Carimali UNO: viel Kabel und kein Entlüftungsventil?

Diskutiere Carimali UNO: viel Kabel und kein Entlüftungsventil? im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; hallo allerseits, ich habe ein UNO-wrack erstanden, dass ich in den nächsten wochen/monaten renovieren will. zwei fragen habe ich sofort...

  1. #1 schnick.schnack, 19.02.2007
    schnick.schnack

    schnick.schnack Mitglied

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    1
    hallo allerseits,


    ich habe ein UNO-wrack erstanden, dass ich in den nächsten wochen/monaten renovieren will. zwei fragen habe ich sofort nach dem auseinanderbauen:

    - kann man den ganzen kabelkram konfektioniert kaufen? ich würde die maschine gerne komplett neu verkabeln, leider bin ich so ein elender strom-laie und ich fühle mich latent überfordert mit dem elektronischen innenleben. und das, obwohl es nur die manuelle variante ist... bei xxl hab ich nichts derartiges entdeckt.

    - kann es sein, dass meine UNO kein entlüftungsventil besitzt???? ich habe mit den fotos hier aus dem board verglichen und da wo bei allen anderen das entlüftungsventil sitzt (bei der wärmetauscherdüse) ist bei mir einfach nichts. und natürlich auch an keiner anderen stelle am kessel. also wie jetzt? ist jetzt manuell entlüften angesagt oder was? oder geht das irgendwo anders raus?

    bis später,
    schnick
     
  2. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.108
    Zustimmungen:
    3.990
    hallo schnick,
    stell' doch mal ein bild ein, vielleicht finden wir ja ein entlueftungsventil.
    lg blu
     
  3. #3 Röstaroma, 19.02.2007
    Röstaroma

    Röstaroma Mitglied

    Dabei seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    712
    Zustimmungen:
    1
    Kannst du bestimmt bei Coffeema ordern. Dann mußt du aber vermutlich tiefe Taschen haben, denn billig ist Coffeema sicher nicht. Theoretisch sollte es insofern einfach sein, als du nur eine Bestellung deiner Teile schriftlich aufgeben (Mail / Fax) mußt, die einigermaßen eindeutig sein sollte und die den Vermerk haben sollte, dass du Neukunde bist. Die Teile bringt dann der Paketdienst. Das ist zumindest die Auskunft, die ich neulich telefonisch erhalten habe.

    Grüße

    Norbert
     
  4. #4 ergojuer, 19.02.2007
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.278
    Zustimmungen:
    423
    Dann solltest du so was wohl besser sein lassen. Und nur weil die Kabel vielleicht verstaubt, verfleckt oder sonstwas sind, sollte man sie m.E. auch nicht herauswerfen. Ich kann ja verstehen, dass man am liebsten auch innen eine blitzblanke Macchina haben will. Mich hats ja auch genervt, dass die Kabelbäume "unten rum" also in der Nähe der Abtropfschale schon reichlich Kaffeeflecken hatten. Aber all die Liebesmüh des Kabelreinigens und -wechselns ist nach Aufschrauben des Gehäuses eh umsonst.

    Das Entlüftungsventil sitzt ganz oben mittig auf dem Kessel.
     
  5. #5 schnick.schnack, 19.02.2007
    schnick.schnack

    schnick.schnack Mitglied

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    1
    wenn ich nur mein s*****s usb kabel finden würde :evil: hab ne proppenvolle kamera und bekomm die bilder nicht runter. :(

    mittlerweile hab ich auch eventuell das entlüftungsventil gefunden, und zwar an der dampfarmatur. noch vor dem hahn ist ein seltsames bauteil, dass eventuell das entlüftungsventil sein könnte. zumindest kommt eine leichte kalkspur raus. und beim heisswasser ist dieses teil nicht verbaut.

    sobald ich meine kamera wieder benutzen kann kommen die bilder...
     
  6. #6 schnick.schnack, 19.02.2007
    schnick.schnack

    schnick.schnack Mitglied

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    1
    die sehen teilweise halt schon brüchig und korrodiert aus. ich hätte da schon ein besseres gefühl, wenn auch die neu wären.

    bei meiner maschine leider nicht, da ist definitiv nichts vorhanden...
     
  7. #7 Bubikopf, 19.02.2007
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    59
    Hallo Schnick!
    Das Entlüftungsventil an der Dampfarmatur liegt leider hinter dem Ventil, sorgt also nur dafür das sich kein Wasser in der Dampflanze sammelt ( Kondensat ), hat keine Verbindung zum Kessel. Das Entlüftungsventil muss oben auf dem Kessel sitzen, bei meiner war das Teil so zu korrodiert das ich es erst für einen Blindstopfen gehalten habe. Es gibt auch Entlüftungsventile die wie kleine Sicherheitsventile aussehen, das Sicherheitsventil sitzt seitlich oberhalb der Heizung wo auch Pressostat und Heizung angerohrt sind. Wenn man einen intakten Kabelbaum hat der nur verdreckt und korrodiert ist, ist es eigentlich kein Problem sich einen Neuen zu stricken. Mach einfach reichlich Fotos, besorg dir passende Kabel in den gleichen Farben, entsprechende Endhülsen , Ösen , Kabelbinder und Schlauch. Bei der manuellen Variante steuert die Blackbox nur den Kesselfüllstand, die Elektrik ist recht einfach, trau dich.
    Gruss Roger
     
  8. #8 gunnar0815, 19.02.2007
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.045
    Zustimmungen:
    838
    Würde mir bei Conrad Silikonkabel kaufen und die Verkabelung selber machen. Auf Durchmesser usw. achten.
    Gunnar
     
  9. #9 Sheygetz, 19.02.2007
    Sheygetz

    Sheygetz Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    13
    Würdest Du auch unter diesen Umständen
    :shock:

    Sheygetz
     
  10. #10 Bubikopf, 19.02.2007
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    59
    Hallo Sheygetz!
    Unter diesen Umständen würde ich keine Gastromaschine restaurieren wollen, es sei denn ich wäre bereit zu lernen. Man muss ja nur Kabel in der gleichen Farbe in der gleichen Länge in die gleichen Schläuche ziehen, die gleichen Anschlüsse aufquetschen und so anschließen wie es vorher war, reine Reproduktion.
    Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nichts.
    Gruss Roger
     
  11. #11 ergojuer, 19.02.2007
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.278
    Zustimmungen:
    423
    Sicherlich ist es mit etwas Erfahrung im Bereich Elektrotechnik kein großes Problem, die Kabel auszutauschen....
    Nun sollte eine Gastromaschine bei der Wasser und Strom ja in einem Gehäuse nebeneinander auskommen müssen, sowieso zwingend an einem FI-Schutzschalter betrieben werden. Wenn deine Uno an einem solchen Schutzschalter hängt, würde ich mir um die Sicherheit erst mal keine allzugroßen Sorgen machen. Die Unos sind ja zudem auch keine solchen Dinosaurier, als dass man tatsächlich Angst vor brüchigen Leitungen haben muss. Korrodierte Kontakte lassen sich auch reinigen...

    Falls du in einem Altbau ohne FI wohnst, gibt es auch noch die Möglichkeit einen FI als Zwischenstecker einzusetzen. Unter der Art.-Nr 260077343926 siehst du bei ebay so ein Teil.
    Falls du keinen FI im Sicherungskasten hast, wäre das für die Renovierung der Maschine eh eine sehr, sehr sinnvolle Investition.

    Ich würde an deiner Stelle zusehen, dass ich überprüfe, ob das Maschinchen überhaupt wieder ans Laufen zu bekommen ist. Wenn das geglückt ist, kannst du dir immer noch überlegen die Kabel auszutauschen. Aber das machst du dann eh nicht mehr. ;-)
     
  12. #12 schnick.schnack, 19.02.2007
    schnick.schnack

    schnick.schnack Mitglied

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    1
    so hier kommen nun die versprochenen bilder. man beachte, die dampfausgabe ist auf der rechten seite (im gegensatz zu allen anderen UNOs die ich bisher gesehen habe)

    die UNO von oben:
    [​IMG]
    hier habe ich auch das ominöse ventildingens an der dampfausgabe eingekreist.


    weiter gehts mit dem "beweisfoto": bei meiner UNO sitzt kein entlüftungsventil an der gewohnten stelle (von hinten rechts):
    [​IMG]


    und hier das ganze von etwas weiter oben (ebenfalls von hinten rechts):
    [​IMG]


    Hat jemand eine idee wo oder was das entlüftungsventil sein könnte?

    lg,
    schnick
     
  13. #13 schnick.schnack, 19.02.2007
    schnick.schnack

    schnick.schnack Mitglied

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    1
    ich denke auch, deshalb zerlege ich sie gleich komplett und hoffe darauf, dass ich nicht alle teueren teile ersetzen muss. sie ist zwar in denkbar üblem zustand, aber ich denke die bekomm ich schon wieder auf die beine. hoffe ich zumindest :D
     
  14. #14 gunnar0815, 19.02.2007
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.045
    Zustimmungen:
    838
    @Sheygetz ohne etwas elektronische Kenntnisse würde ich auch keinen Kabelbaum den ich gekauft habe wechseln.
    schnick.schnack sieht so aus als ob das Entlüftungsventil wirklich fehlt. Und nicht nur das. Der Anschluß oben am Kessel fehlt auch.
    Könntest höchstens am Dampfausgang am Kessel ein weitere Abzweigung einbauen und dort eins einbauen.
    Gunnar
     
  15. #15 Gaggia_User, 19.02.2007
    Gaggia_User

    Gaggia_User Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2003
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    2
     
  16. #16 Röstaroma, 20.02.2007
    Röstaroma

    Röstaroma Mitglied

    Dabei seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    712
    Zustimmungen:
    1
    Das Entlüftungsventil am Dampfventil soll schlicht dafür sorgen, dass sich beim Schließen des Dampfventils kein Unterdruck im Dampfrohr bildet und so keine Milch ins Rohr gesaugt wird:Dampfdruck weg, Ventil öffnet und die Luft wird über das Ventil angesaugt statt über die Dampdüse. Wenn das Ventil nicht mehr sauber schließt bläst dann leider Dampf an der falschen Stelle raus. Mit schneller annliegendem Dampfdruck hat das jedenfalls nichts zu tun.

    Grüße

    Norbert
     
  17. #17 schnick.schnack, 20.02.2007
    schnick.schnack

    schnick.schnack Mitglied

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    1
    ich bin am überlegen ob ich mir "einfach" ein gewinde für die ventilaufnahme reinlöten lassen soll. ich dachte mir das in etwa so: loch oben rein, geeignetes fitting reinlöten, fertig. würde das in etwa funktionieren?
    ist sowas empfehlenswert? weiss jemand wieviel aufwand soetwas ist und wieviel so etwas ca. kostet?

    noch eine frage: das sicherheitsventil, ist dass dieses unsäglich teure oder ein standardteil?

    lg,
    schnick
     
  18. #18 Röstaroma, 20.02.2007
    Röstaroma

    Röstaroma Mitglied

    Dabei seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    712
    Zustimmungen:
    1
    Was bei dir verbaut ist, ist die Luxusvariante. Es gibt hier im Board eine Beschreibung für den Umbau auf ein preiswertes Standardteil. Kriegt meine Uno auch verpaßt, wenn ich denn endlich zum Zusammenbauen komme. Bei XXL für ca 20 € zu bekommen und stammt eigentlich aus einer Rancilio. Mit den notwendigen Fittings liegst du dann < 30 € statt bei > 100 € mit dem Originalteil. Ich würde es auf jeden Fall tauschen. Die Dichtung meines Sicherheitsventils war in einem abenteuerlichen Zustand.

    Norbert
     
  19. #19 ergojuer, 20.02.2007
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.278
    Zustimmungen:
    423
  20. #20 schnick.schnack, 20.02.2007
    schnick.schnack

    schnick.schnack Mitglied

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    987
    Zustimmungen:
    1
    ahh genau! danke nochmal für den link. was ist eigentlich so speziell an diesem ventil? das gewindemass?

    lg,
    schnick
     
Thema:

Carimali UNO: viel Kabel und kein Entlüftungsventil?

Die Seite wird geladen...

Carimali UNO: viel Kabel und kein Entlüftungsventil? - Ähnliche Themen

  1. ascaso steel uno pid oder andere?

    ascaso steel uno pid oder andere?: servus! bin auf der suche nach einer espresso-maschine für daheim. meine kriterien wären in erster linie die espresso-qualität (milchkaffe trinke...
  2. Bezugsquelle - Dampfknebel "Grimac La Uno"

    Bezugsquelle - Dampfknebel "Grimac La Uno": Hallo zusammen, kann mir zufällig jemand eine Bezugsquelle für den Dampfknebel einer Grimac La Uno (altes Modell) nennen? So sieht das Teil aus:...
  3. Verständnisfrage zum Entlüftungsventil

    Verständnisfrage zum Entlüftungsventil: hallo, eine Verständnisfrage..ich habe bemerkt, dass meine Maschine beim Aufheizen oft zischt aus besagtem Ventil..ich habe es mir Mal während der...
  4. Restauration Carimali Eta Beta 1

    Restauration Carimali Eta Beta 1: Liebe Gemeinde, nun hat der Virus auch hier zugeschlagen - nein nicht COVID-19, sondern der...
  5. Kabelsatz für VBM Domobar

    Kabelsatz für VBM Domobar: Liebe Forumsmitglieder, bei dem Versuch, meine VBM Domobar wieder funktionstüchtig zu machen, habe ich bemerkt, dass ein Kabel etwas verschlissen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden