Carimali Uno: Ersatz für Kreuzverteiler am Kessel

Diskutiere Carimali Uno: Ersatz für Kreuzverteiler am Kessel im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hi Foristas, bei meiner Carimali Uno steht eine Kesselrevision an. Dabei ist mir eingefallen, dass das Gewinde des Kreuzverteilers am Kessel...

  1. #1 Uno22517, 14.12.2023
    Uno22517

    Uno22517 Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    94
    Hi Foristas,

    bei meiner Carimali Uno steht eine Kesselrevision an. Dabei ist mir eingefallen, dass das Gewinde des Kreuzverteilers am Kessel ziemlich abgerockt ist. Vor allem lässt sich die Kontermutter nicht mehr festziehen, dadurch löst sich das Gewinde leicht. Da mein uralter Kessel serienmäßig keine eigene Bohrung für das Unterdruckventil hat, sitzt das Ventil bei mir an diesem Kreuzverteiler, d.h., es ist ziemlich fummelig, wenn ich das ab und an mal zur Reinigung demontiere, damit sich das Gewinde am Kessel nicht löst und undicht wird.

    Langer Rede kurzer Sinn: ich würde den Kreuzverteiler gern tauschen. Daher zum einen die Frage, ob jemand noch so einen bei sich im Fundus herumliegen hat.

    Falls nicht: hat sich jemand mal die Mühe gemacht, das Teil mit Standard-Fittings quasi nachzubauen? Falls ja, wäre ich über ein Foto oder so etwas dankbar, dann muss ich mir nicht das Hirn mit Viertel-Achtel-und Dreiachtezollgewinde und Kreuzstücken und Muffen usw. zu verrenken. Bin da über Inspirationen sehr dankbar.

    Das ist das Teil, um das es geht.

    IMG_2897.jpg

    Viele Grüße von der Alb,

    Rolf
     
  2. #2 ccce4, 15.12.2023
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2023
    ccce4

    ccce4 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2020
    Beiträge:
    2.682
    Zustimmungen:
    2.489
    Hi Rolf,

    alternativ nen Flexschlauch zwischen Verteiler und Sicherheitsventil montieren? Dann übertragen sich bei Arbeiten am Ventil keine Kräfte mehr auf das lädierte Bauteil. Gegebenenfalls noch Flüssigdichtung verwenden.

    Ich weiß nicht, wieviele Uno-Besitzer es hier noch gibt, die v.a. mitlesen, es werden vermutlich nicht sehr viele sein. Wenn du es nachbauen musst, wirst vermutlich um das Puzzelspiel bei der Auswahl der Fittinge nicht herumkommen.

    Viele Grüße
    Chris
     
    Espressojung gefällt das.
  3. #3 langbein, 15.12.2023
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    7.606
    Zustimmungen:
    11.717
    Och...ich glaube, dass es noch einige gibt, die bei Uno-Threads mal reingucken. Meine Begeisterung für die Uno hat nicht nachgelassen, obwohl ich mittlerweile eine andere Maschine habe.
    Auch wenn ich nicht helfen kann, denke ich, dass es zumindest eine kleine Chance gibt, dass jemand auch noch so ein Teil hat.
     
    ccce4 gefällt das.
  4. #4 Uno22517, 15.12.2023
    Uno22517

    Uno22517 Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    94
    Leider geht es in erster Linie um das Unterdruckventil (also das Ventil zur Kesselentlüftung). Das steht idealerweise möglichst senkrecht, da ist ein Flexschlauch nicht so optimal.

    Bin gerade dabei, meinen Fundus an Fittings durchzugehen und um das eine oder andere zu ergänzen. Wenns dann fertig ist (und hier keiner ein Originalteil verfügbar hat) poste ich ein Bildchen.

    Ich hab schon die Hoffnung, das es noch eine Uno-Community gibt. Unverwüstliche Festwassermaschine mit Gastro-Haptik, kompakten Maßen und reichlich Platz auf der Tassenablage. Zumal kann man die Seitenteile bei Bedarf einfach auf eine neue Farbe umpulvern lassen :D.
     
    ccce4 gefällt das.
  5. ccce4

    ccce4 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2020
    Beiträge:
    2.682
    Zustimmungen:
    2.489
    Viel Erfolg!

    Ich finde die Uno auch sehr, sehr schick!
    Leider hatte der Juckreiz mit Umstieg auf eine Dalla Corte mini ein Ende (zudem trinken wir nicht so viele Milchgetränke, und die bleihaltigen Lötstellen haben mich ebenfalls etwas abgehalten) :)
     
    Uno22517 gefällt das.
  6. #6 Uno22517, 17.12.2023
    Uno22517

    Uno22517 Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    94
    mal aus Interesse: hast Du das Wasser aus Deiner Mini mal analysieren lassen? Ich hab mir das für meine beiden Saurier auch schon überlegt.
     
    ccce4 gefällt das.
  7. ccce4

    ccce4 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2020
    Beiträge:
    2.682
    Zustimmungen:
    2.489
    Guter Einwand :) Nee, selbst nicht, aber ich bin letztens, also seit wenigen Wochen auf ne Ascaso BabyT umgestiegen :)
    @kenny meinte, das bei ner DC Mini mal zur Analyse gegeben zu haben. War wohl nicht soo toll von den Laborwerten.
     
    Uno22517 gefällt das.
  8. kenny

    kenny Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    2.420
    Zustimmungen:
    2.971
    Ja, das stimmt. Es war eine Super Mini. Gerechnet auf eine kleine Wasermenge, die beim Espresso verwendet wird, war es vielleicht nicht tragisch, aber ich wollte das nicht mehr über Jahre konsumieren.
     
    Uno22517 und ccce4 gefällt das.
  9. #9 Uno22517, 09.01.2024
    Uno22517

    Uno22517 Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    94
    Ist mal wieder Off-Topic, aber vielleicht doch interessant. Ich habe jetzt von meiner Reneka und von meiner Uno Wasserproben genommen und analysieren lassen. Dazu hab ich morgens nach dem Einschalten ("Stagnationswasser") jeweils eine Tasse aus der Gruppe und (nach dem Aufheizen) eine Tasse Teewasser aus dem Kessel gezogen, jeweils von jeder Maschine, also 1/4 Gruppe Uno, 1/4 Kessel Uno, 1/4 Gruppe Reneka und 1/4 Kessel Reneka. Das habe ich vermischt und zur Analyse geschickt, dazu hatte ich mir ein Testkit kommen lassen für rund 40 Euro und das dann ans Labor geschickt.

    Ergebnis: 16 µg/l Blei.

    Bedeutet: im ungünstigsten Falle habe ich bei einer der vier Proben 64 µg/l Blei im Wasser (also dann, wenn bei allen anderen Proben gar kein Blei enthalten wäre). Ich könnte mir vorstellen, dass sich in den Kesseln mehr Blei absetzt als in dem Wärmetauscher, da dort der Durchsatz geringer ist.

    Hier wird beschrieben, dass bei einem Erwachsenen 200 µg/Tag noch toleriert werden können. Hieße theoretisch, ich kann bis zu drei Liter Americano am Tag trinken.
    Ein Säuglingsfläschchen würde ich also mit dem Teewasser nicht unbedingt betanken, aber für den privaten Konsum unter fünf Espresso oder Cappuccino scheint mir das akzeptabel, auch wenn null µg/l natürlich schöner wären.
     
    ccce4 und langbein gefällt das.
  10. #10 Uno22517, 10.01.2024
    Uno22517

    Uno22517 Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    94
    Nomen est Omen: so ein Baby ist teuer...aber Spaß beiseite: ist supercool, was Ascaso hier dem solventen Barista anbietet. Hat leider seinen Preis.

    Beruhigend bei der Reneka: die Kiste braucht immer einen ziemlichen Cooling-Flush, dadurch dürfte sich der Bleianteil im Espresso weiter stark reduzieren.
     
  11. ccce4

    ccce4 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2020
    Beiträge:
    2.682
    Zustimmungen:
    2.489
    Oh, sehr interessant. Danke! Hast du nen Link dazu vielleicht noch?

    Ja, dachte ich mir auch, aber das war ein Forumskauf zu sehr sehr fairen Konditionen hier und ich konnte nicht widerstehen :) Dachte eigentlich davor, dass mich die Mini noch sehr lange begleiten würde.
     
  12. #12 Uno22517, 10.01.2024
    Uno22517

    Uno22517 Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2010
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    94
    ccce4 gefällt das.
Thema:

Carimali Uno: Ersatz für Kreuzverteiler am Kessel

Die Seite wird geladen...

Carimali Uno: Ersatz für Kreuzverteiler am Kessel - Ähnliche Themen

  1. Carimali Uno: Heißwasserrohr tropft

    Carimali Uno: Heißwasserrohr tropft: Moin zusammen Meine Carimali Uno tropft aus dem Heißwasserrohr, und zwar nicht wenig. Besonders, wenn sie alle paar Minuten nachheizt, und auch...
  2. Carimali Uno: Nippel am Kupferrohr zw. Tank und Pressostat undicht

    Carimali Uno: Nippel am Kupferrohr zw. Tank und Pressostat undicht: Hallo zusammen, leider tropft bei mir das kleine Röhrchen am Tank zwischen Pressostat und Tank. Ein Versuch es zu löten blieb erfolglos. Kann ich...
  3. Carimali Uno: Stark schwankender Kesseldruck

    Carimali Uno: Stark schwankender Kesseldruck: Hallo zusammen, meine Uno zickt seit einiger Zeit. Der Kesseldruck schwankt deutlich über das erträgliche Delta hinaus zwischen ca. 1,0 und 1,55...
  4. Carimali Uno: Maschine wird zu heiß

    Carimali Uno: Maschine wird zu heiß: Ich habe eine Carimali Uno E überholt. Vor der Überholung wurde die Pumpe zu heiß. Diese habe ich ersetzt und auch die Rückschlagventile im...
  5. Carimali Uno: Pumpenmotor bekommt sporadisch keinen Strom. Gicar defekt (mit Bildern)?

    Carimali Uno: Pumpenmotor bekommt sporadisch keinen Strom. Gicar defekt (mit Bildern)?: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: der Motor des Pumpenmotors wurde bei Bezug nicht mehr mit Strom versorgt. Das Maschinchen war demnach...