BZ99 vs. Oscar

Diskutiere BZ99 vs. Oscar im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo wertes Forum, das Anforderungsprofil, welches ich nach langem Überlegen, für meine zukünftige Maschine ersonnen habe, legt mir sowohl...

  1. morini

    morini Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Hallo wertes Forum,

    das Anforderungsprofil, welches ich nach langem Überlegen, für meine
    zukünftige Maschine ersonnen habe, legt mir sowohl die NS Oscar als auch
    die Bezzera BZ99 nahe. Welche der beiden Maschinen hält das Forum für
    die Geeignetere?
    Zu mir: Ich bin blutiger Anfänger, der sich allerdings in den letzten Monaten
    hier massiv eingelesen hat. Ich habe mich, nach einiger Recherche, für eine
    Compak K3 Advanced als Mühle entschieden, welche ich mir auch schon zugelegt habe.

    Für Tips und Erfahrungen bin ich sehr dankbar.
    Zum optischen Unterschied der Maschinen benötige ich keine Informationen,
    da ich beide schon live gesehen habe.
    Ich finde beide haben optisch ihren Reiz!
     
  2. #2 Barista, 12.02.2012
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    4.233
    AW: BZ99 vs. Oscar

    In der Tasse wirst Du keinen Unterschied merken. Die NS würde ich aber nur in der Version mit nachgerüstetem Entlüftungsventil nehmen. Ob Du das Heißwasser der Bezzi brauchst, musst Du selbst entscheiden.
    Bei deiner Frage bekommt man fast sentimentale Gefühle. Diese Diskussion wurde vor Jahren intensiv geführt.
     
  3. mamu

    mamu Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    666
    AW: BZ99 vs. Oscar

    Das mit dem Entlüftungsventil ist bei der Oscar nicht so dramatisch, aber dann zwingend notwendig, wenn du sie an eine Zeitschaltuhr hängen willst. ansonsten beim Einschalten einfach den Dampfhahn etwas offen lassen. Es kann aber auch sehr leicht für ca. 15 EUR selbst nachgerüstet werden (selbst ich habe das geschafft ;-)).
     
  4. #4 plempel, 12.02.2012
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    14.519
    Zustimmungen:
    13.659
    AW: BZ99 vs. Oscar

    Vor der Entscheidung bin ich auch gestanden. Da ich aber eine neue Oscar günstiger als eine gebrauchte 99 bekommen habe und der Nuova Simonelli Händler quasi ums Eck war, ist es die Oscar geworden. Heisswasser vermisse ich nicht, Entlüftungsventil brauche ich auch nicht, da die Funktion der Zeitschaltuhr Frau Plempel übernimmt :mrgreen:. Ausserdem ist die Oscar, wenn's pressiert, in 20-25 Minuten bereit für den ersten Kaffee (Cappu).

    Gruss
    Plempel
     
  5. #5 kiw1408, 12.02.2012
    kiw1408

    kiw1408 Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2008
    Beiträge:
    1.912
    Zustimmungen:
    345
    Ich kenne die Oscar nicht. Habe die BZ99 und bin sehr zufrieden damit.
    Schon alleine aus optischen Gründen würde ich wieder zur BZ99 greifen.
    Aber das ist ja Geschmacksache
     
  6. mamu

    mamu Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    666
    Dachte am Anfang auch, dass ich Heißwasserauslauf bräuchte, vermisse ihn aber gar nicht und würde auch bei der nächsten Maschine keinen Wert darauf legen.
    Die Preise bei neuen und gebrauchten Maschinen sind bei der Oscar auch niedriger. Und, was mich überrascht hat, dass hier im Forum doch immer wieder von Defekten an der Bezzi berichtet wurde.
     
  7. #7 Barista, 12.02.2012
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    4.233
    AW: BZ99 vs. Oscar

    Wenn Du gerne bastelst, wäre das ein Argument für die Bezzi. Hier gibt es viele Tuningtips (Nubsi etc.), so dass man vielleicht Möglichkeiten hat, gegen Upgrade-Gedanken anzugehen.
     
  8. mamu

    mamu Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    666
    AW: BZ99 vs. Oscar

    Stimmt, habe ich so noch gar nicht gesehen, aber das geht bei der Oscar auch :cool:
    Z.B. Pumpen-Bypass, EX4 und evtl. ein schöneres Gehäuse, oder ein zwei Manometer...
     
  9. #9 Bubikopf, 12.02.2012
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    72
    AW: BZ99 vs. Oscar

    Die Oscar ist schon eine tolle Maschine, sehr konstante Ergebnisse, wenig Überhitzen ( je nach Pressostellung kein oder nur kurzer Leerbezug nötig ) und 1,8l Kessel, daher reichlich Dampfdruck. Kessel ist ab Werk isoliert.
    Nachteile, laut, auch kaum wesentlich leiser zu modden ( hab vieles probiert, aber das Plastikgehäuse ist ein heftiger Resonator ), kein Heisswasser und kein Entlüftungsventil, Expansionsventil im Heisswasser => keine Brühdrucksenkung sinnvoll möglich => Basteln sinnvoll. Der sehr kleine HX ( U förmiges Rohr ) lässt kaum Leerbezugsrituale zur Variation der Brühtemperatur zu.
    Zur Bezzi hab ich hier im Forum schon reichlichst geschrieben.
    Wenn Du als Rechtshänder 2 linke Hände oder einfach keine Lust zum Basteln hast, nimm die Oscar Vienna Mod, sonst rate ich zur Bezzi.
    Gruss Roger
     
  10. #10 gunnar0815, 12.02.2012
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.299
    Zustimmungen:
    973
    AW: BZ99 vs. Oscar

    Man kann garantiert mit beiden glücklich werden.
    Das Ergebnis in der Tasse wird sich denke ich auch nicht großartig unterscheiden.
    Bei gleichem Preis und Zustand würde ich immer die BZ 99 nehmen.
    Sieht einfach nach mehr aus und ist auch noch mehr Platz im Gehäuse.

    Gunnar
     
  11. mamu

    mamu Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    666
    Ich auch, habe nur noch keine BZ 99 für 300-350 EUR gefunden.
     
  12. #12 plempel, 12.02.2012
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    14.519
    Zustimmungen:
    13.659
    AW: BZ99 vs. Oscar

    Ich nicht. Mittlerweile mag ich diesen knubbeligen Plastikklops nicht mehr hergeben. :)

    Gruss
    Plempel
     
  13. morini

    morini Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    AW: BZ99 vs. Oscar

    Da ich das Forum seit Tagen wirklich durchforste und die zitierten "Oscar vs. BZ99" Diskussionen hier tatsächlich nicht finde, möchte ich gerne nochmal meine Frage spezifizieren:

    Abgesehen von den offensichtlichen Features (Design, Material, Heisswasser, Entlüftungsventil, Grösse), handelt es sich bei der BZ99 wirklich um die
    technisch und qualitativ bessere Maschine oder entspringt der höhere Preis
    eher Ihrem gefälligen Design?
    Erreicht mann mit einer der beiden Maschinen dauerhaft bessere und vor allem
    reproduzierbarere Ergebnisse?

    Danke
     
  14. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.953
    Zustimmungen:
    549
    AW: BZ99 vs. Oscar

    Das, was unten raus kommt unterscheidet sich bei entsprechender Handhabung der Maschinen nicht wesentlich. (gut kenne ich nur die Bezzi, die Oscar nur vom Hörensagen)
    Die Bauteile, die in beiden Maschinen verbaut sind, unterscheiden sich qualitativ sicher nicht.
    Der Preisunterschied mag vielleicht am Gehäuse liegen.
    Eine negative Erfahrung hatte ich mit der Bezzi eines Freundes.. Der für meine Begriffe etwas windige Plastikdrehknopf des Dampfventils ging nach kurzer Betriebszeit ab. Er konnte aber leicht ersetzt werden.
     
Thema:

BZ99 vs. Oscar

Die Seite wird geladen...

BZ99 vs. Oscar - Ähnliche Themen

  1. [Maschinen] Bz99, Oscar o.ä.

    Bz99, Oscar o.ä.: Suche gut erhaltenen Zweikreiser, bevorzugt bz99, aber auch Oscar oder anderen Zweikreiser mit einer Gehäusetiefe von max. 40 cm. Bitte bietet mir...
  2. [Erledigt] Zweikreiser gebraucht, z.B. BZ99, Oscar, BFC Ela

    Zweikreiser gebraucht, z.B. BZ99, Oscar, BFC Ela: Nach den ersten privaten Gehversuchen mit Rancilio hätte ich gern etwas vernünftiges wie eine BFC oder BZ99... vielleicht ist ja hier eine übrig.
  3. Nuova Simonelli Oscar oder Bezzera BZ99 ?!

    Nuova Simonelli Oscar oder Bezzera BZ99 ?!: Hallo, Neuanschaffung steht an *freu* Nachdem ich mich hier mal wieder stundenlag durchgelesen habe, stehe ich zwischen den beiden Maschinen....
  4. Bfc arte di vittoria? - Unterschiede, vergleich mit bz99 / oscar

    Bfc arte di vittoria? - Unterschiede, vergleich mit bz99 / oscar: Hallo, nach langen Diskussionen bin ich mit meiner Frau am Montag im Espresso-Studio in Osnabrück gewesen, wo wir uns eine BFC Junior Plus live...
  5. Abtropfschale bei bz99 u. oscar

    Abtropfschale bei bz99 u. oscar: Hallo, im kaffeewiki heisst es, die Auffangschale der Bz99 für Brauchwasser sei sehr flach. Wieviel passt denn dort hinein? Zur Oscar habe...