Channeling - Was mache ich falsch

Diskutiere Channeling - Was mache ich falsch im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen. Ich nutze eine ECM Synchronica und eine Ceado E37J, derzeit mit Fausto Monsooned Malabar und dem Einer-Sieb von ECM. Ich fülle...

  1. Kref

    Kref Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Hallo zusammen.

    Ich nutze eine ECM Synchronica und eine Ceado E37J, derzeit mit Fausto Monsooned Malabar und dem Einer-Sieb von ECM.

    Ich fülle das Sieb mit etwa 10g Kaffeemehl, begradige das Mehl vor dem tampen mit einem "Motta Coffee Leveling Tool" (Dieses Ding hier: https://www.amazon.de/gp/product/B0756NJ8GR/ref=oh_aui_search_detailpage?ie=UTF8&psc=1 ) und dann tampe ich mit einem dynamometrischen Concept Arts immer mit exakt dem gleichen Druck.

    Menge und Mahlgrad sind im Grunde die einzigen Variablen und die sind so eingestellt, dass in 30 Sekunden 30g Espresso (auf Gewicht statt Volumen eingestellt, weil die Crema ein deutlich größeres Volumen hat als der Kaffee) ins Glas laufen. Meistens beende ich nach ca. 27s und lande dann zwischen 25 und 27g.

    Am Ende habe ich aber immer gruselige Channeling-Bilder im Puck. Nutze ich das Doppelsieb (Gleicher Mahlgrad, längere Laufzeit der Mühle), bekomme ich einen sauberen Puck und 55g in 30s.

    Hier ist mal ein Video eines vollständigen Bezuges, ich denke man sieht, was ich mache und was am Ende rauskommt.



    Und nun meine Frage: Was mache ich falsch? Ich habe sämtliche Variablen außer Kaffeemenge und -mahlgrad eliminiert aber es wird nicht besser.

    Gruß
    Thorsten
     
  2. #2 ginkgobaum, 11.09.2018
    ginkgobaum

    ginkgobaum Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2017
    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    410
    Ich würde mal einen bodenlosen Siebträger nehmen, um zu sehen ob es wirklich Channeling ist. Nur vom Aussehen des Pucks her könnte ich das nicht so eindeutig sagen.
     
  3. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.821
    Zustimmungen:
    929
    Monsooned Malabar
    zu frisch
    oder
    zu alt.
     
  4. Oseki

    Oseki Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    508
    So habe ich das mit dem LM Single verstanden. Kleinerer Tamper D=41mm

     
  5. #5 quick-lu, 11.09.2018
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    9.486
    Zustimmungen:
    7.961
    Ich auch nicht.
    er nutzt nicht das LM1, sondern dieses
    Du schreibst nichts zum Geschmack des Kaffees.
    Und Malabar ist wirklich nicht der einfachste, wie sieht es mit anderen Röstungen aus, schon mal welche ausprobiert?
     
  6. Kref

    Kref Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Geschmacklich finde ich ihn durchaus ok, wobei ich einen leichten unterschied zum doppelten mit dem Zweiersieb bemerke, ohne nun sagen zu wollen, ob besser oder schlechter. Ich traue mir geschmacklich aber ehrlich gesagt auch nicht zu, zu sagen, ob das nun optimal ist oder noch besser geht, schon alleine weil ich das Optimum dafür erst mal kennen müsste.

    Es wundert mich halt nur, dass ich - egal was ich mache - immer diese merkwürdigen Löcher im Außenbereich bekomme, manchmal das Kaffeemehl sogar an der Brühdusche hängen und landet dann bei einem Leerbezug laut platschend im Auffangblech und dann denke ich immer, dass da definitiv irgendwas schief gelaufen sein muss. Ich weiß aber auch nicht, ob das beim Einer-Sieb schlicht normal sein könnte, alle Videos bei Youtube sind mit dem Doppelsieb gemacht. Ich möchte aber ehrlich nicht immer 50ml Doppelte ziehen und finde die 25 bis 30ml-Größe viel angenehmer.

    Habe derzeit keine ander Bohne da, werde es aber demnächst noch mal probieren. Welche Bohne gilt denn als "einfach" im Einfachsieb?
     
  7. SebiH

    SebiH Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2010
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    387
    Könnte das evtl zu grob sein?
    Warum beziehst du ein Yield von 1:3? Versuch mal feiner zu mahlen, und 1:2 zu beziehen und arbeite von hier weiter.
     
  8. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    5.203
    Zustimmungen:
    4.693
    @video: das ist kein Channeling, das ist Matsch. Der ist umgehend weg, wenn Du 1-2 mm mehr Kaffeemehl einfüllst (und vielleicht ggf. den Mahlgrad der größeren Füllmenge anpasst, nenTicken gröber vielleicht - oder auch nicht, probiers aus). Das kann, aber muss nicht besser schmecken. Wenn der Bezug so schmeckt, wie er aussieht, sollte das eh prima sein.
     
    jasonmaier gefällt das.
  9. Kref

    Kref Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Was ist denn in diesem Zusammenhang ein yield?
     
  10. #10 quick-lu, 12.09.2018
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    9.486
    Zustimmungen:
    7.961
    Du sollst dein Verhältnis von Kaffeemehl zu Wasser anpassen, bei deinen aktuell 10g, wären das dann ca. 20g Espresso in der Tasse bei gleicher Durchlaufzeit.

    Von Fausto gibt es ja noch mehr Sorten, einfach mal durchprobieren. Die werden aber auch anders schmecken, womöglich sogar besser:)
     
  11. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    795
    Die Faustregel ist ein Verhältnis 1 zu 2. Deine 30 Gramm in 30 Sekunden gehören also zum Zweiersieb. Fang wirklich erstmal mit dem Sieb an. Wenn du dann bei 14 bis 16 Gramm Mehl in 25 bis 30 Sekunden 28 bis 32 Gramm Kaffee rauskriegst, wirst du sehen, dass das ein ganz anderes Getränk wird.
     
  12. #12 Brew Springsteen, 12.09.2018
    Brew Springsteen

    Brew Springsteen Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    643
    Klarer Fall von ... Maulwurf!
     
    Borboni und Meistersuppe gefällt das.
  13. Oseki

    Oseki Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    508
     
  14. Kref

    Kref Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    ALles klar, verstanden. Ich habe mich immer an den "offiziellen" Verhältnissen orientiert: 7g, 25ml, 25s, wobei die 25ml inkl. Crema gemessen werden, also vielleicht 20g entsprechen. Und das ist ein Verhältnis von 1:3. Dass das mit einem E61-Einer-Sieb kaum möglich ist, ist mir klar, dass ich aber die Menge nicht nur um 30% sondern gleich um 100% erhöhen muss und besser 1:2 nehmen sollte nicht.

    Ich werde es versuchen. Danke.
     
  15. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    795
    Menge 100% erhöhen, aber im Zweiersieb!
     
  16. SebiH

    SebiH Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2010
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    387
    Die genannten 14g waren ebenfalls fürs Zweiersieb denke ich.
    Nimm mal das 2er Sieb und mahl es ordentlich voll (das sollten dann irgendwas zwischen 15 und 18 Gramm sein). Der aktuelle Mahlgrad sollte sogar etwa passen, da du vermutlich mehr Pulver nehmen wirst. Das Sieb so voll machen, dass du den Siebträger nach dem Tampen noch einspannen kannst, ohne dass sich in trockenem Zustand die Schraube des Duschsiebes bereits in den Puck drückt.

    Und nun starte mit einem 1:2er Yield, d.h. 30-36 GRAMM raus, in ca 25-30 Sekunden. Die Schraube des Duschsiebes sollte sich nach dem Bezug im Puck zeigen.
    Das ist für die meisten Bohnen ein guter Ausgangswert. Ab hier stellst du nach deinem persönlichen Geschmack weiter ein.
    Beim Feintunen hilft evtl. auch folgender Beitrag:
    Espresso 101: How to Adjust Dose and Grind Setting by Taste

    Wenn du dann ein Rezept gefunden hast, welches deinem Geschmack entspricht, kannst du versuchen das Ergebnis mit dem 1er zu reproduzieren :)
     
Thema:

Channeling - Was mache ich falsch

Die Seite wird geladen...

Channeling - Was mache ich falsch - Ähnliche Themen

  1. Massives Channeling mit Isomac Venus

    Massives Channeling mit Isomac Venus: Hallo liebe Kaffee-Netz Community, leider habe ich mit meiner Isomac Venus recht massive Probleme mit Channeling. Ich habe schon alles mögliche...
  2. Erste Gehversuche mit dem Siebträger... mach ich was falsch?

    Erste Gehversuche mit dem Siebträger... mach ich was falsch?: Hallo Kaffee-Gemeinde! Ich machen gerade die ersten Gehversuche mit einem Siebträger und hab gemerkt das an dem Spruch "es ist wahrscheinlicher...
  3. Miss Silvia: Expansionsventil nach Kesseltausch in falscher Stellung

    Miss Silvia: Expansionsventil nach Kesseltausch in falscher Stellung: Hallo zusammen, bedingt durch einen Kurzschluss meiner treuen Miss Silvia (Baujahr 2006) habe ich diese das erste Mal seit ihrem langen Leben bei...
  4. kontinuierliches Channeling // Einfluss von Temperatur auf Kaffeebezug

    kontinuierliches Channeling // Einfluss von Temperatur auf Kaffeebezug: EDIT: Titel des Threads geändert, da das Thema direkt in eine andere Richtung ging. Hallo nochmal liebes Kaffee-Netz, Ich habe ein totale...
  5. Chronisches Channeling bei Ascaso Uno PID

    Chronisches Channeling bei Ascaso Uno PID: Hallo liebes Kaffee-Netz! Ich melde mich nach längerer Übungsphase wieder zurück. Besitze eine PID White uno und eine Eureka Mignon Specialita...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden