Ceado E37SD

Diskutiere Ceado E37SD im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; drei Schrauben lösen und machen;) @Lemmy39 Aber Vorsicht mit der Flapper Befestigung, dass die Kleinteile (ich meine die Schraube war akut...

  1. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    12.043
    Zustimmungen:
    11.656
    @Lemmy39 Aber Vorsicht mit der Flapper Befestigung, dass die Kleinteile (ich meine die Schraube war akut gefährdet) nicht ins Gehäuse fallen, sonst wird es eine grössere Nummer, es wieder zusammenzusammeln. Ich war glücklicherweise gewarnt, sonst hätte ich bestimmt auch einen Treffer gelandet.
     
    Lemmy39 und onluxtex gefällt das.
  2. #62 Lemmy39, 21.01.2020
    Lemmy39

    Lemmy39 Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    131
    :D

    Meine 37S wird vermutlich Morgen eintreffen. (juhuuu:)) Ob der Flapper einstellbar ist, weiß ich es noch nicht. Mod. 2018?
    Sicher ist es eine Weiterentwicklung und ja, Unterschiede sind vorhanden... aber wenn die innere Konstruktion identisch ist (abgesehen vom flapper, den es gar nicht gibt) was würde denn so sehr stören, die 37S auf "SD" umzubauen? Also nicht das ich es tun muss/will, ne ne, ich brauche (noch) keine SD Mühle. Rein aus Neugier.. ;)
     
  3. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    12.043
    Zustimmungen:
    11.656
    Vermutlich der Teufel im Detail. Aber Versuch macht kluch...
     
    onluxtex gefällt das.
  4. #64 swimmer, 22.01.2020
    swimmer

    swimmer Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2009
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    284
    Ich habe den flapper schon vor mehr als 2 Jahren ausgebaut bei meiner E37s 1. gen und praktiziere SD indem ich die abgewogenen Bohnen bei drehenden Scheiben einschmeiße und in den Auffangbecken meiner alten Porlex mahle. Am Ende wird fleißig gepinselt und gut ist :p

    PS: *wenn* ich die Mühle denn öffne zum Säubern halten sich die Rückstände sehr in Grenzen. Wenn ich mal Zeit habe mache ich auf und Fotos.
     
    infusione und blu gefällt das.
  5. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    12.043
    Zustimmungen:
    11.656
    @swimmer Spannend, meine hat gestreut wie Sau ohne Flapper, kann nur nicht vorstellen wie das für mich irgendwie hätte praktikabel sein können. Wie dämmst Du Popcorning ein?
     
  6. blumes

    blumes Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    50


    Nur einige Anmerkungen:
    - die SD hat nur den ON/OFF Schalter und keinen Timer: eigentlich gibt es ein voreingestelltes Timer von 30 Sekunden;
    - die SD hat einen anderen "Kegel" in der Mitte der unteren Mahlscheiben: der Kegel hilft, das Popcorning zu reduzieren;

    Die zwei Mühlen haben verschiedene Motoren: die E37SD hat einen 900rpm Motor.

    Viele Grüsse
    Blumes
     
    ro_bert, blu und onluxtex gefällt das.
  7. #67 swimmer, 22.01.2020
    swimmer

    swimmer Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2009
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    284
    Ja das Streuen kommt schon mal vor aber ich stülpe den Becher so gut wie möglich über die Schnute wodurch nicht so viel daneben gehen kann. Was sicherlich auch hilft ist die Schnute nach jedem Bezug gut zu polieren - dann rutscht das Mahlgut am leichtesten durch.
    Popcorning ist eigentlich kein Problem - mein Hopper ist noch mit einem Schieber abschließbar sodaß wenig nach oben springt. Und ich bilde mir ein daß das Eingeben der Bohnen bei laufenden Scheiben dafür sorgt daß die Bohnen auf einmal durchrauschen :rolleyes: Das eine oder andere Böhnchen das sich am Ende noch sträubt wird letztendlich auch erfaßt durch mehrmaliges An- und Aussetzen des Mahlvorgangs.

    Ein Espresso ist mittlerweile genauso eine Zeremonie geworden wie ein slow coffee aber das Ergebnis in der Tasse gibt mir recht :cool::p
     
  8. #68 onluxtex, 22.01.2020
    onluxtex

    onluxtex Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    3.349
    Zustimmungen:
    3.752
    nach all dem Für und Wider bleibt nur ein Rat:
    Vorher genau überlegen was man will:
    1.Hopper, Timer / Waage oder
    2.Single Dosing mit mehr oder weniger Totraum. Da ist die Auswahl bei den elektrischen klein und teuer.
    3.Kurbeln mit konischen Mahlkegeln.
    Ich habe viel gebastelt, Mazzers mit entkernten Doser und Rutsche, ohne Gitter, mit Timer usw. Für ständigen Bohnenwechsel alles nicht das Pralle.
    Was mich wundert, bei der Mahlkönig EK43 gibt es hunderte von Beiträgen bezüglich Justierung der Scheiben.
    Bei den großen Mazzers oder Ceados spricht niemand davon. Sind wir anspruchsloser?:(;)
     
    swimmer, rebecmeer, blu und einer weiteren Person gefällt das.
  9. #69 Lemmy39, 22.01.2020
    Lemmy39

    Lemmy39 Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    131
    Das wäre nett. ;)
     
  10. Jockey

    Jockey Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2019
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    392
    Oder es liegt einfach an der Scheiben-Geometrie die mehr verzeiht...
     
  11. #71 infusione, 22.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.2020
    infusione

    infusione Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2011
    Beiträge:
    3.495
    Zustimmungen:
    2.786
    Eine wankende Scheibe sorgt für eine breitere Partikelverteilung. Bei Espressomühlen ist das kein Problem denn bimodale Verteilung ist gewünscht und man nimmt die unterschiedliche Extraktion der Partikel in Kauf.

    Bei der EK (ebenso Zwanger, Kenia, ...) möchte man eine möglichst schmale Partikelverteilung. Und die Verteilung wird schmaler, wenn Achse und Mahlscheiben fluchten.
     
    onluxtex und blu gefällt das.
  12. Denis

    Denis Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2020
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    504
     
    whereiscrumble gefällt das.
  13. #73 swimmer, 23.01.2020
    swimmer

    swimmer Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2009
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    284
    Da Du so freundlich fragst habe ich mir doch mal die Zeit genommen. Das Resultat ist im entsprechenden Thread zu sehen ...

    PS: Für alle die jetzt gleich über mich herfallen weil es nicht wissenschaftlich und stümperhaft ist: das ist mir eigentlich wurscht auf gut Bayerisch ;)
     
    Lemmy39, blu und onluxtex gefällt das.
  14. #74 Lemmy39, 23.01.2020
    Lemmy39

    Lemmy39 Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    131
    Super, danke! Dann poste ich auch in dem entsprechenden Thread meine Erfahrungen von heute Morgen ;)
     
  15. #75 Peter-W, 01.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2020
    Peter-W

    Peter-W Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    13
    Hallo zusammen,

    ich betreibe seit gut zweieinhalb Jahren eine Kombination aus ECM Synchronika und ECM S-Automatik 64.

    Nun dachte ich, es wäre mal an der Zeit für ein schönes Upgrade der Mühle und habe mir vor zwei Wochen eine Ceado E37SD gegönnt. Nach anfänglicher Freude über die Qualität des Mahlguts und die "Lautstärke" der Mühle folgten zwei arg frustrierende Wochen, denn ich habe es bisher nicht geschafft, meine gewohnte Konsistenz der Bezüge zu erreichen (und dabei sicher ein kg guten und frischen Kaffee "vernichtet").

    Mit der bisherigen ECM-Mühle und auch genauso mit einer Kinu M47 schaffe ich recht gleichmäßige Bezüge mit z.B. 18g Kaffeemehl, woraus nach etwa 28 Sekunden 40g in der Tasse werden. Lasse ich das dabei verwendete OCD weg und verwende anstelle des kalibrierten Hauck-Tampers einen "normalen", sind die Abweichungen zwischen den Bezügen minimal größer, aber immer noch sehr gut im Rahmen.

    Bei gleicher Vorbereitung des Pucks ist bei Verwendung der neuen Ceado-Mühle leider die erzielte Menge Espresso in der Tasse nicht wirklich "vorhersehbar"; da habe ich schon alles gesehen zwischen 20g und über 60g. Sogar ein wenig WDT habe ich schon versucht (mit einfachem DIY-Werkzeug aus Korkenzieher und Stecknadeln), leider ohne wirkliche Verbesserung.

    Ich hatte erwartet, mit der neuen Mühle noch eine gewisse Qualitätssteigerung zu erreichen (nicht zuletzt durch das nun mögliche Single-Dosing und die tolle Vorstellbarkeit des Mahlgrads). Aktuell wäre ich aber froh, wenn das Ergebnis in der Tasse so wäre wie zuvor (wobei die ECM-Mühle ja nun alles andere als schlecht ist).

    Hat vielleicht jemand eine Idee, was das Problem sein kann bzw. was ich mal versuchen kann?

    Danke und viele Grüße,
    Peter
     
    rebecmeer gefällt das.
  16. #76 yoshi005, 01.02.2020
    yoshi005

    yoshi005 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    2.162
    Zustimmungen:
    1.721
    Bist Du sicher, dass Du immer die gleiche Mnge Kaffee im Siebträger hast? Beim Single Dosing kann sich das Mahlgut statisch aufladen und im Auswurf hängen bleiben. Sprühst Du die Bohnen vor dem Mahlen mit einer kleinen Menge Wasser ein (RDT)?

    Eventuell legt sich das Problem, wenn die ersten Kilos Kaffee durch sind.
     
  17. ReneK.

    ReneK. Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2018
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    256
    Bei allen Mühlen bisher hat es erfahrungsgemäß 2-3 Kilo gebraucht bis die Mühle vollständig eingemahlen waren und die Ergebnisse wirklich konstant wurden
     
  18. #78 Peter-W, 01.02.2020
    Peter-W

    Peter-W Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    13
    Ja, ich wiege schon immer den Siebträger vor dem Einspannen. Es sind jedes Mal exakt 18,0 Gramm (hab eine Acaia Lunar). RDT wende ich an mit einem Sprühstoß aus der mitgelieferten Sprühflasche. Ich bekomme auch ziemlich genau die Menge raus, die ich oben einfülle (dazu muss ich jeweils den Auswurf ein wenig mit dem Pinsel auswischen). Das scheint schon zu funktionieren.

    Da ist sicher was dran (wenn bei der Mühle nicht etwas grundsätzlich nicht stimmt), aber dass die Abweichungen derart krass sind (50% zwischen den Bezügen nach oben und unten) kenne ich eigentlich nicht. Bin die letzten zwei Wochen neben den Versuchen, dauerhaft ordentliche Espressi zu produzieren schon auf V60 umgestiegen, weil da der Kaffee wenigstens immer gleich gut wird (mit der Kinu M47) und es so keinen Ärger mit der Frau gibt... ;)
     
  19. #79 Lemmy39, 01.02.2020
    Lemmy39

    Lemmy39 Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2017
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    131
    Abend,

    Ich versuche mir es technisch zu erklären/vorzustellen/ was eine "eigemahlene" Mühle bedeutet. Kann jemand es kurz erläutern? Was verändert sich technisch nach dieser Phase?
    @peter, das hört sich für mich wie eine unregelmäßige Mahlkonsistenz an. Was könnte bei einer SD Mühle der Grund sein? :rolleyes:
     
  20. #80 Peter-W, 02.02.2020
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2020
    Peter-W

    Peter-W Mitglied

    Dabei seit:
    28.12.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    13
    @Lemmy39: Na ja, vorstellbar wäre z.B., dass der gleichmäßige Druck von oben aus dem Hopper fehlt und dadurch "unregelmäßig" gemahlen wird. Aber das wäre dann ein grundsätzliches Problem, das wohl nicht nur mich stören würde. Und nachdem es ja wohl auch diverse Nutzer von E37S (ohne das "D") gibt, die SD betreiben und nicht von inkonsistenten Bezügen berichten... hmm... :rolleyes:
     
    Lemmy39 gefällt das.
Thema:

Ceado E37SD

Die Seite wird geladen...

Ceado E37SD - Ähnliche Themen

  1. [Maschinen] Verkaufe Bezzera Matrix MN + Ceado E 37 S

    Verkaufe Bezzera Matrix MN + Ceado E 37 S: Hallo, ich verkaufe meine Matrix MN und meine Ceado E 37 S. Sind beide im September 2018 gekauft und haben somit noch 7 Monate Garantie. Mit...
  2. [Erledigt] CEADO E37J - 2018

    CEADO E37J - 2018: Ich verkaufe meine CEADO E37J aus 2018. Es ist das Modell mit dem Touch-Display und sie ist schwarz. Die Mühle habe ich 2018 bei "DieCrema"...
  3. [Maschinen] Suche gebrauchte Ceado E37SD

    Suche gebrauchte Ceado E37SD: Hallo zusammen. Ich suche eine Ceado E37SD Mühle. Ich trenne mich von meiner ECM Casa Speciale und brauche nun ein Update :-) bzw. will auf Single...
  4. [Erledigt] Ceado E37S Weiß

    Ceado E37S Weiß: Hallo liebe Kaffeefreunde, ich verkaufe meine Ceado E37S von 2018. Es ist die neue Version mit dem neuen Display. Rechnung und Original...
  5. Ceado E6P Filter, 64mm

    Ceado E6P Filter, 64mm: Es gibt einen neue Mühle am Filter-Firmament mit, offensichtlich, neuer Mahlscheibengeometrie (sehen den Stahlscheiben von Mahlkönig/Baratza Vario...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden