Bruvelo Pour over WiFi Kaffeemaschine auf Kickstarter

Diskutiere Bruvelo Pour over WiFi Kaffeemaschine auf Kickstarter im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; So Leute, hier bietet ein Herr die Frucht seiner Kaffeesucht an. Eine Kaffeemaschine(340€ incl. Versand-De) die justierbar bis zum erbrechen,...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. punsai

    punsai Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    So Leute, hier bietet ein Herr die Frucht seiner Kaffeesucht an. Eine Kaffeemaschine(340€ incl. Versand-De) die justierbar bis zum erbrechen, deine Lieblingsbohne
    auf die altmodische Art zubereitet.
    Sie wiegt die Bohnen, mahlt sie(Keramikmahlwerk/konisch), nässt das Filter an, brüht nach und nach, jetzt das Beste: direkt in deinen Lieblingsbecher!
    https://www.kickstarter.com/projects/1003294547/bruvelo-smart-wifi-connected-pour-over-coffee-brew
    Also Kaffeegenuss für Faule!
    Über eine "App"(furchtbar diese Wörter) kann der geneigte Geniesser die Parameter seiner Lieblingsbohne(Mahlgrad, Menge, Temperatur, Ziehzeit usw.) exact nach eigenem belieben steuern, oder über das Netz die Specs seiner neuen Bohne als Voreinstellungen laden! Heißt so viel wie: Columbia Supremo... noch nie gehabt, hey, Kaffeemaschine, wie brüh ich den? Ah, du schöne faule Welt!
    Ich habe 3 der kleinen geordert, für mich, unseren Laden(Chocolaterie) und für die Chefin!
    Zahlung über Amazon Konto.
    Es braucht noch locker 40.000 Taler bis das Schätzchen in die Realität wechselt, hier kommt ihr ins Spiel...
    Lasst dieses Mächtige Forum meine Faulheit fördern!
     
  2. #2 DerWegIstDasZiel, 12.11.2014
    DerWegIstDasZiel

    DerWegIstDasZiel Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    21
    Nur zur Klarstellung ein paar Fakten:
    - Das ist ein Kickstarter-Projekt. Die Maschine gibt es noch nicht!
    - Du kannst die Maschine im Moment noch nicht bestellen! Alles was Du im Moment tun kannst, ist den Initiatoren des Projektes Geld "spenden" (aka schenken).
    - Der Initiator des Projektes verspricht Dir, ab einer bestimmten Spendensumme irgendwann später eine Kaffeemaschine zu schenken.
    - Ausser dem Initiator des Projektes gibt es niemanden, der garantiert, dass Du auch wirklich was bekommst. Ob man diesem vertraut muss jeder selbst wissen.


    Florian
     
    domimü gefällt das.
  3. #3 domimü, 12.11.2014
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.783
    Zustimmungen:
    2.867
  4. #4 punsai, 12.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2014
    punsai

    punsai Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Na dann liebe Höhlenbewohner der nordischen Länder:
    Zu DeinWegistdeinZiel: das Geschäftsmodel Kickstarter sollte dem gediegenen Nutzer des Interwebs bereits geläufig sein, Zweisprachigkeit dieser Lande steht hier seit längerem im Lehrplan. Gesunder Menschenverstand reicht gemeinhin um posts von Timesharingfirmen von Interessanten Tüftlerideen zu unterscheiden.
    Himmel, ich schenkte vor 6!Monaten so einem Neil Jung 400Taler(ca 6Mio. "schenkten" ihm andere Irre...) nur damit der mir einen MP3Player in China zusammenklöppeln lässt, wird der Pono was ändern? Trent Raznor ist jetzt bei Apple angestellt, um das zu kontern!(anderes Thema...)

    Zu domimü: Ja faul bin ich, der Nutzer des Interwebs gemein auch. Seit Ende Oktober kein Eintrag von Forenmitgliedern die mutig genug waren ein Standpunkt zu beziehen und der Spekulation ob/wie/falls ein Ende, durch rigeroses Geld einem Ami zu schenken/zu hoffen das was bei rumkommt, zu setzten.

    Die Kaffeewelt verändern zum Besseren hin funktioniert nicht passiv meine Damen und Herren.
    Passive Veränderung nennen wir: Erosion, Zerfall.
    Ich möchte lediglich Starbuggs, Tschiibo und Co aktiv beim ableben unterstützen.
     
  5. #5 domimü, 12.11.2014
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.783
    Zustimmungen:
    2.867
    @punsai: Was willst du jetzt lesen - dass das Projekt offenbar so uninteressant ist, dass die meisten nicht mal was dazu geschrieben haben?
     
    Elch und blu gefällt das.
  6. #6 DerWegIstDasZiel, 12.11.2014
    DerWegIstDasZiel

    DerWegIstDasZiel Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    21
    Lieber Punsai: In Deutschland ist Kickstarter bei Weitem nicht jedem bekannt - und wenn Du schreibst, dass Du 3 dieser Maschinen "geordert" hast, dann nährt das einfach Zweifel, dass Du verstanden hast, was Du da machst.

    Aber sei's drum. Kann jeder selber für sich entscheiden, was er mit seinem Geld macht.

    Florian
     
  7. #7 punsai, 12.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2014
    punsai

    punsai Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich fordere das die Nutzer dieses heiligen Kaffeeforums denjenigen Unterstützung zukommen lassen die versuchen unseren Genuss zu steigern.
    Ob dieses in konstruktiven Diskussionen stattfindet(inner- und ausserhalb dieses Forums) oder in aktiver Partizipation in jeglicher fördelichen Art und Weise.
    Kostruktiv heißt auch machmal ein paar Taler in das Filter aus Amerika aus Edelstahl/geätzten Löchern zu investieren um den allgemeinen Dialog fruchtbar zu unterstützen. Aeropress verträgt auch Dauerfilter!
    Ich möchte hier lediglich Gleichgesinnte zur Teilnahme an einem Ungeheueren Wagnis animieren.
    Da draussen ist eine Welt die wir aktiv verändern können!
    Hopp!
     
  8. #8 domimü, 12.11.2014
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.783
    Zustimmungen:
    2.867
    Du forderst, dass wir uns auf ein niedrigeres Genuss-Niveau begeben, zieh von dannen!
    Wenn du wirklich Brühkaffee genießen willst, versuch es zum Beispiel mit dem Hario V60 und wirklich guten Bohnen.
     
    cup29 und Elbe gefällt das.
  9. punsai

    punsai Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Order ist ein militärischer Begriff der impliziert kein Befehl zu sein,
    "geordert" heißt im deutschen Sprachgebrauch -angefordert oder erfragt.
    Wie man sieht steht hier die Sprache und ihr gebrauch zur Debatte.... Ich und die Trolle...
    Jipiiie.
     
  10. punsai

    punsai Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Oh, du meinst dieses Neue Gerät das wahrscheinlich noch nicht einmal im Betastadium ist und vieleicht nie gebaut wird macht schlechteren Kaffee als die 60?
    Zeitreisender, ich will dir folgen! Wannhin auch immer ;)
    Ich muss jetzt zum Falafelabend in unserem Laden, also liebe Nutzer diskutiert fröhlich weiter!
     
  11. Elbe

    Elbe Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    1.139
    Zustimmungen:
    94
    Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit.
     
    domimü gefällt das.
  12. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.701
    Zustimmungen:
    2.272
    Auch wenn das der umfallende Sack Reis in China ist, aber mir gehen diese ganzen Kickstarterprojekte so dermassen auf die Nerven. Alle paar Wochen wieder so'n Wundergeraet von Daniel Duesentrieb und die meisten werden dann flott in den Sand gesetzt oder erreichen schonmal gar nicht das "goal".
    Das war mal originell, mittlerweile ist das nur noch muehsam.

    Wieviele hatten wir hier schon besprochen und wieviele gab es irgendwann zu kaufen?
     
    S.Bresseau gefällt das.
  13. #13 domimü, 12.11.2014
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.783
    Zustimmungen:
    2.867
  14. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.701
    Zustimmungen:
    2.272
    Was ist aus der kleinen PID-Maschine geworden? Ich such die jetzt nicht raus, wurde aber auch mal hier durchgeackert.
     
  15. #15 domo, 12.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2014
    domo

    domo Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2014
    Beiträge:
    1.958
    Zustimmungen:
    1.503
    Himmel, was ist den los derzeit?
    Es scheint eine richtige Schwemme von selbstgefälligen Einstiegen in das Forum zu geben. Hängt das mit der fünften Jahreszeit in Teilen Deutschlands zusammen?
     
    cup29 gefällt das.
  16. #16 DerWegIstDasZiel, 12.11.2014
    DerWegIstDasZiel

    DerWegIstDasZiel Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    21
    Kickstarter ist halt insbesondere eine Plattform für Erfinder, die a) nirgendwo anders Geld bekommen und b) nicht wirklich verstanden haben, was der wirkliche Wert von venture capitalists ist (oder c) wirklich so schlau, dass sie ausser ein bisschen Geld keine Hilfe brauchen wobei dann erstaunlich ist, das sie das Geld nicht haben....)

    Wenn man sich mal die Projekte der Vergangenheit anschaut und die Computerspiele weg läßt, dann stellt man fest:
    - Pebble ist eine Digitaluhr, die nichts revolutionäres hat
    - OUYA ist bedeutungslos
    - Dieser komische 3D-Drucker dessen Namen ich vergessen habe, der aber auch nix anderes kann, als andere 3D-Drucker...

    Der einzige wirkliche Erfolg auf Kickstarter (von zehntausenden Projekten) ist Oculus Rift - und das auch nur für den Erfinder und nicht für die Spender...

    Florian
     
  17. #17 punsai, 12.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2014
    punsai

    punsai Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Uiuiui, na dann:
    Wir verkaufen die V60 in 6 verschiedenen Versionen und Größen bei uns im Lädsche, mitnichten weil das Selbstaufbrühen meiner Meinung dem Kaffeegenuss abträglich ist. Mein Setup daheim besteht aus Aeropress( hat ein Typ erfunden der ´ne Frisbee mit einem Loch erfunden hat, wat ein doofie!), Impress coffee brewer( so ein Kickstarterschwachsinn...), Cimbali Junior, Hario Mühlen... Im Lädsche werkelt eine Casadio(Werte können erfragt werden!)
    Sachlich betrübt stelle ich fest das viele Menschen gerne lieber tausende von Euronen in Technik investiert die seit 50 Jahren(nichts gegen eine Faema!) etabliert ist als einem "Daniel Düsentrieb" eine Chance für eine kleine Entwicklung in die Zukunft geben.
    Der einzige Wirkliche Erfolg von Kickstarter und Co ist es, nicht auf arrogante Besserwisser seitens einer Bank angewiesen zu sein die alles besser wissen und alles schon kennen und wissen was die Zukunft bringt die sie selbst zu verhindern wissen.
    Gute Nacht meine Genusssüchtigen und auch eine schöne Träume an die die nichts mehr Träumen weil sie alles schon mal...
     
  18. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    728
    Faulheit und kritikbefreites in den Himmel heben von noch nicht existenten Gerätschaften ist genau das, was in diesem Forum (und vor allem bei an einer gewissen Vernunft und Objektivität interessierten Teilnehmern) ganz schlecht ankommt. Vor allem wenn man sieht dass bekannte Beispiele derartiger Versuche bislang immer im Sande verliefen. Wir sind hier eben keine Träumer sondern innovations- und technikinteressierte Realisten. Es ist mit diesem Fall so wie es immer war - man nimmt ein Kickstarter-Projekt in Augenschein - und wartet lieber erstmal die Entwicklung Richtung Realisierung desselben ab. Und ab da können wir hier gerne auch wieder weiterdiskutieren. Wir sind nämlich nicht für deine Faulheit zuständig oder verantwortlich. ;)
     
Thema:

Bruvelo Pour over WiFi Kaffeemaschine auf Kickstarter

Die Seite wird geladen...

Bruvelo Pour over WiFi Kaffeemaschine auf Kickstarter - Ähnliche Themen

  1. Rex Royal Kaffeemaschinen

    Rex Royal Kaffeemaschinen: Hallo Zusammen, habe mit einem Mitarbeiter von Rex Royal gesprochen. Sind die Maschinen euerer Erfahrung nach wirklich so gut wie versprochen?...
  2. BEEM Pour Over Handfilter - Erfahrungen

    BEEM Pour Over Handfilter - Erfahrungen: Hallo Alle. Bin am überlegen mir das Kaffeebereiter Set von BEEM zu bestellen. (Stand, Kanne, Filterhalter aus Glas). Nun habe ich hier im Forum...
  3. Pour Over Aufwand

    Pour Over Aufwand: Hallo zusammen, habe im Forum nichts gefunden, drum der neue Post. Ich trinke gerne mal Chemex Kaffee und mal V60 zum Frühstück. Mein Problem ist,...
  4. Espressobohnen in French Press und Pour Over

    Espressobohnen in French Press und Pour Over: Hallo liebe Kaffeeliebhaber, ich hätte mal eine (fast schon naive) Frage zum Thema Bohnenwahl für die French Press und Pour-Over-Methoden wie...
  5. Kaffeemaschinen-Timer via HomeMatic

    Kaffeemaschinen-Timer via HomeMatic: Hallo, nachdem meine jüngsten Hardware-Basteleien abgeschlossen sind, habe ich mich mal wieder an ein kleines Software Projekt gemacht um meine...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden