Brühzeit, Mahlgrad, E61, feuchter Puck

Diskutiere Brühzeit, Mahlgrad, E61, feuchter Puck im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo liebe Forengemeinde. Soeben habe ich meine erste Espressomaschine, eine Isomac Zaffiro erfolgreich repariert und mich ans Espressobereiten...

  1. #1 Verwöhnaroma, 30.01.2011
    Verwöhnaroma

    Verwöhnaroma Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Forengemeinde.
    Soeben habe ich meine erste Espressomaschine, eine Isomac Zaffiro erfolgreich repariert und mich ans Espressobereiten gewagt. Aber...
    aller Anfang ist schwer. Zunächst war die Bezugszeit zu kurz, die Suppe lief in 10sec in die Tasse. Also habe ich den Mahlgrad an der Demoka bis zum Anschlag aufs feinste eingestellt. Nach einigen Versuchen stimmte die Bezugszeit und es kam ein brauchbarer Espresso zu Tage. Also habe ich die billigen Versuchsbohnen gegen die guten aus der Rösterei getauscht und erneut versucht einen Espresso zu machen. Wieder lief die Brühe in 10 sec in die Tasse bei feinstem Mahlgrad und anschließend suppigem Puck.
    Ich bin ehrlich gesagt etwas hilflos mentan und weiß gar nicht so recht in welche Richtung ich jetzt weitermachen soll. Gerne nehme ich ein paar hilfreiche Tips von euch entgegen. Ich vermute den Fehler ganz klar bei mir und erstmal nicht bei der Maschine.
    Gruß
    Frank
     
  2. #2 Frankhh, 30.01.2011
    Frankhh

    Frankhh Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2005
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    AW: Brühzeit, Mahlgrad, E61, feuchter Puck

    Alos

    es sollte so sein, dass Du auch das einer Sieb mit ner Menge von 7-9 Gramm nimmst, für das 2er Sieb die doppelte Menge.

    Erst nach ein Parr Mahlvorgängen hat sich die Mühle auch wirklich verstellt, hastiges hoch und runterdrehen nach jedem Mahlvorgang bringt hier nichts.

    Wenn Du aber schon am Ende angelangt bist, aslo am feinsten bereits den Kaffee mahlst, liegt es an den Bohnen dass die zu ALT sind oder die Mühle muss neu Justiert werden.

    Gruß
    Frank
     
  3. #3 Dr. Bohne, 30.01.2011
    Dr. Bohne

    Dr. Bohne Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    AW: Brühzeit, Mahlgrad, E61, feuchter Puck

    Hi Frank,

    Nimm mehr Kaffee und mahl eventuell dann auch gröber.

    LG
     
  4. #4 Dr. Bohne, 30.01.2011
    Dr. Bohne

    Dr. Bohne Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2009
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    AW: Brühzeit, Mahlgrad, E61, feuchter Puck

    falls er zu wenig Kaffee nimmt kann er so fein stellen wie er will und er bekommt genau diese Symthome.

    LG
     
  5. #5 gunnar0815, 30.01.2011
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.025
    Zustimmungen:
    830
    AW: Brühzeit, Mahlgrad, E61, feuchter Puck

    Lies mal das Kaffeewiki KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um Espresso, Espressomaschinen und Kaffee
    Da steht viel für den Anfänger
    Die Begrenzungsschraube an der Mühle würde ich erst mal entfernen so das du noch feiner Mahlen kannst. Ist aber schon komisch das die vom Röster feiner zu mahlen sind. Entweder sind die extrem alt oder du hast schon channeling (Kanalbildung) Also das Wasser fließt nicht mehr durch den Kaffee sondern durch diese Kanäle. Bei älteren Kaffee müsstest du noch feiner mahlen bei channeling gröber.
    Gunnar
     
  6. #6 mimosergmx.at, 30.01.2011
    mimosergmx.at

    mimosergmx.at Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    AW: Brühzeit, Mahlgrad, E61, feuchter Puck

    mbMn sollte das Duschsieb gegen den Kaffee im Sieb drücken, dann ist kein Platzmehr für stehendes Wasser …
    … also wäre stehendes Wasser auf dem Puck ein Zeichen für zu wenig Kaffee; dadurch rinnt das Wasser zu schnell durch den Puck.
    Also versuchs mal mit mehr Kaffee.
    :)
    Michael
     
  7. #7 Kaspar Hauser, 30.01.2011
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    2.937
    Zustimmungen:
    1.239
    AW: Brühzeit, Mahlgrad, E61, feuchter Puck

    Noch ein Hinweis: Es gibt nicht einen dauerhaft richtigen Mahlgrad, sondern einen passenden Mahlgrad für die Kombination Maschine, Mühle, Bohne (Sorte und Frische) und was ich sonst noch so vergessen habe.

    Mit einer Bohnensorte die Mühle einzustellen und dann zu hoffen, daß es mit einer anderen Sorte paßt ist wie eine Lotterie.
     
  8. #8 Verwöhnaroma, 30.01.2011
    Verwöhnaroma

    Verwöhnaroma Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    AW: Brühzeit, Mahlgrad, E61, feuchter Puck

    Danke für die vielen Antworten.
    Mehr Kaffee war ein ganz heißer Tip, das reichte aber noch nicht ganz. Ich habe die erste der zwei Anschlagschrauben herausgedreht und noch etwas feiner gestellt. Anfangs kamen dann nur einige Tropfen Kaffee, also wieder etwas grober, dann kam endlich ein brauchbarer Espresso mit schöner Crema, 25ml in 27 sec.
    Danke auch für den Link zum Kaffeewiki, den kannte ich schon und hielt mich daher für schlau genug, aber die Theorie ist eben das Eine, die Praxis das Andere.
    Hätte nicht gedacht, das das ganze System so sensibel auf kleinste Änderungen reagiert.
    Noch eins zu den "guten" Bohnen, die sind eher zu frisch als zu alt und sehr ölig, die Bohnen sind mit einem richtigen Film überzogen. Sie kommen aus der Röstbar in Karlsruhe.
    Noch etwas: Habt Ihr auch so eine Sauerei rund um die Maschine und vor alllem die Mühle nach einer Espresso Orgie?
    LG
    Frank
     
  9. Gianni

    Gianni Mitglied

    Dabei seit:
    25.12.2006
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    9
    AW: Brühzeit, Mahlgrad, E61, feuchter Puck

    Das hängt erstens von der Mühle ab: z.B. die Demoka M 203 gilt als Mühle, die viel rumsaut.
    Zweitens von den verwendeten Bohnen, wenn auch in geringerem Maße.
    BTW: stell doch mal deine Kombi in die Signatur ein, das hilft bei Fragen weiter.
    Saluti
    Gianni
     
  10. #10 gunnar0815, 30.01.2011
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.025
    Zustimmungen:
    830
    AW: Brühzeit, Mahlgrad, E61, feuchter Puck

    @Verwöhnaroma „sensibel“ die Kaffeemenge (g) solltest du unter 5% Schwankung halten sonst hast du andauernd andere Durchlaufgeschwindigkeiten.
    Klassischer Einsteigerfehler da zu ungenau zu sein. Da hat man dann mal den richtigen Mahlgrad gefunden. Verstellt ihn dann wieder weil beim nächsten mal etwas mehr Kaffee drin ist. Und dachte der Mahlgrad stimmt nicht mehr.
    Gunnar
     
  11. #11 Verwöhnaroma, 31.01.2011
    Verwöhnaroma

    Verwöhnaroma Mitglied

    Dabei seit:
    25.01.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    AW: Brühzeit, Mahlgrad, E61, feuchter Puck

    Exaktes Nachwiegen hat mir gezeigt, dass in meinen Dosierlöffel nur 5g Kaffepulver passen, daher hatte ich anfangs zu wenig. Um das ohne Dosierlöffel zu schaffen fehlt mir noch die Übung.
    Mit der Demoka fällt wirklich ne ganze Menge daneben, gerade wenn es voll wird, ich werd wohl in nächster Zeit erstmal in einen Behälter Mahlen und dann mit dem Dosierlöffel in den Siebträger schaufeln.

    Gruß
    Frank
     
  12. Coby

    Coby Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    AW: Brühzeit, Mahlgrad, E61, feuchter Puck

    Unter 10 g Kaffe wird bei mir der Puck auch matschig.
    Das Einersieb der Zaffiro ist doch relativ hoch.
    Es läuft bei mir das Wasser auch bevorzugt am Siebrand wenn ich nicht zuerst den Rand tamper und erst dann das ganze Sieb.
     
Thema:

Brühzeit, Mahlgrad, E61, feuchter Puck

Die Seite wird geladen...

Brühzeit, Mahlgrad, E61, feuchter Puck - Ähnliche Themen

  1. Erste Hilfe Espresso

    Erste Hilfe Espresso: Guten Morgen liebe KNler, nicht zuletzt dank eurer Beratung bin ich nun glücklicher Besitzer meiner ersten eigenen Siebträgermaschine. Habe...
  2. Hario V60 - Zeit und Mahlgrad?

    Hario V60 - Zeit und Mahlgrad?: Moin, bin jetzt seit einiger Zeit auf den V60 umgestiegen. Ich habe mich auf die Methode die Scott Rao empfiehlt eingeschossen, weil diese für...
  3. Kaufberatung Siebträger die 3765. Anfrage (oder so)

    Kaufberatung Siebträger die 3765. Anfrage (oder so): Hallo Forum, zunächst mal sorry das ich einen weiteren Kaufberatungsthread für Siebträger aufmache. Für altgediente Foristen sicher eine...
  4. Anlegethermostat/Sicherheitsthermostat für klassischen 2-Kreiser mit E61 Brühgruppe / Maver Marte

    Anlegethermostat/Sicherheitsthermostat für klassischen 2-Kreiser mit E61 Brühgruppe / Maver Marte: Hallo Espressoexperten, ich habe als aktuelles Projekt eine Komplettrevision einer Maver Marte (bauähnlich zu BFC Junior Plus Levetta). [ATTACH]...
  5. Reste vom Puck im Siebträger

    Reste vom Puck im Siebträger: Hallo Zusammen, die ersten Schritte mit der neuen Maschine sind bis jetzt ganz ordentlich. Allerdings komme ich bei einem Problem nicht weiter:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden