Cappuccino - richtige Größe und Mischungsverhältnis

Diskutiere Cappuccino - richtige Größe und Mischungsverhältnis im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hi! Wie wird nun ein richtiger Cappuccino zubereitet und wie groß ist er idealerweise? Ich hab mal was gelesen von 180 ml und je 1/3...

  1. Hazel

    Hazel Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2007
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    4
    Hi!

    Wie wird nun ein richtiger Cappuccino zubereitet und wie groß ist er idealerweise?
    Ich hab mal was gelesen von 180 ml und je 1/3 Espresso, Milch und Milchschaum. Aber das wären ja dann 60ml Espresso. Aber es gehört doch nur ein Espresso (30ml) in einen Cappuccino. Irgendwas stimmt da nicht?!
     
  2. #2 danielp, 19.01.2007
    danielp

    danielp Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    2.372
    Zustimmungen:
    34
    Moin,
    ein Cappuccino ist ein Espresso, der mit cremigem Milchschaum aufgegossen wird. Alle gebrochenen Zahlen, die immer zum Verhältnis Milch zu Milchschaum u.a. angegeben werden, sind eigentlich Hilfskrücken für die, die nicht richtig schäumen oder mangels Equipment nicht richtig schäumen können.

    Schäumt man so, wie "es sein soll", so hat man eine homogen-cremige Masse, die man in den fertigen (einfachen) Espresso gießt. So entsteht ein cremig-braun-weißes Gesamtkunstwerk. Ob sich später, wenn man den Cappu herumstehen lässt, wieder etwas Milch absetz, ist erst mal egal...

    Also, nicht vom deutschen Cappuverständnis täuschen lassen. ;-)

    Koffeinhaltige Grüße
    Danielp
     
  3. #3 mcblubb, 19.01.2007
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.522
    Zustimmungen:
    1.181
    180 ml ist ein "Eimer" :wink:

    Maximal eine "normale" Kaffeetasse nehmen (die hat AFAIK 160 ml wenn man sie bis zum Rand füllt), keine Becher etc.. Ich persönlich habe für Cappu kleinere Tassen (140 ml).
    Da kommt ein Espresso von 25 ml rein mit einer ordentlichen Crema.
    Da hinein gießt man dan schönen fließfähigen Milchschaum bis die Tasse fast voll ist. Keinesfalls soll sich eine Haube auf der Tasse bilden ("Bauschaum" brrr :cry: )
    Im optimaen Fall hat man dann eine kleine Milchschaumzeichnung in der Tasse.

    Das Verhältnis Milchschaum zu Espresso wird wahrscheinlich bei 25 ml Espresso und etwa 100- 120 ml Milchschaum liegen.

    Gruß Gerd
     
  4. #4 unclewoo, 19.01.2007
    unclewoo

    unclewoo Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    78
    Ist denn wirklich gesagt, dass keinesfalls Bauschaum auf einem Cappuccino zu stehen hat? Latte-Art-Fanatiker gibt es hier zwar genug, aber das heißt ja noch nicht, dass diese Art der Zubereitung wirklich die einzig Wahre ist. Wer kein Latte Art möchte, braucht ja eigentlich auch keinen cremigen Schaum...? Und da Daniel vom "deutschen" Cappu spricht - in Italien habe ich genug Bauschaum serviert bekommen und war trotzdem zufrieden :wink:
     
  5. #5 tasskaff, 19.01.2007
    tasskaff

    tasskaff Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2002
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Na ja - meiner Meinung nach ist der wirkliche Vorteil von cremigem Mikroschaum gegenüber Bauschaum nicht unbedingt die LatteArt-Fähigkeit, sondern einfach der bessere Geschmack.
    Aber die Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.
     
  6. #6 MichaelV, 19.01.2007
    MichaelV

    MichaelV Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    8
    Bauschaum isoliert besser.

    Michael
     
  7. #7 chelonae, 19.01.2007
    chelonae

    chelonae Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2005
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    9
    Moin,

    meine Vorstellung von einem leckeren Cappu setzt zwingend das Vermischen von Milchschaum und Espresso zu einer homogenen Masse voraus. Und das geht eben nicht mit Bauschaum...

    Aber diese Ansicht scheint nicht mit derjenigen des INEI konform zu gehen. Wenn ich mir das Bild zur Zertifikatsangekündigung auf http://www.espressoitaliano.org ansehe, so sieht der Schaum zwar lecker aus, aber er vermengt sich kaum mit dem Kaffee darunter. Laut Text kommt es denen wohl eher auf den braunen Rand um den Schaum herum an. Naja, warten wir mal den 10. Februar ab. Wer's eilig hat, kann sich in der Zwischenzeit auch schon mal den Gerüchten um die zu erwartetenden "Vorschriften" zuwenden. :)

    Gruß
    Martin
     
  8. #8 Barista, 19.01.2007
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.913
    Zustimmungen:
    2.657
    Der einzig wahr deutsche Cappu besteht eh aus einem VA-Espresso (das passt dann auch mit den 60 ml), darauf kommt laufwarme Milch und zum Abschluss Eierlikör-Sprühsahne, die man mit Schokoblättchen verfeinert. Das ganze wird dann von einem furztrockenen Spekulatius in einer Plastiverpackung begleitet.

    Leeeeecker!!!


    René (der so ein Getränk mal offeriert bekam, aber aus gesundheitlichen Gründen dankend ablehnte)
     
  9. #9 ttlamer, 19.01.2007
    ttlamer

    ttlamer Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2004
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    Beim Degustieren von viele Getränke schlürft man die Flüssigkeit doch so eklig ein, damit Luft dran kommt und die Aromen sich besser entfalten können. Ich denke mal, dass der cremige und daher trinkbare Schaum den gleichen Effekt hat - nur etwas ästhetischer ;)
     
  10. #10 Nikopol, 19.01.2007
    Nikopol

    Nikopol Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Mmmmmhhhhhhh, Eierlikör-Sprühsahne! Wo bekommt man denn das her? :D

    Übrigens hat sich wohl meine Großmutter bei meiner Mutter beschwert, daß der Cappuccino, welchen sie in einem Cafe vorgesetzt bekam, in keinster Weise dem Getränk entsprach, mit welchem ich über die Feiertage die Verwandtschaft versorgt habe. Sie hat plötzlich eine andere Einstellung dazu bekommen, was ein Cappuccino sein soll. :lol:
     
  11. #11 unclewoo, 19.01.2007
    unclewoo

    unclewoo Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    78
    Also ich kenn genug Mädels, die gerne ihren Schaum löffeln und Amarettini reinwerfen und Ohrringe und was noch alles. Wenn man denen mit Cremeschaum kommt, gucken sie enttäuscht. Und dieses Bedürfnis hat doch auch seine Berechtigung.
     
  12. #12 mmorkel, 19.01.2007
    mmorkel

    mmorkel Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2002
    Beiträge:
    1.152
    Zustimmungen:
    598
    Bei Cappuccino-to-go im Winter ein eindeutiger Vorteil und ersetzt den Styropordeckel... :wink:
     
  13. #13 DierdreDipstick, 19.01.2007
    DierdreDipstick

    DierdreDipstick Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2004
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    ... klar, solange man es nicht Cappuccino nennt!

    Gruß, Andreas
     
  14. #14 unclewoo, 19.01.2007
    unclewoo

    unclewoo Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    78
    Weshalb nicht?
     
  15. #15 mcblubb, 20.01.2007
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.522
    Zustimmungen:
    1.181
    Wer keine LA braucht/will kanns ja lassen. Auf die Konsistenz des Schuames kommt es an. Wenn die richtig ist kann (!) man LA machen - muss man aber nicht....

    Man kann ein Wiener Schnitzel auch mit Schweinefleisch in der Friteuse herstellen - das ist genauso korrekt wie Kaffee mit Bauschaum :wink:

    Gruß

    Gerd
     
  16. #16 DierdreDipstick, 20.01.2007
    DierdreDipstick

    DierdreDipstick Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2004
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Die Frage stellt sich an vielen Stellen. Man kann natürlich niemandem verbieten, ein Getränk, wie das, in das der Herr Mooshammer zu Lebzeiten zum Beweis der Isolationsfähigkeit des Schaumes ein Amarettini hat fallen lassen, als etwas zu bezeichnen, was es nicht ist.

    Trotzdem gibt es den echten Cappuccino. Das benannte italienische Institut sagt z.B., ein Cappuccino sollte einen crémigen Milchschaumschleier an der Tassenwand hinterlassen. Macht das Bauschaum?

    Wenn man Bauschaumkaffee hier als Cappuccino bezeichnen darf, sollte keiner mehr einem VA-Besitzer über den Mund fahren, wenn der meint, sein Gerät erzeuge Espresso.

    Nenn das Mädels-Imponier-Bauschaumgetränk "Tusskaff" aber nicht Cappuccino.

    Gruß,
    Andreas
     
  17. #17 unclewoo, 20.01.2007
    unclewoo

    unclewoo Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2005
    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    78
    Ich will keinesfalls als Verechter eines Bauschaum-Cappuccinos auftreten, auch ich trinke den Cappuccino am liebsten mit Cremeschaum.
    Allerdings habe ich bisher noch nicht gehört, dass es klare Richtlinien gibt, die Cremeschaum quasi zur Voraussetzung eines Cappuccinos machen. Auch Bauschaum kann einen cremigen Schleier an der Tassenwand hinterlassen - und auf der von chelonae verlinkten Seite steht: "una crema dalle maglie strette e dall'occhiatura molto fine o assente". Daraus kann ich nicht ableiten, dass es Cremeschaum sein muss, ein feinporiger Bauschaum würde dem doch genauso genügen.
    Bei Espresso weiß ich genau, dass dieses und jenes Getränk einen Espresso darstellt und dieses und jenes eben nicht - wenn mir jemand seinen Vollautomaten-Bohnensaft unter die Nase hält, weiß ich, woran ich bin. Bei einem Cappuccino mit Bauschaum kann ich (bislang) noch nicht mehr denken als: "Gut, das ist zwar ein Cappuccino, aber ich trinke ihn lieber anders". Wenn hier also jemand kommt und fragt, wie ein Cappuccino auszusehen habe, kann ich ihm noch nicht mit Vehemenz sagen, er habe auf die cremige Konsistenz zwingend zu achten.

    Aber letztlich ist das ja doch alles Korinthenkackerei :wink:
     
  18. #18 nobbi-4711, 20.01.2007
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.543
    Zustimmungen:
    1.359
    :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
     
  19. #19 mcblubb, 20.01.2007
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.522
    Zustimmungen:
    1.181

    ...Lass aber bloss die Korinthen von meinem Cappuschaum.... :lol:

    Habe heute nachmittag den ultimativen Test gemacht...

    Amarettinis schwimmen auch auf LA....
    ob man das so braucht, sei mal dahingestellt....
    Und ob man die Mädels nicht lieber mit anderen Qualitäten überzeugen sollte....

    :wink:

    BTW: Ich hab heute nachmittag versucht Bauschaum herzustellen - es funktioniert nicht....


    Gruß

    Gerd
     
  20. tweet

    tweet Mitglied

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du willst zeig ich dir wie's geht.
     
Thema:

Cappuccino - richtige Größe und Mischungsverhältnis

Die Seite wird geladen...

Cappuccino - richtige Größe und Mischungsverhältnis - Ähnliche Themen

  1. Saeco Minuto HD 8867/11 kein Cappuccino

    Saeco Minuto HD 8867/11 kein Cappuccino: bei meiner Maschine kommt Milchschaum dann macht die Pumpe seltsame Geräusche (wird leiser) und dann bricht die Maschine ab und es erscheinen die...
  2. Die Alte Gaggia Classic will nicht so richtig Brühen

    Die Alte Gaggia Classic will nicht so richtig Brühen: Hallo Liebe Kaffe Verrückten :) Ich habe meiner Mutter vor ca 10 Jahren eine Gaggia Classic gekauft. Diese hat Sie dann vor einigen Jahren dann...
  3. Mazzermühlen größere Mahlscheiben als Serie

    Mazzermühlen größere Mahlscheiben als Serie: Kann man bei den Mazzer Mühlen von 58mm auf 64mm umbauen, oder ist der motor dafür dann zu schwach? Danke!
  4. 1er Sieb für La Pavoni (große Gruppe)

    1er Sieb für La Pavoni (große Gruppe): Guten Tag zusammen, ich bin schon länger auf der Suche nach einem echten 1er Sieb für Europiccola späte Ausführung. Mit dem mitgelieferten...
  5. Pressosat XP110 - richtige Funktion

    Pressosat XP110 - richtige Funktion: Hallo, bei meiner BFC Levetta spricht gestern das Sicherheitsventil an, weil bei Betriebsdruck von 1,2 bar die Heizung nicht abschaltet. Heute...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden