Cimbali Junior von 93 - plötzlich Totalausfall!

Diskutiere Cimbali Junior von 93 - plötzlich Totalausfall! im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo! Meine schon etwas ältere Junior, Baujahr 93 und mit Festwasseranschluss, gab von jetzt auf gleich den Geist auf. Modell sieht ungefähr so...

  1. #1 horst freiraum, 14.08.2012
    horst freiraum

    horst freiraum Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2009
    Beiträge:
    1.261
    Zustimmungen:
    294
    Hallo!

    Meine schon etwas ältere Junior, Baujahr 93 und mit Festwasseranschluss, gab von jetzt auf gleich den Geist auf. Modell sieht ungefähr so aus:
    [​IMG]
    Es lief so, dass ich den Dampfhahn öffnete, Wasser kam rausgespritzt und das Monometer sank in Sekundenschnelle auf Null. Habe dann allerhand ausprobiert, u.a. das Röhrchen für die Wasserstandsanzeige komplett demontiert, dabei den Kessel auch komplett geleert und wieder befüllt, ebenso die Niveausonde und das Entlüftungsventil ausgebaut, geschrubbt bzw. gereinigt. Auf folgendem Foto hab ich sie eingekringelt, weil ich mit den Begriffen nicht so firm bin: Entlüftungsventil (so's eins ist) türkis, Niveaustab rot, und an das grüne hab ich mich nicht rangetraut, da passendes Werkzeug fehlte. Aber vielleicht sind das ja auch alles nicht die richtigen Baustellen.
    [​IMG] (Danke an Phenyl, dass ich sein Bild hier nutzen kann..)

    Jedenfalls ist mir noch aufgefallen, dass die Maschine total kalt bleibt. Von daher meine Vermutung, dass der Druck im Kessel schlicht der Leitungsdruck ist, der dann eben abfällt. Kalter Kessel gleich kein Dampf etc., richtig? Woran kann's denn liegen?

    Noch eine Info: Ich habe meinen Kessel vor einem Monat mit Armaflex ummantelt und seitdem einen um ca. 0,1 bar höheren Kesseldruck festgestellt. Kann's da an irgendetwas liegen?

    Falls jemandem ein Licht aufgeht, bin ich um Schraub- und weitere Tips dankbar!

    HF
     
  2. Phenyl

    Phenyl Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2012
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    276
    AW: Cimbali Junior von 93 - plötzlich Totalausfall!

    Strom ist noch da? (Pumpe/Glimmlampen)? Oder flog die Sicherung? Schaltet der Pressostat? Liegt Strom an der Heizung an?
     
  3. #3 horst freiraum, 14.08.2012
    horst freiraum

    horst freiraum Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2009
    Beiträge:
    1.261
    Zustimmungen:
    294
    AW: Cimbali Junior von 93 - plötzlich Totalausfall!

    Also, musste erst wieder in Maschinen-Reichweite kommen:

    Die Lämpchen grün und orange funktionieren wie immer, beim Einschalten macht es laut ,klack' wie immer, nur geheizt wird wohl nicht. Das Manometer zeigt geschätzte 0,6 bar, kann das der (von der Maschine geminderte) Leitungsdruck sein? Ich habe übrigens so einen Brita-Wasserfilter zwischengeschaltet, vielleicht nimmt der auch noch was weg; egal. Darum geht's ja nicht.

    Gibt es denn eine extra Sicherung für die Heizung? Oder kann die anderswie kaputtgegangen sein? Muss ich da den Elektrokasten unterhalb der Auffangschale auseinanderschrauben?

    Wie gesagt: Das Maschinchen verhält sich wie immer von den Geräuschen her, Bezug klappt auch wie immer, ist halt entsprechend kalter Kaffee - und das muss ja wohl nich sein...!

    Wo muss ich Deiner/eurer Meinung nach ansetzen? Bedankt!
     
  4. #4 TwimThai, 14.08.2012
    TwimThai

    TwimThai Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2012
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    7
    AW: Cimbali Junior von 93 - plötzlich Totalausfall!

    Ich kenn die Cimbali nicht, bei den Maschinen die ich bisher unter dem schraubenzieher hatte, war die Heizung aber immer unabhängig der (Steuer)elektronik. Wenn also die Heizung nicht funktioniert, liegt das vermutlich nicht an der Blackbox sondern irgendwo an der Verbindung Stromanschluss - Presso - Heizung.

    Maschine aufmachen und die entsprechenden Teile anschauen. Beim Presso sieht man, wenn dort irgendwas verkohlt ist, die Heizung kann man durchmessen (Widerstand messen und mit Nennleistung vergleichen). Das würde die möglichen Fehler schonmal deutlich reduzieren.

    Eine Maschine von 93 dürfte ja durchaus auch mal eine Generalüberholung bekommen. Wenn selber schrauben nichts ist hätte ich auch noch ne tolle San Marco 105e im Angebot ;)
     
  5. #5 autobias, 14.08.2012
    autobias

    autobias Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    55
    AW: Cimbali Junior von 93 - plötzlich Totalausfall!

    Hallo Horst,

    0,6 bar auf dem Kessel sind zu wenig, da gibt es natürlich nur lauwarmen Kaffee, oder bleibt die Kiste komplett kalt? Leitungsdruck sollte auf dem Kessel nicht drauf sein, das wären dann auch schnell mal 4 bar und es würde aus dem Sicherheitsventil sprudeln und Deine Küche fluten.
    Ich nehme stark an das Dein Pressostat hängt. Der Pressostat ist ein Druckschalter (schwarzer Kasten, der Klack-Geräusche von sich gibt) welche bei bei ca. 0.9bar die Heizung an und bei 1,1bar die Heizung wieder aus schaltet. Am Pressostat kann man den Kesseldruck einstellen.
    Eventuell ist die Zuleitung verkalkt oder die die Membran undicht. Vorsicht, auf dem Teil ist Netzspannung, also immer schön Stecker raus....
    Viel Erfolg bei der Fehlersuche.

    autobias
     
  6. #6 horst freiraum, 15.08.2012
    horst freiraum

    horst freiraum Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2009
    Beiträge:
    1.261
    Zustimmungen:
    294
    AW: Cimbali Junior von 93 - plötzlich Totalausfall!

    Ok, dann werde ich das mit dem Pressostaten mal versuchen! Klitzekleine Frage dazu: Wo genau sitzt er? Da meine cimbali ja schon eher alt ist, hab ich auch die Vermutung, nicht diesen neueren mit offen sichtbarer Feder zu haben.
    Und noch eine Frage: Andere haben hier beschrieben, dass sie plötzlichen Druckabfall ähnlich wie bei mir hatten und das am Entlüftungsventil lag. Kann das auch sein? Wobei bei mir ja wirklich alles eisekalt bleibt, man hört auch kein Singen der Heizung. Beides auf einmal? Oder erstmal Pressostat?

    Bedankt!

    HF
     
  7. Phenyl

    Phenyl Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2012
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    276
    AW: Cimbali Junior von 93 - plötzlich Totalausfall!

    Hallo,

    der Pressostat ist der graublaue Kasten rechts hinten über der Heizung, hier links im Bild:
    Den Deckel kann man abheben.


    [​IMG]


    Links im Bild, hinter dem Kessel:

    [​IMG]

    Sollte das Entlüftungsventil hängen bleiben, würde die Maschine nach einem kurzen Wasser/Dampfbezug normal hochheizen (so wie ich das verstanden habe).
    Ich würde das mal kurz ausprobieren und dann den Pressostaten (Zuleitung, elektrisch, Membran..) untersuchen.
     
  8. #8 Markenmehrwert, 15.08.2012
    Markenmehrwert

    Markenmehrwert Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    58
    AW: Cimbali Junior von 93 - plötzlich Totalausfall!

    Halo,

    ich kenne mich mit der Junior und den verschiedenen Modifikationen der Baujahre nicht aus, aber falls die Kesselfüllung ohne Pumpe, nur mit Leitungsdruck funktioniert und die Pumpe nur beim Bezug läuft, könnte das MV für die Kesselfüllung defekt/verstopft sein, die Elektronik lass ich jetzt mal Außen vor.
    Bei zu niedrigem Wasserstand im Kessel geht die Heizung nicht an. Test MV: Schraubendreher in das Loch der Spule stopfen und Spannung anlegen (VORSICHT)
    Der Schraubendreher sollte dann magnetisch angezogen werden. Wenn das klappt, Spule ok. Evtl. ist dann das Innenleben vom Ventil verstopft.

    Falls du den Kesel manuell füllen kannst (Loch vom Entlüftungsventil) ...sollte die Heizung angehen liegts an der Kesselfüllung.

    Gruß
    M.
     
  9. Phenyl

    Phenyl Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2012
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    276
    AW: Cimbali Junior von 93 - plötzlich Totalausfall!

    Hallo Markenmehrwert,

    die Cimbali Junior/D hat leider keinen Wasserstandsprüfer für die Heizung. Ich habe die selbe, und da wird der Kessel original mit Leitungsdruck gefüllt. (Allerdings hat die Junior ein Sichtglas. Sollte der Wasserstand da unter "min" sein, wäre das ganze wohl sofort abzubrechen, weil sonst die Heizung a)heizt bis der Sicherheitsthermostat rausfliegt b)heizt bis sie zerstört ist.

    Schema, aus dem Manual abgezeichnet:
    [​IMG]
     
  10. #10 TwimThai, 15.08.2012
    TwimThai

    TwimThai Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2012
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    7
    AW: Cimbali Junior von 93 - plötzlich Totalausfall!

    Beim Alter der Maschine würde ich sowieso schauen, den Fehler zu lokalisieren und die Maschine mit so wenig Aufwand wie möglich (provisorisch) zum Laufen zu bringen. Dann das Ding komplett auseinander nehmen und neu aufbauen. Dabei die Fehlerquelle beseitigen und alle Verschleißteile austauschen. Dann ist z.B. auch das Sicherheitsventil und das Entlüftungsventil neu, das Magnetventil entkalkt usw.
     
  11. #11 autobias, 15.08.2012
    autobias

    autobias Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    55
    AW: Cimbali Junior von 93 - plötzlich Totalausfall!

    Mich wundert etwas, daß auf dem Kessel 0,6 bar drauf sind, dieser aber eiskalt bleiben soll???
    Wenn nur das Entlüftungsventil hängt, reicht es aus einmal den Dampfhan zu öffnen um den Kessel manuell zu entlüften...danach sollte die Kiste ganz normal hochheizen. Aber dieser Fehlerquelle bist Du ja schon nachgegangen.

    Ich weiß jetzt nicht genau ob die alte Festwasser-Cimbali das schon hatte, aber bei meiner M21 gibt es für die Heizung einen Thermoschutzschalter.
    Wenn der ausgelöst hat, heizt die Maschine nicht mehr hoch. Vielleicht ist das die Lösung....
    Viel Erfolg weiterhin.

    autobias
     
  12. #12 TwimThai, 15.08.2012
    TwimThai

    TwimThai Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2012
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    7
    AW: Cimbali Junior von 93 - plötzlich Totalausfall!

    0,6bar sind für mich ein nicht mehr ganz in Nullstellung zurückkehrendes Manometer ;)

    Allein um auf 0,6bar zu kommen, müsste die Maschine ja soweit heizen, dass dieser Druck entsteht - auch mit hängendem Entlüftungsventil. Dann wäre aber deutliche Wärme spürbar. Leitungsdruck sollte es auch nicht sein, da dieser nicht am Kessel anfallen sollte aufgrund des MVs.

    Ich glaube die Lösung ist wirklich die Definition von "kalt". ;)
     
  13. edeka

    edeka Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: Cimbali Junior von 93 - plötzlich Totalausfall!

    ich sach mal das die Heizung kaputt ist! 90%
     
  14. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.114
    Zustimmungen:
    4.009
    AW: Cimbali Junior von 93 - plötzlich Totalausfall!

    Hallo HF,

    kannst du bitte nochmals eine vollständige Fehlerbeschreibung geben? Mir ist wirklich nicht klar, ob die Maschine nun kalt ist oder warm wurde. Wenn ein Druck von 0,6 bar tatsächlich erreicht wurde muss die Maschine warm geworden sein. Das geht also so nicht zusammen.

    lg blu
     
  15. #15 horst freiraum, 16.08.2012
    horst freiraum

    horst freiraum Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2009
    Beiträge:
    1.261
    Zustimmungen:
    294
    AW: Cimbali Junior von 93 - plötzlich Totalausfall!

    Holla, da kamen ja einige Antworten über die Nacht zusammen...

    Besten Dank erstmal für die unterschiedlichen vermuteten Fehlerquellen. Hier nochmal die Fehlerbeschreibung:

    Maschine anschalten - lautes KLACK wie üblich. Druck geht sofort auf diese ca. 0,6 bar hoch. Maschine bleibt ganz kalt, also wirklich keine Heizung, man hört das typische Singen auch nicht. Beim Aufdrehen des Dampfhahns kam, als ich das vor dem Urlaub machte (kann's später nochmal gegenchecken) gleich Wasser raus ohne Luft, Druck fiel in den Keller. Und Wasser ist im Kessel, das weiß ich A deswegen, weil er ne ganze Weile vollief nachdem ich das Wasserstandsröhrchen ausgebaut und damit den Kessel entleert hatte und B nämliches Röhrechen funktioniert und vollen Kessel anzeigt. Manometer übrigens funktioniert auch, fällt nämlich ganz bis auf Null zurück. Das Ganze, wie anfangs erwähnt, von jetzt auf gleich. Leider hat meine Mitbewohnerin die Ehre gehabt, die Maschine anzumachen, als sie erstmalig nicht funktionierte. Von daher kann ich nichts zu Merkwürdigkeiten dabei sagen.

    Es wurde ja vermutet, dass die Heizung kaputt sei. Wie kann ich das denn testen, bzw. wo sitzt sie? Heute Abend wird geschraubt, inkl. dem Check vom Pressostaten!

    Bedankt,

    HF
     
  16. Phenyl

    Phenyl Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2012
    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    276
    AW: Cimbali Junior von 93 - plötzlich Totalausfall!

    Hallo, die Heizung sitzt hier:

    [​IMG]

    verbunden über die schwarzen Kabel in der Bildmitte. Bei AUSGESCHALTETER, VOM STROM GETRENNTER, ausgezogener Maschine kann man die Heizung durchmessen. Das wären die beiden äusseren Kontakte.

    Bei der 1300 W Heizung sollte der Widerstand etwa 40 Ohm betragen. Der Widerstand des Sicherheitsthermostaten (zwei mittlere Pole) sollte nahe null sein, sonst wäre etwas faul.

    Gruss,

    Pio
     
  17. #17 TwimThai, 16.08.2012
    TwimThai

    TwimThai Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2012
    Beiträge:
    845
    Zustimmungen:
    7
    AW: Cimbali Junior von 93 - plötzlich Totalausfall!

    Wenn die Maschine angeschaltet wird, sollte der Druck im Kessel aber nicht ansteigen. Dann stimmt da was mit dem Magnetventil oder dem Entlüftunsventil nicht (oder mit beiden). Das Ganze dann aber zusätzlich zur Heizungsproblematik...
     
  18. Lutzzz

    Lutzzz Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2006
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    3
    AW: Cimbali Junior von 93 - plötzlich Totalausfall!

    Ich würde ja erst mal prüfen ob Spannung an der Heizung anliegt...
     
  19. #19 blu, 16.08.2012
    Zuletzt bearbeitet: 16.08.2012
    blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.114
    Zustimmungen:
    4.009
    Hi,kann es sein, dass a) das Entlüftungsventil zu undb) der Kessel voll mit Wasser ist?Es dürfte kalt kein Wasser aus dem Dampfventil kommen. Der Leistungsdruck scheint lediglich 0,6 bar zu betragen.LG bluedit: Was zeigt das Füllstandsglas eig. an? Ist es wie gewohnt halbvoll mit Wasser? Und: Lässt sich der Stift im Entlüftungsventil locker hochziehen und fällt dann wieder herunter?
     
  20. #20 horst freiraum, 24.08.2012
    horst freiraum

    horst freiraum Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2009
    Beiträge:
    1.261
    Zustimmungen:
    294
    AW: Cimbali Junior von 93 - plötzlich Totalausfall!

    Leute, sorry für die späte Rückmeldung: Sommergrippe und jetzt Rumreisen, aber jetzt kann ich ein paar Zeilen tippen:

    Es handelt sich sozusagen um ein WUNDER, jedenfalls wenn man bedenkt, dass nach euren Ferndiagnosen gut und gerne die halbe Maschine im Allerwertesten hätte sein können.

    Ich bin jetzt dem nachgegangen, dass blu meinte, eigentlich dürfe kein kaltes Wasser rauskommen logischerweise. Also hab ich mal richtig lange Wasser gelassen, dabei den Hahn geschlossen gehalten. Dann war Luft drin, und, man höre und staune, die Heizung sprang an. Das hatte sie ja die ganze Zeit nicht gemacht.

    Heizung also in Ordnung. Was genau passiert ist, verstehe ich trotzdem nicht. Den Wassserstands-Peilstab hatte ich ja rausgedreht und etwas angerauht, vielleicht lag's an dem letztlich?

    Und blu, eine Rückfrage: Du meintest, das Füllstandsglas müsste halbvoll sein - bei mir ist's aber immer ganz voll, d.h. man sieht das rote Bällchen nicht, es ist zu weit oben. Aber muss das nicht so sein, um Druck zu erzeugen? Wenn's nur halb voll wäre, wäre ja das Ventil oben offen, und kein Druck könnte entstehen. Oder?

    Besten Dank jedenfalls für eure vielen Tips, ich werde mich nach und nach mal der Schwachstellen (bis auf den Pressostaten, weil das nicht unbedingt nötig ist) widmen und die Ventile checken und per Zitronensäure usw. reinigen.

    Ahoi!

    HF
     
Thema:

Cimbali Junior von 93 - plötzlich Totalausfall!

Die Seite wird geladen...

Cimbali Junior von 93 - plötzlich Totalausfall! - Ähnliche Themen

  1. Cimbali M30 Bistro

    Cimbali M30 Bistro: Hallo liebes Forum, habe ein Cimbali M30 Bistro komplett überholt. Nun ist wohl die Platine, das Board, kaputt. Ich kenne mich mit elektronik...
  2. [Verkaufe] Neuer Cimbali ST

    Neuer Cimbali ST: Hallo, ich verkaufe einen neuen La Cimbali Siebträger. War leider ein Fehlkauf (für mich). Ich lege ein neues Einersieb dazu. Neupreis bei den...
  3. la cimbali m39 dosatron

    la cimbali m39 dosatron: Hallo Zusammen, Ich habe ein Problem mit der Cimbali M 39 . Vielleicht hat ja jemand einen Rat ? - Der Boiler ist mit Wasser ständig überfüllt...
  4. BFC Junior - Kessel undicht?

    BFC Junior - Kessel undicht?: Hi, Ich habe eine gebrauchte BFC Junior bekommen, die einige Zeit nicht verwendet wurde. Nachdem ich dem Wasserdetektor und entsprechendem...
  5. BFC Junior - Wasserdetektor defekt?

    BFC Junior - Wasserdetektor defekt?: Ich habe eine gebrauchte BFC Junior bekommen, die einige Zeit nicht verwendet wurde. Erster Test bringt direkt nach Anschalten ein lautes Piepen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden