Cold Brew Coffee, Verhältnis Kaffee zu Wasser?

Diskutiere Cold Brew Coffee, Verhältnis Kaffee zu Wasser? im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ich habe Cold Brew Coffee vor ca. 2 Wochen das erste Mal ausprobiert und bin absolut begeistert. Habe inzwischen wahrscheinlich schon 10...

  1. #1 dudeins, 27.05.2017
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.2017
    dudeins

    dudeins Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe Cold Brew Coffee vor ca. 2 Wochen das erste Mal ausprobiert und bin absolut begeistert. Habe inzwischen wahrscheinlich schon 10 Mischungen gemacht und mir ist noch nicht wirklich klar welches Verhältnis man Kaffee zu Wasser benutzen sollte.

    Ich hatte die erste Mischung genau so wie per Anleitung mit einem Verhältnis 1:4 gemacht: 100g grob gemahlener Kaffee zu 400ml Wasser. Das hab ich dann 24 Stunden draußen stehen gelassen. Danach wurde gefiltert und dann mit aufgeschäumter Milch getrunken. Das Ergebnis war schon mal ganz nett, aber ich fand das man zu viel von dem fertigen Kaffee benutzen muss um genug Aroma in die Mischung zu bekommen. Da der gemahlene Kaffee ja auch Wasser aufsaugt, bleiben am Ende viel weniger als 400ml cold brew.

    Der zweite Versuch war die Mischung mit einem Verhältnis 1:3: 100g grob gemahlener Kaffe zu 300ml Wasser. Das hab ich dann "nur" 21 Stunden stehen gelassen. Was soll ich sagen? Super Ergebnis. Ich fülle ein 80ml Glas mit aufgeschäumter Milch und füge nur 2 Esslöffel (ca. 20ml) vom Cold Brew hinzu und man hat einen super aromatischen Kaffee. Jetzt kann man noch Eiswürfel hinzufügen und voila. Die 300ml Wasser werden am Ende zu ca. 160ml Cold Brew (hab ich aber noch nicht genau gemessen, mach ich nächstes Mal).

    Meine Frage ist jetzt eigentlich, was ist die beste Mischung, bzw. Verhältnis von Kaffee zu Wasser bei eurer Erfahrung mit Cold Brew? Ich trinke Cold Brew kaum mit Wasser, also fast immer mit Milch (+ manchmal mit Eis). Und wenn ihr den Cold Brew nach der Brühzeit von ca. 20-24 Stunden filtert, drückt ihr da noch etwas auf die nassen gemahlenen Bohnen? Habe gehört, dass sich das Bittere des Kaffees dort konzentriert und man deswegen das nicht ausdrücken sollte. Ich habe auch gemerkt das Volvic für Cold Brew sogar noch besser schmeckt als einfach gefiltertes Wasser. Das macht das Cold Brew nochmal etwas weicher.

    Für meine Mischungen habe ich bis jetzt 5 verschiedene 100% Arabica Kaffeebohnen benutzt: 1x Ecuador (hell geröstet), 1x Peru (hell geröstet), 1x Guatemala (mittel-dunkel geröstet), 1x Brasililen (mittel-dunkel geröstet) und 1x Columbien (mittel-dunkel geröstet). Die hell gerösteten Kaffebohnen sind die allerbesten für Cold Brew Coffee, da kommt das gesamt Aroma extrem deliziös rüber, bei den dunkleren Bohnen kommt leider die Röstung zu sehr durch und somit verliert sich das Aroma des Kaffees. Wenn man davon ausgeht das 500g Kaffeebohne ca. 10€ kosten, dann würde ein Cold Brew Coffee in einem 80ml Glas ca. 25 Cent kosten.

    Ich sehe hier und da Cold Brew Verhältnisse von 100g Kaffe zu 1 Liter Wasser...??? Ist das wirklich trinkbar? Ich hab jetzt nicht so viele Verhältnisse ausprobiert, aber mit meiner Mischung bin ich echt zufrieden und würde ungern meinen Kaffee für untrinkbare Mischungen benutzen. Habt ihr andere Erfahrung als ich gemacht?
     
  2. #2 AndreasK, 27.05.2017
    AndreasK

    AndreasK Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2016
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    9
    Also im Hario Mizudahi gebe ich 70gr Kaffee auf 1150ml Wasser und lasse das ganze auch 24h im Kühlschrank stehen.

    Ach ja und das schmeckt dann auch ganz vorzüglich. Natürlich nur helle Röstungen und gerne auch mal mit einem Schluck Milch verfeinert.
     
  3. #3 dudeins, 27.05.2017
    dudeins

    dudeins Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Darf ich fragen wie viel Cold Brew du dann für die Getränke benutzt?
     
  4. #4 AndreasK, 27.05.2017
    AndreasK

    AndreasK Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2016
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    9
    Gute Frage, muss ich mal abwiegen. Ich finde es schmeckt aber schon recht intensiv, aber natürlich nicht mit kräftigen Kaffee oder Espresso vergleichbar. Was du auch mal testen kannst ist ein kurzes blooming mit heissem Wasser (ca. 50 ml) direkt auf Eiswürfel zum kühlen. Und dann mit normalem Wasser nachgießen.

    Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
     
  5. #5 AndreasK, 27.05.2017
    AndreasK

    AndreasK Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2016
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    9
    Ich verwende zwischen 80 und 120 ml coldbrew mit 3 bis 4 Eiswürfeln im Whiskey Glas.

    Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
     
  6. #6 dudeins, 27.05.2017
    dudeins

    dudeins Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Ich werde mal eine Mischung mit dem Verhältnis 100g Kaffee zu 1 Liter Wasser ausprobieren. Ich berichte dann. Verhältnis ist dann 1 zu 10. Falls das gut läuft, versuch ich dein Verhältnis mit 1 zu fast 16,5.
     
    AndreasK gefällt das.
  7. #7 Handhäbler, 27.05.2017
    Zuletzt bearbeitet: 28.05.2017
    Handhäbler

    Handhäbler Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2017
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    244
    Dann will ich meinen Apparat auch mal einweihen.

    [​IMG]



    Grüße




    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  8. #8 Handhäbler, 27.05.2017
    Handhäbler

    Handhäbler Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2017
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    244
    [​IMG]

    [​IMG]o

    [​IMG]

    [​IMG]




    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  9. cawa71

    cawa71 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    849
    Warum sprechen die in der Anleitung nur von Konzentrat und vom verdünnen?
    Ich mache nur Cold Drip, da verdünne ich nichts. Ich füge evt. etwas hinzu: Bitter Lemon oder so etwas. Aber in der Regel gibt es den Cold Drip bei mir pur.
     
  10. #10 ginkgobaum, 27.05.2017
    ginkgobaum

    ginkgobaum Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2017
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    394
    Naja, wenn man Cold Brew macht, mit 250 g Kaffee auf 1 Liter Wasser, und 1 Tag ziehen lassen, dann wird das Ergebnis schon ziemlich konzentriert, das muss man dann schon verdünnen. Was auch praktisch ist, wenn man es zB als Eiskaffee mit Milch und Eiswürfeln streckt. Ist halt was anderes als Cold Drip.
     
    Handhäbler gefällt das.
  11. cawa71

    cawa71 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    849
    Leuchtet ein. Meine wenigen Cold Brew Versuche habe ich mit deutlich weniger Kaffee gemacht. Und auch nix verdünnt.
     
  12. #12 Handhäbler, 27.05.2017
    Handhäbler

    Handhäbler Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2017
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    244
    Ich habe das jetzt mit 100g Espresso Bohnen angesetzt.




    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  13. #13 ginkgobaum, 27.05.2017
    ginkgobaum

    ginkgobaum Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2017
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    394
    Ich hab den Cold Brew zuerst hier kennengelernt:
    Perfect Iced Coffee
    Und so hab ich ihn dann auch gemacht, und fand es ganz gut ;)
     
    Handhäbler gefällt das.
  14. #14 Handhäbler, 27.05.2017
    Handhäbler

    Handhäbler Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2017
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    244
    Nun bin ich noch neugieriger


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  15. #15 mtm1508, 28.05.2017
    mtm1508

    mtm1508 Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2017
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    81
    Durch den Fred inspiriert, habe ich gerade meine letzten 50 Gramm Yirgacheffe mit 500 ml Wasser angesetzt.
    Wird mein erster cold brew, bisher hab ich nur die "Japanese Iced Coffee" Methode probiert und bin auf den geschmacklichen Unterschied gespannt.
     
    Handhäbler gefällt das.
  16. #16 dudeins, 28.05.2017
    dudeins

    dudeins Mitglied

    Dabei seit:
    27.05.2017
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    So, kann schon mal von dem Verhältnis 1 zu 10 berichten. Habe 25g Kaffee auf 250ml Wasser gemischt. Das hab ich dann für etwa 15 Stunden brühen lassen. Das Ergebnis war nicht so toll. Das Kaffee-Aroma kommt dabei nicht so durch wie bei dem Verhältnis von 1 zu 3 (oder 4). Der Kaffee schmeckt einfach nicht. Da ich mein Kaffee vorwiegend mit viel Milch trinke, ist es auch kein Vorteil das ich viel mehr Cold Brew benutzen muss als normalerweise.

    Das Ergebnis für mich ist, dass Verhältnis 1 zu 3 beizubehalten. Ich merke das man so den besten Kaffee-Aroma bekommt und man kann damit auch alles zubereiten was man auch mit den höheren Verhältnissen von Kaffee zu Wasser bekommt. Man kann mit dem Konzentrat eigentlich alles zubereiten was man möchte, was bei einem Verhältnis von 1 zu 10 nicht möglich wäre, wie z.B. ein Cappuccino. Man hat quasi ein kaltes Espresso Konzentrat womit man unendlich viele Anwendungsmöglichkeiten hat.

    @Handhäbler Wow, kannte den KitchenAid Coffee Maker nicht, der sieht echt toll aus. Und die bevorzugen anscheinend auch das Verhältnis von 1 zu 4, nice.
     
  17. #17 AndreasK, 28.05.2017
    AndreasK

    AndreasK Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2016
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    9
    Also ich kann das zwar geschmacklich nicht nachvollziehen, aber eigentlich dürfte das Verhältnis keinen großen Unterschied machen. Nur die Extraktion könnte schwächer werden wenn es zu konzentriert ist. Aber das müsste man testen ab wann die "Sättigung" beginnt.

    Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
     
  18. #18 mtm1508, 28.05.2017
    mtm1508

    mtm1508 Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2017
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    81
    Fazit meines ersten Cold Brew, weder auf Eis noch mit Tonic trifft es meinen Geschmack. In einem Verhältnis von etwa 50:50 mit heißen Wasser aufgegossen und einem Schuss Milch schmeckt er allerdings recht mild.
    50 Gramm Kaffee + 500 ml Wasser = 400 ml Cold Brew
     
  19. #19 Handhäbler, 28.05.2017
    Handhäbler

    Handhäbler Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2017
    Beiträge:
    278
    Zustimmungen:
    244
    So meinen Brew gerade probiert und bin begeistert.. wird mein Sommer Getränk.

    Ich habe 100g Espresso Bohnen auf 1 Liter Wasser verwendet.

    Verkostet habe ich gerade mit halb Brew, 1/4 Milch, Eiswürfel und Zucker .. super lecker

    Kann ich mir super mit Vanille oder Haselnuss Sirup vorstellen.

    Grüße


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
    AndreasK gefällt das.
  20. #20 chrisspeed, 29.05.2017
    chrisspeed

    chrisspeed Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2017
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    107
    100 gr auf 1 Liter und 12h bei Zimmertemperatur. Danach in den kühlschrank. Habe damit 3 verschiedene helle Sorten probiert und mir gefallen alle.
    Ich trinke immer pur, eventuell 1-2 Eiswürfel. Mit Milch, Tonic oder anderes geht mir zuviel Geschmack verloren.

    Gefällt mir viel besser als alles was ich aus Handfilter oder French Press heraus bekomme. (Bin aber auch kein Früchtetee-Trinker)
     
Thema:

Cold Brew Coffee, Verhältnis Kaffee zu Wasser?

Die Seite wird geladen...

Cold Brew Coffee, Verhältnis Kaffee zu Wasser? - Ähnliche Themen

  1. Optimale Wasserhärte für Espresso Siebträger? (Köln 18 dH)

    Optimale Wasserhärte für Espresso Siebträger? (Köln 18 dH): Hallo, bei diesem Thema gibt es hier ja due unterschiedlichsten (und kontroverse) Meinungen. Also um es kurz zu machen: Maschine: SAGE Barista...
  2. Probleme Rocket R58 sagt Wasser leer trotz vollem Tank

    Probleme Rocket R58 sagt Wasser leer trotz vollem Tank: Moin Ich hab ein Problem mit meiner Rocket R58. Bei mir geht mittlerweile nur noch der Blinker an das der Wasserbehälter leer ist obwohl der Tank...
  3. Metro - Kaffee Spezial

    Metro - Kaffee Spezial: Hallo Leute! Mir ist gerade beim stöbern aufgefallen, dass es beim Metro zurzeit ein "Kaffee-Spezial" gibt aufgrund des Tag des Kaffees (01.10)...
  4. Die Süddeutsche und der "Kosmos Kaffee"

    Die Süddeutsche und der "Kosmos Kaffee": Hallo zusammen, Heute empfing ich zusammen mit der aktuellen Ausgabe eine Werbebroschüre zum Thema Kaffee. Anlass ist wohl die Ausstellung "Kosmos...
  5. Seltsamer Geruch und Geschmack von Heißwasser/Kaffee

    Seltsamer Geruch und Geschmack von Heißwasser/Kaffee: Hallo ich habe meine Lelit PL042TEMD jetzt seit 10 Tagen. Heute morgen habe ich das erste Mal Kaffee weggeschüttet, weil er seltsam faulig roch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden