Cafelat Robot

Diskutiere Cafelat Robot im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; :eek::eek: Kannst Du mir Nichtbayen das bitte ins Hochdeutsche übersetzen?:cool: Da schau hald:rolleyes:: britscheln Auf Neudeutsch: water...

  1. turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    7.614
    Zustimmungen:
    13.701
    Da schau hald:rolleyes::
    britscheln

    Auf Neudeutsch: water workflow!:D
     
    _aton gefällt das.
  2. _aton

    _aton Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2016
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    285
    Der übezeugende Beweis steht gerade in lauer südfranzösucher Nacht vor mir auf dem Tisch:D
     
    turriga gefällt das.
  3. turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    7.614
    Zustimmungen:
    13.701
    Stichhaltig wäre anders :D. Aber immerhin - Maschine ihrem ureigenen Zweck zugeführt - reisetauglich!
     
    _aton gefällt das.
  4. _aton

    _aton Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2016
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    285
    Exakt!:)
     
  5. _aton

    _aton Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2016
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    285
    War das jetzt ein Herausforderung zum Kampf der Titanen: La "wasauchimmergradaktuellist" vs. Robot?:eek::D
    Und keinen Workflow brauch ich nicht, ich mach hier nur Kaffee;)
     
  6. Paul980

    Paul980 Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2019
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    27
    Hallo Leute, nach einigem Probieren würde ich gerne eine andere Methode fürs Vorerwärmen der Teile nutzen. Ich habe mehrmals von "Ghostshots" gelesen und verstehe darunter, dass man einen normalen Shot zieht, nur halt ohne Espresso-Pulver, sondern nur mit Wasser. Leider klappt das natürlich nicht mit dem Standardsetup, weil ja dann das Wasser einfach durchläuft. Brauche ich dafür eine extra Silikondichtung oder ein anderes Teil, damit das funktioniert?
     
  7. antony

    antony Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    3.821
    Zustimmungen:
    1.563
    Wo liest man denn sowas? Hab ich da nicht aufgepasst?:confused:
    Ich koche eine kleine Menge Wasser im Hario Kessel, fülle meine Tasse mit dem Wasser, dann den gefüllten ST, fertig. Also kein Vorwärmen auf der Maschinenseite. Bei meinen Bohnen (in der Regel Medium Roast) sehe ich da für mich auch keinen Bedarf.
    Bei wirklich hellen Röstungen mag das notwendig sein.
    In dem Fall würde ich eine kleine Schale mit heißem Wasser füllen und dann den ST kurz hineinstellen darin vorwärmen.
    Da aus der Maschine selber kein heißes Wasser kommt, kann ich mir unter dem "Ghostshot" nichts so richtig vorstellen.
     
    infusione gefällt das.
  8. Paul980

    Paul980 Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2019
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    27
    Ich muss mich korrigieren, im PDF vom Cafelat Robot selbst, ist von Dummy Shots geredet. Aber tatsächlich scheint das etwas nicht völlig ungewöhnliches zu sein.
     

    Anhänge:

  9. #249 HansWurst, 17.10.2019
    HansWurst

    HansWurst Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2014
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    366
    Und Nun? Ich verstehe nicht warum den simplen Umgang mit dem Robot verkomplizieren möchtest.
     
  10. Paul980

    Paul980 Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2019
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    27
    Na, es geht mir darum, bei helleren Röstungen eine höhere Temperatur zu erreichen. Ich verwende fast ausschließlich hellere Röstungen (a la The Barn). Ich finde daher meine ursprüngliche Frage gar nicht so ungewöhnlich. Klar, vielleicht etwas kleinteilig, aber genau das ist meines Wissens der Spaß und die Existenzgrundlage von Foren. Hier wird schließlich um jedes noch so kleine Detail diskutiert, und das ist doch durchaus spannend.
     
  11. #251 HansWurst, 17.10.2019
    HansWurst

    HansWurst Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2014
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    366
    Wenn es dir Freude macht kannst du jederzeit mit selbstgebastelten Silikon oder Gummidichtungen "Dummy Shots" mit deinem Robot machen - jeder wie er mag. Wenn ich denn mal meine einen vorgewärmten portafilter zu benötigen, stelle ich ihn in eine Tasse und übergieße ihn mit heißem Wasser, fertig.
     
    Paul980 gefällt das.
  12. #252 gummipferd, 17.10.2019
    gummipferd

    gummipferd Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    503
    Ich vermute, dass sich der "Dummyshot" ohne Kaffee sich eher auf den pressurized Portafilter bezieht.
    Bei HB haben einige User Silikondichtungen angefertigt um aus dem Sieb effektiv ein Blindsieb zu machen und dann den Kolben mit vorzuheizen.

    Ich würde eher dazu raten, den Robot einfach nicht für was einzusetzen, für das er nicht so richtig geeignet ist, und stattdessen Kaffees zu wählen, die mit der niedrigeren Temperatur klarkommen.
     
    HansWurst und Paul980 gefällt das.
  13. #253 Oggynator, 18.10.2019
    Oggynator

    Oggynator Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2019
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    28
    Moin, die Abgiesmethode wäre doch ein Weg, Ich möchte nicht das Mehl in einen nassen Becher füllen. Grüsse
     
    Paul980 gefällt das.
  14. Paul980

    Paul980 Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2019
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    27
    Was genau meinst du mit der Abgiessmethode?
     
  15. antony

    antony Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    3.821
    Zustimmungen:
    1.563
    Das sehe ich auch als großen Nachteil beim Vorwärmen.
    Oder man müsste ihn vorher wieder gut abtrocknen.
    Aber das alles würde meiner Meinung nach den unglaublich einfachen Ablauf mit der Robot unnötig verkomplizieren. Ganz so, wie @HansWurst es weiter oben schon geschrieben hat.
    Für mich war jedenfalls der einfache und schnelle Ablauf mit der Robot einer der Hauptkaufgründe.
     
    HansWurst und Paul980 gefällt das.
  16. antony

    antony Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    3.821
    Zustimmungen:
    1.563
    Beim Abgießen wird der fertig gefüllte Portafilter mit heißem Wasser aufgefüllt. Dieses dann vorsichtig abgießen und erneut mit heißem Wasser füllen.
     
    Paul980 gefällt das.
  17. turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    7.614
    Zustimmungen:
    13.701
    Warum denn nicht? Glaubst du denn, da geht dir dadurch geschmacklich was verloren?
    Beim Brühen gibt man das Kaffeemehl doch auch in den vorgespülten Kaffee- Papierfilter.
     
    Paul980 gefällt das.
  18. Paul980

    Paul980 Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2019
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    27
    Danke dir! Das klingt sehr unkompliziert, das werde ich definitiv ausprobieren.
     
  19. antony

    antony Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    3.821
    Zustimmungen:
    1.563
    Der Portafilter ist ja sehr tief. Und wenn du dann nicht seeeehr vorsichtig das Pulver einfüllst bleibt davon einiges an dem nassen Rand kleben.
    Auf Dauer vielleicht auch nicht ganz so gut für die Kolbendichtung.
     
    Paul980 gefällt das.
  20. Paul980

    Paul980 Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2019
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    27
    Die Abgiessmethode hat bei mir gut funktioniert, ich werde das jetzt in meine Routine mit aufnehmen!
     
    Alias, HansWurst und antony gefällt das.
Thema:

Cafelat Robot

Die Seite wird geladen...

Cafelat Robot - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] Silikon-Dichtung E61von Cafelat blau 8.5mm

    Silikon-Dichtung E61von Cafelat blau 8.5mm: Ich verkaufe hier jeweils eine Silikon-Dichtung von Cafelat für E61-Brühgruppen in blau (8.5mm) und rot (8mm). Ich hatte diese mal für eine andere...
  2. Europiccola vs. QM 0820 vs. Cafelat Robot

    Europiccola vs. QM 0820 vs. Cafelat Robot: Hallo zusammen, suche eine Maschine, die vor allem energieeffizient ist und immer frisches Wasser verwendet. Da ich meist nur 2 Espressi auf...
  3. Cafelat Robot - erste Erfahrungen

    Cafelat Robot - erste Erfahrungen: Ich habe die perfekte Maschine zum Campen im VW Bus gefunden. Nach anfänglichen Zweifeln und anderen Gerät Tests, ist die Cafelat Robot vom...
  4. [Erledigt] Cafelat Tubbi

    Cafelat Tubbi: Hallo, ich verkaufe meinen Cafelat Tubbi, groß und schwarz. [IMG] 15,-€ + Versand Grüße Mo
  5. [Erledigt] Siebträger von Cafelat mit Bakelitgriff

    Siebträger von Cafelat mit Bakelitgriff: Verkaufe einen Siebträger von Cafelat, passend für Marzocco und - so wie ich ihn nutzte - für die Faema Zodiaco Gruppe. Es ist die Version mit dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden