BZ07 - Boiler Boden entfernen

Diskutiere BZ07 - Boiler Boden entfernen im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Ich dachte ich bin schlau und anstatt die ganze Maschine auseinander zu bauen, schraube ich "einfach" den Boden (wo die Heizung mit drin steckt)...

Schlagworte:
  1. #1 SvenMeyer, 01.10.2022
    Zuletzt bearbeitet: 01.10.2022
    SvenMeyer

    SvenMeyer Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2022
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    2
    Ich dachte ich bin schlau und anstatt die ganze Maschine auseinander zu bauen, schraube ich "einfach" den Boden (wo die Heizung mit drin steckt) vom Boiler ab, kipp Entkalker rein und fertig ;-)

    Nur leider läßt sich der Boden kein micro-meter bewegen und zuviel Gewalt kann man auch nicht anwenden solange der Boiler in der Maschine ist.

    Die Idee die Maschine einfach ohne Schrauben am Boden aufzuheizen bis der Boden abfällt habe ich dann auch mal verworfen .. 1 Liter kochendes Wasser & Dampf durch den Raum fliegen lassen und die ganze Maschine die unter Strom steht darin zu baden war dann doch zuviel Risko ... :-O

    Gibt's noch irgendeine "Trick" ausser den Boiler komplett auszubauen ?
     

    Anhänge:

  2. #2 Iskanda, 01.10.2022
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    16.331
    Zustimmungen:
    18.275
    Oben eine Verschraubung lösen und Entkalker einfüllen und dann die Maschine verschließen, aufheizen und das Zeugs mit einigen Litern Wasser freispülen und hoffen dass keine Brocken zurückbleiben.

    Entkalkt aber nicht den Wärmetauscher.
     
    SvenMeyer gefällt das.
  3. #3 Espressojung, 01.10.2022
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    5.168
    Zustimmungen:
    2.488
    Ich würde auch empfehlen, oben am Boiler eine der großen Anlüsse zu entfernen,
    den Boiler über diesen Anschluß z.B. mit einer Pumpe leeren.
    Danach über diesen Anschluß den Boiler mit Enrkalker füllen.
    Evtl. mehrere Durchgänge und zum Schluß gründlich spülen.
    An die Deckelverschraubung würde ich nicht herangehen, die Edelstahlschrauben tendieren zum Abreißen.
     
    SvenMeyer gefällt das.
  4. #4 Londoner, 01.10.2022
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    2.818
    Zustimmungen:
    1.740
    Generell ist ein nützlicher "Trick", wenn man vorsichtig die Klinge eines Teppichmessers in den Spalt zwischen Kessel und Heizung schlägt. Die Klinge ist nicht zu dick, so dass die Auflageflächen nicht beschädigt werden.
    Das geht natürlich besser, wenn der Kessel raus ist, aber wenn du im eingebauten Zustand irgendwo nah genug an den Kessel rankommst, sollte das auch funktionieren.
    In der Regel reicht schon an einer Stelle anzusetzen, um die Heizung dann komplett lösen zu können.

    P.S.: Irgendwer scheint an der Maschine schon "gebastelt" zu haben. Das Sicherheitsthermostat unter dem Kessel dürfte so nicht original sein.
    Das sieht normalerweise so aus:
    SICHERHEITS-ANLEGE-THERMOSTAT | 2-POLIG - 130° - 16A | FÜR BEZZERA - , 20,50 €
     
    SvenMeyer gefällt das.
  5. #5 SvenMeyer, 01.10.2022
    SvenMeyer

    SvenMeyer Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2022
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    2
    Die Idee hatte ich auch schon, habe mich aber nicht getraut ... :-|

    Soweit ich mich erinnere habe ich die BZ07 PID in 2010 neu gekauft und selber noch nicht gebastelt, außerdem bräuchte man ja auch nicht unbedingt 2-polig (obwohl es vielleicht besser/sicherer ist).
     
  6. #6 Iskanda, 01.10.2022
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    16.331
    Zustimmungen:
    18.275
    Dann erst einmal eine neue Dichtung kaufen.
     
    burnt und SvenMeyer gefällt das.
  7. #7 Londoner, 01.10.2022
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    2.818
    Zustimmungen:
    1.740
    War oben nicht ersichtlich, dass es sich um die PID-Version handelt.
    Dann passt das so mit dem Thermostat.

    Doch, kann man schon machen. So habe ich schon bei zahlreichen BZ-Modellen die Heizung erfolgreich und ohne Schaden lösen können.
    Halt vorsichtig "klopfen", auch wegen eventuell splitternder Teile der Klinge.

    Das auf jeden Fall, unabhängig davon, wie man die Heizung löst. Nach 12 Jahren in Betrieb wird die Dichtung danach nicht mehr zu gebrauchen sein.
     
    SvenMeyer gefällt das.
Thema:

BZ07 - Boiler Boden entfernen

Die Seite wird geladen...

BZ07 - Boiler Boden entfernen - Ähnliche Themen

  1. BZ10 o. BZ07 o. Dualboiler gesucht

    BZ10 o. BZ07 o. Dualboiler gesucht: Hallo, Ich bin auf der Suche nach einer neuen Maschine. Sie sollte gut erhalten sein und voll funktionstüchtig, ohne dass in nächster Zeit die...
  2. BZ07 Boilerdruck und Temperatur

    BZ07 Boilerdruck und Temperatur: Hallo zusammen Bei meiner BZ07 ist die Anzeige des Boilerdrucks nie gleich. Manchmal bei 1.4, ein andermal bei 1.6, aber meistens unter 1.5....
  3. Erbitte Hilfe, Pumpe defekt? Bezzera BZ07

    Erbitte Hilfe, Pumpe defekt? Bezzera BZ07: Hallo liebe Forummitglieder, lange war ich passives Mitglied und konnte durch Beiträge lesen schon viel Hilfe herausziehen. Vielen Dank erstmal...
  4. Bezzera BZ07 blinkt immer

    Bezzera BZ07 blinkt immer: Hallo zusammen, meine Maschine blinkt immer so, wie wenn sie kein Wasser im Tank hätte. Der Kontakt am Tank scheint aber i.O zu sein, der klickt...
  5. Bezzera BZ07S PiD heizt nicht gleichzeitig

    Bezzera BZ07S PiD heizt nicht gleichzeitig: Hallo Leute. Ich habe ein Bezzera BZ07S mit PiD aus 2012. Die Maschine funktioniert eigentlich gut, was mich aber irritiert, sie heizt nicht den...