Carimali Uno - Restauration

Diskutiere Carimali Uno - Restauration im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Ich habe mir letzte Woche in der Bucht eine als Coffema gelabelte Carimali Uno geschossen, ging zum Schnäppchenpreis über den Tisch...schlechte...

  1. #1 langbein, 03.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 03.03.2008
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.038
    Zustimmungen:
    1.997
    Ich habe mir letzte Woche in der Bucht eine als Coffema gelabelte Carimali Uno geschossen, ging zum Schnäppchenpreis über den Tisch...schlechte Rechtschreibung und Einordnung in zwei verschiedene Kategorieren waren wohl nicht gerade förderlich für die Beteiligung...

    Die Maschine stand im Büro eines Gebrauchtwagenhändlers und sollte nach dessen Angaben bis zum Schluss funktioniert haben. Rein äußerlich macht die Maschine (bis auf Lackschäden, aber das blau gefällt mir eh nicht) einen sehr guten Eindruck...die Siebträger sehen praktisch unbenutzt aus, der Brühkopf ist "OK", nur die Dampflanze hate ein kleines Mäntelchen aus Milch überzogen gehabt :shock:...egal...

    Hier schon mal die ersten Bildchen... die Uno ist schon halb nackig...

    [​IMG]

    [​IMG]

    Laut einem Aufkleber auf dem Pressostat könnte das Gerät von März 96 sein, dafür ist sie definitiv gut in Schuss. Es gibt am Rahmen gibt es kein Fitzelchen Rost.

    Jetzt auch schon die ersten Fragen:

    Ich hatte die Maschine gestern schon mal angeschlossen gehabt, die Pumpe geht (schön leise!), aber es kommt nix aus dem Brühkopf raus! Ich hab das
    Magnetventil am Brühkopf schon mal abgebaut und das Ventil in Kaffeefettlöser eingelegt...ohne weiteren Erfolg. Das etwas versteckt eingebaute Brühdruckmanometer zeigt auch keinen Druck an. Kommt noch etwas anderes in Betracht als das Magnetventil? Ich würde doch so gerne, bevor ich die Maschine weiter zerlege, doch wenigstens überprüfen, ob alles grundlegend funktioniert. EDIT: jetzt auf einmal funktioniert es, keine Ahnung warum...

    Wie bekomme ich das rechte Seitenteil abmontiert? Gibts da irgendeinen Trick? die Beiden anderen Verkleidungsteile gingen ohne Gewalteinwirkung ab. EDIT: hat sich auch erledigt.

    Kann man auf einem sicheren Weg das Wasser aus dem Kessel ablassen, ohne Wasser auf die elektrischen Teile zu bekommen.

    Schon mal vielen Dank für Eure Hilfe!
     
  2. #2 ergojuer, 03.03.2008
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    336
    AW: Carimali Uno - Restauration

    Ist der Kessel schon gefüllt? Solange die Elektronik noch Wassermangel von der Kesselfüllstandssonde gemeldet bekommt, schickt sie kein Wasser Richtung Brühkopf.
    Dein Schilderung klingt so, als ob du eventuell vor der kesselfüllenden Maschine gestanden hättest und während dessen versucht hast den Bezug zu starten.
     
  3. #3 langbein, 03.03.2008
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.038
    Zustimmungen:
    1.997
    AW: Carimali Uno - Restauration

    Dann habe ich mich vielleicht falsch ausgedrückt. Wenn ich die Maschine anschalte ist erstmal Ruhe...ich hatte einfach mal den Wasserschlauch ins Wasser getaucht und einen Bezug gestartet. Also der Dampfkessel ist auf jeden Fall gefüllt (hab mal die Füllstandssonde etwas rausgezogen...da sprang die Pumpe an), und , da ich es mittlerweile schon mehrmals ausprobiert (kurzzeitig, da ich Angst um die Pumpe hatte) habe, bin ich auch recht sicher, dass der Wärmetauscher auch gefüllt ist...
     
  4. #4 nobbi-4711, 03.03.2008
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.430
    Zustimmungen:
    1.177
    AW: Carimali Uno - Restauration

    Bist Du sicher, dass sie überhaupt Wasser anzieht? Hast Du sie am Tank oder Festwasser? Bei Tankbetrieb kann es leicht sein, dass der Schlauch leer ist und die Pumpe gar kein Wasser fördert.

    Das rechte Seitenteil geht genauso ab, aber die Klemme unten in der Mitte ist manchmal sehr stramm.

    Greetings \\//

    Marcus
     
  5. #5 langbein, 03.03.2008
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.038
    Zustimmungen:
    1.997
    AW: Carimali Uno - Restauration

    Die Pumpe "möchte" Wasser ziehen..., der Schlauch (ist im Moment noch in eine Kanne mit Wasser gesteckt) bewegt sich auf jeden Fall und bei der Kesselfüllung hat die Pumpe ja auch das Wasser weggeschlabbert.

    Seitenteil hab ich jetzt auch ab!
     
  6. #6 Thomas M, 03.03.2008
    Thomas M

    Thomas M Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    AW: Carimali Uno - Restauration

    Die Düse vom Flowmeter könnte auch verstopft sein.

    Gruß Thomas
     
  7. #7 langbein, 03.03.2008
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.038
    Zustimmungen:
    1.997
    AW: Carimali Uno - Restauration

    So, jetzt läuft auch das Wasser... Hängt das eventuell damit zusammen, das ich auch mal gleichzeitig die Heizung angeschaltet habe? Oder ist das Zufall?

    Vor einer Zerlegung - ich werde auf jeden Fall mal Kessel und Rohre entkalken sowie den Brühkopf reinigen - würde ich jedoch noch gerne wissen, wie man das Wasser ablässt und auch den Kessel öffnet. Die Heizung und einige andere Stellen sind mit einem mir bislang nicht bekannten weißen Zeug abgedichtet (von der Konsistenz her siehts ein wenig aus wie Bauschaum), kennt das jemand? Welche Schlüsselgröße benötige ich für die Heizung?

    [​IMG]

    [​IMG]

    Nochwas... woher kommt das Wasser, das beim Aufheizen in die Ablaufschale tropft (aus dem Silikonschlauch)? Oder sind das noch Reste, die aus dem Expansionsventil tropfen? Bypass der Pumpe? Bei meiner Astoria gibts sowas auf jeden Fall nicht. Für was ist die Schraube ca. 3 cm links des Silikonschlauches? Einstellung des Pumpendrucks?

    [​IMG]

    Sorry, dass ich hier solche Anfängerfragen stelle, aber mit dieser High-Tech-Maschine ;-) komme ich mir irgendwie so vor, als hätte ich sowas noch nie vor mir gehabt...:oops: So viele Kabel, Tasten...

    Kann mir vielleicht noch jemand ne Explosionszeichnung oder sonstige technische Beschreibungen zur Verfügung stellen?
     
  8. #8 Thomas M, 03.03.2008
    Thomas M

    Thomas M Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    AW: Carimali Uno - Restauration

    Das Wasser kommt aus dem Schlauchstück. Da steckt das Expansionsventil hinter.

    Gruß Thomas
     
  9. #9 langbein, 03.03.2008
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.038
    Zustimmungen:
    1.997
    AW: Carimali Uno - Restauration

    ..aber warum ist denn da ein Expansionsventil? Ich dachte immer, das wäre bei ne Rotationspumpe unnötig? Und vor allem, warum kommt da Wasser raus, wenn ich einen Leerbezug ohne Siebträger mache? So viel Druck dürfte da doch gar nicht anliegen.

    Kann man dann über die Schraube, die vorne zu sehen ist, vielleicht einfach den Druck einstellen?
     
  10. #10 Thomas M, 04.03.2008
    Thomas M

    Thomas M Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    AW: Carimali Uno - Restauration

    Das Expansionsventil schützt den Wärmetauscher vor dem Druck des sich ausdehnenden Wassers. Von Aussen sieht man bei der Uno nur eine Schlauchtülle, die das Wasser in die Tropfschale leitet. Unter der Bestell-nr. 007-057-02 kannst du dir bei Espresso-XXL eine Explosionszeichnung angucken. Die Einstellschraube für das Ex-ventil ist zwischen Nummer 6 und 7 zu sehen.

    Gruß Thomas
     
  11. #11 ergojuer, 04.03.2008
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    336
    AW: Carimali Uno - Restauration

    An Schlüsseln für die Heizung benötigst du nen 55er zum Kontern am Kessel und nen 42er für die Heizung.
    Vor allem ersterer ist schon monströs groß und neu für den einen Anwendungsfall kaum zu bezahlen.

    "Kessel öffnen":
    Ales was du da aufbekommen kannst ist die Heizung. Und die ist meistens auf der Kesselinnenseite so sehr eingekalkt, dass die meisten sie nicht rausbekommen. Die, die es geschafft haben, mussten dazu in der Regel in irgendeine Schlosserwerkstatt gehen. Und selbst dann ist es oft nur möglich, wenn die Verschraubung zuvor mit einem Brenner ordentlich erhitzt wurde.

    Wasser aus dem Expansionsventil:
    Wenn da Wasser beim Leerbezug herauskommt ist entweder:
    - das Ventil völlig falsch eingestellt (= unwahrscheinlich, da die Ventile eher verkalken und dann erst bei hohem Druck öffnen)
    - die Pumpe auf einen viel zu hohen Druck eingestellt
    - - der Eingang in die Brühgruppe (da wo ein Kupferrohr an den Chromklotz aufsetzt) mit Kalkbröseln zugesetzt. Die Stelle solltest du eh inspizieren. In der Regel sammeln sich dort reichlich Kalkbrösel über einem winzigen Drahtfilter. Achtung bei der Demontage: Das Drahtsieb ist wirklich sehr winzig!!! Gewarnt bist du jetzt....;-)

    Kessel entleeren:
    Auf der Kesselrückseite ist eine Ablassschraube. Die steht aber nicht am tiefsten Punkt..
    Ansonsten schraubst du die Leitung, die vom Kessel zum Kaltwasserblock (=da wo das Exventil sitzt) führt ab. Die Leitung ist zum Füllen des Kessels bestimmt und führt zum unteren Rand des Kessels. Abschrauben würde ich sie vor dem Kaltwasserblock
     
  12. #12 TobiasK, 04.03.2008
    TobiasK

    TobiasK Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    AW: Carimali Uno - Restauration

    Wen nicht mir die Frontalaufnahmen ansehe, fällt mir auf, dass bei dieser Uno nur zwei Leitungen in die Abropfschale führen. Bei mir kommt da noch eine rechts dazu, die vom Kessel kommt un aus der bei mir das Wasser im Leerlauf tropft, nicht aus dem Expansionsventil.

    Gibts da verschiedene Varianten?
     
  13. #13 Thomas M, 04.03.2008
    Thomas M

    Thomas M Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    AW: Carimali Uno - Restauration

    Das ist die Ableitung vom originalen Sicherheitsventil. Die Uno von Langbein ist schon auf ein Standartventil umgerüstet.

    Thomas
     
  14. #14 ergojuer, 04.03.2008
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    336
    AW: Carimali Uno - Restauration

    was bei langbeins Uno fehlt ist die Leitung vom Kesselübruckventil (=Sicherheitsventil) in die Tropfschale. Im Original kostet dies ventil deutlich über 100 Euro wobei der abgelassene Druck dann in die Tropfschale gelenkt wird.
    Neuere Carimalimaschinen haben heute nur noch das Standardventil, das den Überdruck einfach in den Maschineninnenraum entlässt und das eben viel günstiger ist.
    Wenn bei einer Uno mal das Sicherheitsventil gewechselt wird, nehmen die Werkstätten heute in der regel ein Standardventil, wie es von jedem anderen Hersteller ja auch verbaut wird.
    Dieser Umbau erfolgte auch bei Langbeins Maschine.

    Meine Uno hat noch das alte Ventil inklusive Ablass in die Tropfschale. Ab und zu (früher zumindest, habe es lange nicht beäugt) tröpfelt es auch aus dem Rohr. Mir ist dieses minimal undichte Ventil lieber als eines bei dem ich nicht weiß, ob es überhaupt aufgeht. ;-)
     
  15. #15 langbein, 04.03.2008
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.038
    Zustimmungen:
    1.997
    AW: Carimali Uno - Restauration

    Super, danke erstmal, dann werde ich das Wasser mal über die Leitung zum Kaltwasserblock ablassen.

    Wenn ich das richtig verstehe, kann es auch gut sein, dass ich die Heizung gar nicht so einfach rausbekomme? Dann werde ich mal zusehen, dass den Kessel vielleicht mit Heizung entkalke, oder?

    Zum Tropfen des Expansionsventil... Ich hab die Maschine heute nochmal aufheizen lassen. Beim Aufheizen hats bereits getropft und dann wieder nach dem Dampfbezug. Es reagiert also auf Temperaturänderungen am Kessel...aber es tropft wirklich nur...vielleicht alle 3 Sekunden ein Tropfen.

    Ja, das Sicherheitsventil hängt seitlich am Kessel und frei in der Luft...ich hatte mich schon gewundert, was das für eine Konstruktion ist. Etwas wunder tut mich auch ein Entlüftungsventil , welches am Dampfhahn montiert ist. Wenn ich den Dampf aufdrehe, kommen dort auch ein paar Tropfen rausgsprotzelt.
     
  16. #16 nobbi-4711, 04.03.2008
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.430
    Zustimmungen:
    1.177
    AW: Carimali Uno - Restauration

    Das ist völlig ok, dafür ist das Ding ja da.

    Greetings \\//

    Marcus
     
  17. #17 TobiasK, 04.03.2008
    TobiasK

    TobiasK Mitglied

    Dabei seit:
    01.10.2007
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    AW: Carimali Uno - Restauration

    Ja, so ist das leider. Ich habe bei meiner Uno darauf verzichtet und fand das keinen Mangel. Wenn Du beim Entkalken aufpasst, dass die Kontakte der Heizung im Trockenen bleiben, gibts keine Probleme. Der Montage der Heizung ist bei CMA besser gelöst. Da hat man zwei massive Schrauben, die die Heizung mittels einer Platte mit dem Kessel verbinden. Deren Demontage ging sehr einfach.

    Viel Spaß und Erfolg beim Basteln!
     
  18. #18 SenseoHasser, 08.03.2008
    SenseoHasser

    SenseoHasser Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    2
    AW: Carimali Uno - Restauration

    Erinner mich nicht daran... ich war auch gewarnt, habe das Sieb auch raugefischt und ordentlich an die Seite gelegt.... und nie wieder gefunden :-?

    Naja, musste eh bei XXL bestellen :lol:

    @langbein: Das komplette Entkalken inkl. Heizung ist kein Problem. Sieht ungefähr so aus:

    [​IMG]

    ;-)
     
  19. #19 gunnar0815, 08.03.2008
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.013
    Zustimmungen:
    825
    AW: Carimali Uno - Restauration

    Na die sieht ja richtig gut aus. Mein sie musste ich nach mehrmaligen rumtesten mit der Düse auch als verloren aufgeben. Na bekommst bei XXL sehr günstig Ersatz.
    Würde die Heizung auch drin lassen.
    Was für eine Einspritzröhrchen (lang oder kurz) hast du und was für eine Düse (1,2 oder 0,8 mm). Brauchst das lange (glaube 9,5 cm oder so) und die 0,8 mm Düse.
    Gunnar
     
  20. #20 langbein, 08.03.2008
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.038
    Zustimmungen:
    1.997
    AW: Carimali Uno - Restauration

    Hi Gunnar, ja die Maschine ist wirklich in TOP-Zustand...eigentlich hätte ich mir das entkalken wohl auch klemmen können...da war wirklich nix. Mein Problem bestand vor allem darin, dass ich kein Behältnis hatte, wo ich den Kessel reinbekommen konnte...habs dann in der Küchenspüle gemacht. Der Brühkopf war das einzige was wirklich dreckig war...(Rückspülen war wohl ein Fremdwort für den Autohändler).

    Ich wusste erst gar nicht, was das für ein Sieb sein sollte...habs dann aber am Boden meines Waschbeckens gefunden...und direkt erkannt...ist ja wirklich winzig. Habs jetzt erstmal mit Tesa auf ein Stück Papier geklebt...:)

    Wo finde ich das von Dir erwähnte Einspritzröhrchen? Ist das Ding am Brühkopf, in dem auch das Sieb sitzt. Wofür ist das notwendig? Worin würden sich die unterschiedlichen Düsen bemerkbar machen?
     
Thema:

Carimali Uno - Restauration

Die Seite wird geladen...

Carimali Uno - Restauration - Ähnliche Themen

  1. Carimali Kicco Fehlermeldung Wasserfilter

    Carimali Kicco Fehlermeldung Wasserfilter: Habe eine Carimali Kicco 2 mit der Fehlermeldung "Wasserfilter" Kann im Systemmenü bei "Info Wasserkredit" -den Wert (-2273) lesen, aber nichts...
  2. Gaggia Classic Coffee - Restauration und Rostprobleme

    Gaggia Classic Coffee - Restauration und Rostprobleme: Hallo, jetzt da die ganz heißen Tage vorbei sind, widme ich mich meinem kleinen Gaggia-Projekt. Ich habe eine verchromte Gaggia CC aus dem Jahr...
  3. Filtergrößen Carimali Combi, Hilfe!

    Filtergrößen Carimali Combi, Hilfe!: Liebe Gemeinde, - Link entfernt, s.u. - Womit ich nicht klarkomme, sind die Bezeichnungen für Kaffeefiltergrößen für die Brüheinheit. Die...
  4. [Erledigt] Verkaufe Carimali Italiana/ edit: ist nun verkauft

    Verkaufe Carimali Italiana/ edit: ist nun verkauft: Ich verkaufe eine Carimali Italiana. Alles Wichtige zu der Maschine findet sich im Kaffeewiki. Die angebotene Maschine ist voll funktionstüchtig....
  5. Carimali ETA BETA 2 2002 eine gute Maschine?

    Carimali ETA BETA 2 2002 eine gute Maschine?: Ich habe eine europiccola die ich liebe, und trinke 1-2 espressi pro Tag. Möchte aber eine andere Maschine ausprobieren und habe eine Carimali ETA...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden