CO2-Bombe geröstet...

Diskutiere CO2-Bombe geröstet... im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Habe eben eine für mich recht ungewohnte Erfahrung mit meinem selbst gerösteten gemacht. Letztes WE habe ich den Sidamo mal etwas anders als sonst...

  1. #1 KlausMic, 31.10.2010
    KlausMic

    KlausMic Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    7
    Habe eben eine für mich recht ungewohnte Erfahrung mit meinem selbst gerösteten gemacht. Letztes WE habe ich den Sidamo mal etwas anders als sonst geröstet. In der Regel geht es bei mir in ca. 12 Minuten bis leicht in den zweiten Crack hinein. Diemal habe ich wie folgt variiert:
    - 4 Minuten bei 165°C
    - 2 Minuten bei 185°C
    - hoch auf 225°C
    - erster Crack kam bei 8:30min
    - nach dem ersten Crack runter auf 215°C
    - zweiter Crack beginnt nach 17:00min, sofort abgebrochen.

    Jetzt, nach einer Woche, habe ich ihn probiert. Mutig ein 2er-Sieb gefüllt um einen Single zu ziehen. ;-) Aber so eine Art von Bezug gabe ich noch nie erlebt. CO2 pur! Nach 20 Sekunden muss man stoppen, weil sonst die Tasse überquillt. Das Wasser, welches in die Abtropfschale fließt, zischt wie eine frisch geöffnete Cola-Flasche. Hat sich die Crema in der Tasse gesetzt, ist diese nur noch zu 1/3 gefüllt. Selbst bei taufrischem Fausto Malabar hatte ich das noch nicht sooooo ausgeprägt.....
    Erstaunlicherweise schmeckt der aber richtig gut! Ein rauchiger Unterton ist zwar nicht zu verschweigen, da der Espresso aber ansonsten recht leicht und sogar etwas fruchtig rüberkommt ergibt sich ein sehr runder, ausgewogener Kaffee.
    Was mich halt nur wundert, ist der noch immer sehr hohe CO2-Gehalt nach einer Woche. Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht?

    Viele Grüße

    Klaus
     
  2. #2 ComKaff, 25.11.2010
    ComKaff

    ComKaff Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    1.751
    Zustimmungen:
    128
    AW: CO2-Bombe geröstet...

    War das ein washed arabica? Einen washed Sidamo als Espressoröstung finde ich mutig, denn entweder ist er zu sauer, oder zu rauchig, wie Du ja selbst schreibst.

    Wenn ich den Kaffee sofort in dichten Tüten verschweiße, sobald er abgekühlt ist, passiert es oft, dass die Tüte sich aufbläht wie ein Ballon. Das hält dann auch an.

    Hast Du ihn luftdicht verschlossen?
     
  3. #3 cafesolo, 25.11.2010
    cafesolo

    cafesolo Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2004
    Beiträge:
    2.628
    Zustimmungen:
    425
    AW: CO2-Bombe geröstet...

    Hallo,


    man kläre mich bitte auf. Wo kommt den bei einem Sidamo bei der Röstdauer im 2.Crack noch die Frucht her. Das habe ich noch nicht geschafft.

    Gruß Uwe
     
  4. #4 Gesualdo, 25.11.2010
    Gesualdo

    Gesualdo Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    1
    AW: CO2-Bombe geröstet...

    Hallo Klaus,
    obwohl ich nicht selbst röste, hier ein paar Worte: Exact dieselbe Erfahrung, die Du mit Deinem Selbstgerösteten machtest, habe ich mit der letzten Lieferung des Parrottacaffe Gran Crema gemacht. Auch nach vier Wochen Ablagern noch immer das Phänomen, daß die Tasse fast nur aus Crema besteht, die nach ein bis zwei Minuten absackt. Dann ist wie bei Dir nur noch ein Drittel der Tasse gefüllt. Und wie auch Du es schilderst: Der Geschmack ist trotzdem ganz hervorragend und differenziert.
    Gruß, Carlo
     
Thema:

CO2-Bombe geröstet...

Die Seite wird geladen...

CO2-Bombe geröstet... - Ähnliche Themen

  1. Suche Bioespresso CO2- entkoffeiniert

    Suche Bioespresso CO2- entkoffeiniert: Hallo zusammen, könnte ihr mir weiterhelfen? Ich suche einen Bioespresso der mittels CO2 entkoffeiniert wird als tägliche Standardbohne für...
  2. Kaffee über Holzfeuer geröstet.

    Kaffee über Holzfeuer geröstet.: Hallo liebe Kaffeefreunde! Ich bin durch Zufall auf einen Artikel im Internet gestoßen und es geht um verschiedene Varianten der Röstung. Eine ist...
  3. Costa Rica - Kaffeefincas

    Costa Rica - Kaffeefincas: Ich lebe in Costa Rica und es ist einfach unglaublich, welche Vielfalt an Kaffees es hier gibt. Neben den kleinen Fincas gibt es auch sehr große...
  4. Neues Verfahren verhindert Aromaverlust bei geröstetem Kaffee

    Neues Verfahren verhindert Aromaverlust bei geröstetem Kaffee: Durch Zufall bin ich auf einen Bericht gestoßen in dem von einem neuartigen Verfahren zur "Aromaversiegelung" von geröstetem Kaffee berichtet...
  5. Tüten gegen Dosen als Lagerung von (selbst) geröstetem Kaffee...

    Tüten gegen Dosen als Lagerung von (selbst) geröstetem Kaffee...: Hallo, ich weiß, das Thema ist älter als das Forum (vermutlich). Ursprünglich war mein naiver Plan nur Dosen zu benutzen. Zu dem Zweck habe ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden