Coffeshop- eröffnen

Diskutiere Coffeshop- eröffnen im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo ich möchte in kürze eine Coffeshop mit ein paar Freunden eröffnen. Und wollte nun mal ein paar gute Vorschläge zu Espressomaschinen und...

  1. #1 mickie123, 23.03.2009
    mickie123

    mickie123 Gast

    Hallo ich möchte in kürze eine Coffeshop mit ein paar Freunden eröffnen. Und wollte nun mal ein paar gute Vorschläge zu Espressomaschinen und anderen nötigen Geräten haben. Oder auch zur Kaffeesorte ( oder was ihr euch von einer Coffeebar mal neues wünschen würdet). Ihr wäre sehr Dankbar über Anregungen und Vorschläge. Danke ;-)
     
  2. #2 zelebrator, 23.03.2009
    zelebrator

    zelebrator Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    15
    AW: Coffeshop- eröffnen

    Diesen Gedanken haben hier wohl manche schon einmal gehabt, ich zum Beispiel - das ist aber ein ziemlich großer Schritt und will sicher sehr gut überlegt sein.

    Ich glaube, es kommt vor allem darauf an (Binsenweisheit...), sich von der Konkurrenz abzusetzen. Das ist in diesem Fall nicht allzu schwierig, zumindest wenn man die Konkurrenz in den immer schneller sprießenden Ablegern amerikanischer "Coffee shops" sieht. Da wäre nun als erstes zu klären, ob Du auch so einen McDoof-Clone für Kaffee-ähnliche "ToGo"-Produkte planst, oder ob Du eher an eine stilvolle Caffè-Stätte denkst, die Qualität vor Quantität setzt.

    Falls Du letzteres im Kopf hast, würde ich mir über Maschinen erst einmal keine Gedanken machen, sondern eher über das Konzept. Das musst Du schon mitbringen. Einfach in die Runde zu fragen "was hättet Ihr denn gern" wird da wenig bringen. Und ist, mit Verlaub, auch ein wenig bequem :)

    Meinen Wunsch (nicht nur an Dich/Euch), sondern generell an jede Stätte, die Kaffee zu verkaufen vorgibt, kann ich Dir trotzdem mitteilen: Guten Caffè möchte serviert bekommen, keine dünne, saure, kalte, lieblose oder Bauschaum-Kakao-gekrönte braune Brühe.

    Alles andere steht erst an zweiter Stelle. Das heißt vor allem, dass es weniger auf den Maschinenpark ankommt als auf das Personal. Was bringst Du denn eigentlich als Hintergrund mit? Dies ist Dein erster Beitrag. Bist Du bisher unbeleckt von diesem Thema? Wie steht es mit Deinen Freunden? Wie steht es mit betriebswirtschaftlichem und gastronomischem Hintergrund?

    Bin gespannt :)
    Z.
     
  3. #3 Buamandi, 23.03.2009
    Buamandi

    Buamandi Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    9
    AW: Coffeshop- eröffnen

    Wie gut kennst du dich denn mit der Thematik aus? Schon Erfahrungen in einer Kaffee-Bar oder einem Kaffee gemacht? Die 0815 Empfehlung gibt es da nämlich nicht...da sollte man schon wissen was man möchte/anbieten will bzw. um genauer zu sein, welchen Ansatz man bei der Kaffeebar wählen möchte...
    Davon Abhängig ist die Größe und Bauart der Maschine...die Anzahl der Mühlen...die Bohnen, etc...

    Wenn du fragst was sich Kaffeesüchtige mal neues - außergewöhnliches wünschen würden, dann empfehle ich dir den Thread vom Godshot. Die haben einen solchen Ansatz gewählt. Sind (soweit ich weiss) aber nicht unerfahren an diese Ausrichtung einer Kaffeebar gegangen...

    Ansonsten ist die Frage einfach zu allgemein. Hier gab es auch schon genügend Threads mit einer ähnlichen Fragestellung. Einfach mal die Suchfunktion bemühen...wenn man dann Fragen hat die etwas genauer sind, dann kann dir geholfen werden...
     
  4. #4 mickie123, 23.03.2009
    mickie123

    mickie123 Gast

    AW: Coffeshop- eröffnen

    Ich habe mal für ein halbes Jahr in einer Meyerbeerfiliale gearbeitet. Ich denke ich würde auch lieber so ein vergleichbaren Shop aufbauen. Einer meiner Bekannten hat BWL studiert und ich denke dass wir auf dieser Seite schon mal sicher sind. Weiß einer wie groß dass Budget sein sollte ( hat jemand Erfahrungen gemacht) wir hätten so 150 000 und wollten uns eigentlich nicht noch extra was von der Bank leihen wegen dem Risiko und so wenn es dann doch nicht klappt. Weiß einer wieviel mann mit so einem Shop im Durchschnitt einnehmen kann? Danke für die Antwort zelebrator.
     
  5. #5 Buamandi, 23.03.2009
    Buamandi

    Buamandi Mitglied

    Dabei seit:
    24.07.2008
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    9
    AW: Coffeshop- eröffnen

    Die Frage ist mal ähnlich allgemein wie viel man mit einem Coffeeshop verdienen kann. Woher sollen wir das wissen?! Mach dir Gedanken über deine laufenden Kosten...Miete, Personal etc. und dann kannst du dir errechnen wie viel du Umsetzen musst damit etwas übrig bleibt...

    Ansonsten Suchfunktion benutzen...diese Fragen sind alle schon gestellt worden...
     
  6. Ernie

    Ernie Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2005
    Beiträge:
    1.788
    Zustimmungen:
    12
    AW: Coffeshop- eröffnen

    @mickie123: Sorrry, aber so wie du hier fragst möchtest du eigentlich einen Geschäftsplan von uns.
    Setzt euch hin und plant das durch, das muss ja wohl an erster Stelle stehen.
    Mit irgendwelchen Schätzungen "Wie viel kann man damit verdienen" kommst du nicht weiter - du kannst mit sowas Millionen machen (Vanessa Kullmann) oder damit pleite gehen (an jeder Straßenecke). Ihr müsst euch doch Ziele setzen, wissen welches Publikum ihr ansprechen wollt, wissen was in der Gegend, in der ihr den Laden aufmacht so der Straßenpreis für nen Cappu ist. Reicht eure Kompetenz um wechselnde Kaffeesorten anzubieten? Wollt ihr für Espresso bekannt sein, für den besten Filterkaffee der Stadt, für Erdbeerfrappucchino? Und in was für einer Stadt bist du überhaupt? Was geht da so? Zwischen Hintertupfingen und Prenzelberg bestehen ja schon ein paar Unterschiede. Wie willst du an deine Kunden herantreten?
    Ansonsten: Besorgt euch auf jeden Fall nen besseren Webauftritt als meyerbeer ;-).
     
  7. Navy

    Navy Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    4
    AW: Coffeshop- eröffnen

    Also wenn ich auch mal meinen Gedanken freien Lauf lassen darf:
    Was wollt Ihr denn überhaupt verkaufen und warum sollte ich als potentieller Kunde bei Euch kaufen? Wollt Ihr mir Maschinen und Mühlen verkaufen, oder soll es ein Café als Gastronomie sein? Die Antworten auf Deinen Fragen hängen sehr von Eurem Konzept ab, das Du leider nicht beschrieben hast -> also: Was ist denn in einem Satz formuliert Euer Konzept? Versucht uns das mal wirklich in einem knackigen Satz zusammenzufassen.

    Solange Ihr Euch noch keine Antworten auf solche grundlegenden Fragen der Existenzgründung ueberlegt habt, solltet Ihr Euch mit der Umsetzung gedulden. Das Risiko ist einfach zu hoch, um einfach mal 150k zu "verspekulieren", entschuldigt bitte die deutlichen Worte, nur sollte man mindestens das Konzept für sich stehen haben mit dem man am Markt tätig werden möchte. Momentan habe ich nicht den Eindruck, daß Ihr wirklich bereit seid.

    Mein Rat daher: Konzept entwickeln, mit Spezialisten aber auch Freunden/Bekannten die Details besprechen und offene Fragen klären. Mehrheits- und Entscheidungsfindungsregelungen mit den Partnern schriftlich/vertraglich fixieren und bitte: Erstellt Euch einen Business Plan. Den könnt Ihr dann mit dem Steuerberater diskutieren. Existenzgründung ist kein Hexenwerk, aber eine Geschaeftsgruendung auf Basis von Informationen aus einem Internetforum, bei dem man sich mal neu angemeldet hat ... das wäre schon ein ziemlicher Zufall, wenn das gelänge.

    Nutzt Eure Zeit um erstmal die Basisabeiten zu erledigen: Konzept, Business Case und Finanzierung und Gesellschaftsrechtliche Fragen der Gründung. Im BWL-Studium lernt man tendenziell keine Existenzgründung sondern eher betriebswirtschaftliche Denkstrukturen, also ein guter Anfang, aber Ihr braucht externen Rat und Hilfe, wenn Ihr es ernst meint.

    Gruß , Navy
     
  8. #8 Rodriguez69, 24.03.2009
    Rodriguez69

    Rodriguez69 Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2007
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    37
    AW: Coffeshop- eröffnen

    Ich gehe mal davon aus, dass Eurer Schwerpunkt nicht auf der Produktqualität liegen soll?

    Wie wär's mit Thermoplan? Oder LaCimbali oder Carimali Vollautomaten?
    illy Bohnen dazu, und ihr seid auf der sicheren Seite. Zumindest wird euch daraus kein "Normalo" einen Strick drehen - Freaks schon, aber das ist so eine Zielgruppensache.
     
  9. #9 cafesolo, 24.03.2009
    cafesolo

    cafesolo Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2004
    Beiträge:
    2.628
    Zustimmungen:
    424
    AW: Coffeshop- eröffnen

    Hallo,

    mit dem Gedanken so etwas auf die Beine zu stellen spielen hier viele. Neben etwas Gastronomieerfahrung, betriebswirtschaftlichen Kenntnissen natürlich das entspr. Kleingeld für schlechte Zeiten ein sehr gutes Konzept.
    Was mich etwas wundert, dass Du hier in die Runde fragst, was man mit so einem Shop einnehmen kann. Da scheint mir Euer BWL'er noch keinen vernünftigen Geschäftsplan erstellt zu haben !? Ich denke, es gehört mehr dazu als mal ein bisschen zu Hause an einer Maschine gestanden zu haben u. Lust einen Shop zu eröffnen.

    So richtig scheint Ihr Euch noch nicht mit dem Thema beschäftigt zu haben. Da würde ich mich erstmal an einen gescheiten Geschäftsplan u. einen optimalen Standort machen, bevor ich mir über den richtigen Maschinenpark Gedanken mache.

    Gruß Uwe
     
  10. #10 Barista, 24.03.2009
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.407
    Zustimmungen:
    2.116
    AW: Coffeshop- eröffnen

    Vielleicht wäre ja auch ein Franchise-Konzept eine gute Idee.
    Ich wäre dem Franchise gegenüber nicht abgeneigt und man bekommt dort auch gute Hilfe, da natürlich auch der Franchise-Geber Interesse an einem funktionierenden Geschäft hat. Ich habe jedoch keine Ahnung, welche Ketten nach dem Franchise-Konzept laufen.

    Bei der Eröffnung eines Cafes ist meiner Meinung nach auch die Standort-Auswahl eine zentrale Frage. Da würde ich mir Zeit lassen und mich umschauen, bis etwas richtig gutes auftaucht.
     
  11. #11 wusaldusal, 24.03.2009
    wusaldusal

    wusaldusal Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    1.861
    Zustimmungen:
    241
    AW: Coffeshop- eröffnen

    Am Markusplatz bestimmt mehrere 10000 euronen am tag... ;-)
     
  12. #12 caffè olivier, 24.03.2009
    caffè olivier

    caffè olivier Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2003
    Beiträge:
    1.238
    Zustimmungen:
    53
    AW: Coffeshop- eröffnen

    ich würde an eurer stelle die 150.000 erstmal für 12 Monate zu 5% Festgeld anlegen....
     
  13. pefro

    pefro Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    1.947
    Zustimmungen:
    13
    AW: Coffeshop- eröffnen

    Gar nichts Neues. Einfach nur GUTES.

    Guter Kaffee.
    Gutes Essen.
    Guter Service.

    Wenn Ihr das erreicht, seit ihr schon ganz weit oben. Schaffen aber eben nur die wenigsten (dauerhaft).

    Gruß
    Peter
     
  14. Navy

    Navy Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    4
    AW: Coffeshop- eröffnen

    @pefro: sehr gut, das bringt es auf den Punkt.
     
  15. #15 coffeehead, 24.03.2009
    coffeehead

    coffeehead Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2006
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    26
    AW: Coffeshop- eröffnen

    "When you finish reading ALL of this web site you will know what it takes to start a Successful Coffee Business!
    If you do it right, the coffee/espresso by the cup business offers generous financial rewards and personal satisfaction. However, should you jump into it without understanding of what makes it "perk", you could miss a golden opportunity, risk your investment, waste precious time and destroy your dream!
    My definition of "doing it right" is to do everything possible - within the limits of your budget - so as to maximize your sales and profits!
    After all, you do want to makes some money, don't you?"


    Ich glaube keiner der sich ernsthaft damit beschäftigt, wird hier nach Hilfe suchen.
    Von den Leuten, die hier nach Hilfe gefragt haben, hat man nie wieder was gehört. Zuletzt, die Dame mit der Patisserie..... Aber vielleicht sind solche Threads auch einfach gut zur eigenen Unterhaltung, wenn es mit espressosaufenden 2radfahrern, Applejüngern, Porschefahrern, Nassrasierern, und den ganzen anderen Mein Auto mein Schwimmbad mein Pferd Beiträgen nicht mehr weitergeht. :lol:
     
  16. Navy

    Navy Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    4
    AW: Coffeshop- eröffnen

    also Mickie123 scheint verschwunden zu sein...
     
  17. #17 Holger Schmitz, 24.03.2009
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.224
    Zustimmungen:
    1.649
    AW: Coffeshop- eröffnen

    Na ja es ist nicht jeder immer online :lol: und Kaffee-Paul, Kai-Uwe, als Beispiel - neben einigen anderen hier- die sich erkundigt haben sind hier noch aktiv und haben ihre Kaffeebars eröffnet.

    Ansich finde ich die Fragestellungen noch etwas blauäugig, aber mit 150k€ kann man schon nett was anfangen (wenn ich daran denke daß der Blumenladen meiner LAG gerade mal 8 bis 10 k€ gekostet hat...

    Gruß
    Holger
     
  18. #18 Holger Schmitz, 24.03.2009
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.224
    Zustimmungen:
    1.649
    AW: Coffeshop- eröffnen

    Bei der Gelegenheit habe ich das Thema mal in den richtigen Bereich verschoben...

    Tsetsetse will ein Cafe eröffnen und findet nicht mal die richtige Rubrik :roll:
     
  19. huibuh

    huibuh Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2007
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    AW: Coffeshop- eröffnen

    ... ich lach mich weg!:lol::lol::lol:

    Rainer
     
  20. Navy

    Navy Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2006
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    4
    AW: Coffeshop- eröffnen

    ...und offenbar ist Mickie doch verschwunden, schade, denn ich haette gerne erfahren, wie sie ihr Konzept aufgestellt und umgesetzt haben. Vielleicht ist ja auch gerade Brainstormingrunde.

    Gruß,
    Navy
     
Thema:

Coffeshop- eröffnen

Die Seite wird geladen...

Coffeshop- eröffnen - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Brews Brothers! Eröffnung heute / Quijote mit eigener Gastronomie in Hamburg St. Pauli

    Brews Brothers! Eröffnung heute / Quijote mit eigener Gastronomie in Hamburg St. Pauli: Gemeinsam mit unseren Freunden von der Kehrwieder Kreativbrauerei haben wir uns eine wirklich schöne Sache ausgedacht: das Brews Brothers. Eine...
  2. Eröffnung Café: Tipps mit Anträgen, usw.

    Eröffnung Café: Tipps mit Anträgen, usw.: Hallo und Guten Tag, wir befinden uns gerade in der Anfangsphase zur Eröffnung von unserem Hof- Café. Ich selber befinde mich mit Ende zwanzig...
  3. Existenzgründung - Hilfe!

    Existenzgründung - Hilfe!: Hallöchen liebe Kaffee-Community! Vorneweg: ich hoffe, dass ich das Thema im richtigen Unterforum gepostet habe, sonst bitte verschieben! :)...
  4. [Veranstaltung] Eröffnung Espresso-Maschinenraum TOR 3 in Landau/Pfalz am 03.06.2017, EINLADUNG

    Eröffnung Espresso-Maschinenraum TOR 3 in Landau/Pfalz am 03.06.2017, EINLADUNG: Liebe Kaffeenetzler, endlich ist es soweit, wir eröffnen Espresso-Maschinenraum TOR3. Es waren zwei Dinge, die uns in den letzten Jahren massiv...
  5. Eröffnung Café

    Eröffnung Café: Hallo Ich weiß, dass es bisher schon einige Themen dazu gab. Ich bin gerade mitten in der Planungsphase. Habe ein Objekt, einen Plan ;-) und auch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden