Brühgruppen Überholung DeCarli Musette

Diskutiere Brühgruppen Überholung DeCarli Musette im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, ich bin stolzer Besitzer der oben genannten Espresso Maschine. Leider habe ich ein kleines Ersatzteil Problem mit der Musette... Laut Wiki...

  1. #1 Decarli67, 03.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 03.10.2012
    Decarli67

    Decarli67 Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2012
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,
    ich bin stolzer Besitzer der oben genannten Espresso Maschine. Leider habe ich ein kleines Ersatzteil Problem mit der Musette... Laut Wiki soll die Brühgruppe ja von MCaL sein. Allerdings ist es nicht die aktuelle, die völlig anders aussieht.
    Vllt. kann mir hier jemand mit der genauen Bezeichnung aushelfen?
    Ich habe einige Teile vermessen.
    Der Kolben ist 38mm im Durchmesser und die Dichtringe sind "V" Förmig.
    Der Dichtring für den Siebträger hat 56mm Durchmesser, und die Feder ist 70mm lang.

    [​IMG]

    Ich Danke schon einmal im vorraus:)


    Habe jetzt erstmal Pontevecchio Dichtungen bestellt, da die Brühgruppe optisch jedenfalls identisch ist. Werde dann berichten obs gepasst hat
     
  2. #2 Decarli67, 30.10.2012
    Decarli67

    Decarli67 Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2012
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    3
    AW: Brühgruppen Überholung DeCarli Musette

    ..Die Pontevecchio Dichtungen haben gepasst! Soweit alles gut!

    Mangels Bedienungsanleitung tauchen nun Grundlegende Fragen zur Bedienung bzw. zur Extraktion auf(Das ist mein erster Handhebler).....

    Bisher folgender Ablauf:

    Kessel befüllt, Maschine heizt in ca. 10-15min. auf und erreicht damit Betriebsdruck(1-1,2 Bar).
    Brühgruppe ist eher kalt.
    Dampfventil wird kurz geöffnet und geschlossen.
    Maschine erreicht nach kurzer Zeit erneut die 1-1,2 Bar und die Brühgruppe ist nun ordentlich warm(Heiss).
    Siebträger wird eingespannt und der Hebel wird langsam runtergezogen....
    21,22,23 der Hebel wird langsam nach oben zurückgelassen und es fliesst ein Duschstrahl aus der Brühgruppe oder eben aus dem Siebträger(hab das schon mit und ohne Kaffemehl ausprobiert.)
    Soweit so gut, auch wenn mir das was beim ersten Bezug aus der Maschine kommt ein bisschen wenig erscheint?

    Jetzt kommen wir aber zu meinem eigentlichen Problem!

    Nachdem ich einmal bezogen habe und die Maschine eigentlich erst ihre Betriebstemperatur erreicht hat(Der erste Bezug ist Kalt), kommen bei den nachfolgenden Bezügen nur noch Tropfen aus der Brühgruppe??? Egal was ich anstelle, nochmal entlüften erneutes aufheizen, ausstellen es ist einfach egal. Sobald die Maschine sehr warm wird, kommen nur noch vereinzelnt Tropfen aus der Brühgruppe...

    Evtl. mache ich auch etwas Grundsätzliches Falsch?
    Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand eine Idee dazu hätte :)


    Vielen Dank soweit erstmal

    DeCarli67
     
  3. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.277
    AW: Brühgruppen Überholung DeCarli Musette

    Das Volumen der Bruehgruppe ist recht klein, dem kleinen Kolben und Hub geschuldet - das tut aber dem Ergebnis keinen Abbruch.
    Wenn Du etwas mehr willst, dann verlaengere die Preinfusionszeit oder Hebel zweimal.

    Zum Ablauf nochmal.
    1. Maschine heizt auf, ist sie nicht entlueftet startet der Thermosyphon nicht alleine => Entlueften und einmal Hebeln, manchmal geht's auch ohne Hebeln los.
    2. Bruehgruppe heiss, Pulver in den Sieb. Ich spanne erst nach halbem Runterdruecken des Hebels ein um einen Unterdruck zu vermeiden, der das Pulver hochzieht - vielleicht bringt das aber auch gar nix.
    3. Wasser stroemt vom Kessel mit dem 1bar-Druck ueber das Mehl, Feder wird gespannt
    4. Laesst man los, wird von der Dichtung das Einlassloch verschlossen und der Federdruck drueckt durch.

    Kommt bei Dir da nix mehr, dann laeuft vorher wohl auch kein Wasser ueber das Mehl, welches verdichtet werden kann oder (!) der Hebel rutscht durch, knallt also Wasser zurueck in den Kessel oder sonstwohin.
     
  4. #4 Decarli67, 30.10.2012
    Decarli67

    Decarli67 Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2012
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    3
    AW: Brühgruppen Überholung DeCarli Musette

    Hmmh, das mit dem Hebeln ist eben das Problem! Es ist nur ein Bezug möglich, danach kommt einfach nichts mehr aus der Brühgruppe...
    In meiner Entlüftungsöffnung auf der Rückseite der Brühgruppe steckte eine Schraube mit Mutter abgedichtet durch Teflonband... evtl. hängt das damit zusammen?
    Das rutschen wie in dem bekannten Youtube Video ist bei mir nicht vorhanden...

    .4 war das in dem Video nicht so, das der Hebel nach dem runterdrücken direkt losgelassen wird und zeitverzögert in die Ausgangsposition zurückkehrt?
    Bei mir würde er direkt hochschnellen.
     
  5. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.277
    AW: Brühgruppen Überholung DeCarli Musette

    Der schnellt schnell hoch, wenn kein Wasser zum Verdichten da ist oder er dieses locker irgendwohin wegdruecken kann.

    Wenn die Feder gespannt ist und der Sieb voll, dann kann man den Hebel eigentlich loslassen, er "sackt" langsam zurueck.

    Wo war die Schraube mit der Mutter drin? Es gehen zwei Leitungen in die Bruehgruppe, die eine kommt vom unteren Teil des Kessels, die andere von oben, der sich bildende Wasserkreislauf ergibt den "Thermosyphon", der die Bruehgruppe stetig heizt.

    Ein Filmchen waer doch mal so langsam ganz praktisch.
     
  6. #6 Decarli67, 30.10.2012
    Decarli67

    Decarli67 Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2012
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    3
    AW: Brühgruppen Überholung DeCarli Musette

    okay,
    eigentlich kann es dann nur so sein, das ich irgendwo im Thermosyphon Kreislauf eine Verstopfung habe.... seltsam nur, das ein Bezug funktioniert??
    Die Schraube war auf der Rückseite der Brühgruppe ca. mittig des Zylinders und dieses Loch ist wohl bei der Pontevecchio zur Entlüftung gedacht.
    Ich höre beim bzw. nach dem Herunterdrücken des Hebels auch kein Wasser in den Zylinder einlaufen, auch nicht wenn ich das Ohr direkt an die Brühgruppe halte.
     
  7. W1cht3lm@nn

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    63
    AW: Brühgruppen Überholung DeCarli Musette

    Hast du es denn mal ohne die Schraube probiert bzw. was macht sie dann?

    Habe hier auch noch eine PV Lusso stehen, alles fertig nur die Heizung fehlt noch. Umso gespannter bin ich. :)
    Die Brühgruppe ist optisch mit der deiner DeCarli identisch, in der Bohrung auf der BG-Rückseite ist aber weder eine Schraube noch ein Gewinde.

    Möglicherweise war das ein verzweifelter Versuch zur Selbsthilfe als die obere Kolbendichtung mal defekt war oder so?
     
  8. #8 Decarli67, 30.10.2012
    Decarli67

    Decarli67 Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2012
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    3
    AW: Brühgruppen Überholung DeCarli Musette

    Also die Brühgruppe ist entgegen der Aussage im Wiki identisch mit dem der Pontevecchio. Die Schraube habe ich auch direkt entfernt da es dafür auch kein Gewinde in der Brühgruppe gibt. Ich war nur verwundert, weil die Schraube samt Mutter aus Messing sind und eingeklebt mit Teflonband sah das wie gewollt aus...

    Hmmh, wie gehe ich am besten weiter vor? Die Dichtungen des Zylinders sind nagelneu,unbeschädigt und richtig verbaut. Die Feder ist ebenfalls neu...
    Entkalkt habe ich auch.
     
  9. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.277
    AW: Brühgruppen Überholung DeCarli Musette

    Ich wuerde die Bruehgruppe abschrauben, ist ja nach 10 Minuten erledigt und mal in die beiden Rohre mit einem "Schlauch" reinpusten, vorher Kesseldeckel runter, damit kein Ueberdruck entsteht.

    Das sollte sowohl oben als auch unten tun. Falls da eine Seite nicht durchlaessig ist, haengt ein Kalkbrocken drin. Falls das unten ist, kann nach meiner Theorie (!) kein Wasser kommen und die Bruehgruppe bekommt von oben 1bar-Wasserdampf, was sich prima komprimieren laesst.
    So ganz klar ist mir der ganze Ablauf allerdings immer noch nicht, drei Dichtungen, zwei Leitungen mit Bohrungen und ein immer laufender Thermosyphon ist zuviel fuer mein Gedankengebaeude.
    Vielleicht kann ja mal jemand der Gurus was dazu schreiben.
     
  10. #10 Decarli67, 30.10.2012
    Decarli67

    Decarli67 Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2012
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    3
    AW: Brühgruppen Überholung DeCarli Musette

    @helges,
    okay, das werde ich heute Abend erledigen.... Wobei ich meine, das es nur eine Röhre mit Bogen nach unten(Richtung Kesselboden gab). Das andere war einfach eine Öffnung in der Brühgruppe.
    Ansonsten geht es mir genau so und es macht trotz des recht simplen Prinzips einfach nicht Klick :)
     
  11. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.277
    AW: Brühgruppen Überholung DeCarli Musette

    Dann mach doch mal Bilder von oben wenn die Kesselklappe weg ist.
     
  12. #12 Decarli67, 30.10.2012
    Decarli67

    Decarli67 Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2012
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    3
    AW: Brühgruppen Überholung DeCarli Musette

    Du meinst den farbigen Deckel? Den habe ich gestern Abend schon abgebaut
     
  13. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.277
    AW: Brühgruppen Überholung DeCarli Musette

    Ja, ich seh gerade, dass die DeCarli schon etwas anders aufgebaut ist wie die PVL und auch die Dampfhaehne eine hochwertigeren Eindruck machen. Mach doch mal bitte ein paar Bilder und setzt sie hier rein, dann bleibt das auch fuer zukuenftige Besitzer erhalten, es gibt nicht so arg viele Infos ueber die Maschine.
     
  14. #14 Decarli67, 31.10.2012
    Decarli67

    Decarli67 Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2012
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    3
  15. #15 Decarli67, 31.10.2012
    Decarli67

    Decarli67 Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2012
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    3
    AW: Brühgruppen Überholung DeCarli Musette

    und das eigentliche Problem hat sich leider nicht verändert... ab 0,3 bis ~ 0,6 Bar bekomme ich Wasser aus der Brühgruppe. Ab 0,6 bis 1,2 Bar kommen nur noch vereinzelte Tropfen und bei erreichen des Betriebsdrucks kommt nur noch Luft.
    Die Zuleitung zum Brühkopf ist jedenfalls Frei...
     
  16. #16 kailash, 31.10.2012
    kailash

    kailash Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    2.414
    Zustimmungen:
    564
    AW: Brühgruppen Überholung DeCarli Musette

    Hat das Steigrohr einen Haarriss ?
     
  17. #17 Decarli67, 31.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2012
    Decarli67

    Decarli67 Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2012
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    3
    AW: Brühgruppen Überholung DeCarli Musette

    das Steigrohr wäre die Verbindung zwischen Kessel und Brühkopf? Falls das gemeint ist: Nein, das "Röhrchen" ist intakt.
    Das Maschinchen hält jedenfalls den Betriebsdruck und es zischt nirgendwo raus.
     
  18. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.277
    AW: Brühgruppen Überholung DeCarli Musette

    Danke fuer die Bilder, die Maschine scheint wirklich wesentlich wertiger konstruiert als die PVL.

    Mir erschliesst sich nicht, wie der Thermosyphon ueberhaupt angeworfen wird, ich seh da keinen Kreislauf sondern nur dieses dicke Rohr.
    Deshalb war wohl auch die Schraube im zweiten Loch der Bruehgruppe.

    Kannst Du mal noch ein Bild von der Bruehgruppe von hinten machen, dann wissen wir wenigstens sicher, dass es die gleiche ist wie bei den Ponte Vecchios.

    Ein Video vom Problem waer auch nuetzlich.
     
  19. #19 Decarli67, 01.11.2012
    Decarli67

    Decarli67 Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2012
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    3
    AW: Brühgruppen Überholung DeCarli Musette

    ich habe leider versäumt die Brühgruppe abzulichten :(
    Dieses Loch hinter der Brühgruppe ist ein Rohrbogen der in Richtung Kesselboden geneigt ist. An der Brühgruppe ist ein dünnes Rohr angeschraubt. Das ist der Zulauf. Das Steckt also in diesem großen Loch....

    Die Brühgruppe kann ich erst zum We wieder Fotografieren.
     
  20. W1cht3lm@nn

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    63
    AW: Brühgruppen Überholung DeCarli Musette

    Dann scheint da wohl doch ein bedeutsamerer Unterschied zu bestehen.
    An der PVL sind hinten an der Brühgruppe 2 Rohre direkt abgehend, die einzeln mit direkt aus dem Kessel kommenden Rohren verschraubt sind.

    Von vorn sieht sie identisch aus...

    Was ich zu deiner Schraube nicht verstanden habe, hat sie gar keinen Einfluss auf dein Wasserproblem?
    Oder hast du die Maschine nicht ausprobiert bevor du sie entfernt hast?

    Du hast geschrieben was das Problem ist und dass du die Schraube schon entfernt hast, aber nicht ob es eine Verbindung dazwischen gab.
     
Thema:

Brühgruppen Überholung DeCarli Musette

Die Seite wird geladen...

Brühgruppen Überholung DeCarli Musette - Ähnliche Themen

  1. Gaggia Brühgruppe

    Gaggia Brühgruppe: Suche eine Gaggia Brühgruppe für Modell Internazionale bzw. America oä. Bitte alles anbieten, auch schlechter Zustand. Danke!
  2. La Marzocco, linke Brühgruppe schwach

    La Marzocco, linke Brühgruppe schwach: Hallo, ich bin neu hier und habe gleich eine Frage Wir betreiben eine mobile Kaffeebar und haben die 2gruppige La Marzocco Gb5 eingebaut. Seit...
  3. Siebträger fällt neuerdings bei Bezug aus Brühgruppe

    Siebträger fällt neuerdings bei Bezug aus Brühgruppe: Hallo, ich habe seit einigen Tagen ein Problem mit meiner Domobar. Aus irgend einem Grund fällt immer wieder der Siebträger aus der Gruppe....
  4. [Verkaufe] E61 Brühgruppen-Thermometer

    E61 Brühgruppen-Thermometer: Hi Verkaufe hier mein BRühgruppentermometer für E61 Brühgruppen. Wird anstatt der M6 Inbusschraube angebracht. .[ATTACH] [ATTACH] Wurde nur zu...
  5. Bezzera Brühgruppe Duschsieb ausbauen

    Bezzera Brühgruppe Duschsieb ausbauen: Hallo, ich habe die Bezzera Duo Top DE und habe eine Frage zur Reinigung. Es gibt das automatische Spülprogramm mit Blindsieb. Von meiner alten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden