BZ07 Cremaprobleme

Diskutiere BZ07 Cremaprobleme im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, nachdem ich jetzt schon einige Monate hier mitlese und seit Mitte Mai von einer Jura Subito zur BZ07/Compak K3 gewechselt bin, möchte ich...

  1. #1 aknoefel, 04.08.2008
    aknoefel

    aknoefel Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nachdem ich jetzt schon einige Monate hier mitlese und seit Mitte Mai von einer Jura Subito zur BZ07/Compak K3 gewechselt bin, möchte ich hier eine Frage loswerden.

    Ausgangssituation:
    BZ07 mit LM 1er mit 7g bzw. Original BZ07-Einer mit gut 8g
    gemahlen mit Compak K3 Touch immer frisch
    Kaffee Fausto Malabar/Monaco MHD Ende Juni 2009
    Durchlaufzeit ca. 20 - 25 s
    Geschmack sehr lecker (schokoladig)

    Soweit so gut. Mein einziges Problem ist die Crema. Sie ist ziemlich dünn, besteht keinen Zuckertest und ist von der Farbe her ein wenig zu hell, denke ich.

    Hat jemand einen Tip, woran das liegen kann bzw. was ich ändern kann, zumal der Fausto Malabar ja eher als "Cremamonster" bekannt ist.

    Axel

    PS.: Das BZ07-Zweier hat auch keine anderen Ergebnisse gebracht.
     
  2. #2 emailia, 04.08.2008
    emailia

    emailia Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    AW: BZ07 Cremaprobleme

    Hallo Axel,

    ich hatte von Anfang an auch dieses Problem:

    Bereits am 20.05.08 habe ich u. a. folgendes an Iskanda geschrieben:

    "Das mit dem Espresso (25 sec.) klappt leider immer noch nicht. Trotz abwiegen und mehrfacher Änderung des Mahlgrades. Ich bekomme keine Crema und finde er schmeckt dünn.

    Hast Du evtl. noch einige Tipps?"

    Iskanda gab u. a. folgende Tipps:

    "Ich vermute es läuft zu schnell durch, oder? Dann wird es dünn und ohne Crema.
    Tips: mehr einfüllen oder Mahlgrad feiner. Oder andere Bohnen. Aber
    das hier ist ein Mahlgradproblem denke ich."

    Ich habe zwischenzeitlich Kaffesorte und -menge, Mahlgrad, Tamperdruck alles schon
    gewechselt - leider auch keine Crema!

    Ich hoffe, daß uns jemand helfen kann.

    Grüße von
    emailia
     
  3. #3 Holger Schmitz, 04.08.2008
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.105
    Zustimmungen:
    1.511
    AW: BZ07 Cremaprobleme

    Bei heller, dünner Crema tippe ich auf etwas zu niedrige Temperatur.
    Aber ehrlich gesagt ist mir die dicke der Crema recht egal wenn der Inhalt der Tasse schmeckt.

    Tasse ist gut vorgewärmt ? Siebträger ebenfalls gut durcherhitzt (natürlich ohne Pulver drin) ?

    Ansonsten seid Ihr gerne zum Boardtreff in Mönchengladbach eingeladen, spätestens dort bekommen wir das gemeinsam in den Griff.

    Gruß
    Holger (nicht Iskanda - der Name ist zufällig gleich)
     
  4. #4 emailia, 04.08.2008
    emailia

    emailia Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    AW: BZ07 Cremaprobleme

    Hallo Holger,

    danke für Deinen Tipp - klingt logisch. Mir ist die Crema halt schon wichtig, Tasse und Siebträger wärme ich gründlich vor.

    Wie kann ich die Temperatur bei der BZ07 erhöhen?

    Gruß von
    emailia (Monika)
     
  5. #5 manno02, 04.08.2008
    manno02

    manno02 Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    2.636
    Zustimmungen:
    262
    AW: BZ07 Cremaprobleme

    Hallo emailia,
    die Temp-Verstellung wurde in einem thread schon mal beschrieben (http://www.kaffee-netz.de/espresso-...mierungsma-nahmen-br-hdruck-temperatur-9.html)
    besser kann ich den link nicht einstellen.:roll:
    Ich hab auch ne BZ07 und bekomme mit dem Olivier No1 und 4, dem roten lucaffee und der plums Hausmakre eine prima Crema mit Zweiersieb hin und das mit vorgemahlenem Espresso (ja ich weiss...).
    Bin bisher sehr zufrieden, ist aber auch eine brühdruckreduzierte Maschine (ja auch das ich weiss..)
    Gruß
    Axel
     
  6. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    520
    AW: BZ07 Cremaprobleme

    Wenn dir die Crema so wichtig ist , nimm doch das Zweiersieb. Mit ihm bekommst du mit größerer Wahrscheinlichkeit eine gute hin. Bei meiner Maschine (ECM) klappt es mit dem Einer auch gelegentlich nicht, mit dem Zweier dagegen immer.
     
  7. #7 Largomops, 05.08.2008
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.236
    Zustimmungen:
    5.019
    AW: BZ07 Cremaprobleme

    Das Zweiersieb zu benutzen ist schon eine gute Idee, das LM-Einer sollte aber genauso gehen. Das original Bezzera 1er is nix, damit wird´s bei mir auch nicht besonders.
     
  8. #8 Gandalf2904, 05.08.2008
    Gandalf2904

    Gandalf2904 Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2008
    Beiträge:
    1.438
    Zustimmungen:
    0
    AW: BZ07 Cremaprobleme

    Da freu ich mich ja auch schon drauf!

    Obwohl ich schon die Sorge hab, dass ich da erstmal gezeigt bekomme, dass es kein Espresso ist, den ich mit meinem Maschinchen produziere! :mrgreen:
     
  9. #9 Andy.Bauer, 05.08.2008
    Andy.Bauer

    Andy.Bauer Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    2
    AW: BZ07 Cremaprobleme

    Bei meiner Bezi gibts mit Fausto Malabaar immer Crema satt. Egal ob LM-1er oder Bezi-2er Sieb. Auch mit anderen Sorten, zwar weniger aber immer schöne Crema.

    Könnte es vielleicht am Wasser liegen?

    Feiner Mahlen und dafür weniger fest tampern, hat auch oft geholfen.

    Für Faustos Malabaar würde ich empfehlen, den Kesseldruck per Presso. auf min. 1.2 Bar zu erhöhen und den Bezug direkt nach der Heizphase zu starten. Damit hatte ich immer die besten Ergebnisse. Schön Hasselnußbraune Crema.

    gruß

    Andy
     
  10. #10 plempel, 05.08.2008
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.382
    Zustimmungen:
    4.500
    AW: BZ07 Cremaprobleme

    Und wie trinkst Du den? Im Liegen? :-D

    @Axel: Probier auch mal gröber mahlen, mehr Kaffee und ein bisschen fester tampen. Einfach mal die Extreme durchprobieren. Das wird schon.

    Gruss
    Plempel
     
  11. #11 aknoefel, 05.08.2008
    aknoefel

    aknoefel Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    AW: BZ07 Cremaprobleme

    Zunächst einmal vielen Dank für die vielen Tips und Hinweise vom Initiator des Threads.

    Die meisten der Tips habe ich bereits ausprobiert (gröber mahlen, weniger tampern, mehr Kaffee), das Zweiersieb brachte auch keine sichtbare Besserung.
    Die Durchlaufzeit und der Geschmack sind ja auch in Ordnung. Insofern habe ich kein riesiges Problem und muss eigentlich keinen Espresso weggiessen.

    Ich denke ich werde mal ein wenig mit dem Presso experimentieren, wenn ich dazu komme.

    Kann jemand von den Pressotunern was dazu sagen, wieviele Umdrehungen nötig sind (also eher vorsichtig in Vierteldrehungsschritten oder eher offensiv ganze Umdrehungen)?

    Vielen Dank

    Axel
     
  12. #12 Katharina, 05.08.2008
    Katharina

    Katharina Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    1
    AW: BZ07 Cremaprobleme

    Hallo Axel, Hallo Emailia,

    versucht es doch mal mit dem 2er-Sieb. Mit dem 1er-Sieb bekomme ich auch keine guten Ergebnisse. Habe deswegen jetzt das LM 1er-Sieb, muss mir nun aber noch den dafür passenden 41mm Tamper bestellen. Deswegen nutze ich momentan immer noch grundsätzlich nur das 2er Sieb (das original der BZ07. Bei meiner wurde der Brühdruck übrigens von Kaffee Total reduziert). Mit diesem bekomme ich für meinen Geschmack mit dem Fausto Malabar sehr gute Ergebnisse und eine schöne, dicke Crema. Ich halte mich dabei nicht an die rund 14 gr, sondern gehe nach der amerikanischen Methode (glaube so heißt das doch, oder?) vor, indem ich das Sieb ganz voll mache, das Kaffemehl dann mit dem Finger abstreiche und dann stampfe. Wenn der Mahlgrad stimmt, solltet Ihr so zu guten Ergebnissen kommen. Probiert das dochmal aus!

    Viele Grüße

    Katharina
     
  13. #13 emailia, 05.08.2008
    emailia

    emailia Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    AW: BZ07 Cremaprobleme

    Hallo guten Morgen,

    mein Manometer zeigt max. 1,1 bar an - auch nach sehr langem Aufheizen. Könnte das evtl. etwas mit meinem defekten MV zu tun haben (siehe mein Beitrag "BZ07 Wassertropfen - undicht?")?

    Mit dem Zweiersieb habe ich dann immer doppelte Espressi - das möchte ich nicht so gerne.

    Sommerliche Grüße aus Mannheim
    emailia
     
  14. #14 Katharina, 05.08.2008
    Katharina

    Katharina Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    1
    AW: BZ07 Cremaprobleme

    @Emailia - ich schaue heute Abend mal, welchen Stand das Manometer bei meiner brühdruckreduzierten Maschine maximal anzeigt. Glaube aber, es sind 1,2.
    Ich kann auch verstehen, dass Du nicht immer Doppios ziehen willst, ich würde es für den Anfang trotzdem mal ausprobieren, damit Du wenigstens mal ein Erfolgserlebnis hat, bevor Du Dich ewig mit dem 1er abmühst. Sieht ja so aus, als ob Du etwas Pech mit Deiner Bezzi hast, wenn ich Deine Berichte lese. Dann schütte halt den zweiten notfalls weg, oder? Denn lieber einen guten haben und einen wegschütten, als die ganze Zeit gefrustet zu sein? Und wenn es dann mal klappt und Du sicherer in der Handhabung bist, kannst Du Dich ja mal wieder an das 1er vorwagen. Kann auch nur empfehlen, das LM-Sieb mit passendem Tamper zu bestellen. Das original 1er der 07 taugt leider gar nichts, dazu gab es schon einige Berichte hier....

    Das wird schon!! (ich habe, da ich leider niemanden hatte, der mir zeigte, wie es funktioniert, mehrere Wochen gebraucht, bis ich zufrieden mit den Ergebnissen war, aber jetzt klappt es sehr gut. Ich hoffe, das ist ein kleiner Trost :))
     
  15. #15 Andy.Bauer, 05.08.2008
    Andy.Bauer

    Andy.Bauer Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    2
    AW: BZ07 Cremaprobleme

    Du brauchst nur minimal drehen, Viertel dürfte schon viel zu viel sein. Einfach wie im Bild hier den Schrauber rein und vorsichtig Richtung + drehen, dabei das Manometer beobachten.

    Aber Vorsicht, da dürfte 220 Volt in der Nähe sein, also die Stellschraube treffen! Zur Not, Aufschrauben und verstellen!
     
  16. #16 Andy.Bauer, 05.08.2008
    Andy.Bauer

    Andy.Bauer Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    2
    AW: BZ07 Cremaprobleme

    Nein eigentlich nicht, wenn der Druck im Kessel 1.1 erreicht hat, schaltet der Preso. halt die Heizung ab. Den Preso einfach höher stellen.
     
  17. #17 Holger Schmitz, 05.08.2008
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.105
    Zustimmungen:
    1.511
    AW: BZ07 Cremaprobleme

    Den Stecker beim verstellen rausziehen, alles andere ist zu gefährlich. Nicht daß wir hier noch Tote zu beklagen haben...

    Gruß
    Holger
     
  18. #18 aknoefel, 05.08.2008
    aknoefel

    aknoefel Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    AW: BZ07 Cremaprobleme


    Hallo Katharina,

    vielen Dank für den Tip, aber wie ich schrieb, verwende ich bereits das LM 1er mit entsprechend auf 41mm abgedrehtem Tamper und BZ-2er (14-15g) bringt auch keine besseren Ergebnisse. Aber ich bin weiterhin am Üben und irgendwann klappts sicherlich auch.

    Axel
     
  19. #19 emailia, 05.08.2008
    emailia

    emailia Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    AW: BZ07 Cremaprobleme

    Hallo,

    es ist wirklich tröstlich und aufbauend für mich, so viele gute Tipps zu bekommen.

    Ja Katharina, bei mir kommt schon einiges an Pech mit der Maschine zusammen! Ich habe sie seit Mitte Mai und trinke wirklich ziemlich viel Kaffee, also schon viel geübt und auch schon alle Parameter verändert.

    Hatte vorher die La Pavoni Espresso-Plus-Lusso (klasse!) und hatte mich sehr auf die BZ07 gefreut.

    Und jetzt das.

    Da ich nur einen Einerauslauf habe, kann ich das mit dem Wegschütten nicht so gut praktizieren.

    Ich habe jetzt (mit herausgezogenem Stecker) etwas höher gestellt und das Manometer beobachtet. Es war mit zweimaligem Höherstellen doch etwas mehr als eine Vierteldrehung. Vielleicht verliere ich auch zuviel Druck durch meinen undichten Brühkopf/Siebträger. Es tritt halt immer sehr viel Wasser aus - von Anfang an.

    Grüße von
    emailia
     
  20. #20 aknoefel, 05.08.2008
    aknoefel

    aknoefel Mitglied

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    AW: BZ07 Cremaprobleme


    Danke Andy,

    also vorsichtig drehen, okay. Du schreibst : " ... dabei das Manometer beachten.". Wo sollte denn der Druck günstigstenfalls landen oder um wieviel sollte er geändert werden? Gibts da BZ07-Erfahrungswerte?

    Axel
     
Thema:

BZ07 Cremaprobleme

Die Seite wird geladen...

BZ07 Cremaprobleme - Ähnliche Themen

  1. Bezzera BZ07 dampft über Pumpenkit

    Bezzera BZ07 dampft über Pumpenkit: Hallo zusammen, Im Zuge der Komplettrevision meiner Bezzera BZ07 von 2008 ist beim Funktionstest ein mir unerklärliches Verhalten aufgefallen -...
  2. Bezerra BZ07 nahezu kein Wasser für Espressobezug, Druck bei 1 bar

    Bezerra BZ07 nahezu kein Wasser für Espressobezug, Druck bei 1 bar: Ich weiss nicht mehr weiter. Unsere Bezerra BZ07 ist seit ca. 8 Jahren täglich im Gebrauch. Die Reinigung mit dem Blindsieb um Fett zu lösen...
  3. [Maschinen] Bezzera BZ07 S PM

    Bezzera BZ07 S PM: Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Ersatz für meine Gaggia Classic. Dabei bin ich auf die Bezzera BZ07 S PM aufmerksam geworden. Nun bin ich...
  4. Bezzera BZ07 - 2er Sieb einstellen

    Bezzera BZ07 - 2er Sieb einstellen: Hallo zusammen, ich lese hier schon eine Weile mit, da ich leidenschaftlicher Kaffeetrinker - in fast allen Formen - bin: Porzellanfilter,...
  5. Aufheizproblematik Bezzera BZ07

    Aufheizproblematik Bezzera BZ07: Servus Beinand, ich habe seit einiger Zeit das Problem bei meiner Bezzi 07, dass nach dem ersten Aufheizvorgang beim Betätigen der Dampflanze der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden