Cafelat Robot

Diskutiere Cafelat Robot im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Eine gute Mühle ist ein muss. Letztlich wird so fein gemahlen, dass man gefühlt nicht fester drücken kann. Das klappt bei mir, und mit anderen...

  1. Fra66

    Fra66 Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2021
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    6
    Eine gute Mühle ist ein muss. Letztlich wird so fein gemahlen, dass man gefühlt nicht fester drücken kann. Das klappt bei mir, und mit anderen Einstellungen bei meiner Frau. Letztlich ist der Druck nicht allzu kritisch. Wichtiger ist die Reproduzierbarkeit und guter Kaffee.
     
    HoloDeck gefällt das.
  2. #782 HoloDeck, 20.05.2022
    HoloDeck

    HoloDeck Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2020
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Ich kann nicht sagen um wie viel angenehmer die Hands sind, ich komme ohne sehr gut zurecht.
    Mahlgrad Comandante 9-11 Klicks, nicht zu wild tampern, heißes Wasser bis ca max. 7mm unter den oberen Rand, dann 5-10s PI, Druck zwischen 4-8bar lt. Manometer. Irgendwann spürst du wann es gut läuft und hörst es auch, es muß beim Rausrinnen angenehm leise, zart plätschern.
     
  3. #783 FKellner, 20.05.2022
    FKellner

    FKellner Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2020
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann berichten, dass zumindest bei "empfindlichen Händen" der Robot als unangenehm empfunden wird, wenn mit 8-9 Bar gebrührt wird. Es entstehen Abdrücke in den Handflächen, die eine Weile bleiben. Ist nichts Wildes, fühlt sich aber nicht 100% durchdacht bzw. ergonimisch an.
    Die zukaufenden Hände für den Robot sind ich allerdings wiederum sehr teuer. Es gibt natürlich die Alternative sich da etwas zu 3d-drucken oder drucken zu lassen. Das ganze kann man sich zuschicken lassen und kostet nicht die Welt.
    Möglich wäre sicher auch, einfach ein Stück Rundholz mit 28mm Durchmesser zu nehmen, um die Kraft zu verteilen. Damit kann man es zumindest ausprobieren, ob sich die Roboterhände lohnen würden.
    Im Zweifel Probieren. Jeder, den ich den Robot bei mir habe bedienen lassen war in jeden Fall überrascht, wie stark man drücken muss und wie kantig dann doch die Arme erscheinen.
     
  4. phloem

    phloem Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2014
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    213
    Ich kann die Hands sehr empfehlen, für mich war es ohne sie unangenehm.

    Bei der Bestellung in UK habe ich mir damals gleich noch einen zweiten basket und Filter Screen besorgt, was bei Besuch echt praktisch ist.

    Nach einem Jahr bin ich nach wie vor vom Robot begeistert und habe kein Bedürfnis nach einer anderen Siebträgermaschine.
     
  5. #785 wurzelwaerk, 20.05.2022
    wurzelwaerk

    wurzelwaerk Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    3.006
    Zustimmungen:
    4.726
    Der Robot kann definitiv die erste und einzige Espresso-"Maschine" sein, an manchem eiligen Morgen bleibt die Xenia aus.
    Mir fehlen die Hands nicht, es drückt sich auch so gut.
    Das einzige, dass ich wirklich manchmal "bemängele" ist, dass die Arme nur mit beiden Händen angehoben werden können.
    Der Workflow wäre einfacher, könnte man einfach einen Arm heben und der andere folgt.

    Apropos drücken: ein Tamper von Concept Art mit langem Griff in 57mm macht das tampen in dem hohen Sieb einfacher.
     
  6. antony

    antony Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    4.272
    Zustimmungen:
    2.337
    Ich hebe immer an einem Arm hocho_O
    Ich hatte mir auch mal einen 57er Tamper besorgt, aber der ist etwas zu klein im Durchmesser. Der Originale ist etwas größer aber vom Handling eine Katastrophe.
    Darum habe ich mir den etwas "verlängern" lassen.
    [​IMG]
     
    infusione, wurzelwaerk, Silas und 2 anderen gefällt das.
  7. #787 wurzelwaerk, 23.05.2022
    wurzelwaerk

    wurzelwaerk Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    3.006
    Zustimmungen:
    4.726
    OK danke, dann muss ich meinen mal zerlegen, ev. Grate entfernen und ggfs. die Verzahnung leicht fetten.
     
  8. antony

    antony Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    4.272
    Zustimmungen:
    2.337
    Ja, das solltest du machen. Da scheint was nicht zu stimmen.
    Das geht bei mir butterweich, ohne zu hakeln, ruckeln oder schleifen.
     
  9. DavidHC

    DavidHC Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2022
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Leute. Gestern bekam ich meinen Robot, Barista-Ausführung, retro green (Habe ihn "Knulp" getauft). Bestellt hatte ich über oekokapseln.de, die Kommunikation lief sehr gut, man antwortete mir sogar in meiner Muttersprache, nachdem ich den Tipp gab, dass mit DeepL ein einwandfreies Deutsch herauskommt . (Bezahlen konnte ich übrigens über PayPal, gegen Aufpreis aber ok. Danke an die Foren-Mitglieder die das angestoßen hatten!).

    Als newbee wollte ich doch erstmal die Bedienungsanleitung lesen und obwohl ich mich durchaus gut Englisch verständigen kann, habe ich mich über die Deutsche Variante gefreut. Die war leider sehr miserabel gedruckt. Also eine nette kurze Mail an den Hersteller, mit der Bitte um die PDF. Der Cafelat Service verriet mir, dass die eigentlich nur die Anleitung auf Englisch anbieten. Die deutsche Variante wäre wahrscheinlich vom Reseller. Und so war es. Nochmal eine Mail an oekokapseln.de und ich bekam die Anleitung. Die will ich euch nun nicht vorenthalten.

    LG, David
     

    Anhänge:

    Silas gefällt das.
  10. antony

    antony Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    4.272
    Zustimmungen:
    2.337
    Zu dem Tamperknauf hätte ich ja auch gerne die passenden Hände gehabt.
    Also habe ich bei den 3 bekanntesten Forum-Drechsler nachgefragt. (natürlich nicht gleichzeitig)
    Vom 1. habe ich auch gleich eine Zusage erhalten. Daraufhin habe ich ihm die genauen Maße geschickt. Nach mehrmaligem Nachfragen meinerseits über einen längeren Zeitraum kam schließlich doch die Absage.
    Von den anderen beiden bekam ich ebenfalls eine Zusage. Nachdem ich auch ihnen die Maße geschickt habe kam nichts mehr. Nicht mal eine Absage.
    Auf FB gibt es auch einzelne Anbieter aus Asien. Auf manchen Fotos gefällt mir aber die Verarbeitung nicht so besonders. (was man auf den kleinen Fotos so sehenkann)
    Bei einem habe ich mal nach dem Preis gefragt. Der war seltsamerweise doppelt so hoch wie bei einem anderen Interessenten, der kurz vorher ebenfalls bei ihm nachgefragt hatte.
    Für das Geld würde ich 2 Paar original Hands aus Alu bekommen. Dazu käme die unsichere Abwicklung und die zweifelhafte Qualität.
    Vielleicht sehen die Aluhands sowieso besser an der Robot aus. Wahrscheinlich entscheide ich mich irgendwann mal dazu
     
    Silas gefällt das.
  11. #791 Mr. Kaffeebohne, 06.06.2022
    Mr. Kaffeebohne

    Mr. Kaffeebohne Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2019
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    130
    Hier auf Instagram was ähnliches gesehen. Ich finde das recht schick.
    Ich verstehe aber kein einziges Wort. :D

     
    antony und Silas gefällt das.
  12. Silas

    Silas Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2019
    Beiträge:
    2.354
    Zustimmungen:
    2.809
    Nice! Weißt du, wo das Kabel hinführt? Temperatursensor?
     
  13. #793 Mr. Kaffeebohne, 06.06.2022
    Mr. Kaffeebohne

    Mr. Kaffeebohne Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2019
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    130
    Nein, leider weiß ich es nicht. Entweder ein Temperatursensor oder vielleicht wurde der Kolben mit einer Heizmatte von innen ausgekleidet um den Kolben vorzuwärmen.

    Mir ist letztens eine Idee gekommen. Man könnte das Sieb und den Kolben folgenderweise vorwärmen:
    In das Sieb so eine Gummieinlage Google-Ergebnis für https://shop.mokaconsorten.com/media/image/product/3962/md/blindsieb-blindfilter-membran-gummi-r-50-mm-dicke-2-mm-e61-made-in-italy~3.jpg einsetzen, bis fast oben hin mit heißem Wasser füllen und in den Robot einspannen. Während dessen Kaffee abwiegen und mahlen usw.
    Das wäre theoretisch eine Möglichkeit den Kolben ohne irgendwelche Verrenkungen vorzuheizen.
     
    Silas gefällt das.
  14. #794 lightroast, 07.06.2022
    lightroast

    lightroast Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2021
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    13
    In Insta kann ich übersetzen lassen und erhalte
    upload_2022-6-7_14-30-17.png
     
    Silas gefällt das.
  15. ben68

    ben68 Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Antony,

    wie hast Du denn den Holzgriff in dem Temperrohr befestigt?
    Hier wäre ich für einen Tipp echt dankbar.


    Beste Grüße, Frank
     
  16. antony

    antony Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    4.272
    Zustimmungen:
    2.337
    Ich habe es vom Drechsler machen lassen. Das ist eine Kugel mit Zapfen. Und der ist eingeklebt.
     
  17. #797 wurzelwaerk, 09.06.2022
    wurzelwaerk

    wurzelwaerk Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    3.006
    Zustimmungen:
    4.726
    Gute Idee - ein Schwerlast-Spreizdübel passenden Durchmessers könnte die Aufgabe z.B. auch erfüllen.
     
  18. ben68

    ben68 Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Danke Euch beiden für die Anregungen.

    Wenn ich also in einem alten Trampegriff eine entsprechende Schraube drehe, wäre das so eine Art Zapfen?!
    Und dann Epoxidharz und gut?

    Danke und beste Grüße, Frank
     
  19. antony

    antony Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    4.272
    Zustimmungen:
    2.337
    Würde wohl auch gehen. Vielleicht wäre da ein "Zurückbauen" etwas schwieriger.
    Soviel ich weiß ist bei meinem Tamper der Zapfen schon ziemlich passgenau und dann nur zusätzlich leicht geklebt.
     
Thema:

Cafelat Robot

Die Seite wird geladen...

Cafelat Robot - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] Cafelat Robot Barista in weiß

    Cafelat Robot Barista in weiß: Als Deko zwar auch sehr tauglich, aber ich nutze ihn einfach seltener als geplant (wollte ihn ursprünglich fürs Büro). Hier in weiß/leicht beige...
  2. [Verkaufe] Cafelat Robot Barista (Pastel Gelb) - inkl. Robot-Hands und zweitem Filterbasket

    Cafelat Robot Barista (Pastel Gelb) - inkl. Robot-Hands und zweitem Filterbasket: Ich verkaufe meinen Cafelat Robot in der Barista-Edition, also mit Manometer. Die Farbe ist das seltene Pastelgelb, welche es in den aktuell...
  3. [Erledigt] Cafelat Robot Barista Cremeweiß

    Cafelat Robot Barista Cremeweiß: Hallo zusammen, hier biete ich meine Cafelat Robot an. Zustand: Neuwertig, wenig benutzt, Originalverpackung vorhanden, alle Ersatzteile...
  4. [Maschinen] CAFELAT Robot BARISTA

    CAFELAT Robot BARISTA: Ich suche, wie im Betreff beschrieben, einen CAFELAT Robot BARISTA . VG, Ina.
  5. Elektrische Mühle- Cafelat Robot- Filterkaffee- Aeropress

    Elektrische Mühle- Cafelat Robot- Filterkaffee- Aeropress: Bin Neuling und habe mir einen Cafelat Robot gekauft und die Erfahrung gemacht, dass dies mit meiner Wilfa Svart nicht kompatibel ist. Suche...