BZ99 Ersatzteilsuche: Rohr Kessel zu Wasserventil

Diskutiere BZ99 Ersatzteilsuche: Rohr Kessel zu Wasserventil im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Sorry, admins, habe den Thread ins falsche Forum gepostet.... Sollte doch in Reparatur, könnt ihr verschieben? Servus, das Bezzera Rohr mit der...

  1. #1 Pfanne_S, 25.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 25.02.2020
    Pfanne_S

    Pfanne_S Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, admins, habe den Thread ins falsche Forum gepostet.... Sollte doch in Reparatur, könnt ihr verschieben?

    Servus,

    das Bezzera Rohr mit der Teilenummer 5162055LL wird schon ein Weilchen nicht mehr hergestellt. Hat jemand noch sowas zu Hause rumliegen. Meines ist leider kaputt....

    Oder gibt es einen Workaround?

    LG


    Link zum Rohr von espressoXXL, leider natürlich nicht mehr lieferbar
    ROHR | KESSEL ZU WASSERVENTIL | BEZZERA BZ99 - PASQUINI LIVIA 90 ***, 13,98 €
     
  2. #2 mactree, 25.02.2020
    mactree

    mactree Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    1.122
    Zustimmungen:
    807
    Was ist denn bei deinem kaputt? Stell mal ein Bild ein!
     
  3. #3 Pfanne_S, 25.02.2020
    Pfanne_S

    Pfanne_S Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Oh, ich hab das beim Restaurieren vor einiger Zeit komplett zerstört. Bilder sind nicht mehr möglich, weil es in irgendeiner Müllverbrennungsanlage gelandet ist. Seither war der Anschluss blind. Will aber das Wasser tauschen können, ohne den Tank aufzuschrauben.
     
  4. #4 mactree, 25.02.2020
    mactree

    mactree Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    1.122
    Zustimmungen:
    807
    Schade! Ich wollte sehen ob das Rohr, Nippel oder Überwurfmutter defekt sind - alles Teile die man einfach tauschen könnte.
    Wenn ich mich recht erinnere sind bei der BZ99 die Gewinde an den Hähnen metrisch.

    Versuchs mal bei @cocic der könnte sowas noch haben (den musst du anrufen!)
     
  5. #5 Londoner, 25.02.2020
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    1.165
    Zustimmungen:
    444
    Oder eventuell selber anfertigen (lassen)?

    Ich hatte letztens ein Thema mit einem Kupferröhrchen bei dem der Lötnippel abgerissen war.
    Hab dann in einer Metallwerkstatt einen passenden Lötnippel wieder auflöten lassen.
    Der Fachmann meinte noch nebenbei "...im schlimmsten Fall hätten wir eben das ganze Röhrchen neu gemacht...."
    Hätte ich vorher auch nicht dran gedacht, aber wenn man davon ausgeht, dass man passendes Kupferrohr, Nippel
    und Überwurfmuttern einzeln bekommt, sollte das ja tatsächlich möglich sein....auch ohne arm dabei zu werden ;-)

    Grob gerechnet:
    30cm Kupferröhrchen ca. 4€
    2x Überwurfmutter ca. 3€,
    2x Lötnippel ca. 3€
    plus 15-20€ für das Biegen und Auflöten der Nippel.

    Insgesamt also rund 30€.
    Sicher kostspieliger als das Originalteil, aber vielleicht als Notlösung, wenn es dir wichtig ist
    und falls du das passende Teil nicht mehr finden kannst.
     
    Pfanne_S und Gandalph gefällt das.
  6. #6 Londoner, 25.02.2020
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    1.165
    Zustimmungen:
    444
    Frage mich gerade, ob man nicht auch eine andere fertige Zuleitung von einer anderen Maschine nehmen könnte (sofern lang genug und mit den passenden Verschraubungen),
    die man dann entsprechend hinbiegt/hinbiegen lässt.

    Kriegt man sowas (evtl. unter Hitzezuführ) vorsichtig hingebogen?
    Frage in die Runde....
     
    Pfanne_S gefällt das.
  7. #7 Juggi0815, 25.02.2020
    Juggi0815

    Juggi0815 Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    7
    Wir haben früher bei mir in der Firma die Kupferröhrchen für die Pneumatik selbst gebogen. Da hatten wir eine passen "Biegemaschine". Die war aber rein mechanisch, da war nix elektrisches dran.
    Gibt auch noch die Möglichkeit mit einer passenden Biegefeder zu arbeiten.
    Oder du kannst das Röhrchen mit feinem Sand fülle, beide Ende fest verschließen und dann biegen. Aber danach muss man den Sand wieder rausbekommen.
    Das Problem bei den dünnwandigen Rohren ist das sie abknicken wenn man sie ohne Hilfsmittel biegt. Denke Hitze wird da auch nichts bringen.
     
    Londoner und Pfanne_S gefällt das.
  8. #8 Pfanne_S, 25.02.2020
    Pfanne_S

    Pfanne_S Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten!
    dann brauch ich jetzt nur noch einen, der die Gewinde identifiziert hat und mir mal die Größen schickt.

    Oder gibt's evtl noch ne Möglichkeit mit Teflonrohr oder anderem Material zu arbeiten?
     
  9. #9 Londoner, 25.02.2020
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    1.165
    Zustimmungen:
    444
    Das ging mir auch grad durch den Kopf.
    Soweit ich weiß arbeitet z.B. Xenia auch mit Teflon vom Kessel zu den Ventilen.
    Müsste man nur schauen, wie man "den 90-Grad Knick" direkt am Kessel hin bekommt, da hier
    ja wegen des aufliegenden Deckels nicht viel Platz ist.
    Also vielleicht einen Messingbogen mit Aufnahme für ein Teflonröhrchen aufsetzen..

    Nur wie würde man es lösen, wenn Kesselfitting und Aufnahme vom Heißwasserventil keine
    identische Größe haben?
    Dann wird es mit einem Teflonröhrchen evtl. schwierig....oder es müssten noch Reduzierstücke
    dazwischen.
     
    Pfanne_S gefällt das.
  10. #10 Pfanne_S, 25.02.2020
    Pfanne_S

    Pfanne_S Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2014
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kann mir noch jm mit den gewindegrössen zur Seite stehen?
     
  11. #11 Iskanda, 25.02.2020
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    13.513
    Zustimmungen:
    12.405
    Das ist PFA, sieht aber so ähnlich aus wie Teflon (ist nur transparent).
     
    Londoner gefällt das.
  12. #12 Londoner, 26.02.2020
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    1.165
    Zustimmungen:
    444
    Die Verschraubung am Kessel hat auf jeden Fall M12.
    Auch hier belegt - das schmalere Gewinde (1/8") wird in den Kessel geschraubt
    und auf das M12 kommt die Rohrleitung zum Wasserventil.

    Beim Gewinde am Wasserventil bin ich mir nicht 100% sicher.
    Laut dieser Beschreibung soll es ein 1/4"-Anschluss sein. Hab da allerdings Zweifel.
    Vielleicht kann das nochmal jemand bestätigen/korrigieren.
     
    mactree gefällt das.
  13. #13 mactree, 26.02.2020
    mactree

    mactree Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    1.122
    Zustimmungen:
    807
    Auf jeden Fall kann man mit dem Dampfrohr zu entsprechenden Betrieben losziehen - das für Heißwasser ist identisch nur gespiegelt!

    [​IMG]
     
    furkist, Londoner und vectis gefällt das.
  14. #14 Londoner, 27.02.2020
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    1.165
    Zustimmungen:
    444
    OT:
    Wie kriegst du denn die Teile so schön poliert? Maschinell?
    Oder ist das Foto im Neuzustand gemacht?
     
  15. #15 mactree, 29.02.2020
    mactree

    mactree Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2013
    Beiträge:
    1.122
    Zustimmungen:
    807
    @Londoner ja ich benutze dafür immer ein Set Messingbürsten in verschiednen Härten.

    Kupferrohr => eher weicher
    Messingfittinge und Überwurfmuttern => eher härter

    Ich habe dafür eine etwas eigenwillige Konstruktion die kann aber recht lange laufen ohne zu nerven ähnlich einem Polierbock.
     
    Londoner und vectis gefällt das.
  16. #16 Londoner, 01.03.2020
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    1.165
    Zustimmungen:
    444
    Danke!
    Sieht Hammer aus!
     
  17. #17 furkist, 01.03.2020
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    2.085
    Zustimmungen:
    1.512
    ..zu schade um es zu verstecken. Lässt du die Maschne offen - oder deckst du sie mit Glas ab ? Wäre schon eine tolle Optik !
     
Thema:

BZ99 Ersatzteilsuche: Rohr Kessel zu Wasserventil

Die Seite wird geladen...

BZ99 Ersatzteilsuche: Rohr Kessel zu Wasserventil - Ähnliche Themen

  1. La Cimbali M29 leckt zwischen Kessel und Auslaufgruppe

    La Cimbali M29 leckt zwischen Kessel und Auslaufgruppe: Hallo zusammen, ich habe da mal ein Problem. Wenn ich meine La Cimbali einschalte leckt sie zwischen Kessel und der Auslaufgruppe. Nach dem die...
  2. Profitec pro 600 beide Kessel gleichzeitig beheizbar?

    Profitec pro 600 beide Kessel gleichzeitig beheizbar?: Kann man im Untermenü auch eine Einstellung vornehmen, dass beide Kessel gleichzeitig heizen? Würde beim Dampfbezug etwas konstanter den Dampf...
  3. Silvia - wie Wasser aus Kessel entleeren für längere Lagerung?

    Silvia - wie Wasser aus Kessel entleeren für längere Lagerung?: Hallo zusammen, nachdem ich mir eine neue Maschine gekauft habe, mich aber von meiner bisherigen Silvia noch nicht treffen möchte: Wie kann ich...
  4. Lelit PL41 - Kessel leckt

    Lelit PL41 - Kessel leckt: Hallo Gemeinde! Meine Lelit tropfte heute Nachmittag plötzlich beim Bezug aus dem vorderen Teil des Gehäuses. Ich hab sie jetzt mal geöffnet, die...
  5. [Zubehör] Suche Nuova Simonelli Oscar Kessel

    Suche Nuova Simonelli Oscar Kessel: Hallo Zusammen, ich bin auf der Suche nach einem Oscar Kessel, idealerweise neue Version. Vielleicht hat noch jemand einen rumliegen. Vielen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden