Brühdruck Quickmill 0981 "NAZ" - Sonderedition

Diskutiere Brühdruck Quickmill 0981 "NAZ" - Sonderedition im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo liebe Community, ich bin ganz neu hier und das ist mein erster Beitrag. Bitte habt Nachsicht falls ich irgendwelche Forenregeln noch nicht...

  1. Mitch Mackis

    Mitch Mackis Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Hallo liebe Community,

    ich bin ganz neu hier und das ist mein erster Beitrag. Bitte habt Nachsicht falls ich irgendwelche Forenregeln noch nicht kenne.

    Nun zur Sache:
    Wenn ich einen Espresso beziehe und der Mahlgrad nicht ganz stimmt baut sich zuviel Druck auf... Per se ja erst mal nicht schlimm.
    Irgendwie müsste doch aber in der Geräteklasse der o.g. Maschine doch ein Expansionsventil verbaut sein, das man einstellen kann damit nicht der Kaffeepuck den Brühdruck bestimmt wie z.B. bei kleinen Thermoblockmaschinen wie der Orione 3000. Übersehe ich eine Einstellmöglichkeit?

    Wenn ich ein Blindsieb eingesetzt habe baut sich ein Druck von 12 bar auf was ja dafür spricht dass ein Expansionsventil verbaut ist da die Pumpe in der Theorie 15bar schafft.

    Ich kann also nur auf die 9-10 Bar Brühdruck kommen durch richtiges Tampen, die richtige Menge Kaffee und den richtigen Mahlgrad...Dann läuft der Kaffeee jedoch etwas schnell durch.. Ist das so gewollt oder übersehe ich etwas?


    Vielen Dank und lieben Gruß
     
  2. TheBoNe

    TheBoNe Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2015
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    391
    Hallo Mitch Mackis und Willkommen

    Theoretisch solltest du so ein Expansionsventil verbaut haben / die Maschine muss zum einstellen geöffnet werden.
    Expansionsventil ø 1/4 M 10 14 Bar 14,77 € Günstige Ersatzteile

    dann kannst Du zwischen 10 und 14 bar den Pumpendruck begrenzen.
    Ich hoffe das hilft dir weiter - ich bin leider nicht vertraut mit der QM
     
  3. Mitch Mackis

    Mitch Mackis Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Moin BoNe, danke für deine Nachricht!
    Ich habe vorhin kurz versucht die Machine zu öffnen, jedoch ohne Erfolg.
    Leider gibt es keine Anleitung geschweige denn eine Explosionszeichnung für die drei Quickmill Maschinen die dieses Gehäuse tragen.
    Es sieht so aus als ob man mit einer langen Ratschenverlängerung bis ganz nach unten ins Gehäuse vordringen müsste um zwei weitere Schrauben zu lösen.. bei früheren Modellen konnte man das Ventil von außen einstellen..schade. Ich werde berichten falls ich weiter komme.
     
  4. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    1.937
    Zustimmungen:
    1.218
    Aber auch wenn du am Druck rumschraubst: Der Druck, der dann wirklich da ist wird durch den Puk bestimmt. Er ist der "Flaschenhals", wo das Wasser durch muss. In der Hauptsache mit dem Mahlgrad, mit dem Tamper ist da nicht viel zu machen, bestimmst du den Druck und die Durchlaufzeit. Schau dir mal deinen Druck an, wenn du kein Mehl im ST hast.
    Bei einer italienischen Röstung (dunkel geröstet) solltest du auf eine Ratio von 1 zu 2 kommen, also bei 15 Gramm Kaffeemehl sollen nach 25-30 Sekunden 30 Gramm Getränk in der Tasse landen.
    Wenn er zu schnell durchläuft dann musst du feiner mahlen.....
     
    cbr-ps und Gerwolf gefällt das.
  5. benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    3.401
    Zustimmungen:
    2.481
    Deinen Ausgangsthread habe ich zwei mal lesen müssen, aber trotzdem kein ernsthaftes Problem erkennen können.
    Eigentlich möchtest Du den Druck uber den Puck beeinflussen. Dann mach das doch? Es ist doch nicht richtig, am OVP rumzudrehen, nur weil Du den richtigen Mahlgrad nicht hast?

    Hab auch im Kopf, dass die Anzeige nicht genau sein muss und viele bei angezeigt höherem Druck bessere Ergebnisse mit den QM erzielen.
    Ausserdem ist es doch so, dass Du durch Beobachten des Bezuges viel bessere Rückmeldungen erhältst, als durch das Manometer. Beziehst Du mit Mäuseschwänzchen? Dann ist doch alles gut?
     
    cbr-ps und Gerwolf gefällt das.
  6. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    19.351
    Zustimmungen:
    20.963
    Du schreibst nur über Druck, aber wie schmeckt der Espresso?
    Wie sind deine Bezugsparameter, wie viel Gramm Espresso beziehst Du in wie viel Sekunden aus welcher Menge Pulver?
    Was für Bohnen nutzt Du, wann geröstet?
     
    benötigt gefällt das.
  7. Mitch Mackis

    Mitch Mackis Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    2
    Moin nochmal,
    Ich nutze zur Zeit "Moretti - Crema Bar". Haltbar bis 06.10.22...Ein Röstdatum steht leider nicht drauf. :/

    Ich habe jetzt tatsächlich den Druck mal Druck sein lassen und nur auf Extraktionszeit im Verhältnis zur Menge geachtet und der Geschmack ist bei den richtigen Werten wirklich super. Der Druck war irgendwo um 11 Bar. Also war mein Fehler auf das Manometer zu gucken ;)

    Danke für eure Hilfe!
     
    benötigt und cbr-ps gefällt das.
  8. benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    3.401
    Zustimmungen:
    2.481
    Also 6.10.20 geröstet. Damit aktuell schon > 4 Monate und damit sicher für die verbleibenden Probleme verantwortlich. 2 Wochen nach Röstdatum bis 2 Monate ist das ideale Zeitfenster. Wenn Du Dir Bohnen in dem Rahmen besorgen kannst, wirst Du sehen, dass Du die ganze Zeit schon gut unterwegs hättest sein können...
     
Thema:

Brühdruck Quickmill 0981 "NAZ" - Sonderedition

Die Seite wird geladen...

Brühdruck Quickmill 0981 "NAZ" - Sonderedition - Ähnliche Themen

  1. Quickmill 625 hat zu wenig Brühdruck

    Quickmill 625 hat zu wenig Brühdruck: Hallo Zusammen. Ich habe vor kurzem eine Quickmill 625 (ohne Dampflanze) erworben. Habe sie inzwischen zum laufen gebracht, entkalkt, abgedichtet...
  2. QuickMill 3000 Brühdruck

    QuickMill 3000 Brühdruck: Hallo zusammen, ich habe meine QM 3000 Orione (mit Thermoblock) jetzt seit etwas mehr als einem Monat und bin fleißig am experimentieren. Mich...
  3. Quickmill 0835: Zu wenig Brühdruck?

    Quickmill 0835: Zu wenig Brühdruck?: Ich habe meine alte Aquaviva aus dem Keller hervorgeholt, um sie zum Weiterverschenken wieder fit zu machen. Mir kommt es so vor, dass beim Bezug...
  4. Quickmill Andreja Premium - Brühdruck / Wasser heiß im Behälter

    Quickmill Andreja Premium - Brühdruck / Wasser heiß im Behälter: Guten Morgen, ich bin vor ein paar Tagen auf dieses Forum gestoßen. Ich besitze seit 11 Jahren eine QM Andreja Premium. Mein Brühdruck wurde...
  5. Quickmill 0820 Einbau Expansionsventil zur Brühdruckreduzierung, how-to

    Quickmill 0820 Einbau Expansionsventil zur Brühdruckreduzierung, how-to: Hallo liebe Kaffee Freunde, mit meiner Quickmill 0820 war ich lange Zeit zufrieden, es hat zwar eine etwas längere Einarbeitungszeit gebraucht,...