Cafelat Robot

Diskutiere Cafelat Robot im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; So wie ich gemessen habe, 95 mm.

  1. #81 antony, 10.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 10.06.2019
    antony

    antony Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    3.755
    Zustimmungen:
    1.431
    So wie ich gemessen habe, 95 mm.
     
    kusmi und Adjacent gefällt das.
  2. #82 Adjacent, 10.06.2019
    Adjacent

    Adjacent Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2017
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    515
    @antony : Ganz herzlichen Dank!
     
  3. Feitz

    Feitz Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2005
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    622
    nimm die kleine Joe Frex-Waage für 30 EUR, ist genauso breit wie die Silikonmatte und zumindest bei mir seit 3 Mon.konstant auf 1/10g genau ohne Nachkalibrieren. Timer ist auch dabei...

    Breite zwischen den Beinchen ist 98 mm..
     
  4. #84 Adjacent, 10.06.2019
    Adjacent

    Adjacent Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2017
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    515
    @Feitz : Ganz herzlichen Dank für den Tipp! Klingt gut!
     
  5. Feitz

    Feitz Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2005
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    622
    ich wollte mir auch erst eine schicke Waage kaufen, aber die Frex ist völlig ausreichend, man muß nur den Deckel abmachen, der stört nur (Basis nicht dabei zerbrechen).
     
  6. #86 Fischers Panda, 11.06.2019
    Fischers Panda

    Fischers Panda Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    442
    Hat jemand die Barista-Version mit Manometer? Lohnt sich der Aufpreis?
     
  7. #87 Sansibar99, 11.06.2019
    Sansibar99

    Sansibar99 Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    05.11.2011
    Beiträge:
    2.961
    Zustimmungen:
    2.964
    Ich habe die normale Version, ohne Manometer.
    mMn lohnt sich der Aufpreis nicht - wenn man keine naturwissenschaftlich korrekten Reihen durchdrücken will.
    Man kann hier eigentlich ein Gefühl dafür entwickeln, wie das durchdrücken läuft und der Kaffee schmeckt. Letztlich mache ich den Druck von der Extraktion abhängig: wenn der Bezug schnelll blondiert, wg. Channeling o-ä., reduziere ich den Druck ein wenig und kann meist den Shot retten...
     
    Fischers Panda gefällt das.
  8. #88 norschtein, 11.06.2019
    norschtein

    norschtein Mitglied

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    876
    Zustimmungen:
    256
    Paul sagt selbst, dass er im Alltag nur noch sporadisch nach dem Manometer schielt. Ich finde die Variante mit dem Manometer optisch allerdings noch heißer.
     
  9. antony

    antony Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    3.755
    Zustimmungen:
    1.431
    @Adjacent: Mit der Schieblehre gemessen komme ich tatsächlich, ganz stramm, auch auf die 98 mm. Wollte dir nur ein wenig Luft zur Sicherheit lassen.;)
     
    Adjacent gefällt das.
  10. antony

    antony Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    3.755
    Zustimmungen:
    1.431
    Ich habe sie auch mit Manometer. Einen wirklich praktischen Nutzen sehe ich hier aber auch nicht unbedingt. Ich schaue eigentlich nie drauf. Wie Sansibar schon geschrieben hat, arbeitet man ja sowieso nach Gefühl. Genau so wie bei einer Pavoni o.ä.
    Das stellt sich schon sehr schnell ein.
    Damals wollte ich es auch einfach nur haben, fand es etwas schicker. Und ich dachte, falls mir die Maschine nicht gefällt, lässt sie sich mit bestimmt wieder besser verkaufen. Bei Nichtgefallen lässt es sich sicher auch leicht entfernen. Hab schonmal darüber nachgedacht. Heute würde ich die Maschine wohl ohne bestellen.
     
    Fischers Panda gefällt das.
  11. #91 turriga, 11.06.2019
    turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    7.300
    Zustimmungen:
    12.735
    Alex, du willst du doch nicht etwa auch diesem Lager der Restaurierungsverweigerer anheim fallen, zu den copycats überlaufen, rumprit....?:rolleyes::eek::(
     
    Sansibar99 und Fischers Panda gefällt das.
  12. bas

    bas Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    331
    Ja und nein. Ich habe die Version mit. Ich finde die Aufpreis relativ niedrig wenn man das vergleicht mit "pressure kits" fur zB Pavoni und Cremina.

    Man braucht es nicht aber es hilft. Vorallem mit dem Robot neige ich dazu mit sher wenig Druck zu arbeiten. Fur 6 bar braucht man schon ziemlich viel Kraft. Deutlich mehr im Vergleich zu Streitman/Cremina/Pavoni. Wenn ich nicht ab und zu kucke ziehe ich eher mit 4-5 bar. Auch damit bekommt man schone bezugen. Aber wenn ich mal mit 6-7 bar ziehen mochten ist den Druckmesser sehr hilfreich.
     
    Fischers Panda, Chlenz und braindumped gefällt das.
  13. #93 Adjacent, 11.06.2019
    Adjacent

    Adjacent Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2017
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    515
    Ganz herzlichen Dank, dass Du nochmal genau nachgemessen hast!
    Meine Billigwaage mit 102 mm Breite wird da also garantiert nicht darunter passen, aber ich habe gerade schon geschaut, dass es für kleines Geld da auch Alternativen gibt, die einige Millimeter schmaler sind, z.B. die von @Feitz schon genannte Joe Frex Waage. Danke auch nochmal für diesen Tipp!

    Eigentlich bin ich ja mit meiner Flair absolut zufrieden, aber der Robot ist definitiv eine Verlockung. Mal schauen, wie lange ich noch widerstehen kann... ;)
    Die ausgesprochen nette und informative Diskussion hier im Thread hat auf jeden Fall nochmal dazu beigetragen, meine Upgraderitis weiter zu verschlimmern...
     
    kusmi gefällt das.
  14. antony

    antony Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2010
    Beiträge:
    3.755
    Zustimmungen:
    1.431
    Hier mal ein Beispiel mit einer sehr verbreiteten Waage, G&G LS2000H. Die ist ca. 5mm zu breit.
    [​IMG]
    Über Eck sieht das dann so aus
    [​IMG]
    Sicher alles Andere als ideal. Außerdem hat die Grundplatte ja auch diese Rippen. Dadurch steht diese Waage so nicht vernünftig plan auf.
     
    Adjacent gefällt das.
  15. #95 Milchschaumschläger, 11.06.2019
    Milchschaumschläger

    Milchschaumschläger Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2017
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    10
    Cafelat robot oder flair espresso?
    Ähnlich, aber welche ich besser?
     
  16. #96 braindumped, 11.06.2019
    braindumped

    braindumped Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2007
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    522
  17. #97 turriga, 11.06.2019
    turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    7.300
    Zustimmungen:
    12.735
    Cremina!:)
     
    braindumped gefällt das.
  18. #98 Fischers Panda, 11.06.2019
    Fischers Panda

    Fischers Panda Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    442
    Beschwer dich bei deinem Buddy aus NL. Der verkauft schliesslich auch die Teile :D
     
  19. #99 Oggynator, 15.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 15.06.2019
    Oggynator

    Oggynator Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2019
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    11
    Moin, mein erster Beitrag hier, die Frage zu klein für einen eigenen Titel. Ich selber bin eher Kaffeebanause. Löslichen gibt auch mal, Caro/ImNu mag ich auch. Zuhause gibts Filterkaffee und Sonntags 2 Espress(i)? Nun ist zum Glück unsere Lidl Siebträgermaschine hinüber.Die mochte ich nie. Z.Z.gibt es daher Mokka aus der Bialetti.


    Das wurde genutzt, um erstmal eine Mühle auch für den Filterkaffee anzuschaffen (CM800) und dann soll eine neue Espressomaschine folgen.
    Nach vielem Lesen hier bin ich eigentlich für eine Silvia, aber:
    -haben mittelhartes Wasser, dann seltener Gebrauch..= Kalkprobleme?
    -italienische Elektrik +Wasser?

    Nun zum Robot:
    Als Maschinenbauingenieur find ich sowas toll, gute Materialien und wenig Bauteile.
    Wie hoch ist die Handkraft? Schafft das auch meine Frau? 1,65cm

    Wie kann ich ihr gegenüber argumentieren, das 370€ für ein Metalldings, das nur Espresso kann besser sind als eine 500€ Maschine,die auch Milchschaum kann?

    Im Nachbardorf ist ein Werksverkauf einer Nordharzer Rösterei, da sollte auch was für guten Espresso dabei sein.

    Espressobohnen Online bestellen

    Für denRobot+CM800 eher das Probierset?

    Zum Mahlgrad habe ich nichts gelesen, eher fein denke ich? Grammwaage haben wir.

    Danke erstmal und Grüsse
     
  20. turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    7.300
    Zustimmungen:
    12.735
    Hmm, den Widerstand bestimmt ihr ja über den Mahlgrad selbst. Wenn der sehr fein gewählt ist (je nach Bohne gewählt werden muß) wird wohl eine zierliche Person schon recht Probleme bekommen, wie man auf dem Video selbst beim „Erfinder“ Paul Pratt sehen kann ( auf dem von der WOC in Berlin nochmal deutlich ausgeprägter, finde ich aber gerade nicht).
    Ob deine Frau das Hebeln und den doch schon etwas „anderen“ Workflow beim Robot akzeptieren oder sogar daran sogar mehr Spass haben wird, sollte hier wohl keiner besser beurteilen können, als du selbst (außer deiner Frau natürlich);).
     
    Sansibar99 gefällt das.
Thema:

Cafelat Robot

Die Seite wird geladen...

Cafelat Robot - Ähnliche Themen

  1. Europiccola vs. QM 0820 vs. Cafelat Robot

    Europiccola vs. QM 0820 vs. Cafelat Robot: Hallo zusammen, suche eine Maschine, die vor allem energieeffizient ist und immer frisches Wasser verwendet. Da ich meist nur 2 Espressi auf...
  2. Cafelat Robot - erste Erfahrungen

    Cafelat Robot - erste Erfahrungen: Ich habe die perfekte Maschine zum Campen im VW Bus gefunden. Nach anfänglichen Zweifeln und anderen Gerät Tests, ist die Cafelat Robot vom...
  3. [Erledigt] Cafelat Tubbi

    Cafelat Tubbi: Hallo, ich verkaufe meinen Cafelat Tubbi, groß und schwarz. [IMG] 15,-€ + Versand Grüße Mo
  4. [Erledigt] Siebträger von Cafelat mit Bakelitgriff

    Siebträger von Cafelat mit Bakelitgriff: Verkaufe einen Siebträger von Cafelat, passend für Marzocco und - so wie ich ihn nutzte - für die Faema Zodiaco Gruppe. Es ist die Version mit dem...
  5. [Erledigt] Tamper von Cafelat

    Tamper von Cafelat: Verkaufe den Cafelat-Tamper "Pillar". Er ist gebraucht, guter Zustand. Passend für 58mm-Siebe. Preis 15€ zuzüglich allfälligem Versand. [IMG]...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden