(C40) Aus Versehen die Mahlscheibe angemahlen (beschädigt?)

Diskutiere (C40) Aus Versehen die Mahlscheibe angemahlen (beschädigt?) im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Beim Reinigen ist mir letztens unbemerkt die obere Mahlscheibe in den Mahlraum gefallen. Beim Zusammensetzen ist mir aufgefallen, dass die obere...

  1. celan

    celan Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2020
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    123
    Beim Reinigen ist mir letztens unbemerkt die obere Mahlscheibe in den Mahlraum gefallen. Beim Zusammensetzen ist mir aufgefallen, dass die obere Mahlscheibe fehlt und ich dachte, ich hätte sie mit den Bohnenresten weggeworfen und habe eine Ersatzscheibe reingelegt. Beim Mahlen ist mir dann aufgefallen, dass es sehr schwer war, zu kurbeln, ich habe dann etwas fester gedrückt, bis ich feststellte, dass etwas nicht stimmte. Dann ist mir aufgefallen, dass ich die Mahlscheibe mitgemahlen habe (natürlich nicht durchgemahlen). Ich habe die Mahlscheibe aber ordentlich angemahlen. Ich habe jetzt große Angst, dass die Mühle beschädigt ist.

    Als ich den Widerstand beim Mahlen spürte, habe ich nicht aufgehört, sondern fester gedrückt, da ich ja nicht damit rechnen konnte, dass die Scheibe drin steckte.

    Ich habe ein paar Bilder mit dem Mahlgut bei 10, 20 und 30 Klicks. Eine Mail an den Support sende ich noch. Kann jemand einschätzen, ob die Mühle stark beschädigt ist?
     

    Anhänge:

  2. Silas

    Silas Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    1.787
    Zustimmungen:
    1.844
    Du meinst die Scheibe an den Lagern der Achse? Ich würde mir da im oberen Bereich des Konus keine großen Sorgen machen. Zumindest hier auf dem Handy erkenne ich auch keine Schäden. Hat sich denn was am Brühverhalten oder Geschmack geändert?
     
  3. celan

    celan Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2020
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    123
    Ja, eine dieser Scheiben:
    Original-Ersatzteil: 2 Beilag-Scheiben für Comandante Hand-Kaffeemühl, 2,40 €
    Es ist mir vorhin erst passiert. Das Brühverhalten und der Geschmack waren jetzt nicht dramatisch anders, ich habe aber schon etwas Angst, dass ich da etwas beschädigt habe. Sieht das Mahlgut einigermaßen normal aus?
     
  4. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    2.506
    Zustimmungen:
    2.075
    Wo ist denn die Scheibe gelandet? Zwischen unterem und oberem Mahlkonus? Oder oben auf dem Mahlwerk, da, wo auch die Bohnen normalerweise landen?

    Und - wurde die Scheibe beschädigt? Im Gegensatz zum Mahlwerk dürfte die nicht gehärtet sein und somit die Hauptleidtragende.

    Ich finde übrigens das Wort Mahlscheibe hier unpassend. Mahlscheiben sehen so aus:

    [​IMG]
     
    Brew Springsteen und Silas gefällt das.
  5. celan

    celan Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2020
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    123
    Die Scheibe ist dort gelandet, wo die Bohnen landen, ich habe die Scheibe praktisch mit den Bohnen mitgemahlen. Die Scheibe wurde stärker beschädigt.
     
  6. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    2.506
    Zustimmungen:
    2.075
    Dann würde ich mir nicht allzu viele Sorgen machen, die Scheibe ist wohl kaum bis zu den für den Mahlgrad kritischen Bereichen vorgedrungen.

    Ich würde die Mühle gründlich sauber machen, damit auf keinen Fall Metallspäne ins Kaffeemehl geraten, und dann schauen, ob es bei der Nutzung Auffälligkeiten gibt. Mehr Fines zum Beispiel, falls die Mahlkegel Scharten bekommen haben.
     
  7. #7 naturtrunken, 24.10.2021
    naturtrunken

    naturtrunken Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2021
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    16
    Mir ist genau das vor so zwei Jahren einmal passiert. Ich habe dann auch etwas Metallspäne entfernt und mich ganz schön geärgert. Mit dem Auge sind auch kleine Beschädigungen im oberen Bereich sichtbar, wenn man genau hinschaut. Aber seitdem ist sie weiterhin im Einsatz und alles läuft einwandfrei.

    Du hast es ja auch recht schnell gemerkt und eine Beschädigung auf relativ kleiner Oberfläche mag zwar schon minimale Änderungen im Mahlgut produzieren, aber ob man dermaßen minimale Abweichungen sensorisch bemerkt, bezweifle ich. Gut säubern, daraus lernen und weitermachen :)
     
  8. celan

    celan Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2020
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    123
    Leider habe ich es viel zu spät gemerkt, manchmal könnte man sich für seine Dummheit ohrfeigen ;) . Ich habe allerdings ein paar Tassen nach dem Missgeschick gebrüht und stelle jetzt keine großartige Veränderung im Geschmack fest, das Mahlgut sieht auch ganz gut aus.
     
Thema:

(C40) Aus Versehen die Mahlscheibe angemahlen (beschädigt?)

Die Seite wird geladen...

(C40) Aus Versehen die Mahlscheibe angemahlen (beschädigt?) - Ähnliche Themen

  1. Bialetti wurde versehentlich mit Handspülmittel gereinigt

    Bialetti wurde versehentlich mit Handspülmittel gereinigt: Ein Familienmitglied, welches es nur gut meinte und meine Bialetti Mokka Express (3T) gut reinigen wollte, hat Handy (Handspülmittel) verwendet um...
  2. Gaggia CC versehentlich mit Kaffeefettlöser Coffee-Clean 'entkalkt' ... - Giftig? Tipps?

    Gaggia CC versehentlich mit Kaffeefettlöser Coffee-Clean 'entkalkt' ... - Giftig? Tipps?: Hallo, aus dem Duschsieb meiner Gaggia CC kam zuletzt wieder mal kein Wasser mehr heraus .. Pumpe funktionierte problemlos.. in diesen Fällen...
  3. Elektra Microcasa semitautomatica: aus Versehen mit Entkalker rückgespült

    Elektra Microcasa semitautomatica: aus Versehen mit Entkalker rückgespült: Hallo, habe aus Versehen meine Maschine mit dem Entkalker, leider unverdünnt, rückgespült. Könnte das der Maschine geschadet haben? Das Wasser...
  4. Hiiiifleee! Bezug ausversehen über Nacht an....

    Hiiiifleee! Bezug ausversehen über Nacht an....: Jetzt brauche ich wieder einmal Eure Hilfe! Meine Gaggia Coffee Classic ist an einen Timer angeschlossen, und gestern hatte ich wohl leider...
  5. Rocket Evo 1, Entkalker versehentlich im Dampfkessel

    Rocket Evo 1, Entkalker versehentlich im Dampfkessel: Hallo zusammen, weiß jemand wie viel Flüssigkeitsmenge bei der Rocket Evo im Dampfkessel bleibt wenn man diesen über die Heißwassententnahme...