Carimali Uno - auf ein Neues!

Diskutiere Carimali Uno - auf ein Neues! im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo liebe Kaffee-Netzler, noch vor nicht allzu langer Zeit habe ich locobo für seine großartige Brasilia Restauration beglückwünscht, und...

  1. #1 diggeler, 23.12.2011
    diggeler

    diggeler Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    6
    [FONT=&quot]Hallo liebe Kaffee-Netzler,

    noch vor nicht allzu langer Zeit habe ich locobo für seine großartige Brasilia Restauration beglückwünscht, und erwähnt, dass ich wahnsinnig Lust hätte, sowas mal selber zu machen.

    Nun, ich wurde von ihm selbst und anderen bestärkt, es einfach mal zu versuchen. Prompt bot sich die Gelegenheit, eine Carimali Uno zu erwerben. Eine meiner absoluten Favoritinnen. :cool:

    Bin grad am Ende des Studiums und hab somit, mit Pausen, immerwieder Zeit mich diesem Projekt zu widmen. Also verbringe ich seit ca. 2 Wochen jeden Tag mehrere Stunden im Kaffee-Netz und sauge alles auf, was es zu dieser Maschine zu lesen gibt.
    Das hat mich nochmal bestärkt, da die Uno hier ja zahlreich vertreten scheint, und es eine ganze Menge Profis gibt.

    Und so sieht sie aus:
    [/FONT]
    [FONT=&quot][​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [/FONT]
    [FONT=&quot]Mein Dad hat auch Freude daran, und hat mir meine ganz persönliche Keller"Werkstatt" eingerichtet :)



    So siehts da grad aus.
    [/FONT]
    [FONT=&quot][​IMG]

    Und natürlich hab ich auch schon viele Fragen. Ich hoffe,
    die zahlreichen Unoisten und andere alte Hasen würden mir bei meiner
    ersten Restauration zur Seite stehen.
    Ich hoffe, dass ich es durch meine Nachforschungen weit möglichst
    vermeiden kann, die ewig gleichen Fragen zu stellen :oops:

    Achja, um mich gleich mal bei Gunnar einzuschmeicheln: ;-)
    Seriennummer ist 51148
    habe allerdings weder auf dem Kessel noch sonst wo eine Jahreszahl gesehen.
    Es ist auf jeden Fall eine mit dem Kippschalter zum Tastenprogrammieren.

    Und irgendwie scheine ich ein abgefahrenes Sicherheitsventil zu haben. :shock: .. ist das das Originale? Jedenfalls leitet es mit einem Kupferrohr nach unten ab.
    [/FONT]
     
  2. #2 diggeler, 23.12.2011
    diggeler

    diggeler Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    6
    AW: Carimali Uno - auf ein Neues!

    [FONT=&quot]So dann gehts auch gleich los. Jedwede Form von Unterstützung, und sei es nur seelisch, ist herzlich wilkommen! :)
    Die Pumpe war natürlich fest. Habe sie mit Schrauber, Zitronensäure (den wasserführenden Teil) und WD40 (ins Lager) malträtiert, aber sie ist immer noch stockend schwergängig. Habe sie zum testen trotzdem mal wieder eingebaut, aber es kommt kein Wasser. Ergo: neuer Pumpenkopf. :(

    [​IMG]
    [/FONT] [FONT=&quot]

    Nun meine Frage:
    [/FONT]
    [FONT=&quot]1.) Der Motor dreht sich noch, wenn ich ihn frei laufen lasse. Würde er das, wenn er schon einen Schlag weg hätte auch tun, oder kann ich davon ausgehen, dass er noch fit ist?[/FONT]
    [FONT=&quot]2. Ist das neben der Pumpe mit dem blauen Plastikkreuz so eine Art Temperatursicherheitsschalter? (es geht eine Kapillare mit der Heizung in den Kessel) [/FONT]
    [FONT=&quot]3. Habe von Langbein schon diverses Uno-Material bekommen (herzlichen Dank nochmal). Was allerdings noch wahnisnnig nützlich wäre, wenn jemand so eine Art Liste mit „muss alles neu bestellt werden“ hätte. Schrauben, Dichtungen und so.....[/FONT]
    [FONT=&quot]An dieser Stelle schon mal vielen Dank an alle, die die Muse haben, sich einen weiteren Uno-Thread durchzulesen und mir darüberhinaus auch noch Tips geben können.[/FONT]
    [FONT=&quot]Andreas[/FONT]
     
  3. #3 Ski_Andi, 23.12.2011
    Ski_Andi

    Ski_Andi Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    78
    AW: Carimali Uno - auf ein Neues!

    Zur Pumpe:

    Wenn die Pumpe vom Motor abgeklemmt ist, kannst Du die Pumpe am Kuppelstück der Welle mit einer Zange drehen?
    Oft ist sie fest und der Motor kann die Blockade nicht lösen.
    Wenn die Pumpe mit Zange zu lösen ist, und sich drehen lässt, an den Motor anbauen und kurz laufen lassen.
    Dreht der Motor die Pumpe nicht, ist vermutlich der Motorkondensator gealtert und bringt die Kapazität und damit die Phasenverschiebung der Motorwicklungen nicht mehr. Das Drehmoment sink dadurch ab und der Motor läuft nicht an.
    Die Kondensatoren gibts bei den üblichen verdächtigen Lieferanten
     
  4. #4 diggeler, 23.12.2011
    diggeler

    diggeler Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    6
    AW: Carimali Uno - auf ein Neues!

    Hi Ski Andi,

    danke für deine schnelle Antwort! Ja mit einer Zange lässt sie sich drehen, aber doch sehr schwergängig....

    In wieder eingebautem Zustand tut sich dann gar nichts.... aber das mit dem Kondensator ist dann doch für mich eine gute Nachricht...denn der ist ja noch einigermaßen leistbar :) (im Vergleich zu einem neuen Motor :shock:)

    Ok dann hab ich schonmal einen Pumpenkopf und einen Kondensator auf meiner Liste für XXL.....
     
  5. locobo

    locobo Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    1.075
    Zustimmungen:
    241
    AW: Carimali Uno - auf ein Neues!

    Ach die Brasilia Centurys sind doch viel schöner :lol::cool:


    dann wünsche ich dir viel Spaß. kriegste schon hin!


    Zu der Teileliste. guck dir mal die explosionszeichnungen der der Uno an.

    bei espressoxxl, beim Kaffedoc oder bei nuova-ricambi. oder bei wem auch immer.

    bei so alten Maschinen würde ich persönlich ALLE Dichtungen tauschen. Weil zum säubern nimmt man ja ehh alles auseinander und dann hat man ein paar Jahre ruhe.... und die Welt kostet es auch nicht.

    Substanz der Uno sieht auf jeden Fall super aus.

    Gruß Tim
     
  6. #6 diggeler, 23.12.2011
    diggeler

    diggeler Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    6
    AW: Carimali Uno - auf ein Neues!


    hehe, EINE meine Favoritinnen..... ;-), wäre mir eine Century über den Weg gelaufen, wäre ich wohl auch schwach geworden....

    Mein Pressostat hatte wohl leider auch ein Leck.... :-(
    [​IMG]
    [​IMG]


    Habe ihn mal eingelegt, gereinigt und wieder zusammengebaut.
    [​IMG]

    Aber wahrscheinlich wärs wohl am gescheitesten, den auch zu erneuern :evil:
    Ich finde bei espressoxxl jedoch unter Carimali 2 verschiedene und der bei openup24 sieht nochmal anders aus (541.021CAR 541.021)

    Weiss jemand zufällig welches der Richtige ist?

    Ach ja und btw: Frohe Weihnachten an alle! Auf dass das Forum genau so bleibe wie es ist :-D
     
  7. locobo

    locobo Mitglied

    Dabei seit:
    15.03.2010
    Beiträge:
    1.075
    Zustimmungen:
    241
    AW: Carimali Uno - auf ein Neues!

    welchen Pressostat du da nimmst ist eigentlich egal. Die nehmen sich alle nichts.

    Aber der Sirai sollte noch ohne Probleme seinen Dienst tun! DIe sind fast unkaputtbar. Wenn die Membran nicht mehr so doll ist, gibts nen Membranen Kit für den Sirai. kostet glaub ich so um die 15 €

    Gruß TIm
     
  8. #8 diggeler, 23.12.2011
    diggeler

    diggeler Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    6
    AW: Carimali Uno - auf ein Neues!

    Hey Tim,
    Danke für deine Tips! Dann werd ich den erstmal lassen. Man sieht eh gut hin um zu schauen ob er standhält...
     
  9. #9 Ski_Andi, 23.12.2011
    Ski_Andi

    Ski_Andi Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    78
    AW: Carimali Uno - auf ein Neues!

    und vergiss nicht die Dichtflächen der Membrane und des Rings alle mit Silikonfett einzucremen, dann dichtet das besser.
     
  10. #10 diggeler, 24.12.2011
    diggeler

    diggeler Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    6
    AW: Carimali Uno - auf ein Neues!

    @ Ski Andi

    danke für den Tip. Habs grad nochmal aufgemacht und eingefettet.
    Nach der Lektüre deines Manometer Threads ist das jetzt grad die nächste Baustelle.

    Erste XXL-Bestellung ist raus. Hab mal den Kondensator für Pumpen von 150-170 Watt genommen. Meine hat zwar wohl 130 Watt aber was anderes hab ich nicht gefunden. Hoffe das ist der richtige. :-?

    Arrgghhh Weihnachtsradio macht mich völlig kirre.
     
  11. #11 Ski_Andi, 24.12.2011
    Ski_Andi

    Ski_Andi Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    78
    AW: Carimali Uno - auf ein Neues!

    Die Kondensatoren haben meist 10 oder 12,5µF
    Andere Werte habe ich bisher nur bei den Mühlen gesehen
     
  12. #12 diggeler, 25.12.2011
    diggeler

    diggeler Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    6
    AW: Carimali Uno - auf ein Neues!

    Ah ok, dann müsste das mit dem Bestellten eigentlich passen.

    So habe mal versucht die Elektronik zu überprüfen:

    [​IMG]


    Ich weiss vom Vorbesitzer, dass er daran schon rumgemacht hat. Zuerst gingen wohl Taste 1 und 2 noch. Bei Abholung dann wohl nicht mehr :roll:.

    Naja, da ich ja keinen Pumpenkopf momentan habe, aber Zeit, habe ich zuerst den alten Pumpenkopf ausgebaut und die Füllstandssonde abgezogen und an den Kessel gehängt, damit sie nicht gleich nach dem Anschalten anfängt zu Pumpen. Nun sehe und höre ich den Motor als Indikator für einen potentiellen "Bezug" (stimmt das soweit oder Denkfehler?)

    So. Wenn ich nun die Taste 1 drücke, springt auch gleich der Motor an, hört aber nicht mehr auf. Das führe ich darauf zurück, dass ja kein Wasser gepumpt wird und das Flowmeter deswegen keine Rückmeldung gibt. Soweit so gut.

    Bei allen anderen Tasten passiert allerdings gar nix.
    Das gleiche gilt, wenn ich den Kippschalter auf "programmieren" stelle. Taste eins startet die Pumpe, ansonsten Grabesstille. :cry:

    Ist das jetzt ohne Wasserfluss und Input des Flowmeters sowieso alles nicht zu verwerten? Oder evtl die Folientastatur über den Jordan :-( oder gar Blackbox :shock:?

    Sinn und Zweck der Versuche sind nur, dass ich gern gewusst hätte, inwieweit die Maschine noch funktioniert, BEVOR ich alles auseinander nehme...

    Achja und btw: Ist es normal dass der (bei mir grüne) Schalter dauernd leuchtet, sobald Strom drauf ist (wie im Foto) ? Also nicht nur wenn die Maschine an ist (wie es der Heizungsschalter tut)?

    Naja, da die Tage eh die meisten besseres zu tun haben als Kaffee-Netz-Uno-Thread- Nr. 3427 zu lesen, warte ich einfach, bis sich nach den Feiertagen jemand erbarmt und verbleibe mit weihnachtlichen Grüßen.

    Andreas
     
  13. #13 maggi*tm, 25.12.2011
    maggi*tm

    maggi*tm Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2003
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    2
    AW: Carimali Uno - auf ein Neues!

    Moin Andreas,

    erstmal alles Gute für deine Instandsetzung. Bei den Elektrik-/Elektronikfragen kann ich dir leider nicht so gut helfen - bin ein ziemlicher Elektro-Klaus :oops:.

    Bei eher hardware lastigen Fragen kann ich dank meiner recht vollständigen Restauration sicher das ein oder andere Mal zur Seite stehen.
    Solltest du im Raum Hamburg wohnen, dann kann ich sogar "in Echt" mit dem passenden Gabelschlüssel beim gefürchteten Heizungsausbau unterstützen Ghostface :mrgreen:

    Gruß, Patrick
     
  14. #14 Ski_Andi, 25.12.2011
    Ski_Andi

    Ski_Andi Mitglied

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    78
    AW: Carimali Uno - auf ein Neues!

    Deine Vorgehensweise ist grundsätzlich richtig.
    Sonde auf Masse klemmen, damit die Pumpe nicht anläuft.
    Danach wird die Pumpe nur über Bezugstasten angesteuert.
    Da sich das Flowmeter nicht dreht, hört die Pumpe nicht auf zu laufen.

    Bei den anderen Tasten würde ich mal die Kabel durchmessen, incl. des Flexkabels.
    In der Tastengruppe dürften nur Taster hinter der Blende sein. Denke nicht, dass da noch Elektronik dabei ist. Hatte bei meiner NS Personal 1 ein neues Tastaturfeld gekauft, da waren nur Taster drinnen.

    Prüfe also ob sich das Tastaturfeld öffnen lässt. Mit Ohmmeter lassen sich die Schalter und der Kabelstrang gut durchmessen bis zur Blackbox.
     
  15. #15 langbein, 25.12.2011
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    4.991
    Zustimmungen:
    1.807
    AW: Carimali Uno - auf ein Neues!

    Das Tastaturfeld ist doch nur auf das schwarze Kunststoffteil aufgeklebt, meins war ja auch schon kaputt, ich glaube kaum, dass man das abbekommt, ohne dass man Gefahr läuft, das Tastaturfeld kaputt zu machen.

    Sowohl kaputte Tastatur als auch Blackbox wären natürlich ärgerlich. Die Tastatur gibts bei openup24 m.W. mit großem Abstand am günstigsten.

    Achso: Elektronik ist in der Tastatur m.E. nicht drin...
     
  16. #16 diggeler, 26.12.2011
    diggeler

    diggeler Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    6
    AW: Carimali Uno - auf ein Neues!

    Hey Leute,
    so jetzt gehts weiter, vertreibe mir mit ein wenig Mühlen Problematik die Zeit bis zum eintreffen der ersten Lieferung.

    Danach versuche ich mit meinem Bruder (kennt sich mit Elektronik aus) die Leitung durchzumessen, wie Ski Andi meinte.

    @ Langbein: Danke für den Tip mit der Tastatur bei open24....ist bereits als Lesezeichen vorgemerkt.

    @ Patrick: haha komme vom Bodensee, also leider keine direkte Nachbarschaft zu Hamburg, wegen des großen Gabelschlüssels. Aber danke für dein freundliches Angebot. Ich denke, mein Vater kann so einen evtl. irgendwo besorgen.

    Schönen 2. Weihnachtsfeiertag alle zusammen.
     
  17. #17 der Praktikant, 26.12.2011
    der Praktikant

    der Praktikant Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2011
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    4
    AW: Carimali Uno - auf ein Neues!

    Hallo Diggeler, zu "deiner Maschine" kann ich leider so gar nix gescheites beitragen aber sieht doch sehr vielversprechend aus!

    Sage mal, ihr da am Bodensee müsst doch bei eurem weichen Wasser schon fast Kalk zusetzen, ansonsten kommt ihr ja gar nicht ans Instandsetzen, oder? ;-)


    Es grüßt
    der Praktikant
     
  18. #18 Uno22517, 27.12.2011
    Uno22517

    Uno22517 Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    43
    AW: Carimali Uno - auf ein Neues!

    Glückwunsch zu der schönen Uno. Sieht ja ganz gut in Schuss aus - davon war meine beim Erwerb weit entfernt :shock: und ist es teilweise auch noch.
    Wenn ich das richtig verstehe, hast Du gerade mit der Überholung begonnen. Kleiner Tipp: check frühzeitig ab, ob der Kessel und der Wärmetauscher dicht sind. Hier gab es einige Unos (leider auch meine), deren Kessel geflickt werden musste. Ist ein lösbares Problem, aber hält einen ziemlich auf ;-).
     
  19. #19 diggeler, 27.12.2011
    diggeler

    diggeler Mitglied

    Dabei seit:
    28.02.2008
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    6
    AW: Carimali Uno - auf ein Neues!

    @ Praktikant: von wegen...weit gefehlt: Härtegrad 18... hier ist alles in null komma nix zu: Wasserkocher, Eierkocher usw...

    @berlusconi: hi, deinen Thread habe ich aufmerksamst studiert! Sehr viele hilfreiche Informationen... Danke für die Glückwünsche, ich find auch sie steht noch ganz ok da...aber wir wollen den Tag mal nicht vor dem Kesselöffnen loben ;-)
    Danke für die Tips, werde den Wäremtauscher gleich nach Ausbau testen. Da muss ich mir noch mal ein paar Themen dazu durchlesen....

    So, es gibt neues. Mein Bruder hat mal die Tastatur und die Blackbox durchgemessen.
    [​IMG]
    Die Tastatur ist sicher hin. Darum hat er sie interessenhalber komplett aufgemacht. An einem Knick haben alle Leitungen keine Verbindung mehr.

    Direkt ein nettes Gespräch mit Hr. Beilhard geführt und an meine Bestellung angehängt (39 EUR, vgl: openup24 : 53,-)
    Meine große Hoffnung ist: Tastatur ran - alle funzt :-D - endlich auseinandernehmen!

    Nur nebenbei: wie habt ihr eigentlich das (bei mir spröde) Schauglas des Kesselmanometers wieder sauber bekommen? Ist bei mir irgendwie bräunlich angelaufen und sieht nicht so schön aus.

    Schöne Grüße
    Andreas
     
  20. #20 langbein, 27.12.2011
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    4.991
    Zustimmungen:
    1.807
    AW: Carimali Uno - auf ein Neues!

    Oha... Da hat E-XXL aber den Preis mal drastisch gesenkt... hab eben nochmal nachgesehen, ich hatten den Tipp von ergojouer bekommen...damals lag der Preis bei Openup bei um die 60, bei XXL um die 100€...

    Gut, dass Du nicht auf mich gehört hast...Openup ist sowieso bezüglich Lieferzeiten und Bedienbarkeit der Website Längen hinter XXL zurück. :)
     
Thema:

Carimali Uno - auf ein Neues!

Die Seite wird geladen...

Carimali Uno - auf ein Neues! - Ähnliche Themen

  1. Suche neue Bohnen - Raum Köln

    Suche neue Bohnen - Raum Köln: Jaaa. So richtig weiß ich nicht wie ich das Thema anfangen soll. Ich versuchs' Meine Standard Rösterei ist SCHAMONG. Nette Leute, bei mir in der...
  2. Lelit PL42 EM - bei Rückspülung kein Druck nachlass - MV neu

    Lelit PL42 EM - bei Rückspülung kein Druck nachlass - MV neu: Bei der Lelit geht der Bezug normal. Zum Reinigen wollte ich Rückspülen, allerdings öffnet das Ventil damit der Druck rauskann und das Wasser in...
  3. [Erledigt] Konvolut von neuen Ersatzteilen für Espressomaschine

    Konvolut von neuen Ersatzteilen für Espressomaschine: 2 x Knebel Dampf 4 x Magnetventil kompl. 2 Wege Scem/Parker 1/4" x 1/4" 230 V 4 x passende Stecker 3 x Sicherheitsanlege Thermostat 2polig...
  4. Anschlüsse neue Blackbox Rocket Giotto

    Anschlüsse neue Blackbox Rocket Giotto: Hallo, bei meiner Rocket Giotto ist die Blackbox defekt und ich habe mir eine neue besorgt. Allerdings sind mir die Anschlüsse nicht klar. Kann...
  5. Neue E-Mühle f. Filter v. Fiorenzato

    Neue E-Mühle f. Filter v. Fiorenzato: Anscheinend springt auch Fiorenzato auf den Kaffeetrend auf und hat jetzt neu auf der Website eine elektrische "Filterkaffeemühle" mit Namen F4...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden