BZ07 Wasser läuft direkt wieder in den Tank (durch den Rücklaufschlauch)

Diskutiere BZ07 Wasser läuft direkt wieder in den Tank (durch den Rücklaufschlauch) im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Bezzerra BZ07 - BJ 2010 : Wasser + Dampt kommt aus dem Rücklaufschlauch, nichts aus der Brühgruppe 5 Jahre benutzt, nie richtig gereinigt, ein...

Schlagworte:
  1. #1 SvenMeyer, 24.09.2022
    Zuletzt bearbeitet: 25.09.2022
    SvenMeyer

    SvenMeyer Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2022
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    2
    Bezzerra BZ07 - BJ 2010 : Wasser + Dampt kommt aus dem Rücklaufschlauch, nichts aus der Brühgruppe

    5 Jahre benutzt, nie richtig gereinigt, ein paar mal entkalt per Durchlauf, ... :rolleyes:

    5 Jahre nicht benutzt ...

    Juli 2022
    Entkalt per Durchlauf, danach funktionierte Bezug durch die Brühgruppe nicht mehr (Pumpe hat viel Lärm gemacht aber es kam kein Wasser raus), ... 2 Tage stehen lassen, dann war wieder alles gut :rolleyes:

    19 Sept 2022
    Der Druckanstieg in meiner Bezzerra BZ07 war gestern plötzlich langsamer als sonst, kam dann aber schließlich doch noch auf 9 bar. Heute plötzlich schnurrt die Pumpe nur noch (relativ leise) und es kommt gar kein Wasser mehr raus => neue Pumpe bestellt.

    23 Sept 2022
    Transport mit Flugzeug, eigentlich gut gepolstert und im Platikcontainer, in einer grossen Reisetasche.
    Am Ankunftsort festgestellt, dass eine der beiden Schrauben die den Boiler halten rausgefallen ist (keine Ahnung wo die 10 Umdrehungen dafür hergekommen sind). Boiler hängt nur noch an einer Schraube (siehe Bild).

    24 Sept 2022
    Neue Pumpe eingebaut.
    Zweite Schraube für Boiler leicht eingedreht.
    Wasstertank gefüllt, angeschaltet, heizt, Kesseldruck geht auf 1 bar (90 grad), aber es kommt auch schon Dampf aus dem Rücklaufschlauch (ist vorher nie passiert).
    Zweite Schraube für Boiler fest gedreht (bei heissen Rohren)
    Ohne Siebträger, Bezugsknopf gedrückt, aber es kommt nur heisses Wasser und Dampft aus dem Rücklaufschlauch (was dann wieder in den Tank läuft).
    Beim ersten Test kam kurzzeitig ist ein bischen heisses Wasser aus der Brühgruppe, jetzt aber gar nichts mehr :-(
    Sieht nicht so aus als wenn ansonsten irgendwo Wasser raus laufen würde, alles trocken.

    Was nun ? :-(
     

    Anhänge:

  2. #2 SvenMeyer, 25.09.2022
    Zuletzt bearbeitet: 25.09.2022
    SvenMeyer

    SvenMeyer Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2022
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    2
    Eben die BZ07 PID nochmal angeschaltet und gleich (im kalten Zustand) den Bezugknopf gedrückt, um zu testen aus welchem der beiden Rückführschläuche das Wasser kommt - es ist der Schlauch der von dem Plastikventil abgeht, gleich nach der Pumpe.
    Ein bischen Wasser kam auch aus der Brühgruppe.

    Beim letzten Test im heißen Zustand habe ich übrigens Dampft und Heisswasser aus den anderen Rohren bekommen.
     

    Anhänge:

  3. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    6.303
    Zustimmungen:
    8.976
    Die Schläuche in deiner Maschine würden aber auch mal eine Erneuerung vertragen.
     
    Espressojung gefällt das.
  4. #4 Gandalph, 25.09.2022
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    13.231
    Zustimmungen:
    14.074
    Dann wird beim nächsten Einschalten wohl die Pumpe endlos pumpen.
    - Das Ansaugventil ausbauen und säubern, oder am besten gleich erneuern. Es gibt das Ventil auch in Messing.
    - da das Ventil nur für die Luftabscheidung mit minimal Wasser sorgen sollte, um besser anzusaugen, kann man die Maschine getrost auch ohne Ventil betreiben, oder vorrübergehend solange, bis das Ersatzteil geliefert wird.

    lg ...
     
    SvenMeyer gefällt das.
  5. #5 Espressojung, 26.09.2022
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    5.143
    Zustimmungen:
    2.463
    Das ist auch ein Grund dafür, dass ich mir keine "Schlauchmaschine" kaufen würde.;)
     
  6. ccce4

    ccce4 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2020
    Beiträge:
    1.691
    Zustimmungen:
    1.286
    Ich würde nen Service machen.

    Zerlegen, Entkalken, neue Dichtungen, alles relevante fetten und nen neues Kombi-Expansions/Antivakuumventil verbauen*, ausserdem das Pumpkit ausbauen (das weiße Plastikteil auf der rechten Seite mit Schlauch dran)
     
  7. #7 Gandalph, 26.09.2022
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    13.231
    Zustimmungen:
    14.074
    - stimmt auch wieder, in den Kupferrohren sieht man die Patina nicht :)
    - ich habe aber auch eine Aversie gegen Schläuche - Kupfer wirkt mikrobiell, und ist bewährt schon seit der Antike. Daher auch meine vollverrohrte Maschine, einzig mit Tankstutzen und Plastiktank, die schon vor Jahren ausgegast haben dürften.


    lg ...
     
  8. ccce4

    ccce4 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2020
    Beiträge:
    1.691
    Zustimmungen:
    1.286
    Nachtrag zu oben: Das Kombiventil kann man auch rauswerfen:

     
    SvenMeyer gefällt das.
  9. #9 SvenMeyer, 26.09.2022
    SvenMeyer

    SvenMeyer Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2022
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    2
    Danke. Ich habe erstmal (wie von @Gandalph empfohlen) nur das Entlüftungsventil (leider nur in Original Plastik) bestellt um schnell wieder zu einem guten Espresso zu kommen - in der Hoffnung dass ich nicht die ganze Maschine zerlegen muss.
    Ein gründlicher Umbau scheint dann aber langfristig die bessere Lösung zu sein.
     
    ccce4 gefällt das.
  10. #10 SvenMeyer, 28.09.2022
    Zuletzt bearbeitet: 28.09.2022
    SvenMeyer

    SvenMeyer Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2022
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    2
    Neue Pumpe drin - hat nichts geändert.

    Neues Entlüftungsventil (das Plastikding am Schlauch nach der Pumpe) - hat nichts geändert.
    (Nachdem ich alles fest gezogen hatte, war der Ausgang für den Schlauch vom Entlüftungsventil dann oben, aber das sollte nichts ändern - oder?
    Jedenfalls immer noch gleiches Verhalten und es soll ja auch eigentlich im wesentlichen Luft raus - siehe Bild)

    Also immer noch wie vorher :
    Wenn ich im kalten Zustand den Bezugknopf drücke : Wasser kommt aus dem Rückführungsschlauch vom Platik-Entlüftungsventil.
    Wenn ich im aufheheizten Zustand den Bezugknopf drücke : Wasser und Dampf kommen aus dem anderen Rückführungsschlauch der am C111P (Sicherheitsventil Antivakuumventil = Pressostat ?) dran ist (siehe Bilder).

    Kann man das Ding reparieren?
    Nach dieser Expolsionszeichnung ist es Teil (14)
    Bezzera günstig Kaufen Spezialist für Kaffeemaschinen <<< link zur Explosionszeichnung

    Was macht diese komische Scheibe oben drauf?
    C111P ist (nur) "Ventilkörper" , die Scheibe oben drauf der "Pressostat" (Überdruckventil ?)
    Valve Body C111p Without Pressostat 39,85 € Günstige Ersatzteile <<< Link zu C111P

    (Was) sollte ich lieber austauschen? ... und was (dafür rein) ?

    Oder arbeitet dieses Teil wie gewünscht (läßt Druck ab), weil woanders was nicht stimmt ?

    @Londoner @Cappu_Tom @Yoku-San , nautilus1959 irgendeine Idee ?
     

    Anhänge:

  11. #11 SvenMeyer, 01.10.2022
    Zuletzt bearbeitet: 01.10.2022
    SvenMeyer

    SvenMeyer Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2022
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    2
    Habe jetzt das "unsägliche Kombiventil" ausgebaut und so gut gereinigt wie möglich.
    Mit ist aber immer noch nicht klar wozu diese Scheibe auf dem Zylinder mit Quer-Loch gut ist - Durchfluß/Druck regeln durch drehen ? (hat aber nocht nicht mal einen Indikator für die Stellung).

    Erstmal wieder eingebaut. Immerhin läuft jetzt kein Heißwasser und Dampf mehr durch den kleinen Rückführungsschlauch wenn die Maschine aufheizt.
    Das war aber anscheinend auch nicht das letzte Problem. Weiterhin sehr geringer Durchfluß wenn ich den Bezugsknopf drücke.

    Was ich noch im Hinterkopf hatte, war der Artikel hier wo @BeeeM eine kleine Düse gefunden hat , die bei ihm völlig verstopft war.

    Bezzera BZ07 - Brühdruckanzeige 0 und Wasser fließt über Expansionsventil zurück in Kaltwassertank

    Also auch das Magnetventil auf der Pumpenseite ausgebaut, die kleine Düse rausgeschraubt und siehe da ... völlig verstopft !!

    Jetzt nochmal Entkalker (Amidosulfonsäure) durchlaufen lassen, ohne die Düse, danach die Düse wieder einbauen und mal sehen ob das jetzt das (letzte) Problem war.

    Langfristig soll das Kombiventil dann aber auch wie von @ccce4 vorgeschlagen durch separate Ventile ersetzt werden.
     

    Anhänge:

    ccce4 gefällt das.
  12. #12 Iskanda, 01.10.2022
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    16.285
    Zustimmungen:
    18.173
    Das fließt (fast) nix. Das ist nur ein Entlüftungsventil und Sicherheitsventil.
     
  13. #13 SvenMeyer, 02.10.2022
    SvenMeyer

    SvenMeyer Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2022
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    2
    [Update] : Die kleine Düse wieder eingebaut, Maschine aufgeheizt und läuft wieder !!! :)
     
  14. #14 sportbiber, 02.10.2022
    sportbiber

    sportbiber Mitglied

    Dabei seit:
    07.11.2012
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    162
    In Kupferrohren sieht man den Dreck bloß nicht
     
  15. #15 Espressojung, 02.10.2022
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    5.143
    Zustimmungen:
    2.463
    In meinen Kupferrohren ist kein Dreck:) nur Wasser.
     
Thema:

BZ07 Wasser läuft direkt wieder in den Tank (durch den Rücklaufschlauch)

Die Seite wird geladen...

BZ07 Wasser läuft direkt wieder in den Tank (durch den Rücklaufschlauch) - Ähnliche Themen

  1. Wasserstand BZ07

    Wasserstand BZ07: Eigentlich eine Traummaschine, zuverlässig, wartungsfrei, klasse Ergebnisse. Der Bezugsdruck könnte ein Thema sein, aber nicht hier jetzt. Nervig...
  2. Bezerra BZ07 nahezu kein Wasser für Espressobezug, Druck bei 1 bar

    Bezerra BZ07 nahezu kein Wasser für Espressobezug, Druck bei 1 bar: Ich weiss nicht mehr weiter. Unsere Bezerra BZ07 ist seit ca. 8 Jahren täglich im Gebrauch. Die Reinigung mit dem Blindsieb um Fett zu lösen...
  3. Bezzera BZ07 funktioniert nicht mehr richtig nach "Wasserschaden"

    Bezzera BZ07 funktioniert nicht mehr richtig nach "Wasserschaden": Moin! Mir ist gestern beim Nachfüllen von Wasser ein Schwung daneben gegangen und über den Wassertank in die Maschine gelaufen. Schwer zu sagen...
  4. BZ07 nach Transport geht Dampf, Heißwasser und Manometer nicht mehr

    BZ07 nach Transport geht Dampf, Heißwasser und Manometer nicht mehr: Ich habe heute meine BZ07 vom Büro mit nach Hause genommen und habe seit dem aufstellen ein Problem. Vor dem Transport lief alles einwandfrei,...
  5. Bezzera BZ07 - Brühdruckanzeige 0 und Wasser fließt über Expansionsventil zurück in Kaltwassertank

    Bezzera BZ07 - Brühdruckanzeige 0 und Wasser fließt über Expansionsventil zurück in Kaltwassertank: Hallo, ich habe mir gestern eine neue Bezzera BZ07 S DE PID mit Doppelmanometer gekauft. Als ich die Maschine betriebsfertig gemacht habe und ich...