Cimbali Junior 21 wie hoch muss Wasserdruck sein?

Diskutiere Cimbali Junior 21 wie hoch muss Wasserdruck sein? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, Kurze Frage, ich habe eine Junior mit einem Festwasseranschluss. Da ich gerne druckunabhängig Osmose und Leitungswasser mischen möche jetzt...

  1. #1 Jensemann, 23.10.2011
    Jensemann

    Jensemann Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    2
    Hallo, Kurze Frage, ich habe eine Junior mit einem Festwasseranschluss. Da ich gerne druckunabhängig Osmose und Leitungswasser mischen möche jetzt meine Frage:

    Benötigt die Junior überhaupt einen Leitungsdruck, oder würde diese das Wasser auch aus einem Tank absaugen? sprich ich mische das Wasser wie ich möchte in einem extrernen Tank udn lasse die Junior das Wasser direkt aus dem Tank saugen?

    danke
     
  2. #2 Kaspar Hauser, 23.10.2011
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    4.318
    Zustimmungen:
    2.527
    AW: Cimbali Junior 21 wie hoch muss Wasserdruck sein?

    Klingt gut.
    Mußt nur den Druck an der Pumpe passend einstellen,
    damit mit 0 Bar Eingangsdruck der gewünschte Ausgangsdruck anliegt.
     
  3. #3 Jensemann, 23.10.2011
    Jensemann

    Jensemann Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    2
    AW: Cimbali Junior 21 wie hoch muss Wasserdruck sein?

    welchen Ausgangsdruck meinst Du denn?
    Habe gerade mal getestet, die Cimbali saugt über die Pumpe das Wasser an und der Brühdruck ist auch bei den gewünschten 9Bar.

    Was meinst Du muss ich wo genau einstellen? Ist das schädlich für die Pumpe auf Dauer?
     
  4. sek

    sek Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2010
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    4
    AW: Cimbali Junior 21 wie hoch muss Wasserdruck sein?

    Wie alt ist denn die Junior?
    Frühere Modelle (i.d.R. ohne Rotationspumpe) benötigen den Leitungsdruck zur Kesselbefüllung!
     
  5. #5 Jensemann, 24.10.2011
    Jensemann

    Jensemann Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    2
    AW: Cimbali Junior 21 wie hoch muss Wasserdruck sein?

    weiss ich garnicht genau.... aber habe Sie gestern mal leer laufen lassen bzw eben 2 Liter bezogen und aus einer 2l Flasche direkt Wasser angesaugt, das hat funktioniert... aber kann ich die Pumpe (woran erkenne ich Rota oder nicht?) einstellen, wie weiter oben erwähnt??? Wenn ja wo?

    danke euch
     
  6. sek

    sek Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2010
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    4
    AW: Cimbali Junior 21 wie hoch muss Wasserdruck sein?

    Wenn Sie alleine Wasser in den Kessel (und nicht nur in die Brühgruppe) zieht, dann ist die Frage beantwortet, ob sie den Kessel ohne Leitungsdruck befüllen kann. :D

    Solltest Du aber lediglich 2 l Wasser durchgepumpt haben ohne dabei Teewasser oder viel Dampf zu entnehmen, ist Dir evtl. entgangen, ob sie auch selbsttätig den Kessel befüllen kann.

    Die Bauart der Pumpe erkennst Du am Klang, oder durch hingucken. ;)
    Natürlich muss man die Maschine aufmachen, um sie zu verstehen.

    Mit der Druckeinstellung der Pumpe ist folgendes gemeint:

    An der Pumpe befindet sich ein Bypass-Ventil, mit dem der von der Pumpe aufgebaute Differenzdruck eingestellt wird. Es wird also vorgegeben, um wieviel bar die Pumpe den Ausgangsdruck über den Eingangsdruck (im Rahmen ihrer Möglichkeiten) anhebt. Dies gilt für die beiden üblichen Pumpenbauarten, also Vibrations- und Rotationspumpen.

    Die Hersteller gehen von einem bestimmten Leitungsdruck (von ca. 2 bar) aus, d.h. bei Ansaugung aus einem Kanister sinkt der Brühdruck um diesen Betrag. Außerdem reduziert sich die Geschwindigkeit der Kesselbefüllung entsprechend, was aber bei der praktischen Nutzung keine Einschränkung bedeutet.

    Die Druckdifferenz beim Bezug musst Du kompensieren, indem Du den Bypass an der Pumpe nachjustierst. Dazu benötigst Du ein Brühdruckmanometer (z.B. in Form eines Manometers an einem Siebträger), ich habe mir zu diesem Zweck extra ein Doppelmanometer eingebaut.

    Funktionieren würde das ganze zwar auch ohne Justage, aber guter Espressobezug bei falschem Brühdruck wird zum Glücksspiel...

    Grüße,
    Sebastian.
     
  7. #7 Jensemann, 24.10.2011
    Jensemann

    Jensemann Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    2
    AW: Cimbali Junior 21 wie hoch muss Wasserdruck sein?

    Hallo Sebastian, wie gesagt ich habe mit einem Manometer (Siebträger) den Druck auf exakt 9 Bar eingestellt. den Kesseldruck auf ca 1,2 Bar.

    Komischerweise ist aber auch bei Bezug direkt aus der Flasche beides identisch geblieben, obwohl ich nix angepasst habe, woran liegt dann das? Das dürfte dann ja nach deiner Theorie nicht der Fall sein, sprich der Druck hätte doch abfallen müssen ???

    Kessel sollte eigentlich befüllt worden sein, aber kann ich ja nachher nochmal testen indem ich den Kessel (Teewasser komplett leerlaufen lasse und dann direkt aus der Flasche ansaugen lasse.
     
  8. sek

    sek Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2010
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    4
    AW: Cimbali Junior 21 wie hoch muss Wasserdruck sein?

    Naja, ich könnte mich geirrt haben und das Bypass-Ventil regelt einen Absolutdruck... :oops:

    In diesem Falle wäre Deine Eingangsfrage allerdings abschließend beantwortet. :lol:
    Oder gibt's noch ein anderes Problem?
     
  9. #9 Jensemann, 24.10.2011
    Jensemann

    Jensemann Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2009
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    2
    AW: Cimbali Junior 21 wie hoch muss Wasserdruck sein?

    Mir ist eben aufgefallen, dass die Pumpe etwas komisch klingt ab und zu so wie wenn mein wassertank der Osmose manchmal leer war, sprich die Pumpe kein wasser mehr gezogen hat, aber naja, es scheint ja zu gehen...

    Frage noch zum einstellen des Überdrucks, sprich wenn ich gegen ein Blindsieb beziehe soll ja nach und nach etwas Wasser direkt abgelassen werden... das stellt man ja mit der grossen Schlitzschraube am Ventil ein. Gibt es da nen Anhaltswert was da perfekt ist, also 10, 20... ml in X Sekunden, Minuten?

    also diese Schraube:
    http://images.tradoria.de/9f529d0d2...s/150/2d/626665c17c3a2321208597eb7e5bcd2a.jpg
     
  10. sek

    sek Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2010
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    4
    AW: Cimbali Junior 21 wie hoch muss Wasserdruck sein?

    Wenn Du diese Schraube (am Expansionsventil) bei Dir findest, müsstest Du wahrscheinlich auch eine solche Pumpe verbaut haben. Das wäre dann eine Vibrationspumpe - und keine Rotationspumpe.

    Sollte der Zulauf zur Pumpe einmal trocken gelaufen sein, klingt die Pumpe danach anders, das ist normal. Die verwendeten Pumpen sind selbstansaugend und durch die Brühgruppe und das von Dir gezeigte Expansionsventil entweicht die Luft wieder.

    Bei Bezug gegen einen Gegendruck, welcher über dem eingestellen Bezugsdruck liegt, fließt Wasser über das Expansionsventil ab. Bei blockierter Brühgruppe also sämtliches Wasser, ja.

    Nein, weil Du dann die Funktion des Expansionsventils "umkehren" würdest. Du würdest dafür sorgen, daß immer konstant viel Wasser abfließt, während der "zufällige" Rest durch den Espresso geht. :D

    Stattdessen geht man davon aus, daß beim Espresso ca. 25ml in ca. 25s in der Tasse landen sollen. Hinzu kommt die Wassermenge, die den Kaffee vorquellen und sättigen muss und das Wasser, das die Brühgruppe über das Magnetventil nach Bezugsende wieder verläßt. Bei einem Leerbezug sind es also deutlich mehr als 25ml.

    Der tatsächliche Wert der Wassermenge, die durch das Expansionsventil vorbei geht, hängt neben dem eingestellten Bezugsdruck fast ausschließlich von der Leistung (genauer: Flussrate innerhalb der Kennlinie) der verbauten Pumpe ab.

    Auf die Schnelle habe ich diesen Thread (nur die Abbildungen sind hier relevant) ausgegraben, in dem das anhand verschiedener Pumpen erklärt ist: Eine leistungsfähigere Pumpe würde bei gleichem Gegendruck mehr Wasser befördern und es würde mehr Wasser vorbei fließen. Eine universelle Regel für die Bypass-Menge kann es daher nicht geben.

    Alles in allem stellt sich mir wiederholt die Frage: Hast Du eine Maschine mit selbsttätiger Kesselbefüllung?
     
Thema:

Cimbali Junior 21 wie hoch muss Wasserdruck sein?

Die Seite wird geladen...

Cimbali Junior 21 wie hoch muss Wasserdruck sein? - Ähnliche Themen

  1. Cimbali Junior pennt gelegentlich beim hochheizen...?

    Cimbali Junior pennt gelegentlich beim hochheizen...?: Hallo miteinander, nachdem ich meine Junior (~6 Jahre alt) letzt versehentlich drei Tage durchlaufen gelassen habe (was sie zunächst zumindest...
  2. Brühdruck La Cimbali Junior S21 einstellen

    Brühdruck La Cimbali Junior S21 einstellen: Guten Abend zusammen, ich würde gerne den Brühdruck an o.g. Maschine einstellen, nachdem ich das Expansionsventil zerlegt habe um zu entkalken....
  3. Temperaturstabilität bei der La Cimbali Junior

    Temperaturstabilität bei der La Cimbali Junior: Liebe Boardies, man findet viel über den liebevoll titulierten Panzer, aber wie sieht es mit der Temparaturstabilität bei mehreren Bezügen aus...
  4. Expansionsventil La Cimbali M21 Junior

    Expansionsventil La Cimbali M21 Junior: Moin Freunde des guten Kaffeegenußes! Okay, das Thema war schon häufiger hier auf dem Tisch. Das Explansionsventil in der M 21 Junior, bzw. wenn...
  5. Siebträger Einsteiger Hilfe: La Cimbali M21 Junior

    Siebträger Einsteiger Hilfe: La Cimbali M21 Junior: Hallo liebe Community! Ich wende mich als absolutes "Greenhorn" an euch und könnte etwas Hilfe bei der richtigen Zubereitung von Espresso gut...