sind etwas blass geraten.
    Aber danke für das Lob :)
     
  7. brosme

    brosme Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2008
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    1.566
    Probier mal etwas Olivenöl im Teig. Guter Esslöffel.
     
    infusione gefällt das.
  8. #24688 silverhour, 27.03.2020
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    11.717
    Zustimmungen:
    6.934
    Meine Toastbrotbestände mussten aufgefüllt werden ....

    [​IMG]
     
    wurzelwaerk, lumi, brosme und 3 anderen gefällt das.
  9. cremalos

    cremalos Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2014
    Beiträge:
    6.024
    Zustimmungen:
    13.419
    Du hast ja die Stückgare einkürzen schon als Mittel zu kleineren Poren genannt. Ich würde sie ja nicht kleiner haben wollen, aber lange Stockgare, entgasen und festes wirken, dann sehr kurze Stockgare wären die Stellschrauben an denen du etwas drehen kannst. Versuch macht kluch!

    Ich find deine Stängelchen klasse so! :)
     
    infusione gefällt das.
  10. brosme

    brosme Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2008
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    1.566
    Guten Morgen,

    ein Monsterscheißerchen aus Elsässer Brötchenmehl und Tipo 0. Biga mit Hefewasser angesetzt.
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Zwei Vollkornbrote aus Urgetreide-Mix. Sauerteig mit Korasan und Roggen-ASG. Dazu noch Poolish aus Vollkorn und Hefewasser. Die Flunder als Ohne-Kneten-Brot.
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Gesund bleiben,
    Uwe
     
    wurzelwaerk, infusione, lumi und 3 anderen gefällt das.
  11. #24691 cbr-ps, 28.03.2020
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2020
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    14.044
    Zustimmungen:
    14.061
    Heute mal wieder Swiss Style: Basler Brot
    F9444273-5C41-4B5D-B7BA-19C8BDC6AEA9.jpeg E0EE9ACB-F00F-4A66-9F40-986F4D41B83F.jpeg
     
    Parisienne, wurzelwaerk, infusione und 5 anderen gefällt das.
  12. #24692 Ansonamun, 28.03.2020
    Ansonamun

    Ansonamun Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2014
    Beiträge:
    3.339
    Zustimmungen:
    2.198
    Hier mal meine Versuche mit Weizen/Roggenbrot mit Sauerteig.
    Etwas in die länge gezogen um auf den Biscotto backen zu können.

    Anschnittbild gibt es aber keines.

    brot1.jpg brot2.jpg
     
    infusione, wurzelwaerk, lumi und 6 anderen gefällt das.
  13. lumi

    lumi Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2013
    Beiträge:
    4.427
    Zustimmungen:
    3.410
    @brosme: Da geht noch was ;)
    Probier doch mal eine längere Stückgare :)
     
    brosme gefällt das.
  14. brosme

    brosme Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2008
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    1.566
    Danke für den Tipp. :)
     
    lumi gefällt das.
  15. Inalina

    Inalina Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2002
    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    297
    Kommst Du damit gut zurecht? Wie sind denn die Maße von dem Teil?
    Bei mir hat sich heute die Unterhitze verabschiedet und ich mag eigentlich gerade keinen neuen Backofen anschaffen.

    VG, Ina.
     
  16. #24696 Rantanplan, 29.03.2020
    Rantanplan

    Rantanplan Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2014
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    855
    Mein Sauerteig kommt langsam wieder in Fahrt!
    C7BE109B-1600-4320-BA4D-52ADA46BD94C.jpeg 5A3E0004-14DA-46B1-852E-204B3F5F75EF.jpeg

    Ein schönes und gesundes Wochenende euch allen!
    Beste Grüße aus dem Norden :)
     
    Parisienne, zwicko, lumi und 3 anderen gefällt das.
  17. brosme

    brosme Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2008
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    1.566
    Der mag keine Butter.:p
     
  18. #24698 Rantanplan, 29.03.2020
    Rantanplan

    Rantanplan Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2014
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    855
    Ich muss gestehen, da stehe ich ein bisschen auf dem Schlauch... :)
     
  19. brosme

    brosme Mitglied

    Dabei seit:
    10.08.2008
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    1.566
    Butter lässt sich nur um große Poren herum schmieren.:D
     
  20. #24700 Rantanplan, 29.03.2020
    Rantanplan

    Rantanplan Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2014
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    855
    Mein Trick ist einfach die Poren mit guter Butter vollzuschmieren. Dann schmeckt es sogar noch besser ;)
     
    cremalos gefällt das.
Thema:

Brotbacken...

Die Seite wird geladen...

Brotbacken... - Ähnliche Themen

  1. Die Brotbacken ... Rezeptesammlung

    Die Brotbacken ... Rezeptesammlung: Liebe Backwahnjünger/innen, Brotagonisten und Sauerteigkulturisten. :D Der Brotbacken ... Fred platzt aus allen Nähten. Leider ist Aufgrund von...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden