Carimali - geschrottet !?

Diskutiere Carimali - geschrottet !? im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Nachdem ich nun meine Carimali vom Garten ins Winterquatier übersiedeln wollte, dort aber kein Wasseranschluß ist wollte ich die gute einfach auf...

  1. #1 mr.smith, 15.09.2009
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    4.620
    Zustimmungen:
    722
    Nachdem ich nun meine Carimali vom Garten ins Winterquatier übersiedeln wollte, dort aber kein Wasseranschluß ist wollte ich die gute einfach auf Tankbetrieb umstellen.
    Könnte ja sooooo einfach sein - Ansaugschlauch in einen Kanister u. los gehts (Kesselbefüllung läuft ja eh über die Pumpe !)

    AAAAABER - das man vorher das Rückschalgventil zu Pumpe überprüfen soll hab ich erst hinterher gelesen denn wenn das Rückschlagventil nicht wirklich fit ist kann es das heiße wasser in die Pumpe drücken u. schrotten.

    Nachdem es nach einer std. tüchtig aus der BG geraucht hat und kein wasser mehr kahm bei Bezug - steckte ich schnell wieder auf Leitung um u. ließ kaltes wasser nachlaufen.
    Glaubte gerade noch mal die Kurfe gekriegt zu haben, [​IMG] da es dann wieder ging.

    Nun am Ende des tages wollte ich noch mit Kaffeefettlöser rückspülen und da begann das Überdruckventil auszulösen. Denker das es den leitungsdruck in die Maschine drückt - wahrscheinlich eben über die Pumpe !?? - Kesselbefüllung ?

    Kann es da eine Dichtung geschrottet haben od. ist da mehr kaputt ?
    Wenn - was u. wo wird es wahrscheinlich sein ?

    Bin grad ein wenig frustriert u. hoffe Ihr könnt mir da helfen. :-?

    Gruß
    Jürgen
     
  2. Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    190
    AW: Carimali - geschrottet !?

    Hi

    das Überdruck- / Sicherheitsventil des Kessels öffnet? seltsam...

    Hydraulikplan:
    [​IMG]

    Möglichkeiten:
    a) Wärmetauscher (HX) geplatzt
    b) Kaltwasserblock "spinnt"

    "Fritzz"
     
  3. achmed

    achmed Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2005
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    494
    AW: Carimali - geschrottet !?

    c) MV Kesselfüllung hängt
    Achmed
     
  4. #4 mr.smith, 15.09.2009
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    4.620
    Zustimmungen:
    722
    AW: Carimali - geschrottet !?

    Danke für den Plan !

    Die Pumpe muß doch eine Verbindung zum kesselbefüllen haben.
    Kann da keine dichtung hops gegangen sein ?

    Wärmetauscher hab ich auch als erstes gedacht -
    kann ich mir aber schwer vorstellen, der hat ja mit der ganzen Misshandlung gar nix zu tun.
    Da es ja durch das Rückschlagventil das heiße Wasser vom Kessel in die Pumpe (sogar noch in die Ansaugleitung) gedrückt hat denke ich eher das dort etwas undicht ist !??

    Kesselbefüllung hängt nicht wirklich - denn da müsste ja die Pumpe laufen !??
    Das tut sie nicht da genug Wasser drinn ist - schaltet sie sich nicht ein.
    Das Wasser drückt es trotzdem rein.


    Jürgen
     
  5. #5 MasterOfDisaster, 15.09.2009
    MasterOfDisaster

    MasterOfDisaster Mitglied

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    AW: Carimali - geschrottet !?

    Hi,
    wenn das Rückschlagventil für die Kesselbefüllung defekt ist, wird auch das Magnetventil für die Kesselbefüllung, welches am KW-Block angeflanscht ist, mit heissem Wasser belastet. Wahrscheinlich hat es dabei die Dichtringe zerlegt und das Magnetventil schliesst nun nicht mehr richtig.
    Dann müßte, entweder das Wasser mit Leitungsdruck permanent in den Kessel fliessen und das SV auslösen. Oder das SV löst nur beim Bezug aus, wenn das Kessel-Magnetventil, das beim Bezug gegen den Bezugsdruck sperren muß, nur bei hohem Druck (Bezugsdruck) undicht wird.

    Fred grüßt
     
  6. achmed

    achmed Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2005
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    494
    AW: Carimali - geschrottet !?

    Mit hängen meinte ich, dass der Kolben u.U. nicht mehr schließt, so dass bei jedem Bezug bzw. durch den Leitungsdruck Wasser in den Kessel gelangt. Hatte ich heute noch bei einer Millenium. Aufmachen, reinigen, weiter gehts.
    Dass heißes Wasser Dichtungen in MVs zerstört, glaube ich nicht.
    Achmed
     
  7. #7 mr.smith, 16.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 16.09.2009
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    4.620
    Zustimmungen:
    722
    AW: Carimali - geschrottet !?

    OK - Danke allen Beteiligten !
    Da bekomm ich ja wieder Hoffnung.

    Dazu FRAGEN:
    Könnte mir wer den Plan mit Deutschen Bergriffen ergänzen ?

    1) Wo sitzt genau das Rückschlagventil für die Kesselbefüllung ?

    2) Wo sitzt genau Magnetventil für die Kesselbefüllung ?

    3) Wo sitzt genau der KW-Block ?

    4) Wo sitzt genau der Kolben der Kesselbefüllung ?


    Leitungsdruck kommt übrigends nicht aus der BG -
    drückt es nur in den Kessel.

    Gruß
    Jürgen
     
  8. Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    190
  9. #9 mr.smith, 16.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 16.09.2009
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    4.620
    Zustimmungen:
    722
    AW: Carimali - geschrottet !?

    Hab gerade ein Teil ausgebaut das so aussieht wie meiner Meinung nach ein Kaltwasserblock aussehen soll :roll:
    u. hab es auch mit der Suche gefunden. (das eingezeichnete war schon - hat nix mit mir zu tun)

    [​IMG]


    Weiss noch nicht ganz was ich damit anfangen soll.
    MV hab ich gefunden :lol:
    Wo ist da nun der Kolben der Kesselbefüllung ?
    Wo das Rückschlagventil ?

    Müsste eigentlich das obere von rechts sein, da ist auch der Wasserausgang für den Kessel.
    Wenn man links (Wassereingang) reinbläst u. oben zuhält geht ein wenig Luft durch und das meine ich dürfte nicht sein !?

    Gruß
    Jürgen
     
  10. #10 Holger Schmitz, 16.09.2009
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.286
    Zustimmungen:
    1.732
    AW: Carimali - geschrottet !?

    Genau den Effekt hatte ich an der LaCimbali eines Freundes, hier war die Pumpe definitiv hinüber da sie nur noch um die 4 bar Druck aufbaute (bei rund 2 bar Leitungsdruck).
    Jedoch habe ich in einem Rutsch die Wärmetauscher und die Pumpe gewechselt, danach war der Fehler weg.

    Wenn Du ein ST-Manometer hast prüfe den Druckaufbau der Pumpe.

    Gruß
    Holger
     
  11. #11 mr.smith, 16.09.2009
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    4.620
    Zustimmungen:
    722
    AW: Carimali - geschrottet !?

    Hmmm... - ST-Manometer hab ich nicht.
    Hab nur die Kaffeeeinstellung der Mühle ;-)
    Wenn er nachher genauso rausläuft wie vorher passts !

    Pumpe tausch ich sicher nicht aus -
    da schieß ich lieber ein neues Monster in der Bucht ab.
    U. die Carimali endet als Beistelltischchen mit Beleuchtung :lol:

    Gruß
    Jürgen
     
  12. #12 Holger Schmitz, 16.09.2009
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.286
    Zustimmungen:
    1.732
    AW: Carimali - geschrottet !?

    ok, wenn die Mühle nicht deutlich grober gestellt werden muss passt es, das war bei der LaCimbali so, da musste man viel (!) grober mahlen und der Geschmack war entsprechend schlecht.
    Gruß
    Holger
     
  13. #13 mr.smith, 16.09.2009
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    4.620
    Zustimmungen:
    722
    AW: Carimali - geschrottet !?



    So nun ist es amtlich - der Holger hat leider immer recht :-? !!!

    Der nimmt all deine Hoffnungen (die andere mühsam wieder aufgebaut haben) -
    reißt sie Dir aus den Händen - schmeißt sie auf den Boden - trampelt darauf herum -
    kickt sie über die Klippe in den Abgrund u. lacht hämisch nach ... - Pumpe kaputt - ätsch bätsch... u. hat noch recht dabei.

    [​IMG]

    Nachdem ich nun den Kaltwasserblock zerlegt habe - gereinigt - neue Dichtungen ist wieder alles dicht !
    ABER die Pumpe dürfte wirklich einen Schlag abbekommen haben.
    Der Kaffee kommt zwar (nur leicht gröber) raus - die Pumpe baut aber dann schnell ab der Schwanz wird immer dünner.
    Kaum Crema u. der Espresso ist sehr dünn (Senseomässig :-()

    Nun die Frage:
    Lohnt es sich die Pumpe zu zerlegen ?
    Kann man da noch was tun ?
    Wo würde man eine günstige Pumpe bekommen ?

    Letzten Überlegungen bevor sie wirklich zur Lampe umgebaut wird :cool:

    Gruß
    Jürgen
     
  14. #14 Rodriguez69, 16.09.2009
    Rodriguez69

    Rodriguez69 Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2007
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    37
    AW: Carimali - geschrottet !?

    Ich hab meine Pumpe aus Budget-Gründen damals beim AFT-Shop geholt. Absolut solides Teil. Lief jetzt 4 Monate an der Marzocco, bis die auf dem Boardtreff eine neue Procon bekommen hat. Hab dazu noch einen Klempner-Crash-Kurs am Telefon bekommen. Letztere hab ich auf der Coffeena für 35 € abgestaubt - eher zufällig und als Backup.

    Gruß
    Matthias
     
  15. Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    190
    AW: Carimali - geschrottet !?

    Ist doch eine Rotationspumpe?
    falls ja:
    Bilder einer zerlegten Pumpe:
    [​IMG]

    [​IMG]
    aus http://www.kaffee-netz.de/reparatur-und-wartung/22664-wega-airy-epu1-restaurierung.html#post243322

    und eine Zeichnung:
    [​IMG]

    Reparaturversuche (so die Berichte hier im Forum) scheiterten meist - ich würd' aber auf jeden Fall mal den Bypass ausbauen / zerlegen / reinigen - und nochmals probieren.
    Da kann nur wenig schiefgehen...

    "Fritzz"
     
  16. #16 Carauli, 16.09.2009
    Carauli

    Carauli Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    0
    AW: Carimali - geschrottet !?

    Weil du nach Ventilen fragtest, hier ein Kesselbild der Carimali Uno aus dem Kaffeenetz mit ein paar Erläuterungen. Gruß Carauli

    [​IMG]
     
  17. #17 Holger Schmitz, 17.09.2009
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.286
    Zustimmungen:
    1.732
    AW: Carimali - geschrottet !?

    Zum Glück irre ich mich oft genug im Leben, hämisch lachen und nachtreten mache ich nicht, das ist unfair ;-)

    Was soll ich denn jetzt sagen ... Fritzz hat es ja eigentlich schon auf den Punkt gebracht, eine Überarbeitung der Pumpe funktioniert nur in den wenigsten Fällen über einen längeren Zeitraum...

    Mit gebrauchten Pumpen wäre ich auch vorsichtig, bei diversen Auto"-Pumpen" bzw. Aggregaten habe ich die Erfahrung gemacht daß sie nicht mehr lange halten wenn sie eine Zeit lang ausgebaut waren (jetzt konkret ein Klimakompressor der lt Vorbesitzer einwandfrei funktioniert und einige Monate bei mir in der Garage lag - das haben die Dichtungen wohl nicht überlebt).

    Du hast jetzt schon soviel Zeit reingesteckt, da sollte noch ne neue Pumpe rausspringen. Ne Lampe kannst Du dann noch auf die Maschine stellen ;-)

    Gruß
    Holger

     
  18. #18 mr.smith, 17.09.2009
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    4.620
    Zustimmungen:
    722
    AW: Carimali - geschrottet !?

    Mal sehen ob sich was günstiges ergibt !?
    Was würdet ihr da empfehlen -
    welche Pumpe und von wo ?
     
  19. #19 Fritzz, 17.09.2009
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.2009
    Fritzz

    Fritzz Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    190
Thema:

Carimali - geschrottet !?

Die Seite wird geladen...

Carimali - geschrottet !? - Ähnliche Themen

  1. Carimali Kicco Fehlermeldung Wasserfilter

    Carimali Kicco Fehlermeldung Wasserfilter: Habe eine Carimali Kicco 2 mit der Fehlermeldung "Wasserfilter" Kann im Systemmenü bei "Info Wasserkredit" -den Wert (-2273) lesen, aber nichts...
  2. Filtergrößen Carimali Combi, Hilfe!

    Filtergrößen Carimali Combi, Hilfe!: Liebe Gemeinde, - Link entfernt, s.u. - Womit ich nicht klarkomme, sind die Bezeichnungen für Kaffeefiltergrößen für die Brüheinheit. Die...
  3. [Erledigt] Verkaufe Carimali Italiana/ edit: ist nun verkauft

    Verkaufe Carimali Italiana/ edit: ist nun verkauft: Ich verkaufe eine Carimali Italiana. Alles Wichtige zu der Maschine findet sich im Kaffeewiki. Die angebotene Maschine ist voll funktionstüchtig....
  4. Carimali ETA BETA 2 2002 eine gute Maschine?

    Carimali ETA BETA 2 2002 eine gute Maschine?: Ich habe eine europiccola die ich liebe, und trinke 1-2 espressi pro Tag. Möchte aber eine andere Maschine ausprobieren und habe eine Carimali ETA...
  5. [Verkaufe] Carimali Combi 2 (ST mit Mengenbrüher) in Bonn

    Carimali Combi 2 (ST mit Mengenbrüher) in Bonn: Hallo, der Keller soll leerer werden - jemand Interesse an einer gut erhaltenen Carimali Combi 2? Alle Teile vorhanden, sogar die originalen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden