Cafés/Röstereien Ligurien Ostseite

Diskutiere Cafés/Röstereien Ligurien Ostseite im Weltweit Forum im Bereich Der beste Espresso der Stadt; Hallo Kaffee-Netz, jetzt, wo ich nach zwei Jahren Hobby endlich reproduzierbar anständigen Kaffee herstellen kann, melde ich mich hier auf der...

  1. #1 preinfusione, 07.04.2018
    preinfusione

    preinfusione Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Kaffee-Netz,

    jetzt, wo ich nach zwei Jahren Hobby endlich reproduzierbar anständigen Kaffee herstellen kann, melde ich mich hier auf der Seite an – zunächst mal, um euch allen für diese unendlich wertvolle Informationsquelle rund um die schönste flüssige Nebensache der Welt zu danken! Ihr habt mir wirklich ganz ganz viel geholfen und nicht nur einmal den Frust in neue Motivation, Ideen und Perspektiven verwandelt.

    Jetzt bin ich also Aktiv-Mitglied, vielleicht um mal etwas zurückgeben zu können, aber auch um mal ein paar Erfahrungen einzuholen.

    Ich bin demnächst an der Ostseite Liguriens zwischen Genua und La Spezia unterwegs. Mich interessieren natürlich eure Tipps für den besten Kaffee der Stadt (und ja, ich habe viel Erfahrung mit Italien und seinem Kaffee und weiß, dass er prinzipiell an jeder Tankstelle gut ist) und vor allem eure Rösterei-Empfehlungen in der Region. Es muss keine Third-Wave-Hipsterei sein, eine solide italienische Bohne verzückt mich mindestens im gleichen Maß.

    Ich freu mich auf eure Tipps!

    Hoch die Tassen,
    preinfusione
     
  2. Antea

    Antea Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2012
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    464
    Viel Resonanz gab es ja nicht.
    Warst Du inzwischen in Ligurien und hast Tipps für nachfolgende Reisende?
    Wir können im November einen Bus bekommen und endlich unsere, vor Jahren wegen massivem Schneefall abgesagte Reise, nach Ligurien unternehmen.
    Bisher zieht es uns auch eher ins östliche Ligurien.
    Da wir das erste Mal nach Italien fahren können und auch das erste Mal mit Wohnmobil unterwegs sind wir über alle Tipps dankbar, nicht nur die kaffeelastigen.
     
  3. #3 preinfusione, 10.07.2018
    preinfusione

    preinfusione Mitglied

    Dabei seit:
    07.04.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    In der Tat, leider wenig Austausch über diese schöne Gegend. :(
    Röstereien habe ich allerdings auch keine nennenswerten gefunden (aber ehrlich gesagt auch nicht wirklich gesucht), dafür kann man in Italien ja in fast jeder Tankstelle und jeder Bar ordentlichen Kaffee erwerben. :)

    Die Ostseite ist dank der Cinque Terre erheblich touristischer, leider zumindest in diesem Bereich auch etwas überlaufener als die Westseite. Die bunten Dörfer sind sehr schön und sehenswert, beschränken sich aber keineswegs auf den Nationalpark, sondern sind auch nördlich und südlich davon noch wunderschön zu finden. Die Cinque Terre unbedingt nur mit dem Zug bereisen und abwandern – nicht mit dem Auto. Schaut vorher, ob und welche Verbindungswanderwege gesperrt sind und passt eure Route an. Geht auch spontan. :)
    Dort unten am Golfo di La Spezia ist u.a. auch der Ort Portovenere sehenswert.

    Weiter nördlich hat uns die Halbinsel von Portofino sehr gut gefallen, bewaldet und urig. Den Ort Portofino selbst haben wir uns geschenkt, weil wir Touriorte nicht so richtig mögen. Generell sind in Ligurien die in den Reiseführern beworbenen Orte oft extrem teuer (z.B. Camogli oder Portofino), viel weniger sehenswert ist die Ortschaft nebenan aber selten und man trifft eher auf das echte Leben dort. Aber das gilt ja eigentlich global.

    Die Ostseite kann man sich als aus dem Meer aufsteigende Berge vorstellen. Man befindet sich ständig am Hang, läuft Treppen ohne Ende und fährt mit dem Auto steile Straßen und Serpentinen auf und ab. Das ist Geschmacksache, für mobile und wanderfreudige Menschen aber wirklich großartig und an vielen Stellen mit atemberaubenden Blicken.

    Die nicht minder empfehlenswerten Westseite, also von Genau aus Richtung Frankreich, unterscheidet sich durch einen flachen Küstensaum vom Osten, der den Meerzugang an vielen Stellen etwas einladender macht. Die Orte dort haben entsprechend öfter Bade- und Hafencharakter. Auch auf dieser Seite findet man unglaubliche Juwelen wie z.B. Cervo. Dort findet man auch tolle Gärten und Olivenölproduzenten. Ein Tagesausflug entlang der Blumenriviera könnte in Monaco enden.

    Ich würde es – bitte leg mich nicht darauf fest – im groben vielleicht so beschreiben: Der Osten ist etwas steiler, schroffer, bergiger; der Westen etwas hügeliger, offener und sanfter. Beides ist eine Reise wert. Am besten, ihr fahrt in beide Richtungen. :D

    Schreib mir gern, wenn du du konkrete Tipps brauchst, wir sind recht italienerfahren.
     
    turriga gefällt das.
  4. Antea

    Antea Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2012
    Beiträge:
    823
    Zustimmungen:
    464
    Vielen Dank, das ist mal ein sehr gutes Angebot! Werde ich sicher machen.
     
Thema:

Cafés/Röstereien Ligurien Ostseite

Die Seite wird geladen...

Cafés/Röstereien Ligurien Ostseite - Ähnliche Themen

  1. Wildkaffee Rösterei - fermentierte Bohnen

    Wildkaffee Rösterei - fermentierte Bohnen: Hat schon jemand von Wildkaffee aus Garmisch-Partenkirchen den fermentierten Guatemala getestet und kann dazu was sagen? Wo sind die Unterschiede...
  2. Rada in Heidelberg

    Rada in Heidelberg: Wir waren letzte Woche im Rada in Heidelberg. (Untere Straße 21). Das ist ein winziges Café, mit einer ebensolchen Röstmaschine und sehr netten...
  3. Rösterei München City

    Rösterei München City: Hallo Münchner, Wer von euch kann gute Espresso Röster in München empfehlen? Wichtig wäre mir dabei nicht nur, dass die Bohnen gut schmecken,...
  4. Third Wave Enthusiast(en) für angehendes Rösterei-Projekt in der Zentralschweiz gesucht

    Third Wave Enthusiast(en) für angehendes Rösterei-Projekt in der Zentralschweiz gesucht: Hallo zusammen Ich weiss nicht genau, wo ich meinen Post am besten publizieren soll und versuche es deshalb nun einfach mal in der Sparte...
  5. Röstereien im persönlichen Umgang: Beratung, Service usw.

    Röstereien im persönlichen Umgang: Beratung, Service usw.: Ich tastete mich eher langsam an das Thema Kaffee heran: In den 80ern gab es eh nur Tchibo und Eduscho, dann Mitbringsel aus Italien, Vietnam usw....
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden