Comandante C40 MK3 - Schon Erfahrungen?

Diskutiere Comandante C40 MK3 - Schon Erfahrungen? im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Riesiges Lob an commandante! dem kann ich mich nur anschließen, der Service ist sehr freundlich, schnell und hilfsbereit

  1. risotto

    risotto Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2019
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    64
    dem kann ich mich nur anschließen, der Service ist sehr freundlich, schnell und hilfsbereit
     
  2. Hagön

    Hagön Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es irgendwo eine schöne Übersicht mit den einzelnen Mehlgraden mit den dazugehörigen Methoden ?

    Das ran tasten wäre so einfacher ;)

    Am besten für folgende Brühmethoden :

    Hario Siphon
    Chemex
    Aeropress
    Delter Press
     
  3. Maurix

    Maurix Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    46
    Der Commandante liegt doch ein schicker Zettel bei, wo ungefähre Mahlgradbereiche für die unterschiedlichen Brühmethoden aufgelistet sind :)
     
    Wasu und cbr-ps gefällt das.
  4. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    10.313
    Zustimmungen:
    9.493
    So ist es und genauer wird es als Basis zum ohnehin erforderlichen individuellen Rantasten mit den eigenen Bohnen eh nicht gehen.
     
    Maurix gefällt das.
  5. Hagön

    Hagön Mitglied

    Dabei seit:
    24.06.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Die Anleitung hatte ich gesehen ;)

    Was mich jedoch irritiert hat war das der Mahlgrad der Aeorpress und Frenchpress identisch angegeben sind. Mit meiner alten Mühle hatte ich den Mahlgrad für die Frenchppress wesentlich grober.

    Aber wahrscheinlich hängt dies auch von der Zubereitungsart ab.

    Danke trotzdem :)
     
  6. flopehh

    flopehh Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2018
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    370
    Gerade bei der AP kannst du aber auch mit einer sehr weiten Range arbeiten, je nach Rezept bzw Gusto. Da würde ich sowieso nicht wirklich auf Clicks schielen.
     
    cbr-ps gefällt das.
  7. Hi-Jack

    Hi-Jack Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2017
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    49
    Das ist ja das schöne an Full Immersion, man kann feiner mahlen und kürzer brühen oder gröber und länger. Man ist nicht an Durchlaufgeschwindigkeiten gebunden.
     
    cbr-ps und Max1411 gefällt das.
  8. #2368 Geschmackssinn, 15.10.2019
    Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    3.047
    jep,
    bei der AP nutze ich Klicks von 6-30, je nach Rezept (siehe entsprechenden AP-Rezepte Thread)
     
    cbr-ps gefällt das.
  9. Mooony

    Mooony Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    ich möchte mir im nächsten Jahr eine Espresso Maschine zulegen. Zur Zeit nutze ich eine French Press. Nun bin ich über die Comandante gestoßen und frage mich, ob sie eine elektrische Espresso-Mühle für meine Bedürfnisse vollständig ersetzen kann? Dann würde ich mir die Comandante jetzt schon kaufen und zunächst für den Kaffee der French Press nutzen, später dann für den Espresso. Leisten soll die spätere Espresso Maschine in etwa:
    - unter der Woche 2 Bezüge täglich
    - am Wochenende 3-6 Bezüge täglich

    Den einzigen Nachteil der Comandante habe ich bis jetzt eben im manuellen Aufwand gesehen, für die geringe Menge an Bezügen wäre mir das jedoch vollkommen egal und ein ordentliches Mahlgut ist mir weitaus wichtiger!

    Lange Rede kurze Frage: Kann ich guten Gewissens die Comandante als vollwertigen Ersatz einer elektrischen Mühle kaufen und fahre damit ebenso gut oder kaufe ich am Ende doppelt?

    Vielen Dank für eure Antworten
     
  10. kölner

    kölner Mitglied

    Dabei seit:
    19.05.2015
    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    179
    Ja!
    Die Comandate ist sehr gut im Espresso Bereich einsetzbar und mahlt auch sehr gut für Filter und AP.
    Den 'manuellen Aufwand' bist du ja bereit zu leiseten. Bei der Menge stellt das kein Problem dar wenn die 3-6 Bezüge nicht direkt hintereinander kommen ;-)

    Das dauernde Totraum rausmahlen bei elektrischen Mühlen kann auch erheblich nerven und bei deiner Trinkgewohnheit ist das abzusehen.
     
    plox und Adjacent gefällt das.
  11. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    10.313
    Zustimmungen:
    9.493
    Ja, insbesondere in Kombinutzung mit Brühkaffee ist sie eine gute Wahl.
     
    plox, Max1411 und Adjacent gefällt das.
  12. Adjacent

    Adjacent Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2017
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    638
    Die Comandante ist nicht nur ein vollwertiger Ersatz, sondern elektrischen Mühlen in der gleichen Preisklasse deutlich überlegen. Vor allem die gleichzeitige Eignung für Espresso und gröbere Mahlgrade ist fast ein Alleinstellungsmerkmal.
    Ich hatte vorher eine Expobar Tranquilo, Listenpreis 249,- Euro, die mich wegen ihres Totraums total frustriert hatte. Für mich war der Kauf der Comandante ein deutliches Upgrade.
    Von mir gibt's also eine ganz klare Empfehlung.
     
    cbr-ps gefällt das.
  13. dolnx

    dolnx Mitglied

    Dabei seit:
    19.03.2018
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    6
    Habe sie auch im Gebrauch und es klappt hervorragend. Nach ca. 6 Monaten, als ich mich richtig eingefunden habe, besorgte ich mir noch das Red Klicks Upgrade und es läuft Top.
     
  14. Adjacent

    Adjacent Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2017
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    638
    Wenn ich meine Comandante nur für Espresso verwenden würde, dann hätte ich mir schon längst RedClix gekauft. Da ich sie aber für alle Mahlgrade bis Cold Brew verwende, müsste ich dann bis über 70 Klicks zählen, was mir einfach zu nervig wäre. Es kommt wirklich auf den Anwendungszweck an, ob RedClix sinnvoll ist.
     
    Aeropress und cbr-ps gefällt das.
  15. Mooony

    Mooony Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Super, vielen Dank für die Antworten, dann wird die gleich bestellt!
     
    plox gefällt das.
  16. basti_k

    basti_k Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe die Commandante zusammen mit einer Eureka Mignon über ca. 1 1/2 Jahre genutzt. In der Eureka war einfach mein Hauskaffee und in der Commandante habe ich von Cold-Brew über French Press und vielfach wechselnde Espresso-Bohnen (zum Ausprobieren) alles gemahlen.
    Bei hellen Röstungen merkt man den Kraftaufwand deutlich, aber dafür ist es - zumindest für mich - am Ende ein schönes Gefühl, den Kaffeeprozess ein bisschen mehr "menschlich" zu machen.
    Ich habe seit ca. 3 Monaten angefangen meinen Kaffee nur noch mit der Commandante (Red Clix) zu mahlen und meine Eureka verkauft.
    In Verbindung mit der Commandante hat sich für mich auch herausgestellt wie wichtig es ist eine Kaffeewaage zu haben. Ich wiege immer in dem Glas die Bohnen für die Zubereitungsart ab und gebe sie dann mit dem Glas in die Commandante. Der Prozess hat sich für mich bisher als sehr effektiv herausgestellt.
     
  17. #2377 furkist, 16.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 16.10.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    1.359
    Zustimmungen:
    902
    ..wow...mit dem Glas: wie bringst du das da rein ? Und was passiert mit ihm ? ..:D
     
  18. Maurix

    Maurix Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    46
    Ich habe zu Hause die Commandante für den entkoffinierten Espresso meiner Freundin. Das funktioniert auch wunderbar. Wegen der Commandante bin ich tatsächlich auch am überlegen von meiner Quamar M80e weg zu gehen, weil mich der Totraum auch tierisch nervt … am liebsten wäre mir eine HG-1, die könnte die Quamar mMn gut ersetzen, da die Mahldauer wirklich sehr kurz ist. Aber aktuell ist mir die noch ein wenig zu teuer .. leider :(
     
  19. Bönsch

    Bönsch Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2019
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    52
    Hallo,
    ich möchte mich bei Euch mal herzlich bedanken, ohne dieses Forum hätte ich nie erfahren daß es so eine Handmühle gibt. :)
    Ich nutze die Comandante jetzt in der zweiten Woche zusammen mit der Bialetti und frischen italienischen Bohnen im Urlaub. Bisher haben wir immer fertig gemahlenen Kaffee gekauft und das ist schon ein riesiger Unterschied. Natürlich ist die Mühle damit etwas "unterfordert" :D, weswegen sie dann zuhause zu ersten Versuchen für's Single Dosing mit hellen Röstungen zum Einsatz kommen soll. Bin mal gespannt ob meine Magica da mitspielen wird aber ich denke mal wenn man ihr genug Zeit lässt wird das wohl klappen ;)
     
    whereiscrumble, rebecmeer, furkist und 2 anderen gefällt das.
  20. Wolf1975

    Wolf1975 Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2019
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    30
    Also ich habe sie auch und bin sehr zufrieden , jetzt habe ich aber gesehen wie man sie auch elektrisch betreiben kann , und seit dem bin ich schön am überlegen wie ich das anstelle :) . Für tipps bin ich sehr offen , besonders welche Komponenten ich verwenden kann
     
Thema:

Comandante C40 MK3 - Schon Erfahrungen?

Die Seite wird geladen...

Comandante C40 MK3 - Schon Erfahrungen? - Ähnliche Themen

  1. Wie Mangelerscheinungen vorbeugen wenn man viel reist - Erfahrungen?

    Wie Mangelerscheinungen vorbeugen wenn man viel reist - Erfahrungen?: Ich reise nun sehr viel (geschäftlich und auch privat) und mit längeren Aufenthalten und ehrlich gesagt ernähre ich mich nun in letzter Zeit eher...
  2. Faema Jubile Erfahrungen

    Faema Jubile Erfahrungen: Hallo Meine Tochter wird ein Café eröffnen und ich habe an eine Faema Jubile als Kaffeemaschine gedacht. Hat jemand hier Erfahrungen mit der...
  3. Erfahrungen mit der Graef Marchesa?

    Erfahrungen mit der Graef Marchesa?: Hallo zusammen, wie im anderen Thread schon angekündigt neheme ich schonmal eine Maschine und "frage mal drauf los"... Bei der Suche nach einer...
  4. neue Siebträgermaschine + Mühle Empfehlung - Erfahrungen Rancilio Silvia + Rocky +Nespresso

    neue Siebträgermaschine + Mühle Empfehlung - Erfahrungen Rancilio Silvia + Rocky +Nespresso: Hallo Miteinander, bin neu im Forum und möchte mich kurz vorstellen. zu mir -------- Bin seltener Kaffeetrinker. Dann aber gerne einen Espresso...
  5. Julius meinl Espresso Bohnen Erfahrung

    Julius meinl Espresso Bohnen Erfahrung: Wie findet ihr den julius meinl Espresso ? Hat den schon jemand propiert ? bin momentan noch auf der Suche nach der richtigen Bohne für meinen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden