Ca Phe Phin

Diskutiere Ca Phe Phin im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hat von euch jemand mit Ca Phe Phin Erfahrung? Welchen Kaffee verwendet ihr, welche Kondensmilch und wo gibt es schöne Tassenfilter?

  1. #1 oldsbastel, 23.12.2018
    oldsbastel

    oldsbastel Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2018
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    362
    Hat von euch jemand mit Ca Phe Phin Erfahrung? Welchen Kaffee verwendet ihr, welche Kondensmilch und wo gibt es schöne Tassenfilter?
     
  2. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    10.361
    Zustimmungen:
    9.564
    Da gibt es einen Thread zu: Zubereitung vietnamesischer Tassenfilter

    Ich fand es in Vietnam mal eine interessante Erfahrung insbesondere auf Eis, nach ein paar Tagen war ich es aber über und bin dann auf Tee umgestiegen.
     
    Wrestler und bean shaped gefällt das.
  3. #3 nenni 2.0, 23.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 23.12.2018
    nenni 2.0

    nenni 2.0 Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    15.953
    Zustimmungen:
    14.841
    Ich war ja auch mal in Versuchung, mir so was in meinem Asienshop mitzunehmen.
    Werd aber doch lieber wieder zu Altbewertem zurückkehren. Hatte so was ja schon mal, und der Kaffee daraus schmeckt mir besser als der aus der Bialetti, weil er nicht verbrennen kann.
    Cuccuma 3-4 Tassen
     
  4. vudoan

    vudoan Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2018
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    5
    Meine Cousine in Vietnam hatte mal bei einem dort beliebten Cafe einen Kaffeezubereitungskurs gemacht. Ich war überrascht, wie ähnlich die Zubereitung von Phin-Kaffee zu der von Brühkaffee ist.
    10g Kaffee in das Phin. Dann gießt man 10ml heißes Wasser und lässt es für 30s-60s bloomen (je nach Kaffee). Danach gießt man 20ml-30ml Wasser nach und fertig.

    Welche Kondensmilch genommen wird, ist recht egal. Vietnamesen lieben bitter süßen Kaffee (wo bei viet. Robusta schon sehr schokoladig süß ist). Wenn es frisch und lokal geröstet ist, wird gerne auch ein Schuss Fischsoße zugegeben. Viele schwören da drauf. Wenn es im Süden geröstet ist, kommt auch noch Avocado dazu.
     
  5. #5 oldsbastel, 24.12.2018
    oldsbastel

    oldsbastel Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2018
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    362
    Was nehmt ihr denn für Bohnen?
    100% Canephora oder 50:50?
     
  6. vudoan

    vudoan Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2018
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    5
    ich kann nicht für alle sprechen, meine aber bis jetzt nur 100% Robusta Kaffee Phin getrunken/gesehen zu haben.
    Etwas "gehobener" ist dann mit Perlbohnen.

    Kennst du das Video hier schon?


    Typischerweise (es wird ja nix verschwendet) bereitet man pro Phin zwei mal zu. Das erste mal, wie oben beschrieben, ist dein Phin Kaffee. Beim 2. Mal benutzt man den Kaffee für Milchgetränke oder für Leute, die es nicht so gern "schwarz" trinken wollen.
     
  7. #7 orangette, 24.12.2018
    orangette

    orangette Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    1.415
    Zustimmungen:
    1.419
    In Düsseldorf gibt es Caphe.eu die haben neben anderen Leckereien auch gute Bohnen für diese Zubereitung. :)
     
  8. MensoC

    MensoC Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2018
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    39
    Moin,
    Es gibt einige in Deutschland ansässige Röster die Kaffee für den vietnamesischen Filterkaffee anbieten. Mir hat zum Beispiel der Kaffee von Han Coffee Roasters gut geschmeckt aber auch der Lam Dong Catimor von Mahlwerk Gera ist durchaus lecker mit Kondensmilch.
    Was die gezuckerte Kondensmilch angeht:
    Falls es bei euch Russische Supermärkte gibt, einfach mal da vorbeischauen, die haben oft sehr leckere Kondensmilch im Angebot und so kann man vielleicht verhindern, dass das Geld am Ende bei Nestle landet ;)
    In Vietnam selber habe ich immer einen Blend aus Typica, einem Canephora, Liberica und Chari getrunken. Angeblich soll Chari ein anderes Wort für Excelsa sein, allerdings bin diesbezüglich noch skeptisch... So oder so werdet ihr einen solchen Blend in Deutschland kaum finden, außer von Trung Nguyen, die ich jedoch nicht unbedingt empfehlen möchte.
     
    nenni 2.0 gefällt das.
  9. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    10.361
    Zustimmungen:
    9.564
    Bist Du dir sicher, dass die Hersteller nicht in der Hand eines internationalen Multis sind?
    Ich fand es besonders erschreckend, dass im angeblich sozialistischen Vietnam fast ausschliesslich Trinkwasser der üblichen verdächtigen Konzerne zu kaufen gab. Auch wenn schöne vietnamesiche Bezeichnungen drauf abgebildet waren, offenbarte das Kleingedruckte die Konzerne dahinter.
     
  10. #10 oldsbastel, 24.12.2018
    oldsbastel

    oldsbastel Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2018
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    362
    Nein, das kannte ich noch nicht. Spätestens bei dem Schäumer bin ich aber raus ... :(
     
  11. #11 oldsbastel, 24.12.2018
    oldsbastel

    oldsbastel Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2018
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    362
    Trung Nguyen will ich aus dem Bauch heraus auch irgendwie vermeiden. Mir scheint das einer der üblichen Großröster zu sein.

    Han Coffee habe ich schon versucht, aber irgendwie ist die Internetseite nicht erreichbar ...
     
Thema:

Ca Phe Phin

Die Seite wird geladen...

Ca Phe Phin - Ähnliche Themen

  1. Welcher Siebträger (ca. 1985) ist das?

    Welcher Siebträger (ca. 1985) ist das?: Kennt jemand diesen Siebträger: https://cache.willhaben.at/mmo/5/333/284/085_270002703.jpg
  2. [Verkaufe] ca. 10 Glashopper

    ca. 10 Glashopper: Wir haben einige Handgefertigte Glas Hopper übrig die raus müssen. 38€ pro Hopper inkl MwSt. zzgl. Versand. Bei Sammelbestellung gibt es einen...
  3. Motor in Steinmetzschaltung 230 Volt nutzbar ??? Mühle ca. 1960 380 Volt

    Motor in Steinmetzschaltung 230 Volt nutzbar ??? Mühle ca. 1960 380 Volt: Moin, moin, stehe vor einer für mich nicht umsetzbaren Aufgabe (bin kein Elektriker) und würde eine Mühle gern auf 230 Volt nutzbar (umbauen...
  4. "Einsteigermühle" bis ca 200€ ??

    "Einsteigermühle" bis ca 200€ ??: Hallo zusammen, (Sorry, wurde mehr Text als geplant :) ) ich suche eine "Einsteigermühle" bis ca. 200€. Bisher habe ich eine Quickmill 5000A...
  5. Maschinen-Kaufberatung ca. 2'000€ (Neuling)

    Maschinen-Kaufberatung ca. 2'000€ (Neuling): Hallo zusammen liebe Kaffee-Netz Community ich bin nun schon seit einiger Zeit begeisterter Passiv-Leser des Forums und möchte nun selbst meine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden