Café eröffnen - auflagen - Unwissenheit schützt vor strafe nicht ;-

Diskutiere Café eröffnen - auflagen - Unwissenheit schützt vor strafe nicht ;- im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Hallo Forumsmitglieder, eine Freundin von mir möchte ein Café eröffnen. Ich habe ein wenig den Eindruck, dass Sie zu unbedarft an die Sache...

  1. switti

    switti Gast

    Hallo Forumsmitglieder,

    eine Freundin von mir möchte ein Café eröffnen. Ich habe ein wenig den Eindruck, dass Sie zu unbedarft an die Sache rangeht. Da Sie mir einiges bedeutet, würde ich Ihr gerne etwas "unter die Arme greifen"...

    Könnt Ihr mir sagen, welche Auflagen man erfüllen muss ? Welche Behördengänge sind zur Eröffnung eines Cafés notwendig usw. ?!? Was sind Eure stärksten Umsatzbringer ?

    Vielen Dank im voraus und sonnige Grüsse sendet
    stevie

    PS: bitte erspart Euch Kommentare wie...."sie solls lieber lassen, wenn....".
     
  2. #2 nobbi-4711, 07.08.2004
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.360
    Zustimmungen:
    1.093
    Hi,

    vielleicht hilft dieser Thread ein wenig dabei, sich über das Ausmaß einer solchen Entscheidung klar zu werden.

    http://www.kaffeeboard.de/cgi-bin....5;t=325

    Mit meinen Beiträgen in jenem Thread möchte ich niemanden von der Selbständigkeit im Caffe-Bereich abhalten, sondern die Leute dazu anhalten, sich genau zu überlegen, was sie da eigentlich tun.

    Insofern finde ich es höchst lobenswert, dass Du Dich für Deine Bekannte informieren willst. Sehenden Auges ins Unglück rennen muss im Informationszeitalter nun wirklich keiner mehr.

    LG

    Marcus
     
  3. #3 Holger Schmitz, 08.08.2004
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.105
    Zustimmungen:
    1.511
    Wo wir schonmal dabei sind :

    Was ist eigentlich aus Moritz geworden ?

    MMOOOORRRRIIIITZZZ wo steckst Du ?
    Berichte mal :)

    @switti : Laß das besser mit dem unter die Arme greifen. Wenn es Deine Frau/Freundin ist wird sie eh nicht auf Dich hören und die meisten Frauen mögen keine Einmischung.

    Meine andere Hälfte holt sich zur Zeit eine blutige Nase mit einer Art "Auftragsfloristik" für Hochzeiten und Events. Solange nicht zu viel Geld dabei draufgeht werde ich mal zusehen ...

    Ein eigenes, unabhängiges Cafe ist sicherlich eine tolle Sache, am besten ist es allerdings wenn Sie mal ein paar Tage irgendwo in dem Bereich jobbt und vielleicht auch mal mit dem ein oder anderen Inhaber plaudert.

    Wenn man keinen Wert auf Individualität legt ist ein Cafe einer Kette im Franchising recht interessant, da bekommt man seitens des Mutterkonzerns recht viel an die Hand gelegt (bzw. wird gefesselt :D ) Die Chance daß das recht gut klappt ist deutlich größer, die Finanzierung ist meist gesichert und ein bekannter Name lockt auch schonmal Leute.

    Es gibt eine recht gute/teuere Zeitung speziell für den Bereich Cafe, wenn mir der Name einfällt werde ich mal Laut geben, dort stehen viele Infos drin, ebenso wie bei der SCAE (WWW.SCAE.DE)

    Absolute Vorsicht ist geboten wenn jemand sein "gut" gehendes Cafe verkaufen/verpachten möchte, da wird meist mehr gelogen als bei der ....länge. Du weißt schon. Einfach mal mehrere Tage die Kundenfrequenz über verschiedene Tageszeiten beobachten, dann weiß man schnell wo der Hammer hängt.

    Gruß
    Holger
     
  4. #4 107-1031225195, 08.08.2004
    107-1031225195

    107-1031225195 Gast

    da ich mal in der lebensmittelüberwachung gearbeitet habe, kann ich nur raten: vorher genau informieren. gerade im bereich lebensmittel ist fehlverhalten oft ne straftat, und die meissten gastwirte, die sich neu in das abenteuer stürzen, fallen bös auf die nase. damals gabs bei der IHK für ein paar mark eine handbuch für gastwirte, wo alles nötige knapp und verständlich behandelt wird. das wäre sicherlich ein guter einstieg in die materie, der nicht die welt kostet.

    grüssigkeiten, kk
     
  5. #5 No Fire No Glory!, 07.06.2009
    No Fire No Glory!

    No Fire No Glory! Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    AW: Café eröffnen - auflagen - Unwissenheit schützt vor strafe nicht ;-

    Hallo Switti,

    wir eröffnen zur Zeit einen kleinen Coffeeshop mit Hot Pie Bakery in Berlin. Auf unserem Blog kannst Du die Arbeiten bis zur Eröffnung verfolgen. Zu den Behördengängen haben wir auch einen kleinen Artikel verfasst. Viel Spaß!

    NO FIRE, NO GLORY!

    Ralf
    No Fire, No Glory!
     
  6. #6 Weltenbummler_207, 07.06.2009
    Weltenbummler_207

    Weltenbummler_207 Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    1.374
    Zustimmungen:
    4
    AW: Café eröffnen - auflagen - Unwissenheit schützt vor strafe nicht ;-

    Ähm...
    der Beitrag von switti ist bald 5 Jahre alt...
     
  7. #7 No Fire No Glory!, 07.06.2009
    No Fire No Glory!

    No Fire No Glory! Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2009
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    AW: Café eröffnen - auflagen - Unwissenheit schützt vor strafe nicht ;-

    Oh, hatte ich nicht überprüft. Naja, schadet ja nicht. Vielleicht interessiert es ja den nächsten. Cheers.
     
  8. fakefur@web.de

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Café eröffnen - auflagen - Unwissenheit schützt vor strafe nicht ;-

    Sehr schöner Coffeeshop Euer NO FIRE,NO GLORY habe mir euren Blog angeschaut
    Ich will mich nächstes Jahr auch selbstständig machen komme auf jeden Fall bei euch im Coffeeshop vorbei - wenn Ihr Zeit habt erzählt ihr mir vielleicht n bisschen was von den Anfängen.....-
    Danke erstmal für die Motivations-Portion...........

    Felix
     
  9. #9 mr.peterbuilt, 21.09.2012
    mr.peterbuilt

    mr.peterbuilt Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    142
    AW: Café eröffnen - auflagen - Unwissenheit schützt vor strafe nicht ;-

    Hoffentlich lebt switti noch!
     
  10. #10 Bialettine.., 21.09.2012
    Bialettine..

    Bialettine.. Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2008
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    7
    AW: Café eröffnen - auflagen - Unwissenheit schützt vor strafe nicht ;-

    ..hoffentlich kam es überhaupt jemals dazu, dass für swittis Freundin und ihr Café so ein Smartphone-Aufsteckdingsbums für die Zahlung der stärksten Umsatzbringer von Nöten war.
     
  11. #11 Holger Schmitz, 21.09.2012
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.105
    Zustimmungen:
    1.511
    AW: Café eröffnen - auflagen - Unwissenheit schützt vor strafe nicht ;-

    Tja, was aus switti geworden ist wäre ja durchaus mal interessant zu erfahren, Herrn Stein sage ich hier kein langes Leben voraus...
    Grüße
    Holger
     
  12. face

    face Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2012
    Beiträge:
    1.892
    Zustimmungen:
    379
    AW: Café eröffnen - auflagen - Unwissenheit schützt vor strafe nicht ;-

    Wo kann man diese Aufstecker kaufen? :D
     
  13. #13 zia fofa, 21.09.2012
    Zuletzt bearbeitet: 21.09.2012
    zia fofa

    zia fofa Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2012
    Beiträge:
    1.062
    Zustimmungen:
    284
    AW: Café eröffnen - auflagen - Unwissenheit schützt vor strafe nicht ;-

    ...und ich hielt die Antwort des Herrn Stein acht Jahre nach dem Ableben des Threads zunächst als bestaunenswerten Beweis dafür, dass man Autismus auch in Internet-Foren antreffen kann :shock:

    Nun bin ich aber sehr froh, dass des neuen Benutzers Gesundheit - zumindest in dieser Hinsicht - unversehrt scheint.

    Bislang dachte ich, Schleichwerbung in Foren wie diesem wäre nur ein Gerücht. Nun hat meine Unbekümmertheit aber stark gelitten. Werde zukünftig jeden Beitrag auf verdeckte kommerzielle Parteinahme prüfen...

    Saluti a tutti! Fine di settimana!!!

    Zia Fofa
     
  14. #14 Anna_Bonn, 23.10.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.10.2013
    Anna_Bonn

    Anna_Bonn Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    AW: Café eröffnen - auflagen - Unwissenheit schützt vor strafe nicht ;-

    Aufgrund eines Gesprächs, das ich neulich mit einem Kollegen hatte, frage ich mich an der Stelle: Gehören /* Link durch Moderation entfernt */ Antirutschmatten eigentlich auch zum notwendigen Inventar in Cafés? Gibt es da irgendwelche Auflagen zum Schutz des Personals?
     
  15. #15 domimü, 23.10.2013
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.852
    Zustimmungen:
    2.932
    AW: Café eröffnen - auflagen - Unwissenheit schützt vor strafe nicht ;-

    Die von dir verlinkten sicher nicht, das sind eher Stolperfallen. Darf man erfragen, in welchem Bereich dein Kollege arbeitet?
     
  16. #16 betateilchen, 23.10.2013
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: Café eröffnen - auflagen - Unwissenheit schützt vor strafe nicht ;-

    ja, gibts. Und zwar von der Berufsgenossenschaft im Sinne der Sicherheit am Arbeitsplatz. Wenn Du dort anrufst, wird man Dir die zugehörige Broschüre gerne zuschicken.

    und dann kommt eine sehr lange Listen mit Arbeitsbereichen und den zugehörigen "Bewertungsgruppen für die Rutschgefahr" nach denen der Bodenbelag beschaffen sein muss, für den Bereich eines Verkaufs-/Zubereitungstresen in einem Cafe vermute ich jetzt mal mindestens R10.
     
Thema:

Café eröffnen - auflagen - Unwissenheit schützt vor strafe nicht ;-

Die Seite wird geladen...

Café eröffnen - auflagen - Unwissenheit schützt vor strafe nicht ;- - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Brews Brothers! Eröffnung heute / Quijote mit eigener Gastronomie in Hamburg St. Pauli

    Brews Brothers! Eröffnung heute / Quijote mit eigener Gastronomie in Hamburg St. Pauli: Gemeinsam mit unseren Freunden von der Kehrwieder Kreativbrauerei haben wir uns eine wirklich schöne Sache ausgedacht: das Brews Brothers. Eine...
  2. Geeignete Filtermühle für kleines Café

    Geeignete Filtermühle für kleines Café: Hallo zusammen, ich suche eine Mühle für ein kleines mobiles Café. Bei Veranstaltungen wie z.B. Hochzeiten müssen wir manchmal an einem Tag 3-4kg...
  3. Gene Café rösten

    Gene Café rösten: Hey Leuten, Wollte euch mal fragen: Wann verstellt ihr die Temperaturen? Ich gehe meistens 10 - 15 grad nach dem FC runter, und röste in den...
  4. Welchen Rohkaffee für milden Schümli / Café Creme aus dem Vollautomaten?

    Welchen Rohkaffee für milden Schümli / Café Creme aus dem Vollautomaten?: Hallo zusammen, die Frage steht ja schon im Betreff. Welche Rohkaffeebohnen-Sorten sind Eurer Meinung nach besonders gut für eine milde Röstung...
  5. Arbeitsbedingungen in der Café-Gastronomie - Veranstaltungen bei Quijote

    Arbeitsbedingungen in der Café-Gastronomie - Veranstaltungen bei Quijote: Moinmoin, seit einigen Wochen laufen bei uns Veranstaltungen zum obigen Thema. Wir sind in der Branche ja ziemlich bekannt dafür, uns in den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden