CB1-Mühlen Tuning

Diskutiere CB1-Mühlen Tuning im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Leichte Wiederholung: Möchte an dieser Stelle anregen, darüber nachzudenken, wie es denn wäre, über weitere Tuningmöglichkeiten unter den...

  1. j.

    j. Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    3
    Leichte Wiederholung:
    Möchte an dieser Stelle anregen, darüber nachzudenken, wie es denn wäre, über weitere Tuningmöglichkeiten unter den bald-nun-Besitzern dieser Mühlengrandezza nachzudenken, sich auszutauschen, also damit einen neuen Fred aufzumachen.

    Erste mögliche Punkte:
    - Abdeckung Motor? Holz? Gebogen? Mit Walnußbaumwurzelfurnier?
    - Hopper mit Volumendosierer, a là Versalab?
    - Rahmenteile eloxieren? Pink? Lila? Grün? Oder doch klassisch Schwarz?
    - Eigenkreationen für ST-(oder auch nur Sieb-)Halter? Holz? Alu? Stahl? Messing?
    - Geräuschdämmung?
    - Fernbedienbarkeit? So wie von Milchschaum vorgeschlagen? Noch nicer übers Smartphone?
    - Kondensatorenkastenumbau, -auslagerung?

    Achh, Leude … herrlich …

    Grüße!

    j.
     
  2. #2 StefanW, 16.12.2014
    StefanW

    StefanW Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    2.247
    Zustimmungen:
    120
    Auch, wenn noch keiner die Mühle hat. Ein paar Sachen kann man ja tatsächlich schon im Vorfeld überlegen.

    - Der Motor ohne Abdeckung gefällt mir ehrlich gesagt sehr gut.Über den Kasten kann man sich unterhalten.
    +Vielleicht gibt es einen kleineren bzw. flacheren Kasten?
    +Lässt sich dessen Inhalt möglicherweise geschickt oberhalb der mittleren Aluplatte im Bereich der Riemenscheibe unterbringen?
    - Ein Volumendosierer wäre super. Wie ist die Dosiergenauigkeit? Gibt es Erfahrungsträger?
    - Rahmenteile würde ich aufgrund der Passungen für die Lager nicht anfassen.
    - Ein ST-Halter wird ja als solcher oder als Tampercube angeboten. Da ich eine Tampstation habe, werde ich wohl den Halter ordern. Der ist höhenverstellbar. Besser bekomme ich den auch nicht hin. Eine Modifikation für bodenlose ST wäre aber eine gut Verbesserung.
    - Geräuschdämmung wird mMn nicht notwendig sein. Der Motor ist in den Videos so leise, dass er neben dem eigentlichen Mahlgeräusch kaum zu hören ist.
    - Fernbedienbarkeit würde für mich nur Sinn machen in Zusammenhang mit einem Timer mit drei programmierbaren Zeiten. Der wiederum macht den Volumendosierer unnötig
     
  3. #3 Fischers Panda, 16.12.2014
    Fischers Panda

    Fischers Panda Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    453
    Unter der Motorabdeckung befindet sich Klemmen zum Anschluss des Netzkabels sowie 1-2 Kondensatoren.
    Hier mal ein link wie es im Klemmenkasten aussieht (auf "weiter Bilder" klicken...):
    https://www.elektromotorenmarkt.de/...u=97&scinfo=&produktsku=17549&SelectedPage=4#
    D.h. wenn man alles auslagern will muss man zumindest das kurze dreiadriges Kabel, dass aus der Wicklung herauskommt verlängern und verkleiden.
    Abgesehen davon dass es in Ermangelung einer dann passenden Verkleidung der Klemmenkasten woanders sitzt und optisch noch mehr stört ist es den Aufwand nicht wert.
    Abgesehen vom Risiko durch Arbeiten am Wechselstromleitungen.
     
  4. #4 Barista, 16.12.2014
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2014
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.407
    Zustimmungen:
    2.117
    Ich habe letztens bei einer Mühle etwas super praktisches gesehen, damit könnte man sich auch das Abwiegen oder Portionieren der Bohnen sparen.

    Es handelt sich um eine runde Kammer, in welche das gemahlene Kaffemehl direkt aus dem Auswurfschacht fällt. Im Bodenbereich ist eine mittels eines Hebels zu bewegende sternförmige Vorrichtung mit 5-6 Kammern, durch die das Pulver perfekt portioniert wird. Mit dem Hebel kann man dann das Pulver zu einem Auswurfschacht bewegen, unter welchen man den Siebträger hält. Vorteil ist, dass man die Kammer erst einmal vollmahlen kann und nicht für jede Portion neu abwiegen muss.
    Ich fand die Idee klasse und damit würde aus der CB1 auch endlich eine richtige Mühle!
     
    Hermo, alterschwede, zuerisee und 4 anderen gefällt das.
  5. #5 janosch, 16.12.2014
    janosch

    janosch Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    1.954
    Zustimmungen:
    1.722
    ... irgendwo wurde mal was zu dem Versalab doser geschrieben, ich finds aber grad nicht wieder

    da war meine ich die rede von +/- 0,2g


    Grüße
     
  6. #6 gunnar0815, 16.12.2014
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.013
    Zustimmungen:
    825
    Meine auch das es recht gut ging. Je größer die Bohnen und je kleiner die Portion desto ungenauer wird es.

    :)
    Eine Doser mit einer Singelkammer wäre aber vieleicht was.
    Gunnar
     
  7. cup29

    cup29 Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2012
    Beiträge:
    975
    Zustimmungen:
    540
    @Barista

    Y E S ........ !!!
    Ohne den Begriff "Doser" verwendet zu haben - prima Beschreibung.
    Es trifft den Nagel auf den Kopf, woll? Danke!
     
  8. #8 Barista, 16.12.2014
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.407
    Zustimmungen:
    2.117
    An die Umsetzung mach ich mich ran, wenn ich mit dem bodenlosen Sieb fertig bin.
     
    gunnar0815 und StefanW gefällt das.
  9. #9 S.Bresseau, 16.12.2014
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.572
    Zustimmungen:
    5.364
    @Barista Die Idee, einfach einen Dosierer als Bohnendosierer umzufunktionieren, hatte ich auch schon.
    Bei meinem (Anfim Best) funktioniert das aber nicht, die Bohnen werden verkeilt.
     
  10. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.277
    "Bodenloser Sieb" klingt innovativ. :)
     
  11. #11 S.Bresseau, 16.12.2014
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.572
    Zustimmungen:
    5.364
    Passend zum neulich zum Verkauf stehenden bodenlosen Tamper.
     
  12. #12 S.Bresseau, 16.12.2014
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.572
    Zustimmungen:
    5.364
    Kenne ich von der Azkoyen Capriccio - oder meintest Du für die CB1?
     
  13. j.

    j. Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    3
    Naja, so'n Hopper mit Schieber wie bei der Versalab wäre ja für die nicht wiegen-wollen-Fraktion ein Ansatz, aber wie soll man das bauen?
    Momentan wiege ich immer einzeln ab, schüttele und dreh die Mühle kopfüber, zurück, wieder hin und her usw.
    Dadurch kommt ziemlich gut das an, was reinging, mal ein Zehntelgramm weniger mal zwei mehr und so.
    Ist jedoch recht aufwendig, das Procedere. Aber ich will meinen Kaffee wirklich frisch und nicht ranzig.
    Deswegen will ich dem ja ein Ende bereiten, finde die Hopper-Idee für mich zwar vorerst nicht interessant, aber was ist, wenn man ma die Bude vollhat und 10 Leute hintereinander was haben wollen? Dann so 'ne Hoppervariante mit Schieber zu haben ist schon schick einfach.

    j.
     
  14. hako

    hako Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2012
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    38
    Hallo Ihr Tuner,

    Wer ist denn mal bitte so freundlich, mich hinsichtlich der Sinnhaftigkeit einer fernbedienbaren Kaffeemühle zu erleuchten?

    Lieben Dank im Voraus

    Hako
     
  15. #15 StefanW, 16.12.2014
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2014
    StefanW

    StefanW Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    2.247
    Zustimmungen:
    120
    Ich bin mal dem Link von FischersPanda gefolgt - die Kiste ist ja quasi voll. Es scheint mir illusorisch, dieses ganze Geraffel irgendwo in der Mühle unterzubringen. Elektrisch macht es glaube ich keinen Sinn, die Kondensatoren über lange Leitungen mit dem Motor zu verbinden. Vielleicht kann ja ein Elektriker etwas zu der Untertischvariante sagen.

    Die Idee, einen Doser zur Bohnenportionierung zu verwenden, finde ich echt spannend. Man müsste unkompliziert die Größe der Portionierkammer verändern können. Erschwert wird die Lösung dadurch, dass man 1er und 2er Portionen braucht. Ein Doser, der sich in zwei Richtungen drehen lässt, könnte je Richtung unterschiedliche Mengen fördern.

    @hako Ich denke, hier steckt der Gedanke an einen Timer dahinter. Der könnte dann unter dem Tisch bzw. im Schrank untergebracht werden.
     
  16. #16 Milchschaum, 16.12.2014
    Milchschaum

    Milchschaum Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    3.696
    Zustimmungen:
    2.014
    Dann musste nicht mehr aufstehen, um nen Kaffe zu machen. Meine Vivaldi kann ich ja auch per App fernsteuern. Fehlt noch der Roboterarm, der den Siebträger einspannt.:cool:

    Nein, das war aus dem Zusammenhang gerissen. Es ging darum, den Kasten mit den Kondensatoren und damit auch den Schalter woanders zu platzieren. Bei mir stört dieser Huckepack-Rucksack vermutlich alleine schon aufgrund der schieren Länge der gesamten Mühle: Die Wand ist zu nah. Gleich daneben ist aber bei mir gleich ein Loch in der Arbeitsplatte, durch das schon Zu- und Abwasser und andere Stromanschlüsse verlegt sind. Vermutlich also werde ich den Kasten eine Etage tiefer unterbringen und die Mühle mit einer Fernsteuerung (FS20) starten. Die kann dann auch so programmiert sein, dass sie immer nach 12 Sekunden automatisch stoppt - ich will eh abgewogene Portionen durchjagen, dann brauche ich nur ein- und nicht wieder auszuschalten.
    :) Dirk
     
  17. horo

    horo Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    221
    Gibt zusammen mit dem fernschaltbaren ST einen perfekter Workflow: 30 Minuten, bevor Du zu Hause ankommen wirst den ST vorheizen und wenn Du die Haustür aufschließt die Mühle starten.

    Ciao, Martin
     
  18. #18 gunnar0815, 16.12.2014
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.013
    Zustimmungen:
    825
    Den gibt es doch schon wirklich. Durch Vibration das Mehl verdichten.

    Gunnar
     
  19. #19 Milchschaum, 16.12.2014
    Milchschaum

    Milchschaum Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    3.696
    Zustimmungen:
    2.014
    Das mit dem Doser-Hopper ist ja durchaus lustig. Aber IMHO fehlt dann noch eine weitere Einfüllöffnung: Die Versalab-Schieber-Rutsche hat ja ihren Charme, weil weiterhin auch abgewogene Portionen eingeworfen werden können. Also eine Standardsorte im Hopper, aber wenn man eine andere Spezial-Gourmetsorte hat, dann kann man flugs den Mahlgrad verstellen und die abgewogene Portion in die Mühle hauen. Danach wieder Mahlgrad retour, und der nächste Shot kommt aus dem Hopper.
    Wenn wir beim Konstruieren eines Doserhoppers sind, sollten wir so ein Einfüllloch noch mit überlegen.
     
  20. #20 StefanW, 16.12.2014
    StefanW

    StefanW Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2009
    Beiträge:
    2.247
    Zustimmungen:
    120
    Es muss ja nicht gleich gastrotauglich sein. Der Doser könnte auch separat stehen.
     
Thema:

CB1-Mühlen Tuning

Die Seite wird geladen...

CB1-Mühlen Tuning - Ähnliche Themen

  1. [Maschinen] Suche große konische oder Scheiben Mühlen, grind on demand

    Suche große konische oder Scheiben Mühlen, grind on demand: Ich suche eine oder gerne auch mehrere günstig abzugebende große ein oder dreiphasige Direktmahler (doserless, grind on demand) mit konischem oder...
  2. Eureka Mignon Timer-Tuning

    Eureka Mignon Timer-Tuning: Hallo, nachdem mir diese Idee bisher nicht über den Weg gelaufen ist, der Timer der Mignon damit aber plötzlich im 1/10gr Bereich "ablesbar" wird...
  3. [Erledigt] Verkaufe ECM S64 Mühle mit Edelstahlkranz „erledigt“

    Verkaufe ECM S64 Mühle mit Edelstahlkranz „erledigt“: Verkaufe meine ECM S64 Chrom Mühle. Sie hat den optionalen Edelstahlkranz zum Mahlgrad einstellen, Originalkranz aus schwarzem Kunststoff liegt...
  4. Expobar Mignon Mühle

    Expobar Mignon Mühle: Hallo zusammen, ich habe die Suche schon genutzt und finde nichts zur Mühle, vielleicht bin ich auch einfach nicht mit den richtigen Begriffen...
  5. [Maschinen] Suche Expobar Brewtus IV PID + Mühle

    Suche Expobar Brewtus IV PID + Mühle: Hallo zusammen, suche eine Expobar Brewtus IV mit PID (welche Pumpe, ist egal) und eine passende Mühle (Eureka Mignon oder ähnliches). Würde je...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden