Channeling/Keine Crema DeLonghi Dedica EC685

Diskutiere Channeling/Keine Crema DeLonghi Dedica EC685 im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hey ihr Lieben, vorab: Ich bin komplett neu in dem Kaffee-Game und wollte mir hier jetzt endlich mal Hilfe holen, weil ich es nicht schaffe...

Schlagworte:
  1. #1 xannshine, 19.09.2022
    xannshine

    xannshine Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2022
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hey ihr Lieben,

    vorab: Ich bin komplett neu in dem Kaffee-Game und wollte mir hier jetzt endlich mal Hilfe holen, weil ich es nicht schaffe einen Espresso oder Kaffee zu extrahieren, der auch nach was aussieht..

    Folgendes Problem: Ich habe mir als Upgrade für die DeLonghi, einen Bodenlosen Siebträger gekauft und dann fing das ganze Spektakel an..
    Bei mir kommt direkt schwarzer Extrakt der dann eher wässrig wird + Channeling aus dem Sieb und von Crema sieht man weit und breit nichts.. ( ich habe 4-5 verschiedene Kaffeesorten probiert)

    Ich habe es mit mehr und weniger Kaffeepulver probiert, gröber und feiner gemahlen und den Druck beim tampen habe ich auch schon erhöht.

    Ist das ein falsches Sieb?
    Aoresac 51mm Edelstahl Kaffeebodenloser Siebträger


    Habe ich eine falsche Temperatur eingestellt?
    Ist auf der mittleren Stufe der Maschine eingestellt.

    Ich weiß mehr weiter und wollte jetzt mal nachfragen, ob jemand eine Lösung dafür hat, was hier los ist ?!

    Liebe Grüße
     
  2. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    6.393
    Zustimmungen:
    9.107
    Naja, eigentlich, ist der Kaffeebezug beendet, wenn der Kaffee aus dem Sieb unten raus kommt. Dem ist das ziemlich egal ob da ein bodenloser Siebträger dran ist oder einer mit ein, zwei, n Ausgüssen.

    Das Sieb vom anderen Träger in den neuen umstecken? Was ist denn da drinnen? Doppelwandiges Sieb?

    Mit welcher Mühle wurde denn welcher Kaffee (wann geröstet) vermahlen?
     
  3. #3 quick-lu, 19.09.2022
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    13.941
    Zustimmungen:
    17.773
    Welcher Kaffee, wann geröstet?
    Welche Mühle?
    Bist du sicher, dass du fein genug mahlst?
    Wie schnell läuft er durch, der Espresso?
    Wieviel Kaffeemehl gibst du in das Sieb, bzw. wieviel Platz ist noch zum Duschsieb?
     
    joost gefällt das.
  4. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    7.871
    Zustimmungen:
    8.738
    da ist ein einwandiges Sieb drin, das zur Espressoextraktion geeignet ist. Im Gegensatz zu deinem alten Doppelwandsieb, aus dem eher Schümli kommt, baut sich jetzt der Druck IM Pulver auf - vorher wars am Doppelwandsieb.
    Damit sich ordentlicher Druck IM Pulver aufbauen kann, braucht es einen klar definierten Widerstand, überall den gleichen,
    und der entsteht durch passendes Mahlgut. Dieses bekommst du, wenn du mit einer GUTEN Mühle GUTE Bohnen mahlst, die 2-12 Wochen nach Röstung (!) verwendet werden.
    Da die Dedica immer noch eine Schümlimaschine ist, die mit vollem Pumpendruck ins Pulver jagt, ist das Fenster funktionierenden Mahlgutes nochmal kleiner - oder anders: die Mühle muss besonders gut sein, die Bohnen besonders passend und das Verhältnis Mahlmenge/Mahlgrad muss auf den Punkt passen - sonst gibts Plörre.

    Also auch von mir:
    Welche Bohnen verwendest Du, wann geröstet? (Hilfsweise MHD)
    Welche Mühle verwendest Du?
     
    ducM5 gefällt das.
  5. #5 xannshine, 19.09.2022
    xannshine

    xannshine Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2022
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das Sieb was dabei ist, ist ein doppelwandiges (Crema Sieb).

    Habe allgemein erst keine Mühle gehabt und habe einfach Kaffeepulver genommen.

    Welchen? Einen von Lavazza Crema Gusto classico

    Wie schnell er durchläuft? Weiß nicht denke eher Ultra schnell.. was nicht sein darf, das weiß ich aber ich bekomme es nicht hin das er langsamer durchläuft..

    Wie fein sollte die Bohne denn gemahlen sein? Habe eine no name elektrische Mühle.- die hat Stufen von 1-35 und die Mahldauer kann ich auch von 1-10 bestimmen
     
  6. #6 xannshine, 19.09.2022
    xannshine

    xannshine Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2022
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Okay das mit der Mühle ist dann ja echt doof gelaufen, kann ich ja ausprobieren ob die mir das rausgibt was ich brauche.- welche Bohne könnt ihr mir denn empfehlen?
     
  7. #7 quick-lu, 19.09.2022
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    13.941
    Zustimmungen:
    17.773
    Da hast du doch den Hasen, der im Pfeffer liegt. Eine Mühle, sie fehlt. Oder du nimmst wieder die Fake-Crema Siebe.
    Es sollte so fein gemahlen sein, dass eine ordentliche Extraktion stattfinden kann, also so ca. 20-25 sec. Das Verhältnis sollte dann 1:2-1:3 sein, dann wirds auch mit der Crema klappen.
    Mit einer Billo-Mühle, die derart grob gerastert ist, wirst du nicht glücklich.

    Frischer Kaffee (also frisch geröstet), frisch gemahlen ergibt frischen Espresso mit frischer Crema.
     
    Kaffee_Eumel gefällt das.
  8. #8 quick-lu, 19.09.2022
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    13.941
    Zustimmungen:
    17.773
    Eine frisch geröstete. Hier gibts jede Menge Vorschläge
     
    Kaffee_Eumel gefällt das.
  9. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    6.393
    Zustimmungen:
    9.107
    In Kombination damit:
    Meist überlagert und damit zu alt für eine richtige Espresso-Extraktion und schon kommt das raus, was du erlebt hast.

    Bohnen gelten für Espresso als frisch, wenn sie zwischen 0 und 2 Wochen nach Röstung alt sind.
    Dann hast du ein Zeitfenster bis ungefähr 12 Wochen nach Röstung.. Danach wird es von Woche zu Woche schwieriger, ein reproduzierbares Ergebnis zu bekommen.
    Gute MÜHLE vorrausgesetzt!
    Die einfachste, die man gut und gebraucht kaufen kann ist die Demoka M-203, M-204, M-205. Kostet gebraucht so um die 80-100€.

    Gerade wird im Forum eine gebrauchte Eureka Specialta verkauft.. für ungefähr 250€.
    Das wäre der Gold-Standard an Mühlen. edit: [Mühlen] - Eureka Mignon Specialitá
     
  10. #10 xannshine, 19.09.2022
    xannshine

    xannshine Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2022
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ambiano Kaffeemühle kann da einer was zu sagen?
     
  11. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    6.393
    Zustimmungen:
    9.107
    Schwierig, damit kann man maximal Filter-Kaffee mahlen..
    Espressofein wirst du damit nicht mahlen können. Gestuft ist die auch noch.
     
    Kaffee_Eumel und joost gefällt das.
  12. #12 xannshine, 19.09.2022
    xannshine

    xannshine Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2022
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hm.. aber meint ihr nicht der feinste mahlgrad kann nichts?
     
  13. #13 xannshine, 19.09.2022
    xannshine

    xannshine Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2022
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Okay habe hier noch einen Kaffee mhd 9.11.22 ist der frisch.? Wie macht man das aus?
     
  14. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    6.393
    Zustimmungen:
    9.107
    MHD ist oftmals 2 Jahre ab Rösttag. Einfach zurückrechnen.
    Wenn 11.22 das MHD ist, wurde der Kaffee wahrscheinlich 11.20 geröstet.
    Bisschen über die 12 Wochen hinaus ;)

    In welcher Gegend wohnst du denn? Dann suchen wir mal frische Röster aus dem Umkreis..
     
  15. #15 Brewbie, 19.09.2022
    Brewbie

    Brewbie Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    2.478
    Nein. Oder doch ja? Ich habe so meine Schwierigkeiten mit doppelter Verneinung.
     
  16. #16 Brewbie, 19.09.2022
    Brewbie

    Brewbie Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    2.478
    Ich hab‘s am Anfang auch nicht glauben wollen: ohne Espresso-Mühle und gute Bohnen wird das alles nichts. Stimmt wirklich.
     
    Kaffee_Eumel und xannshine gefällt das.
  17. #17 xannshine, 19.09.2022
    xannshine

    xannshine Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2022
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Also ich komme aus Niedersachsen Nähe Bremen
     
  18. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    6.393
    Zustimmungen:
    9.107
    Pingos Rösterkarte - uMap
    Da gibt es doch einiges.

    Trotzdem, ohne Mühle bringen die besten Bohnen nix.
    Zerbeißen ist keine Option.
     
    joost gefällt das.
  19. #19 quick-lu, 19.09.2022
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    13.941
    Zustimmungen:
    17.773
    Ich weiß nicht, ob wir das alles ernst nehmen sollen, was meint ihr? Ob da jemand Schabernack mit uns treibt?
     
    joost gefällt das.
  20. #20 xannshine, 19.09.2022
    xannshine

    xannshine Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2022
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ja ich habe es verstanden werde mich mal umschauen nach einer neuen Mühle und Bohnen die taugen und dann weiter testen.- ich danke jedem der mir ein paar Sachen mit auf den Weg gegeben hat.
     
Thema:

Channeling/Keine Crema DeLonghi Dedica EC685

Die Seite wird geladen...

Channeling/Keine Crema DeLonghi Dedica EC685 - Ähnliche Themen

  1. Crema wird immer bitter

    Crema wird immer bitter: Hallo, bekomme seit ich mit dem Siebträger unterwegs bin immer eine bittere Crema. Maschine ist eine Lelit Elizabeth und als Mühle verwende ich...
  2. Grundliege Frage zum mahlen für Kaffee Crema

    Grundliege Frage zum mahlen für Kaffee Crema: Hallo, möchten uns einen Rocket Siebträgermaschine zulegen, jetzt meine Frage es gibt angeblich elektrische Espresso und Kaffeemühlen, wir trinken...
  3. Alternativen zu Melitta BellaCrema "La Crema"?

    Alternativen zu Melitta BellaCrema "La Crema"?: Liebe Freunde des gepflegten Kaffeegenusses, Ich besitze seit ein paar Wochen eine De'Longhi Magnifica Evo ECAM 292.81.B und meine erste...
  4. Wenig Crema ECM Mechanika IV

    Wenig Crema ECM Mechanika IV: Hallo ins Forum, seit einiger Zeit (nach der Entkalkung/Inspektion) unserer ECM Mechanika 4 gibt es deutlich weniger Crema auf dem Kaffee und zwar...
  5. "Perfekter" Milchschaum, Crema und Geschmack?

    "Perfekter" Milchschaum, Crema und Geschmack?: Vorweg: ich nutze seit knapp einen Monat täglich meine erste Siebträger, Einkeiser Maschine (Lelit Victoria Mit Eureka Spezialita). Vorher und...