Ceado Life Mühle

Diskutiere Ceado Life Mühle im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Sitzt bei euch @kenny und @Peleke auch der Auswurf locker bzw lässt er sich auch einfach rausziehen? Ich habe heute mal den Auslauf rausgezogen....

  1. kenny

    kenny Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    2.276
    Zustimmungen:
    2.715
    Ich habe heute mal den Auslauf rausgezogen. Er saß ganz fest, ließ sich aber dann abziehen. Ist nur so ein kleines Rohr, was einfach gesteckt ist. Ich musste schon lachen, das ist wirklich ein simpel gemachter Auslauf. Da aber das Kaffeepulver total sauber ins Sieb fällt, ist es mir wirklich egal. Hab es schnell wieder rein gebastelt. Touch reagiert präzise.

    Am Wochenende habe ich noch die zweite Mühle im Geschäft in Betrieb genommen. 0,4 g Totraum absolut in der unbenutzen Mühle.
    Ob ein Hype entsteht ist ja immer Marketingsache. Davon würde ich nicht abhängig machen, ob die Mühle gut oder schlecht ist.
    Das Design ist ok, aber es folgt doch der Funktion. Kann sein, dass das nicht so verfängt. Der Espresso wird gut und ich freue mich, dass auch der erste morgens schmeckt und man nicht erst mal was raus mahlen muss.
     
    Daniellovic gefällt das.
  2. #62 espressomo, 05.10.2022
    espressomo

    espressomo Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2016
    Beiträge:
    1.260
    Zustimmungen:
    685
    @kenny … du bist ja absoluter Kaffee-Profi. Kannst du schon was zum Filterkaffee mit der Mühle sagen? Konntest du das schon testen? Zwar hast du geschrieben, dass es deiner Ansicht nach wenige Fines gibt, taugt sie deiner Meinung nach wirklich als Allrounder? Oder müsste man geschmacklich zu viele Abstriche zu einer Commandante machen (Filter)?

    Espresso scheint ja gut zu sein.

    Zweite Frage nochmal zur Lautstärke - tatsächlich deutlich lauter als die Eureka Mignon?? Ist nämlich ganz angenehm wenn nicht gleich die ganze Familie wach ist wenn man den ersten Kaffee macht ;)

    Daaanke!
     
  3. kenny

    kenny Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    2.276
    Zustimmungen:
    2.715
    Hi,
    Leider habe ich mich dem Filter aus Zeitmangel noch nicht so richtig gewidmet, tut mir leid. Ich wollte auch die neuen Fellow Scheiben einbauen und testen und eine Lagom Mini, alles auf der Halde, ich komme gerade nicht dazu... Vielleicht kann jemand anders was dazu sagen?
    Der Versuch, den ich gemacht habe war in Ordnung, ich denke, dass es für anspruchsvollen Filter andere Mühlen gibt. Für den Hausgebrauch ab und zu und für unkomplizierte Kaffees ist sie sicher gut. Was toll ist, ist dass der Mahlgrad wirklich gut wiedergefunden werden kann.
    Im Vergleich zur Eureka ist die Mühle auf jeden Fall lauter.
     
    espressomo gefällt das.
  4. #64 Pikbube, 06.10.2022
    Pikbube

    Pikbube Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2012
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    35
    Also rein von der Alltagstauglichkeit und dem was die Mühle so bietet, scheint sie genau das zu sein was ich ( und ich denke viele andere auch ) suche.
    Aber so richtig hübsch ist sie irgendwie nicht. Zumindest bei meinen beiden Chrombombern - pavoni Prof. und BZ10 finde ich sie optisch nicht so richtig passend.
    Mal abwarten wie die verchromte Variante rüberkommt.
     
  5. kenny

    kenny Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    2.276
    Zustimmungen:
    2.715
    Es gibt keine verchromte Variante. Es ist Alu gebürstet.
     
  6. #66 Pikbube, 06.10.2022
    Pikbube

    Pikbube Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2012
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    35
    Oh danke, hab ich wohl falsch im Kopf behalten.
    Dann halt warten auf Alu gebürstet. ;-)
    Oder gibt's da Bilder? Hab auf die Schnelle nichts gefunden. Man könnte sich auch überlegen die Mühle mit einer Folie zu bekleben. Das könnte bei dem Design funktionieren. Also wenn man sozusagen in einem Rutsch die Seiten und oben umlaufend beklebt und vorne und hinten so lässt.
    Vielleicht ein Holzdekor oder so...
     
  7. #67 Pikbube, 07.10.2022
    Pikbube

    Pikbube Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2012
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    35
    Kurze Frage noch, könnte man die Mühle auch mit dem Standard Hopper als SD betreiben ( bei dem kleinen Totraum ). Oder aber es findet sich ein kleiner Blasebalg Aufsatz der zwischen Hopper und Deckel passt. So wie bei der Eureka single dose.
    Denn die Optik von dem Single Dose Aufsatz der Life ist halt nicht so wirklich gut gelungen.
     
  8. Peleke

    Peleke Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2021
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    21
    Habe ich gestern getestet und klappt gut, wenn man zum Schluss die Maschine etwas schüttelt.
     
    benne gefällt das.
  9. Eric00

    Eric00 Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2020
    Beiträge:
    2.012
    Zustimmungen:
    3.872
    Das klingt genau nach meiner Vorstellung eines gelungenen Workflows. :)
     
    Silas, lomolta, LeckererSchwarzerKaffee und einer weiteren Person gefällt das.
  10. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    6.361
    Zustimmungen:
    9.078
    Machst du das dann so?
     
  11. Jova

    Jova Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    1.862
    Zustimmungen:
    1.526
    @Lancer Die Mühle hat Boxen?
     
  12. #72 espressomo, 11.10.2022
    espressomo

    espressomo Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2016
    Beiträge:
    1.260
    Zustimmungen:
    685
    Ich finde es tatsächlich weiterhin spannend, dass es um diese Mühle so ruhig ist, was gab es bei der Sette, Niche etc. für ellenlange Threads.

    Wie oft liest man, dass man im besten Falle zwei Mühlen bräuchte usw.

    Jetzt kommt eine wie ich finde (klar, Geschmackssache) schicke neue Mühle auf den Markt, bei der man den Mahlgrad anscheinend sehr leicht wiederfinden kann, die Single-Dosing fähig ist, anscheinend alle Brüharten sehr gut abdecken kann mit einem passablen Preis auf den Markt und die läuft völlig unter dem Radar… !? Seltsam oder noch Geheimtipp !?
     
  13. Blubb

    Blubb Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    1.927
    Zustimmungen:
    1.357
    Ich habe sie auch im Ausland noch nirgends gesichtet. Vielleicht soll D ein Testmarkt sein !?!
    Dazu sollen aktuelle Ceado-Händler diese eine Mühle plötzlich bei einer "Generalvertretung" bestellen.
    Naja, immer mal wieder was Neues. :rolleyes:
     
  14. #74 Daniellovic, 11.10.2022
    Daniellovic

    Daniellovic Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2021
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    84
    Ich finde es auch komisch, vor allem, weil sie ja so einen fancy Werbespot und Internetseite produziert haben.

    Also ich bin nach wie vor mit der Mühle sehr zufrieden - abgesehen von zB der Verarbeitung des Auswurfrohrs, aber das ist nicht so wichtig.
    Ich finde sie sehr konstant und ich freue mich über den geringen Totraum, da ich im Home Office nicht zuviel Durchlauf habe. Außerdem ist sie schön klein.
    Dass der An/Aus-Knopf hinten ist, finde ich schade. Manchmal reagiert der Touchscreen nicht richtig.

    Ich habe in den letzten Tage mal ein paar zufällig ausgewählte Mahlungen gemessen. In 11,0 Sekunden habe ich bei der Einstellung 1,4 folgende Werte bekommen:

    17,9 | 17,7 | 17,9 | 18,1 | 18,2 | 17,7 | 17,7 | 18,1 | 18,4

    Sind diese Werte zuverlässig? Nein. Ich habe eine 10€ Billig-Waage benutzt und es fällt natürlich immer etwas Mahlgut daneben.
    Trotzdem bestätigen die Messungen mein Gefühl, dass die Bezüge alle sehr konstant sind - abgesehen von der letzten Messung :D

    Filter habe ich noch nicht getestet.
     
    _coffe_lover_ gefällt das.
  15. #75 espressomo, 11.10.2022
    espressomo

    espressomo Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2016
    Beiträge:
    1.260
    Zustimmungen:
    685
    Espressopool oder? Die 5 Jahres Garantie ist gut, andererseits bezahlt man das ja mit.

    Was ist deine Meinung zur Mühle? Kannst du was dazu sagen? Hast du Erfahrung zu Filter Eignung?

    Wie geschrieben, ich würde sie wirklich als Allrounder einsetzen.
     
  16. Blubb

    Blubb Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    1.927
    Zustimmungen:
    1.357
    espressomo gefällt das.
  17. #77 Pikbube, 12.10.2022
    Pikbube

    Pikbube Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2012
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    35
    Auf einem der Videos sieht man, das der Blasebalg unten "zu" ist, sieht aus wie ein Gitter. Ich nehme an, das soll Popcorning im SD Betrieb minimieren.
    Das würde aber auch bedeuten, das SD mit einem Blasebalg Hopper wie bei der Eureka Single Dose nicht gut funktioniert.
    @Peleke hatte ja schon was von schütteln gesagt, könnte bitte einer der anderen Besitzer Mal testen, wie gut oder schlecht SD mit Hopper funktioniert. Das würde mich doch sehr interessieren. Vielen Dank schonmal.
     
  18. #78 Pikbube, 12.10.2022
    Pikbube

    Pikbube Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2012
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    35
    Und gleich noch ne Frage: Wie viele Bohnen bleiben ca. in der Mühle, wenn man den Hopper schließt und abnimmt?
     
  19. #79 Daniellovic, 12.10.2022
    Daniellovic

    Daniellovic Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2021
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    84
    Ziemlich genau 10 Gramm (ausgemahlen)
     
    Pikbube gefällt das.
  20. #80 wilder_wein, 19.10.2022
    Zuletzt bearbeitet: 19.10.2022
    wilder_wein

    wilder_wein Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    275
    Moin Zusammen,

    also ich konnte die ganze Palette der neuen Ceado am vergangenen Freitag in Augenschein nehmen und muss sagen, dass sie mich wirklich begeistert hat. Ehrlich gesagt habe ich gar nicht darauf geachtet, was Plastik und was Metall ist, optisch fand ich sie ansprechend und das ist mir schon mal wichtig. Ich bin eigentlich zum Händler, weil ich mir eine Ascaso Steel anschauen wollte, die Ceado war nur Beiwerk. Die Lautstärke vor Ort zu beurteilen, ist natürlich immer sehr schwer, denn in einem Ladengeschäft hat man natürlich auch immer reichlich äußerliche Einflüsse - dort jedenfalls fiel sie nicht als sonderlich laut auf. Besonders gut gefallen hat mir jedoch die Fluffigkeit des Mahlgutes, welches wirklich ohne zu streuen im Siebträger landete. Das Zubehör für das Single Dosing hätte ich mir jedoch etwas schicker vorgestellt, schön geht anders. Nun gut, nachdem ich nun gelesen habe, wie wenig Totraum die Mühle bereits im Normalbetrieb hat, konnte ich nicht widerstehen und habe vor Ort eine in Schwarz geordert, sie ergänzt zukünftig meine Niche Zero. Jo, eigentlich sinnfrei, aber der Trend geht ja gemeinhin zur Zweitmühle......ich werde dann berichten, wenn ich sie abgeholt habe - sie steht nämlich schon für mich bereit.
     
Thema:

Ceado Life Mühle

Die Seite wird geladen...

Ceado Life Mühle - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] Ceado life schwarz neu 550€

    Ceado life schwarz neu 550€: Verkaufe eine Ceado life, neu OVP. 550€ inkl. Ust. und Rechnung, mit gesetzlicher Gewährleistung von 2 Jahren und inkl. Versand. Abholung in...
  2. [Erledigt] Schwarzes Gedöns - Ceado Life

    Schwarzes Gedöns - Ceado Life: Hallo Gemeinde, ich habe 2 Mühlen "Ceado Life" in schwarz lagernd: Preis: EUR 599,00 inkl. MwSt. Direktlink zum Shop: Ceado Life Bei Wahl der...
  3. Ceado e37s Upgrade oder Downgrade?

    Ceado e37s Upgrade oder Downgrade?: Moin Moin, als stiller Mitleser möchte ich mich jetzt auch einmal etwas mehr Einbringen. Ich habe eine Ceado e37s und bin mit der Mühle...
  4. Mahlscheiben Ceado E37T upgrade für mehr Körper

    Mahlscheiben Ceado E37T upgrade für mehr Körper: Moin Ihr Lieben, Ich hatte mir vor kurzem die Ceado E37T geholt die einigee der Probleme die ich mit der alten Mühle hatte gelöst hat. Nun ist...
  5. Ceado 37J - sinkende Qualität!?

    Ceado 37J - sinkende Qualität!?: Hallo zusammen, ich habe seit ca. 3 Jahren eine Ceado 37J in Nutzung. Mühle ist damals neu gekauft. Zu Beginn der Nutzung habe ich schönes...