Coffee-to-go aus dem Vollautomaten bei Lidl

Diskutiere Coffee-to-go aus dem Vollautomaten bei Lidl im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Habe eben bei Lidl eingekauft. Dort gab es testweise umsonst Coffee-to-go aus einem großen Vollautomaten Demnächst jeweils für 1,- Euro pro...

  1. #1 cremofix, 12.11.2016
    cremofix

    cremofix Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2016
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    252
    Habe eben bei Lidl eingekauft.
    Dort gab es testweise umsonst Coffee-to-go aus einem großen Vollautomaten
    Demnächst jeweils für 1,- Euro pro Getränk.

    Zumindestens Cappucino , Cafe-Latte und Kakao schmechten passabel, dafür das es Automatenware ist.

    Eine echte Alternative zu McDo und Konsorten..
     
  2. #2 domimü, 12.11.2016
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    7.959
    Zustimmungen:
    3.083
    Nun glaub ich nicht, dass es bei Vollautomaten nur auf die Größe ankommt. Magst du vielleicht das Modell konkret nennen, hier schlagen ja doch immer wieder Fragen nach einem KVA für Kunden auf (Fitness-Studio, Backshop, Besucher, ...).
     
  3. #3 silverhour, 12.11.2016
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    10.882
    Zustimmungen:
    5.425
    Da bin ich jetzt aber beruhigt, daß ich nimmer zu Mäckes muß, wenn unterwegs der Koffeinpegel absinkt ;)
     
    cawa71 gefällt das.
  4. Lenin

    Lenin Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    60
    Im Lidl gibts Kaffee? Während man an der Kasse ansteht? Das nenne ich mal Service!:):)
     
  5. #5 The Rolling Stone, 13.11.2016
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2016
    The Rolling Stone

    The Rolling Stone Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2015
    Beiträge:
    2.189
    Zustimmungen:
    1.648
    Ich glaube nicht, dass es sich um einen "Vollautomaten" handelt, sondern um einen Kaffeeautomat wie ihn auch ALDI neuerdings in einigen Filialen aufstellt. Automatenkaffee in diversen Variationen für € 1.- je Becher. Habs schon probiert, schmeckt halt wie Automatenkaffee so schmeckt - heiß und Koffein ist drin. Hab schon schlechteren getrunken, aber muss ich nicht haben.

    [​IMG]
     
  6. #6 Bastiposaune, 13.11.2016
    Bastiposaune

    Bastiposaune Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2014
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    40
    Da wird im ganzen Forum hoch und runter gepredigt, wie wichtig gute Bohnen vom örtlichen Kleeinröster sind. Bei immer mehr Menschen kommt an, dass auch Bauern auf anderen Kontinenten vernünftig bezahlt gehören, aber kaum ist man dann mal beim Discounter, um sein Pappbrötchen und sein Wasserfleisch zu kaufen, lässt man alles fahren und sich für nen Euro veräppeln. Eigentlich ja schade.
     
    aemjay, dharbott, TobiasJ und 4 anderen gefällt das.
  7. #7 cremofix, 13.11.2016
    cremofix

    cremofix Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2016
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    252
    Die Kiste sah von Ihren Dimensionen ungefähr so aus, wie auf Deinem Bild.
    Ich konnte natürlich nicht reinschauen, meine jedoch, eine Mühle gehört zu haben. Hinter einer Glasscheibe waren auch jede Menge Kaffeebohnen zu sehen, wobei das natürlich auch Deko sein kann.
    Wenn der Kaffee frisch gemahlen wird, wäre das nach meinem Dafürhalten ein Vollautomat (Mahlen-Brühen-Milchschäumen), wenn auch etwas groß für den Privatbereich.:)
    Werde beim nächsten mal gucken, ob ich irgendeine Maschinenbezeichnung finde. Vielleicht gibt es im Internet dann ja genauere Informationen.
    Für einen (Instant)-Automatenkaffe wäre der Geschmack sehr überdurchschnittlich.


    Im Grunde gebe ich Dir recht. Ich glaube allerdings nicht, dass irgendjemand hier seinen ST abschafft, um fortan bei Lidl für 1,- Euro Kaffee zu trinken.

    Es gibt aber auch Situationen, wo man keinen Zugriff auf seinen ST hat und auch gerade kein Kleinröster mit angschlossenem Espressoausschank in der unmittelbaren Nähe ist.

    Ich bin beruflich sehr viel unterwegs. Aktuell ca. 60.000 km p.a. (früher waren es mal 120.000) und unterwegs halbwegs brauchbaren Kaffee zu trinken ist echt ein Problem.
    Das Zeug bei McD und Co. bzw. in irgendwelchen Bäckereien ist ja nun auch nicht unbedingt fairgehandelte Kleinrösterqualität aus kontrolliert biologischem Anbau.
    Dort zahlt man dann für einen mittelmäßigen bis grottigen Kaffee gerne mal 2,50 oder mehr.

    Lidl-Filialen sind breit gestreut und meist schon von weitem gut zu sehen. Ein idealer Ort für eine Mittags- oder Kaffeepause.
    Der Kaffee ist nicht ansatzweise vergleichbar mit zu Hause, muss sich aber hinter dem üblichen Zeug, was man so bekommt nicht vertecken.
    Ich werde das unterwegs sicher zukünftig nutzen und empfinde es nicht ansatzweise als Veräppelung.
     
  8. #8 Bastiposaune, 13.11.2016
    Bastiposaune

    Bastiposaune Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2014
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    40
    Geschenkt. Ich will das ja nicht verurteilen, es steht mir auch nicht zu. Letztlich ist es besser 1€ für mittelmäßigen Schrott zu zahlen, als 2,50€ für schrottigen Schrott.

    Aber Schrott bleibt Schrott und wenn Lidl und Aldi ihre Ware derzeit als wertig anpreisen, ist das eine Frechheit. Dann aber auch off-topic
     
  9. #9 plempel, 13.11.2016
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.419
    Zustimmungen:
    4.538
    Wo kaufst Du Deine wertige Ware, wenn man fragen darf?
     
  10. #10 Bastiposaune, 13.11.2016
    Bastiposaune

    Bastiposaune Mitglied

    Dabei seit:
    27.12.2014
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    40
    Beim Bäcker meines Vertrauens, beim Schlachter meines Vertrauens, auf dem Markt, beim Bauern... An Orten also, wo mir Menschen gegenüber stehen, die Ahnung von ihren Produkten haben.
     
  11. #11 Klettgauer, 16.11.2016
    Klettgauer

    Klettgauer Mitglied

    Dabei seit:
    31.08.2015
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    54
    Heut morgen auch mal einen Becher ausm Lidl Automat getestet. Aromen von Aprikose, Marzipan , Schokolade, konnte ich nicht erschmecken :D. Schmeckte zumindest nicht nach löslichem Kaffee. Nicht sauer und nicht bitter - war trinkbar - klar nix besonderes aber nicht eklig. Da hatte ich schon schlechteres aus besseren Maschinen in vermeintlich guter Gastronomie. Etwas Fines im Becher könnte auf frisch gemahlen hindeuten. Leider hab ich es verpasst mal reinzuschauen als vor kurzem ein Techniker an dem Gerät zu gange war.
    Also im Notfall geht das schon mal.
     
  12. Lenin

    Lenin Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    60
  13. #13 svala0791, 17.11.2016
    svala0791

    svala0791 Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2012
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    154
    Ich verstehe den Sinn dahinter nicht wirklich, erstens kann man die Backwaren ja eigentlich nicht sofort essen, sondern müsste damit erstmal durch die Kasse (mit Kaffee in der Hand?), zweitens hätte ich keine Lust mich zum Kaffee Trinken zwischen Leute zu drängeln, die gerade ihren Einkauf machen, das hat ja keinerlei Atmosphäre. Wenn ich einkaufen bin, will ich schnellstmöglich wieder aus dem Laden raus - und das wird der Knackpunkt sein. Von wegen größere Verweildauer gleich mehr Konsum....
     
  14. Lenin

    Lenin Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2008
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    60
    Nö, einfach beim Rausgehen noch einen Kaffee für unterwegs ziehen. Für die 8:00 Uhr Angebots-Schnäppchenjäger...
     
  15. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.276
    Ich seh auch keinen Grund mich beim Discounter laenger aufhalten zu muessen, als unbedingt notwendig, das ist eine ganz miese Umgebung, wird man depressiv von. Fuer 1€ krieg ich zuhause ein paar gute "Shots".
     
  16. #16 cremofix, 17.11.2016
    cremofix

    cremofix Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2016
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    252
    Es ist ja auch Coffee-to-go, also Deckel drauf und draußen oder im Auto trinken.
    Der Automat steht hinter den Kassen. Wenn Du etwas essbares gekauft hast, kannst Du es zum Kaffee verzehren.
    Bei uns ist direkt vor dem Lidl eine Bushaltestelle. Könnte für wartende interesant sein.

    Ob das Ganze Sinn ergibt, werden wir in eingen Monaten sehen, wenn der Automat noch da steht.
    Für mich auch weniger interessant für den Haushaltseinkauf daheim. Da gedulde ich mich lieber 5 Minuten und trinke den Kaffee aus meiner Vivaldi.
    Sehr interessant für unterwegs.

    Alles schön und gut. Tue ich bei Fleisch zuhause auch. Komt direkt vom Hofladen. Brot backe ich mit selbst gezogenem Sauertei im eigenen Steinofen selbst.
    Da aber weder der Ofen, noch der Fleicher auf meinen Geschäftsreisen dabei sind, komme ich mit Lidl als berechenbare Pausenstation unterwegs sehr gut klar.
     
  17. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.276
    Ist zwar off topic, aber erwachsene Menschen, die mit der Schnabeltasse in der Hand rumlaufen irritieren mich immer noch, das ist was fuer Kleinkinder und dann wieder wenn's so richtig abwaerts geht.
     
    Caruso, Hurtz11, horo und 2 anderen gefällt das.
  18. #18 svala0791, 17.11.2016
    svala0791

    svala0791 Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2012
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    154
    Wobei so ein Heißgetränk in den Händen bei minus 10 Grad schon eine Wohltat ist. Das dann ohne Deckel im Gehen auf dem vollen Bürgersteig zu trinken, stelle ich mir anspruchsvoll vor. Auch für Erwachsene. ;-)
     
  19. #19 fanthomas, 17.11.2016
    fanthomas

    fanthomas Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    1.833
    Zustimmungen:
    989
    [​IMG]
    :)
     
    dharbott gefällt das.
  20. #20 mcblubb, 17.11.2016
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.468
    Zustimmungen:
    1.100
    Stellen wir doch mal den Bezug zu ökologisch sinnvollem Verhalten her. Das ganze ist doch interessant für den, der die "Öffis" nutzt. Der SUV-Assi, hat ja eh ne Kapselmaschine in der MIttelkonsole....

    SCNR
     
Thema:

Coffee-to-go aus dem Vollautomaten bei Lidl

Die Seite wird geladen...

Coffee-to-go aus dem Vollautomaten bei Lidl - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Ditting burrs, 64mm, right-handed (similar to SSP)

    Ditting burrs, 64mm, right-handed (similar to SSP): I have for sale new and unused top quality and rare Ditting burrs which left from my project of grinder modification, 64mm, right-handed. They are...
  2. Erfahrungsaustausch zu Daterra Coffee

    Erfahrungsaustausch zu Daterra Coffee: In letzter Zeit hatte ich einige tolle Bohnen aus Brasilien getestet, die oben stehender Finca zugeordnet werden konnten. Egal ob mit dem Jaci von...
  3. „Guter und einfacher“ Latte Macchiato - Vollautomat

    „Guter und einfacher“ Latte Macchiato - Vollautomat: Servus zusammen, bin neu hier im Forum, deshalb kurz ein paar Sätze zu mir: Bin 23, kürzlich in meine erste eigene Wohnung gezogen und baue...
  4. [Vorstellung] Siebträger Espresso Vollautomaten Chemnitz

    Siebträger Espresso Vollautomaten Chemnitz: Liebe Kaffee-Netzer, Wir sind umgezogen. Ab sofort findet Ihr uns in Chemnitz, Augustusburger Straße 31-33, im "Haus der Gewerkschaften". Großes...
  5. Pumpe Gaggia Coffee classic defekt?

    Pumpe Gaggia Coffee classic defekt?: Ahoi allerseits, ich habe wieder einmal eine Frage an die Kenner der Gaggia Classic Coffe, Bj.2014. Die Maschine ist optisch innen und außen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden