Bügeleisen/-tisch

Diskutiere Bügeleisen/-tisch im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Hallo, ich brauche ein neues Bügeleisen und einen zusammenklappbaren Bügeltisch (-brett). Es werden weiße Herrenhemden und gelegentlich...

  1. #1 ElPresso, 23.07.2013
    ElPresso

    ElPresso Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    50
    Hallo,

    ich brauche ein neues Bügeleisen und einen zusammenklappbaren Bügeltisch (-brett).

    Es werden weiße Herrenhemden und gelegentlich Jeans und Leinhosen gebügelt. Die Frau im Haus verwendet ausschließlich bügelfreies, es ist also ein rein maskulines Vergnügen.

    Dampfbügeleisen ja/nein? Gibts was zu beachten, oder kann ich einfach im Geiz-Laden "irgendwas" mitnehmen, was gut in der Hand und im Auge liegt?

    Vielen Dank!
     
  2. jabu

    jabu Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2011
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    202
  3. #3 ElPresso, 23.07.2013
    ElPresso

    ElPresso Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    50
    AW: Bügeleisen/-tisch

    Glaub ich gerne, ist aber für mich definitiv Overkill (2-3 mal pro Woche ein Hemd bügeln - ja, ich ziehe jeden Tag ein neues an, aber die meisten sind genügend bügelfrei). Es sei denn, alle billigeren Geräte sind allesamt Schrott?
     
  4. dieBea

    dieBea Mitglied

    Dabei seit:
    09.06.2013
    Beiträge:
    475
    Zustimmungen:
    12
    AW: Bügeleisen/-tisch

    Bügelbrett hab ich ein ganz normales, bei unserem Bügeleisen (das ist ein Braun TexStyle 7 730) finde ich Gewicht, Wassertankinhalt und vor allem diese spezielle Sohle für dunkle Kleidung gut. Damit verhindert man helle Streifen, z.B. auf Jeans. Die Sohle ist auch bei heißem Eisen einfach aufsteck- und wieder abnehmbar.
    [h=1][/h]Gruß
    Bea
     
  5. #5 mr.peterbuilt, 23.07.2013
    mr.peterbuilt

    mr.peterbuilt Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    143
  6. #6 Communicator, 23.07.2013
    Communicator

    Communicator Mitglied

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    1
    AW: Bügeleisen/-tisch

    Definiere er "billig" - unsere Rowenta-Bügelstation (o.k., die family macht Karate, da fällt schon mal mehr und Schwereres als Hemden zum Bügeln an) hat auch "nur" 89 Euro gekostet. Die Marke ist eigentlich egal, man muss nur drauf achten, dass man nicht erst voll runterkühlen muss, nur um Wasser für den Dampf nachzufüllen. das Bügelbrett sollte auch für's einfache Eisen aus Streckmetall = dampfdurchlässig sein.

    Dampfbügeleisen hatten wir genug, aber so macht Bügeln mit Dampf deutlich mehr Spaß.
     
  7. #7 Barista, 23.07.2013
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.407
    Zustimmungen:
    2.118
    AW: Bügeleisen/-tisch

    Wir haben uns vor Jahren eine Bügelstation Laurastar Magic gekauft. Das Bügeln geht definitiv schneller und besser als mit jedem Dampfbügeleisen. Laurastar muss es wohl nicht sein, diese Bügelststionen alleine sind auch schon ein Fortschritt. Das Gebläse beim Laurastar ist auch recht laut und stört beim Glotzen. Sollte man wissen.
     
  8. #8 sokrates618, 23.07.2013
    sokrates618

    sokrates618 Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2011
    Beiträge:
    1.783
    Zustimmungen:
    721
    AW: Bügeleisen/-tisch

    Hallo Elpresso,
    habe selbst eine Laurastar Bügelstation. Die Geräte sind im praktischen Einsatz gut durchdacht und erleichtern einem das Bügeln ungemein. Nachteilig ist jedoch der in meinen Augen völlig überteuerte Preis und der praktisch nicht vorhandene Kundendienst. Auch sollte man wissen, dass es von Laurastar, bis auf äußere Verschleissteile wie Bügelbezug oder Schraubverschluss, keine Ersatzteile zu kaufen gibt. Reparaturen werden nur durch Pauschalaustausch durchgeführt.
    Gruß, Götz
     
  9. #9 Augschburger, 23.07.2013
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    12.424
    Zustimmungen:
    7.484
    AW: Bügeleisen/-tisch

    Wenn Du einen Trockner hast, der zuverlässig Bügelfeucht trocknet, dann langt auch ein herkömmliches Eisen ohne Dampf. Sofern es so etwas noch gibt. Und Du das Bügeln entsprechend timen kannst. ;-)
     
  10. #10 Barista, 23.07.2013
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.407
    Zustimmungen:
    2.118
    AW: Bügeleisen/-tisch

    Dem kann ich leider nur beipflichten. Bei kleinen Defekten werden immer ganze Bauteile getauscht, was je nach Alter des Gerätes verschieden teuer berechnet wird. Wäre für mich auch ein Grund, nach einer Alternative zu Laurastar zu schauen. Grundsätzlich sind diese Bügelstationen aber gut und jedem Dampfbügeleisen überlegen.
    Was man sich auch überlegen sollte, ob das Gerät ständig auf- und abgebaut wird. Das kann mit so einer Station natürlich verschieden nervig sein und ein einfachs Dampfbügeleiesen ist schon schneller weggeräumt (und braucht weniger Platz).
     
  11. #11 silverhour, 23.07.2013
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    11.016
    Zustimmungen:
    5.691
    AW: Bügeleisen/-tisch

    Na, dann oute ich mich auch mal als Hausmann und Hemdenbügler ... Ich gehe an das Thema ganz pragmatisch-einfach ran:

    Als Bügelbrett habe ich einfaches, billiges aus dem bekannten skandinavischen Möbelhaus. Alle paar Jahre gibt es einen neuen Bezug für 5€ dazu. Es erfüllt seinen Zweck, warum da einen großen Heckmeck wegen Qualität, Marke und Wasweißichnicht machen?

    Beim Bügeleisen würde ich auf jedem Fall zum Dampf greifen, es bügelt sich gut und bei nichtbedarf kann es ja abgeschaltet werden. Viel Aufwand um Luxumodelle habe ich da nie gemacht und würde es auch nicht machen: Das Dinges ist ein Bügeleisen und keine Espressomaschine oder Hifi-Anlage! Der letzte Ramsch muß es aber auch nicht sein. Mein Tip: In den Blöd-Markt latschen und im unteren Preisdrittel der renommierten Markenhersteller aussuchen, was einem sympathisch ist.

    Grüße, Olli



    p.s.: Wenn mir jemand vor 20 Jahren gesagt hätte, daß ich mal über Dampfbügeleisen fachsimpeln würde, dann hätte ich ihn ausgelacht!
    p.p.s.: WzT bügelt denn bitte Jeanshosen? Unfaßbar ....
     
  12. #12 ElPresso, 23.07.2013
    ElPresso

    ElPresso Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    50
    AW: Bügeleisen/-tisch

    Hallo Olli,

    alles klar, das klingt für mich am sinnvollsten, so werd' ich's tun.

    Ich muss das Zeug wegräumen, die Dame akzeptiert kein Bügelzeug im sichtbaren Bereich. :)

    Liebe Grüße!
     
  13. #13 silverhour, 23.07.2013
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    11.016
    Zustimmungen:
    5.691
    AW: Bügeleisen/-tisch

    Das kann ich verstehen, ich will das Dingens auch nicht dauernd im Wohnzimmer stehen haben. :)
     
  14. #14 Gandalf2904, 23.07.2013
    Gandalf2904

    Gandalf2904 Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bügeleisen/-tisch

    Ich war letztens auf der Durchreise in DD schwer neidisch.
    10 Hemden waschen und Bügeln 10 Euro. Wär der Laden um die Ecke würd ich nicht Bügeln.

    der seit seiner Kellnerzeit eine Dampfbügelstation für Hemden und Schürzen hat. Allerdings NoName von eBay. Erfüllt seinen Zweck, aber nochmal würd ich die nicht holen.

    aber das Prinzip ist Super.
     
  15. #15 ElPresso, 23.07.2013
    ElPresso

    ElPresso Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    50
    AW: Bügeleisen/-tisch

    Naja, Schlafzimmer ist es, aber nun gut. Es muss nach dem Prinzip "schnell rein, schnell raus" funktionieren, ich will's auch nicht ständig sehen. ;)
     
  16. #16 Baristozopp, 23.07.2013
    Baristozopp

    Baristozopp Mitglied

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    3.756
    Zustimmungen:
    2.256
    AW: Bügeleisen/-tisch

    Ein Bügeleisenfred! :shock: Und bei den Beteiligten handelt es sich zu mindestens 90% um Männer. :cool::)

    P.S. Vergesst die Bügelfalte nicht! :mrgreen:
     
  17. #17 Holger Schmitz, 23.07.2013
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.307
    Zustimmungen:
    1.767
    AW: Bügeleisen/-tisch

    Ist wie beim kochen, die jüngeren und jungen Frauen von heute ... da müssen wir Männer Selbstversorger werden ...
     
  18. #18 ElPresso, 23.07.2013
    ElPresso

    ElPresso Mitglied

    Dabei seit:
    19.10.2011
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    50
    AW: Bügeleisen/-tisch

    ...junggebliebenen... :D
     
  19. #19 silverhour, 23.07.2013
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    11.016
    Zustimmungen:
    5.691
    AW: Bügeleisen/-tisch

    Tja, und auch diese Felle schwimmen Euch weg ;-)


    Aber bitte nicht in der Jeans!


    @ Elpresso, ein ca 10cm breiter Abstand zwischen Schrank und Wand reicht - rückzuck ist das Brett weg.
     
  20. #20 norschtein, 23.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2013
    norschtein

    norschtein Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    258
    AW: Bügeleisen/-tisch

    Ich hasse ja Haushaltungspflichten... aber Bügeln ist was Meditatives! :grin:
    Muss Olli eindeutig zustimmen und votiere für Dampf UND ein Modell mit schwerer Heizplatte/Bügelsohle, auch bei nur einer Handvoll Hemden im Monat.
    Bin beim Segeln in der Deutschen Bucht letztes Jahr völlig unbeleckt bei dem Modell hier gelandet, quasi neu & mit Versand knappe EUR 50,- :
    Pices dtaches et accessoires pour centrale vapeur Astoria RC053A - miss-pieces.com
    Ich würde wieder danach Ausschau halten, oder nach was wenig Gebrauchtem. Der höhere Dampfdruck einer Station und das grössere Gewicht des B'eisens sind ein deutlicher Komfort gegenüber den leichten Haushaltseisen, jedenfalls für mich als ungeübten Wenigbügler.
     
Thema:

Bügeleisen/-tisch

Die Seite wird geladen...

Bügeleisen/-tisch - Ähnliche Themen

  1. Eigenbauprojekt - Tisch für Siebträger

    Eigenbauprojekt - Tisch für Siebträger: Hallo liebes Forum! Nachdem ich ja nun eine neue Siebträgermaschine habe, wäre es auch ganz fein, diese entsprechend in die Wohnküche zu...
  2. Nur Pizza geht schneller - aus Frankreich frisch auf den Tisch - Reneka Major

    Nur Pizza geht schneller - aus Frankreich frisch auf den Tisch - Reneka Major: Vorgestern stand sie noch in Frankreich, gestern Mittag schon im Garten, eine wunderschöne Reneka Major (suche ich schon lange): [IMG] Sie ist...
  3. [Erledigt] ca. 100Jahre alter Bauerntisch - Kaffeemaschinen-Tisch

    ca. 100Jahre alter Bauerntisch - Kaffeemaschinen-Tisch: Hallo liebe Freunde des guten Geschmacks, ich muss, möchte (was auch immer) mich vom meinem geliebten Kaffee-Tisch trennen, da er ein ungenutztes...
  4. Wo habt ihr eure Siebträger stehen?

    Wo habt ihr eure Siebträger stehen?: Hallo liebe Kaffe-Netz-Gemeinde, ich habe mir vor ein paar Tagen die Bezzera Strega angeschafft. Nun muss aus Platzgründen eine neue Lösung her...
  5. Tisch/Sideboard für die KaffeeEcke

    Tisch/Sideboard für die KaffeeEcke: Servus, Ich Plan gerade die KaffeeEcke neu. Meine Überlegung ist jetzt die KaffeeEcke ins Wohnzimmer zu versetzen. Als eyketscher!!!! Meine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden