Clever Dripper, Restwasser tropft nicht durch

Diskutiere Clever Dripper, Restwasser tropft nicht durch im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hi, hab mir vor kurzem einen Clever Dripper gekauft zum Testen. Habe mit dem Blue Batak von Gardelli gearbeitet und hatte keine Probleme....

  1. Souli

    Souli Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2017
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    28
    Hi,

    hab mir vor kurzem einen Clever Dripper gekauft zum Testen. Habe mit dem Blue Batak von Gardelli gearbeitet und hatte keine Probleme.

    Standardrezept:
    96° Wasser, 250 ml, 15g Kaffee gemahlen auf einer Commandante.
    Filter ausspülen
    Kaffee rein
    Wasser drauf und kurz umrühren und 2 Minuten stehen lassen
    nochmal umrühren und abtropfen lassen (Dauer irgendwas zwischen 45sec-1:30Min)

    Nun habe ich diese Woche den Caballero Geisha von Tim Wendelboe aufgemacht und habe keinen Erfolg damit. Der Kaffee läuft sehr langsam durch und das letzte 1/4 fast gar nicht mehr. Nach 2 Minuten ist noch ein bisschen Wasser im Clever Dripper drinnen, dass gar nicht mehr raus tropft.
    Mahlgrad hab ich schon um 5 Klicks gröber probiert. Genau das selbe Ergebnis nur schmeckt dann der Kaffee auch nicht mehr:D.
    Habe es auch schon mit nur einmal rühren vorm abtropfen probiert und auch komplett ohne umrühren. Immer das Gleiche.


    Dachte mir ihr habt vielleicht noch eine Idee. Sonst steig ich halt für den Geisha auf die V60 um, denn der ist zu lecker um ihn hier mit Versuchen zu verschwenden.
     
  2. #2 Mr. Crumble 2.0, 31.01.2019
    Mr. Crumble 2.0

    Mr. Crumble 2.0 Gast

    Hier gab es schonmal einen ähnlichen Thread. Guckst du hier: Clever Dripper verstopft trotz grober Mahlung

    Ansonsten würde ich den Geisha eh besser in der V60 brühen. Hat einen klareren Geschmack. Recht klassisch in der Zubereitung gelingt er sicherlich.
     
  3. Souli

    Souli Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2017
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    28
    Also wenn ich das recht sehe gibt es keine wirkliche Erklärung dafür? Mit manchen Bohnen klappt's und manchen halt nicht.
    hmm schade, denn ich mag das Ergebnis aus dem Clever sehr.
     
  4. #4 Mr. Crumble 2.0, 31.01.2019
    Mr. Crumble 2.0

    Mr. Crumble 2.0 Gast

    Liegt oft an der Qualität des Mahlgutes und am eingesetzten Filterpapier ;)
     
  5. Souli

    Souli Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2017
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    28
    Welche Filter sollte ich dann probieren? Hab derzeit die von Moccamaster drinnen.
    Das Mahlgut lässt sich wohl kaum noch verbessern, also ist der Fehler dort sicher nicht.
     
  6. #6 Mr. Crumble 2.0, 31.01.2019
    Mr. Crumble 2.0

    Mr. Crumble 2.0 Gast

    Ich nutze lieber die Filter von Melitta. Da ist für mich der Geschmack etwas feiner, detaillierter. Die Filter von MM haben subjektiv gesprochen einen leicht "verwaschenen" Geschmack.
    Wenn du die Comandante nutzt, stelle nochmal ein-zwei Klicks gröber. Wieviel Klicks nutzt du aktuell?
    Beim Stir, wirklich nur gently und auch tief gehen, also schön nach unten im fie Ansammlung des Mahlgutes.
    Temperatur ggf mit 94 Grad versuchen.
    Und ja, vielleicht liegts auch an der Bohne. Aber das bekommt man angepasst.
     
  7. Souli

    Souli Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2017
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    28
    Ich bin auf dem Gebiet nicht neu und habe mit meiner Konfiguration derzeit schon alles durch. Ich hab schon 5 Klicks gröber gemahlen ohne Erfolg außer, dass du den Kaffee dann nicht mehr trinken kannst. Wasser steht trotzdem.
    Stir hab ich auch so ziemlich alles durch probiert was mir eingefallen ist.

    Ob der Filter detaillierteren Geschmack bringt oder nicht ist egal, er soll funktionieren :D
    Finde den Clever an sich echt toll mit den Bohnen vom Gardelli die ich vorher hatte. Mit dem Geisha mag er nicht. Im V60 geht er ganz normal. Ich hab noch einen Catuai vom Wendelboe, mal schauen wie der sich macht, wenn der Geisha leer ist.
     
  8. #8 Mr. Crumble 2.0, 31.01.2019
    Mr. Crumble 2.0

    Mr. Crumble 2.0 Gast

    Dann tut's mir leid, dass ich helfen wollte! Bin vielleicht nicht so erfahren wie du o_O aber wer Gardelli Röstungen im CD der V60 vorzieht, dem ist vielleicht auch nicht zu helfen :p
    Und ja, der "Melde-Button" ist unten :D
     
  9. Souli

    Souli Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2017
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    28
    Das war nicht als Angriff gemeint. Ich habe ja in meinem Startpost oben bereits geschrieben, dass ich alles ausprobiert habe bis auf einen Filterwechsel.
    Wo du welche Bohne brühst ist eine reine subjektive Entscheidung. Wenn jemand Kaffee mit mehr Körper bevorzugt, dann nutzt auch der Beste V60 nichts. Gardelli hat übrigens selbst Immersion Brew benutzt bei den italienischen Meisterschaften und nicht V60.

    Werde mir zum Testen die Melitta Filter holen, damit ich weiß ob es am Filter oder den Bohnen liegt für die Zukunft.
     
  10. #10 Alles außer Espresso, 01.02.2019
    Alles außer Espresso

    Alles außer Espresso Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2014
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    130
    Auf deine Rückmeldung zu dem Test bin ich gespannt. Ich habe die Melitta-Filter als potentiell verstopfend in Erinnerung, ist aber schon eine ganze Weile her, dass ich die in der MM ausprobiert habe. Evtl. wurden ja zwischenzeitlich Struktur und Papierzusammensetzung verändert (Stichwort: "Aromaporen"...).
    Wenn ich mit dem verschließbaren Filterhalter der MM einen Immersion Brew mache, verwende ich z.Zt. die Kaffeefilter von Tchibo (für 99 Cent). Waren ein Verlegenheitskauf, haben sich in der Praxis nach meinem Geschmack aber überraschend gut bewährt. Die sind vom Material recht dünn und lassen nach meinem Eindruck einen schönen Fluss zu. (Zusätzlich schneide ca. die Hälfte der unteren Prägenaht ab aber das ist nur meine ganz private Neurose;))
     
  11. #11 aideron, 01.02.2019
    aideron

    aideron Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2012
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    20
    Ich nutze auch öfter den Clever Dripper (als Mitbringsel aus Taiwan mitgenommen), mit Melitta Filtern hab ich damit noch nie Probleme gehabt. Ich stelle auch nicht viel am Mahlgrad rum und benutze immer die Einstellung die ich auch parallel für den Hario V60 nutze. Vielleicht liegt es wirklich am Filter?

    Achso, ich rühre auch nie um, ich gieße schwungvoll direkt aus dem Wasserkocher ein und mache auch relativ voll (so dass am Ende 2 große Tassen rauskommen). Filter benetze ich auch nicht vorer sondern tue den trocken rein (was ich bei Hario nie mache, da mache ich den Filter immer vorher nass, lasse Kaffee vorquellen und gieße langsam mit Schwanenhalskanne ein danach).
     
Thema:

Clever Dripper, Restwasser tropft nicht durch

Die Seite wird geladen...

Clever Dripper, Restwasser tropft nicht durch - Ähnliche Themen

  1. Fiorenzato Briccoletta tropft aus dem Tiefdruckventil

    Fiorenzato Briccoletta tropft aus dem Tiefdruckventil: was kann man machen wenn das tiefdruckventil „undicht“ ist... die Maschine heizt derweil nicht richtig auf da kein ausreichender Druck aufgebaut...
  2. Dampfhahn Rancilio Siliva v3 - erneut zudrehen bei Anschalten, sonst tropft Wasser aus Dampflanze?

    Dampfhahn Rancilio Siliva v3 - erneut zudrehen bei Anschalten, sonst tropft Wasser aus Dampflanze?: Hallo zusammen, Ist das ein bekanntes Problem? Oder muss ich bei meiner Siliva v3 irgendetwas erneuern, damit das wieder dicht ist? Nach dem...
  3. Bezzera Mitica - Heißwasserentnahme tropft

    Bezzera Mitica - Heißwasserentnahme tropft: Hallo liebes Forum, jetzt war ich so lange abstinent und habe vor allem Kaffee getrunken - ist ja auch nicht schlecht, dann darum geht's ja...
  4. [Erledigt] Suche OE Flatpack Travel Dripper

    Suche OE Flatpack Travel Dripper: Ich benötige bis Anfang nächster Woche einen OE Flatpack Travel Dripper. Wer also kurzfristig auf diesen verzichten kann und diesen abgeben...
  5. La Nuova Era Cuadra tropft nach aufheizen

    La Nuova Era Cuadra tropft nach aufheizen: Liebes Forum, meine La Nuova Era Cuadra tropft seit kurzem direkt nach dem aufheizen. Hier die entsprechende Stelle: [IMG] [MEDIA] Hierzu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden