Channeling / Unregelmäßiger Bezug

Diskutiere Channeling / Unregelmäßiger Bezug im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, nach einigen Wochen mit meiner Bianca / William Kombi beschäftige ich mich nun seit einiger Zeit wieder intensiver mit dem...

  1. #1 stna1981, 09.11.2020
    stna1981

    stna1981 Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2020
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    22
    Hallo zusammen,

    nach einigen Wochen mit meiner Bianca / William Kombi beschäftige ich mich nun seit einiger Zeit wieder intensiver mit dem bodenlosen Siebträger.

    Obwohl ich immer gleich vorgehe (gleiche Menge Mehl, gleicher Mahlgrad, Pulver leveln, dann gerade tampen, mit gleichem Druck) habe ich teils extreme Schwankungen beim Bezug. Mal kommen 35g raus, mal 60g. Manchmal läuft es problemlos durch mit prima Konsistenz, manchmal spritzt es derbe raus und versaut mir die ganze Maschine. Habe auch schon mit WDT experimentiert, hat nichts wesentlich verändert,

    Ich weiß jetzt ehrlich gesagt nicht, was ich noch anders machen könnte, außer andere Bohnen zu nehmen. Kann es sein, dass die Mühle nen Schuss hat und irgendwie inkonstant mahlt? Ich kann mir nicht erklären, dass ich so ne große Range beim extrahierten Getränk habe, bei gleichen Ausgangsparametern. Hat jemand ne Idee?

    Viele Grüße

    Stefan
     
  2. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    6.618
    Zustimmungen:
    6.630
    Welche Bohne genau (Röstdatum, hilfsweise MHD) ?
     
    cbr-ps gefällt das.
  3. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    21.808
    Zustimmungen:
    24.171
    diese Lelit:
     
  4. #4 stna1981, 09.11.2020
    stna1981

    stna1981 Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2020
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    22
    Habe schon ein zwei verschiedene Bohnen probiert, derzeit sind es "Minges Origins Caffé Espresso Big House Blend Bio 250g", bestellt im September und das MHD war einmal 08/2022 und einmal 09/2022. Hatte davor die "Kaffee Braun Malabar Sona Bio"´, mit denen war es trotzdem 0.5 gröberem Mahlgrad ein wenig konstanter, aber immer noch nicht so, wie ich es mir erhoffen würde. Mühle ist die Lelit PL72-P.
     
  5. #5 Tokajilover, 09.11.2020
    Tokajilover

    Tokajilover Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    3.577
    Zustimmungen:
    5.248
    je frischer - je geringer die channeling probleme - ab 4w nach rösten ist imho eh schluss mit gut.
    ich würde auch nie, einen beutel kaufen der ohne alufolie aufgebaut wurde - dann oxidiert alles recht zügig.

    ja, kann sein.
    je besser die mühle, desto konstannter die ergebnisse
     
  6. #6 Warmhalteplatte, 11.11.2020
    Warmhalteplatte

    Warmhalteplatte Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2016
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    1.561
    Stell doch mal ein Video der kompletten Zubereitung vom Mahlen bis zum Ende des Shots ein. Oft sind es Fehler beim Handling. Schiefes Tampern, ungleichmäßige Verteilung des Pulvers, Klopfen gegen den Siebträger etc. Die Bohnen mit MHD 9/22 sollten nach meiner Erfahrung eigentlich eher unproblematisch sein, gerade weil auch ein Robustaanteil enthalten ist. Zumindest falls die Annahme 2 Jahre MHD nach Röstung korrekt ist. Außerdem fehlt die Angabe welches Sieb verwendet wird und wieviel Gramm Kaffeemehl.
     
  7. #7 stna1981, 11.11.2020
    stna1981

    stna1981 Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2020
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    22
    Ich klopfe nicht seitlich gegen den ST. Was ich gelegentlich mache ist ein ganz leichter Touch von oben, damit das Pulver, was am Siebrand hochsteht, runterfällt. Das mache ich nach dem Leveln mit dem Leveling Tool und VOR dem Tampern, ein Ablösen des Pucks vom Siebrand konnte ich bisher nicht erkennen. Es kommt aber auch zu Channeling, wenn ich das nicht mache und meistens auch nicht am Rand des Siebes, sondern eher mittig. Ich tampere hoffentlich gerade, da ich zuvor ja mit dem Leveler eine gerade Oberfläche erzeuge. Zumindest sitzt der Tamper immer gerade auf dem Puck. Vielleicht drücke ich nicht fest genug, wobei ich einmal komplett vergessen habe zu tampern und die Extraktion lief nicht schlechter als mit...

    Ich verwende die Lelit Standardsiebe, die bei der Maschine dabei waren. Ich kann nicht beurteilen, wie gut oder schlecht die sind, sprich ob sie gestanzt oder gelasert sind. Es sind zwei Siebe dabei, ein kleineres mit 16/18g für den Doppelsiebträger und ein 18/20 für den bodenlosen. Ich verwende sie meist mit 18g und 19g, schwankt ein wenig je nach Bohne, manchmal sind auch 20g im großen notwendig, um das richtige Getränkeverhältnis zu erhalten.

    Lt. Hersteller sind die Bohnen ab Röstdatum 2 Jahre haltbar, das sollte also passen. Ein Video kann ich bei Gelegenheit aber mal machen, sollte kein Problem sein.
     
  8. #8 Warmhalteplatte, 11.11.2020
    Warmhalteplatte

    Warmhalteplatte Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2016
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    1.561
    Als erster Hinweis: Laß mal den Leveler weg. Wenn das Mehl nicht von Anfang an gut verteilt ist, macht der meiner Meinung nach mehr Probleme als er hilft.
     
    cbr-ps gefällt das.
  9. #9 stna1981, 11.11.2020
    stna1981

    stna1981 Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2020
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    22
    Also ich verteile das Pulver schon mit Finger und seitlichem Klopfen einigermaßen gleichmäßig, bevor ich den Leveler aufsetze. Den nehm ich eigentlich primär, um eine glatte gerade Oberfläche fürs Tampern zu erzeugen.
     
  10. #10 schlürfi0711, 11.11.2020
    schlürfi0711

    schlürfi0711 Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2011
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    6
    >gleiche Menge Mehl, gleicher Mahlgrad

    Bei diesen Voraussetzungen darf ein derartiger Unterschied nicht auftreten. (Ich gehe aber immer von meinem Equipment aus.)
    Wurde das Mehl auch abgewogen?
    Falls ja: Mühle muss defekt sein.
     
  11. #11 stna1981, 11.11.2020
    stna1981

    stna1981 Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2020
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    22
    Ja ich wiege das Mehl immer ab, um das als Ursache auszuschließen. Die Mühle ist eh etwas seltsam, beim Mahlen geht ohne Tidika Trichter recht viel daneben, das Mehl spritzt in kleinen Mengen quasi am ST seitlich vorbei. Auch hier bei manchen Bohnen mehr, bei anderen weniger. Lelit will mir eine neue schicken, bin mal gespannt, obs dann besser wird.
     
  12. #12 schlürfi0711, 11.11.2020
    schlürfi0711

    schlürfi0711 Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2011
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    6
    Ich würde behaupten: Das wird es!
    Viel Glück!
     
  13. #13 schlürfi0711, 11.11.2020
    schlürfi0711

    schlürfi0711 Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2011
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    6
    >beim Mahlen geht ohne Tidika Trichter recht viel daneben
    Das trifft auch für andere Mühlen zu - z.B. bei meiner Eureka.
     
  14. #14 Chock full o’Nuts, 11.11.2020
    Chock full o’Nuts

    Chock full o’Nuts Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2020
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    154
    Ich habe begonnen, ein "Saint Anthony Industries Shot Collar" zu verwenden. Ich finde, es hilft wirklich. Im Gegensatz zu den OCD oder SAI Wedge tampt es nicht.
     
  15. #15 stna1981, 11.11.2020
    stna1981

    stna1981 Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2020
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    22
    Wie ist es denn mit den Lelit Sieben, sind die brauchbar oder sollte man andere nehmen?
     
  16. #16 schlürfi0711, 13.11.2020
    schlürfi0711

    schlürfi0711 Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2011
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    6
    Ich benutze seit Jahren die Siebe von Tidaka und bin mit denen zufrieden.
    Aber wenn die Siebe von Lelit nicht offensichtlich Ausschuss sind, müsste der Unterschied in der Tasse eher marginal sein.
     
  17. #17 stna1981, 13.11.2020
    stna1981

    stna1981 Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2020
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    22
    Wäre halt schon peinlich wenn bei einer Maschine für 2000 Euro zwei ST mit Holzgriff beiliegen und die Siebe dann Billigkram sind. Aber heutzutage gibt's alles ;-)
     
  18. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    21.808
    Zustimmungen:
    24.171
    Wer sagt denn sowas?
    Auch wenn einige einen Riesen Buhai um Siebe machen, sind die ganz normalen Standard Siebe, die fast alle Hersteller mitliefern, selbstverständlich für Standard Espressobezüge ausgelegt und geeignet.
    Irgendwelche Spezialsiebe erledigen saubere Bezüge auch nicht von selbst.
     
    ergojuer, NiTo, honsl und einer weiteren Person gefällt das.
  19. #19 stna1981, 13.11.2020
    stna1981

    stna1981 Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2020
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    22
    Ich sagte nur, es wäre peinlich, WENN es so wäre. Die Siebe waren bei der Fehlersuche ja nur eine mögliche Ursache.
     
  20. #20 Cappu_Tom, 13.11.2020
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    4.292
    Zustimmungen:
    3.836
    Ausgenommen vielleicht die Einer-Siebe, aber mehr in Bezug auf die Geometrie (LM-1). Aber auch da gibt es unterschiedliche Meinungen. An der Fertigungsqualität liegt es selten - wobei ich allerdings nicht zu jenen gehöre, die bei der Auswahl des Tampers auf +/- 50 um Wert legen.
     
    NiTo, honsl und cbr-ps gefällt das.
Thema:

Channeling / Unregelmäßiger Bezug

Die Seite wird geladen...

Channeling / Unregelmäßiger Bezug - Ähnliche Themen

  1. Immer Channeling nach circa 15 Sekunden

    Immer Channeling nach circa 15 Sekunden: Ich bin am verzweifeln, mit der ECM S Manuale 64 habe ich mit dem Standard Einersieb meist schöne und leckere Espressi gemacht, ohne wiegen etc....
  2. channeling am Rand treibt in Verzweiflung

    channeling am Rand treibt in Verzweiflung: Hallo miteinander, ich habe Mal ein Bild angehängt weil ich mit meinem Latein am Ende bin..habe bei jedem Bezug Channeling am Rand des Pucks.. Es...
  3. Ungleichmäßiger Bezug, Channeling, wenig Crema, S26

    Ungleichmäßiger Bezug, Channeling, wenig Crema, S26: Guten Abend, vielleicht hat jemand einen Hinweis für mein Problem: Espresso fließt anfangs relativ gut aber zu schnell, dann nur noch...
  4. Lelit Anna PID: Channeling, Unter- oder Überextraktion

    Lelit Anna PID: Channeling, Unter- oder Überextraktion: Hallo Leute, ich muss mich jetzt doch mal hier an das Forum wenden, weil ich kurz davor bin, mir eine neue Kapselmaschine zu kaufen. Ich habe seit...
  5. Sauer und Channeling bei Light Roast

    Sauer und Channeling bei Light Roast: Hallo zusammen, ich teste gerade die Bohne "Ziggy's Choice Espresso" von Apollo Kaffee, welche ich als light/medium Roast beschreiben würde....