Brühzeit - Umstieg auf E61/Rotationspumpe

Diskutiere Brühzeit - Umstieg auf E61/Rotationspumpe im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo liebe Leute, ich bin unsicher mit der Brühzeit. Bei meiner alten Maschine (Profitec 300 mit Vibrationspumpe) hatte ich wunderbare...

Schlagworte:
  1. #1 Extraktionär, 27.11.2020
    Extraktionär

    Extraktionär Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    7
    Hallo liebe Leute,

    ich bin unsicher mit der Brühzeit. Bei meiner alten Maschine (Profitec 300 mit Vibrationspumpe) hatte ich wunderbare Ergebnisse (bei 25s, 15g Kaffemehl und Brewratio 2:1)
    Bei meiner neuen Maschine (ECM Synchronika mit E61 & Rotationspumpe) klappt es noch nicht.
    Daher meine Frage: Ab wann gilt die Brühzeit? Ab Hebelbetätigung oder sobald Kaffee aus dem Siebträger läuft? Die Rota läuft ja langsamer an....
    Oder verschiebt sich die Brühzeit um 2-3 Sekunden nach hinten?

    Vielen Dank für Eure Unterstützung im Voraus!
     
  2. Wasu

    Wasu Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    2.153
    Zustimmungen:
    773
    Die Frage ist doch was nicht klappt?
    Stimmt die Bezugsmenge nicht, der Geschmack, falls Geschmack, was stimmt nicht?
    Zu bitter, zu sauer....tausend Fragen....
    Die Synchronika hat einen Shottimer da sieht man doch die Bezugszeit.
    Mir schmecken generell längere Bezugszeiten, also 30 Sekunden und mehr, aber alles eben Geschmackssache....
     
  3. #3 Extraktionär, 27.11.2020
    Extraktionär

    Extraktionär Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    7
    Der Kaffe schmeckt zu bitter glaube ich. Die Bezugszeit halte ich ebenfalls auf 25s wie zufor laut Shottimer (also ab Hebelbetätigung). Mühle etc. auch alles wie vorher.
     
  4. Wasu

    Wasu Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    2.153
    Zustimmungen:
    773
    Wenn zu bitter dann mal kürzere Bezugszeit, Temperatur runter, Mahlgrad etwas gröber, dadurch kommst du dann auch mit der Bezugszeit runter.
    Eine Rota hat wesentlich mehr Power als eine Vibra und braucht im direkten Vergleich meist einen feineren Mahlgrad, was das etwas bittere Ergebnis erklären könnte.
     
  5. #5 Extraktionär, 27.11.2020
    Extraktionär

    Extraktionär Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    7
    Ok danke! Ich versuche das mal morgen und berichte dann! Für mich war entscheidend „Rota=mehr Power“. Dann werde ich den Mahlgrad noch feiner machen und/oder etwas mit der Mehlmenge hochgehen.
     
  6. Wasu

    Wasu Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    2.153
    Zustimmungen:
    773
    Wenn du noch feiner mahlst und die Menge erhöhst wird es aber noch bitterer. ;)
     
  7. #7 Lecker Schmecker, 28.11.2020
    Lecker Schmecker

    Lecker Schmecker Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    215
    Mir fehlen zwar die Erfahrungen mit Maschinen, die den Druck per Rotationspumpe aufbauen, aber auch bei dieser Art des Druckaufbaus vergeht eine gewisse Zeit zwischen dem Start der Pumpe und den ersten Tropfen aus dem Siebträger. Meiner Meinung nach sind die 25 Sekunden, die Du zwischen Pumpenstart und Bezugsende benötigst, sehr knapp bemessen. Der Geschmack des Espressos geht bei zu kurzen Bezugszeiten dann eher ins Säuerliche, was fälschlicherweise auch als bitter empfunden wird.

    Bei mir liegen die Bezugszeiten im Schnitt bei 30 Sekunden (geht auch mal länger) ab ersten Tropfen aus dem Siebträger.

    Falls Du ein 14 Gramm Zweiersieb nutzt, dürften die 15 Gramm Mahlgut, die du einfüllst, sicherlich auch etwas zu wenig sein. Da kannst Du auch ruhig mal etwas mehr Mahlgut einfüllen (18 Gramm passen in so ein Sieb rein).
     
  8. #8 Extraktionär, 28.11.2020
    Extraktionär

    Extraktionär Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    7
    :)
    Hey Lecker Schmecker! Das war genau das, was ich jetzt instinktiv gemacht habe: Von 15 auf 18g (die Menge hab ich bei meiner Mühle immer für den bodenlosen ST eingestellt) bei 31s Brühzeit. Geschmack ist jetzt schon merklich besser :). Nur die Brewratio ist mit 31,8ml bei 18g etwas gering...

    Ich könnte ja jetzt mal als „Lernerfahrung“ einen Espresso in 26s und einen in 36s brühen....
     
  9. #9 Extraktionär, 29.11.2020
    Extraktionär

    Extraktionär Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    7
    Guten Morgen zusammen!

    Ich bin Euch noch ein „Feedback mit Happy End“ und ein Dankeschön schuldig!:)

    Ich bin jetzt bei einem guten Espresso angekommen, der jetzt nur noch ins fine tuning !kann! .
    Letztlich musste ich:
    1. mit der Mehlmenge etwas hoch
    2. mit der Temperatur auf 91 Grad runter
    3. den Mahlgrad etwas feiner wählen

    Also hat mich mein Geschmack wirklich getäuscht und ich habe „sauer/schwach“ als „bitter“ empfunden:eek:. Also wieder was gelernt bei diesem tollen Hobby!

    Viele Grüße und einen entspannten Sonntag,
    euer Extraktionär
     
Thema:

Brühzeit - Umstieg auf E61/Rotationspumpe

Die Seite wird geladen...

Brühzeit - Umstieg auf E61/Rotationspumpe - Ähnliche Themen

  1. Cafelat Robot - Brühdruck/Brühzeit/Mahlgrad

    Cafelat Robot - Brühdruck/Brühzeit/Mahlgrad: Hello ihr Lieben, ich hab nen Cafelat Robot. Bei dem kann ich ja 3 Faktoren beeinflussen, und zwar: 1) Brühdruck 2) Brühzeit 3) Mahlgrad Jetzt...
  2. Brühzeit zu kurz - Alte Bohnen?

    Brühzeit zu kurz - Alte Bohnen?: Hallo zusammen! Seit letzter Woche brühe ich mit dem Hario Handfilter meinen Kaffee. Der VA hat den Geist aufgegeben und ich hatte die Schn......
  3. Brühzeit verlängern/verkürzen ohne Mahlgradänderung

    Brühzeit verlängern/verkürzen ohne Mahlgradänderung: Hey liebe Kaffeeliebhaber, ich frage mich gerade wie ich die Brühzeit verlängern kann ohne den Mahlgrad zu verländern? Gieße ich schneller oder...
  4. Brühzeit Chemex mit oder ohne Blooming

    Brühzeit Chemex mit oder ohne Blooming: Liebe Freunde der hohen Kaffeekunst, ich bin seit neuestem im Besitz einer Chemex (6 Tassen). Ich messe und wiege natürlich das Mahlgut und die...
  5. Brühzeit WMF Presto

    Brühzeit WMF Presto: Hallo, Ich Habe ein problem mit eine wmf presto . Die Maschine ist mit festwasser anschluss. Eine Tasse kaffee von 160ml dauert 45 sec. Habe...