Cafelat Robot

Diskutiere Cafelat Robot im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Also langsam nervt mich das massive Channeling doch sehr. Habe nun mit einer drei Wochen alten, dunklen Röstung alle Mahlgrade von 11 - 18 Red...

  1. Tonno

    Tonno Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2020
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    3
    Also langsam nervt mich das massive Channeling doch sehr. Habe nun mit einer drei Wochen alten, dunklen Röstung alle Mahlgrade von 11 - 18 Red Clix durch (darunter brauch ich zuviel Kraft darüber läuft es viel zu schnell). Äußerste Sorgfalt beim Verteilen und Tampen doch leider laufen alle Shots nach ca. 30-50% ins Channeling. Gut daran zu erkennen, dass plötzlich aus verschiedenen Arealen des Siebes kein Kaffee mehr austritt (= ungleichmäßig und plötzlich weniger Kraft notwendig). Meine neue Bohnensorte wird erst heute geliefert... aber es kann doch nicht nur an der "alten" Sorte liegen. Mir geht es im Moment nicht mal mehr um den Geschmack, sondern nur darum, KEIN Channeling zu haben. Habt ihr noch weitere Tipps?

    Mir ist beim Abtrocknen meines Siebes auch aufgefallen, dass es "unrund" zu sein scheint. D.h. wenn man mit dem Daumen im Sieb ist und die restlichen Fingern an der Außenseite anliegen, dann fühlt man beim Drehen leichte Hubbel... habt ihr das auch?
     
  2. antony

    antony Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    4.038
    Zustimmungen:
    1.938
    Hast du das Mahlgut im Siebträger auch schonmal gut durchgerührt? WDT
    Das hat bei mir viel gebracht.
     
  3. Tonno

    Tonno Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2020
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    3
    Ja logisch.
     
  4. Tonno

    Tonno Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2020
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    3
    Anderer Kaffee (ziemlich genau zwei Wochen alt), trotzdem Channeling. Etwas besser aber trotzdem noch da. Wenn man sich mal diverse Videos im Netz anguckt, dann fällt auf, dass bei den meisten Bezügen Channeling erkennbar ist... schon irgendwie komisch
     
  5. antony

    antony Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    4.038
    Zustimmungen:
    1.938
    Mit wieviel Gramm füllst du das Sieb?
     
  6. Tonno

    Tonno Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2020
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    3
    18g
     
  7. antony

    antony Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    4.038
    Zustimmungen:
    1.938
    Ich will nicht sagen, dass ich bei der Robot kein Channeling kenne. Aber wenn ich das Mahlgut gut durchrühre und sorgfältig tampe, dann funktioniert es bei mir aber schon meistens ohne. Und ich wechsle sehr häufig die Bohnen.
    18g sind auf jeden Fall auch ausreichend. Ich nehme nur so um die 16g.
     
  8. Silas

    Silas Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    928
    Zustimmungen:
    914
    Hast du da Beispiele? Eigentlich ist der Robot ja sehr gutmütig.
     
  9. Tonno

    Tonno Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2020
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    3
  10. #590 wurzelwaerk, 29.10.2020
    wurzelwaerk

    wurzelwaerk Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    2.378
    Zustimmungen:
    3.328
    Wirklich? Video 1 und 3 sehen ziemlich perfekt aus, finde ich.
     
  11. Tonno

    Tonno Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2020
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    3
    oberhalb des "ersten" Videos ist noch ein Link zu einem weiteren. Unter der Annahme, dass bei dir das erste Video, das erste eingebettete ist (gelber Robot ;) ), dann finde ich schon, dass ab Sekunde 24-25 (der Strahl wandert nach links) eine ungleichmäßige Extraktion zu sehen ist. Ebenso beim letzten Video (hier versteckt sich die Ungleichmäßigkeit etwas hinter dem Strahl).
     
  12. bas

    bas Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    359
    Ich hatte mit meinem Robot keine channeling Problemen. Ich habe sie aber verkauft weil die Bezugen ziemlich viel Kraft brauchen (auch fur meine gewunschte 6-7 bar). Ubrigens sind 58 mm Sieben empfindlicher fur channeling wie zB 43 bis 51mm (Caravel, Ponte Vecchio, Elektra und Pavoni). Aber mit WDT keine Problemen. Ich habe dabei immer eine aktive und lange PI genutzt...
     
  13. Tonno

    Tonno Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2020
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    3
    Hat noch jemand Kommentare zu den Videos oder dem generellen Auftreten von Channeling? Bin das nur ich, der das Problem hat ^^?
     
  14. Silas

    Silas Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    928
    Zustimmungen:
    914
    Also ich fand die Bezüge in den Videos auch nicht ideal, würde — aus der Erinnerung — aber höchstens in einem Fall schon von Channeling sprechen. Ich hatte nie nennenswert Probleme mit dem Robot, maximal mal bei ganz hellen Filter Roasts. Hab ihn aber in letzter Zeit nicht genutzt, hier ist gerade zu viel anderes neues Spielzeug eingezogen ;)
     
  15. antony

    antony Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    4.038
    Zustimmungen:
    1.938
    Hast du es jetzt mal mit weniger Pulver, ohne Filterscreen und mit dem Papier versucht?
     
  16. antony

    antony Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    4.038
    Zustimmungen:
    1.938
    Noch ne Frage an die Besitzer der "hands".
    Klemmen diese an den Hebeln fest oder bleiben sie "frei drehend"?
     
  17. #597 macmanred, 09.11.2020
    macmanred

    macmanred Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    153
    Nein, noch nicht.
    Die Hands sind fest - aber durch die breitere Auflagefläche für die Hände ist es deutlich angenehmer zu Drücken.
     
    antony gefällt das.
  18. #598 Oggynator, 18.11.2020
    Oggynator

    Oggynator Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2019
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    35
    Moin, beim Eingiessen musst du den Becher anheben, sonst kann unter dem Pulver die Luft nicht raus. Bei mir hat es sonst geblubbert.

    Grüsse
     
  19. #599 gummipferd, 19.11.2020
    gummipferd

    gummipferd Mitglied

    Dabei seit:
    01.11.2010
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    701
    @Tonno
    Wie sieht denn dein Druckverlauf aus? PI?
    Lange PI und dann zügiger Druckaufbau funktioniert für mich oft am zuverlässigsten.
     
  20. Tonno

    Tonno Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2020
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    3
    Klingt nach einer guten Idee.

    Recht holprig, d.h. schwankt zwischen ca. 6 bar und ca. 10 bar während des Bezugs. PI läuft ca. 15-20 s bei ca. 1-2 bar. Dann versuche ich den Druck schnell zu erhöhen und konstant zu halten, was aber nicht wirklich gelingt, da ich den Druck zurücknehmen muss, sonst gibt's noch stärkeres Channeling.
     
Thema:

Cafelat Robot

Die Seite wird geladen...

Cafelat Robot - Ähnliche Themen

  1. [Maschinen] Cafelat Robot

    Cafelat Robot: Hallo zusammen, bin auf der Suche nach o.g. Maschine. Lg René
  2. Handhebel Cafelat Robot - Quijote Bohnen - Mahlgrad

    Handhebel Cafelat Robot - Quijote Bohnen - Mahlgrad: Hey, ich habe einige Espressi mit dem Black Ape gemacht. 16,5g in, 36g out, lange PI, fein gemahlen und der schmeckt mir sehr gut, trotz der...
  3. Cafelat robot vs Flair

    Cafelat robot vs Flair: Moin alle zusammen, Ich bin nun kurz davor mir eine Espressomaschine anzueignen (eine ordentliche Mühle habe ich mittlerweile). Da ich jedoch...
  4. [Maschinen] Suche kleinen Roboter von Cafelat

    Suche kleinen Roboter von Cafelat: Als bekennender Pavonisti würde ich gerne mal einen Cafelat Roboter ausprobieren. Mag jemand seinen verkaufen? Würde mich über Angebote freuen :)
  5. [Maschinen] Cafe Lat Robot Barista

    Cafe Lat Robot Barista: Wer möchte den für schmales Geld verkaufen??
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden