BZ99 - Kein Druckaufbau / Heizung tod

Diskutiere BZ99 - Kein Druckaufbau / Heizung tod im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo Community, was kann defekt sein wenn eine BZ99 nicht mehr heizt bzw. keinen Druck mehr aufbaut? Wie kann ich überprüfen was defekt...

  1. #1 Clawhammer, 19.08.2008
    Clawhammer

    Clawhammer Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Community,

    was kann defekt sein wenn eine BZ99 nicht mehr heizt bzw. keinen Druck mehr aufbaut?

    Wie kann ich überprüfen was defekt ist?

    Kann man so etwas selbst reparieren?


    Meine BZ99 pumpt (wieder) einwandfrei, die orange Heizleuchte brennt, die grüne Wasserstandsleuchte brennt
    und Espressobezug mit kaltem Wasser ist möglich.
    Das Kesselwasser wird nicht mehr erhitzt (folglich bleibt auch der Wärmetauscher kalt) und es baut sich kein Druck mehr auf.
    Dampf- und Heißwasserbezug sind nicht mehr möglich, ebensowenig heisser Espresso.

    So verhält sie sich seit einer Pumpenüberhitzung wegen Luftbezugs.
    Zunächst pumpte die BZ99 deshalb nicht mehr, gab aber über die Dusche noch heissen Dampf ab
    und heizte auch das Kesselwasser weiterhin auf.

    Als ich dann die gefallene Pumpensicherung wieder rein drückte war es augenblicklich vorbei mit der Heizung bzw. dem Druckaufbau.
    Dafür lief die Pumpe auf Anhieb wieder einwandfrei und versorgt sowohl Wärmetauscher als auch Kessel wieder mit Frischwasser.


    Hat jemand einen Tipp?
     
  2. anrubo

    anrubo Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    10
    AW: BZ99 - Kein Druckaufbau / Heizung tod

    unten ist ein abnehmbare Klappe.

    darunter befindet sich die hzg. und ein sicherheitsthermostat (wahrscheinlich rückstellbar).

    sollte es nicht rückstellbar sein, so musst du erst einmal das Themostat durchmessen und viell. mal die hzg.

    andreas
     
  3. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    521
    AW: BZ99 - Kein Druckaufbau / Heizung tod

    Messen, ob an den beiden Heizungsklemmen die Betriebsspannung anliegt. Wenn das der Fall ist, die Leitungen von den beiden Klemmen abziehen und mit einem Durchgangsprüfer an beiden Polen der Heizung messen, ob Durchgang besteht. It dies nicht der Fall, ist die Heizung im Eimer. Zuvor würde ich aber das mit dem Sicherheitsschalter prüfen.
     
  4. #4 Espresso_Fr, 20.08.2008
    Espresso_Fr

    Espresso_Fr Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    6
    AW: BZ99 - Kein Druckaufbau / Heizung tod

    Ich vermute mal, dass bei dem Pumpenausfall nach Luftbezug (!!) die Heizung den Hitzetod gestorben ist. So schnell können die Sicherungsthermostate gar nicht reagieren, leider. Den Fall hatte ich auch mal.

    Die Tatsache dass die Heizungsleuchte leuchtet deutet auch drauf hin. Ich kenne die konkrete Verkabelung nicht, aber wenn das Sicherheitsthermostat unterbricht, dürfte nicht Leuchte nicht an sein. Folglich müsste das Heizelement abgeraucht sein.

    Gruß
    Kai
     
  5. #5 Bubikopf, 20.08.2008
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    58
    AW: BZ99 - Kein Druckaufbau / Heizung tod

    Ich kenne die konkrete Verkabelung. Die Lampe zeigt lediglich an, dass das Relais der Heizung angezogen hat ( also funzt ) und folglich auch korrekt vom Pressostat angesteuert wird. Der Sicherheitsthermostat sitzt in Reihe zur Heizung und die Lampe sitzt parallel zu dieser Reihenschaltung, wenn also das Sicherheitsthermostat geöffnet oder die Heizung durchgebrannt ist, ist die Heizungslampe ( gelb ) an. Der Sicherheitsthermostat ist aber ein selbstrückstellender Typ, weist also alles auf eine durchgebrannte Heizung hin.
    Gruss Roger
     
  6. #6 quattroporte, 20.08.2008
    quattroporte

    quattroporte Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2005
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    1
    AW: BZ99 - Kein Druckaufbau / Heizung tod

    Die selben Symptome hatte meine Bezzi letztes jahr auch als die Heizung durchgebrannt ist.
    Die Heizung ist leider kein Schnäppchen, dafür ist die Reparatur sehr leicht selbst zu erledigen.

    Beim Zusammenbau vergisst man leicht die Distanzscheibe zwischen Sicherheitsthermostat und Bodenplatte. In diesem Fall löst nämlich das Sicherheitzsthermostat aus obwohl die Maschine noch gar nicht aufgeheizt hat. Das hat mich damals fast zur Verzweiflung gebracht bis ich durch Zufall die Scheibe gefunden habe und mich gewundert habe wo diese hingehört.
     
  7. #7 Bubikopf, 20.08.2008
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    58
    AW: BZ99 - Kein Druckaufbau / Heizung tod

    Ich hab auch nie verstanden, warum da ein 115°C Typ verbaut ist, mit den 1mm Scheiben funktioniert es aber.
    Gruss Roger
     
  8. auchso

    auchso Gast

    AW: BZ99 - Kein Druckaufbau / Heizung tod

    Darf ich mich gerade an diese Frage anhängen?

    Meine BZ99 zeigt Defekt in folgenden Schritten:

    1. Anschalten
    2. beide Kontrollleuchten an
    3. Nach einem "Klicken" beide Kontrollleuchten aus.
    4. Nichts passiert mehr.

    Ich denke, es ist Luftbezug. Kann man das irgendwie einfach beheben?

    Das gleiche war schon einige Male, aber hat sich entweder von selbts erledigt oder wurde von meinem genialen Techniker erledigt, der leider nicht verfügbar ist.

    Jetzt brauche ich einen anderen genialen Techniker -- oder Eure Hilfe.

    Danke!
     
  9. #9 Clawhammer, 20.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 20.08.2008
    Clawhammer

    Clawhammer Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    1
    AW: BZ99 - Kein Druckaufbau / Heizung tod

    @ auchso:

    Ziehe mal die Rückwand ab (dazu Deckel abschrauben, sind nur 2 Schrauben oben unter der Abdeckung der Tassenablage)
    und schau hinten, unter dem Wassertank (links) die Pumpe an.

    Da steht links an der Pumpe, nach oben, ein kleiner, weißer Stift (Sicherung) heraus.
    Ist die Sicherung gefallen, so lässt sich der Stift ca. 1 mm rein drücken.

    Dann sollte es wieder gehen.


    @ ALL:

    Danke schon mal für die Tipps mit der Heizung. Habe heute unten die Abdeckung abgeschraubt.
    Unten sitzt ein viereckiges, weißes Kästchen am Kessel. Da laufen die Anschlusskabel der Heizung durch.
    Was ist das? Das Sicherheitsthermostat? Kann das auch defekt sein?
    Zurückstellen lässt sich da nichts, kann zumindest nichts erkennen.

    Falls es die Heizung ist: Welche Heizung brauche ich bzw. welche Heizung ist in der BZ99 von Werk aus verbaut?

    Hier eine Auswahl an Heizungen:

    espressoXXL - Espresso Maschinen Ersatzteilshop rund um die Uhr für Jedermann !! -

    EDIT:

    Habe das weiße Kästchen abmontiert und geöffnet. So wie es konstruiert ist, kann es nur eine einfache,
    mechanische Sicherung sein, die auf Hitze reagiert - sichtbar selbstregulierend. Und offensichtlich intakt.

    EDIT2:

    Auf espressoxxl wird das Kästchen als Anlege-Thermostat für die BZ99 angeboten - allerdings in blau.
    Unglaublich das dieses kleine Plastikteil mit einfachstem, mechanischen Innenleben 27 € kostet!

    Also welche Heizung brauche ich?
    Entspricht die espressoxxl 1200-Watt-Heizung mit 6-Loch-Befestigung und sehr kurzer Heizspirale für 98,95 € dem Original
    bzw. ist das vielleicht sogar eine original Bezzera für die BZ99?

    Und wie zum Teufel hat die Heizung durchbrennen können und warum genau in dem Moment,
    als ich die Pumpensicherung rein drückte und die Pumpe wieder anlief?
    Weil kaltes Wasser in den leeren Kessel floß und plötzlich auf die deutlich überhitzen Heizstäbe traf?


    Und alles nur wegen dieser mieserablen Wasserstandskontrolle bei der BZ99!
    Die hat mich schon zig Mal im Stich gelassen, weshalb meine Bezzi immer wieder mal Luft zug und überhitzte.
    Die Pumpensicherung ist deshalb schon mehrfach geflogen...

    Ist die Wasserstandskontrolle bei der BZ07 immer noch genau so konstruiert?
     
  10. #10 Clawhammer, 20.08.2008
    Clawhammer

    Clawhammer Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    1
    AW: BZ99 - Kein Druckaufbau / Heizung tod

    Wenn ich es recht in Erinnerung habe, dann schaltet die BZ99 doch komplett wieder ab,
    direkt nach dem Einschalten (beide Lichter aus), wenn die Pumpensicherung gefallen ist.

    So wie es mir bei Mitglied auchso der Fall zu sein scheint.

    Dann kann es auch nicht passieren, dass die Heizung weiter heizt und überhitzt.

    Woran kann es eigentlich liegen, dass meine BZ99 beim letzten Fall der Pumpensicherung trotzdem munter weiter geheizt hat
    (eben bis zum Burnout der Heizung)?

    Genau aus diesem Grund hatte ich zunächst auch gar nicht bemerkt, dass die Pumpensicherung gefallen war.
    Deshalb habe ich es ja dann auch erst einmal mit mehrfachem, wiederholtem Ein-/Ausschalten versucht, da ich annahm,
    die Pumpe hätte nur wenig Luft gezogen und würde von selbst wieder "kommen".

    Diese Aktion hat die Überhitzung der Heizung vermutlich zusätzlich gefördert.

    So etwas darf doch nicht sein, dass die Lichter leuchten und die Maschine heizt, wenn die Pumpensicherung gefallen ist?
    Hat meine BZ99 evtl. noch ein weiterer Fehler (in der Elektronik)?
     
  11. #11 quattroporte, 20.08.2008
    quattroporte

    quattroporte Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2005
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    1
    AW: BZ99 - Kein Druckaufbau / Heizung tod

    Das weiße Kästchen ist das Sicherheitsthermostat. Wenn kein reset-Knopf drauf ist dann ist es eines das sich selbst zurücksetzt wenn eine bestimmte Temperatur unterschritten wird.

    Für die BZ99 brauchst Du die Heizung Nr. 417168 für 98,95 €. Es gibt sie allerdings auch woanders für deutlich billiger, habe ich damals leider zu spät gefunden. Mal schaun ob ich noch irgendwo den Händler finde...

    @auchso:
    Kontrolliere mal ob der Steckkontakt vom Wasserstandssensor in Ordnung ist. bei mir war der Kontakt vor kurzem nämlich etwas "ausgeleiert", weshalb die Bezzi dachte es sei zuwenig Wasser im Tank. Ein Zusammenbiegen des Kabelschuhs hat Abhilfe geschaffen.
     
  12. #12 quattroporte, 20.08.2008
    quattroporte

    quattroporte Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2005
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    1
  13. #13 Clawhammer, 21.08.2008
    Clawhammer

    Clawhammer Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    1
    AW: BZ99 - Kein Druckaufbau / Heizung tod

    Danke für den Tipp. Da frag ich mal an.
     
  14. #14 Clawhammer, 21.08.2008
    Clawhammer

    Clawhammer Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    1
    AW: BZ99 - Kein Druckaufbau / Heizung tod

    PS: Weil ich es gerade sehe:

    Du hast Deine Bezzi ja getuned, genau so, wie ich es auch schon lange möchte.

    Wie hast Du das mit dem Brühdruck gemacht? Liegt der jetzt bei 9bar?

    Und welches Manometer hast Du verbaut? Da braucht man ja dann auch noch eine entsprechende Anschlußleitung.
    Gibt's da evtl. ein passendes Set?
     
  15. #15 Largomops, 21.08.2008
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.590
    Zustimmungen:
    5.425
  16. Andrew

    Andrew Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    1
    AW: BZ99 - Kein Druckaufbau / Heizung tod

    Hallo achso,

    hast Du schon mal geschaut, ob genügend Wasser im Tank ist? Wenn der Wasserstand unter den Sensor sinkt, schaltet die Bezzi automatisch die Heizung und die Pumpe aus, um zu verhindern, daß die Pumpe trocken läuft bzw. die Heizung ohne Wasser im Kessel heizt. Kann auich sein, daß einfach der Sensor im Tank (die Sechskantschraube an der linken Seite im Tank) belegt ist. Dann hilft Entkalken dieser Schraube bzw. des Tankes ganz gut.

    Gruß
    Andreas
     
  17. #17 Clawhammer, 21.08.2008
    Zuletzt bearbeitet: 26.08.2008
    Clawhammer

    Clawhammer Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2005
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    1
    AW: BZ99 - Kein Druckaufbau / Heizung tod

    @ quattroporte:

    Danke für den Tipp mit der Tech Service GmbH (Tech-Service Ihr Partner für Bezzera Espressomaschinen und Danesi-Caffé)!
    Dort kostet die Heizung 51,63 €, also nur halb so viel wie auf espressoxxl.
    Die haben mir sofort geantwortet und führen sogar das rote BZ99-Gehäuse als Ersatzteil, welches ich schon lange suche.

    Außerdem hat deren BZ99-Heizung 240V und 1300 Watt, statt 230V und 1200 Watt (espressoxxl).
    Ich nehme mal an, dass es eine original Bezzera ist, auf espressoxxl wohl nur ein Nachbau.



    @ Largomops:

    Meine BZ99 hat noch die alte Pumpe, also mit By-Pass. Ist das nun besser oder schlechter?
    Das Brühdrucktuning kann ich dann aber genau so durchführen, oder?

    Wo bekomme ich so ein Manometer zum testen her?

    Ist es richtig, dass so ein Siebträgermanometer den Druck nach dem Expansionsventil anzeigt,
    der aber immer etwas höher ist, als der Druck, der dann tatsächlich beim Kaffeebrühen am ST anliegt?
    Klingt doch auch logisch, dass der Druck höher ist, wenn er sich an einem Blindsieb aufbaut,
    als wenn etwas Druck abgegeben wird, weil Kaffee abfließt.

    Ich möchte meine BZ99 außerdem mit einem fest eingebauten Manometer ausrüsten.
    Für den Kesseldruck gibt's ja oben am Kessel einen Blindanschluss.
    Nun hätte ich aber auch gerne eine Anzeige für den Brühdruck - entsprechende Doppel-Skala-Manometer gibt es ja.
    [​IMG]

    Kann ich das auch verbauen? Schließt man die Kesseldruckanzeige dann per "Durchlaufmesser" hinter dem Expansionsventil an?
     
  18. #18 cafesolo, 21.08.2008
    cafesolo

    cafesolo Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2004
    Beiträge:
    2.628
    Zustimmungen:
    424
    AW: BZ99 - Kein Druckaufbau / Heizung tod

    Hallo Clawhammer,

    zum Manometertuning bei der Bezzi gibt es schon einige Berichte von anderen Boardis ---> Suchfunktion. Soweit ich mich erinnere haben schon manche versucht das Doppelmanometer in die BZ 99 einzubauen. Geht aber wegen der Größe nicht! Vom Platzbedarf her, passt nur ein Kesseldruckmanometer.

    Habe auch eine getunte BZ99 mit Bypass, d.h den Bypass habe ich rausgeschmissen und durch ein OPV ersetzt. Hierzu gibt es ebenfalls sehr viel Boardinfo ----> Suchfunktion!

    Gruß Uwe
     
  19. Andrew

    Andrew Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    1
    AW: BZ99 - Kein Druckaufbau / Heizung tod

    Das kleinste Doppelskalamanometer was ich gefunden habe hat einen Druchmesser von 60 mm. Das bekommst Du in die Bezzi nicht rein. Hätte ich nämlich auch gerne... Die einzige Möglichkeit, die ich sehe ist 2 einzelne, eins davon rechts unterhalb der Brühgruppe und das andere oben zentral zwischen die beiden Kontrollleuchten. Da wird's aber dann mit der Brühgruppe eng werden. Wenn ich mal wieder Zeit habe, will ich das mal machen. Da aber der Espresso gut gelingt, ist die Motivation für einen Manometereinbau nicht so groß :)

    Gruß
    Andreas
     
  20. Andrew

    Andrew Mitglied

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    1
    AW: BZ99 - Kein Druckaufbau / Heizung tod

    Uwe war schneller :)
     
Thema:

BZ99 - Kein Druckaufbau / Heizung tod

Die Seite wird geladen...

BZ99 - Kein Druckaufbau / Heizung tod - Ähnliche Themen

  1. Pavoni Heizung nach Überhitzung undicht

    Pavoni Heizung nach Überhitzung undicht: Liebe Bastelnde, eine Europiccola mit zweistufiger Heizung von Anfang 80er ist wohl sehr heiß geworden ohne flüssigen Inhalt. Jetzt spratzelt es...
  2. [Maschinen] Suche Bezzera BZ99

    Suche Bezzera BZ99: Hallo, wie der Titel schon sagt suche ich eine Bezzera BZ99.
  3. Bezzera BZ99 - Kesseldichtung & Dampfventil

    Bezzera BZ99 - Kesseldichtung & Dampfventil: Hallo zusammen, ich bastel gerade an einer BZ99 aus dem Jahre 1996 und komm bei zwei Themen nicht recht weiter. Hab schon online recherchiert,...
  4. Rocket Giotto Premium heizt nicht Ordungsgemäß

    Rocket Giotto Premium heizt nicht Ordungsgemäß: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: wenn ich meine Giotto (Premium aus 2010) anschalte heizt diese entweder nur kurz, bis ca. 0,5 bar,...
  5. Zweiteilige Heizung Cimbali

    Zweiteilige Heizung Cimbali: Hallo, bzw: 500/800 Watt 220V Heizung Cimbali (Granluce, Rubino, Eleva, usw.) Kann jemand mir die folgenden Angaben genau versorgen? (s....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden