Comandante C40 MK3 - Schon Erfahrungen?

Diskutiere Comandante C40 MK3 - Schon Erfahrungen? im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ich hab todesmutig auf eine Selbstauswahl verzichtet und nur geschrieben, ich hab eine Wenge, sucht mir doch mal was Schönes aus. [ATTACH]...

  1. #3421 ZwergNase, 31.03.2021
    ZwergNase

    ZwergNase Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2020
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    162
    Ich hab todesmutig auf eine Selbstauswahl verzichtet und nur geschrieben, ich hab eine Wenge, sucht mir doch mal was Schönes aus.

    C8F836A1-803A-414F-AED9-73B01C2075E7.jpeg F5B5116C-D0D8-4E6B-8071-10D511C698F7.jpeg

    (Ich weiß immer noch nicht, warum ich dermaßen überzeugt war, dass der Deckel eingeklemmt ist zwischen zwei (verschraubten) Metallteilen. Bin überhaupt nicht auf die Idee gekommen, einfach mal zu ziehen. :confused:)
     
    orangette, Püppchen, Erwin1.05b und 2 anderen gefällt das.
  2. mat76

    mat76 Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    3.153
    Zustimmungen:
    2.016
    cbr-ps gefällt das.
  3. ftpih

    ftpih Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2020
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    38
    Krasse Sache! ;)

    Danke, dann habe ich mich wenigstens nicht verkuckt. Supremo ist super. Ich habe meine Erfahrungen wegen des BigJoes ein paar Seiten vorher geschildert. Ich schreibe sie bei meiner nächsten Kaffeebestellung mal wegen des Deckels an.
     
  4. flopehh

    flopehh Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2018
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    1.095
    Bzgl. der Risse im Deckel habe ich 2019 mal Comandante angeschrieben und netterweise 3 oder 4 Deckel aus Kulanz zugeschickt bekommen.

    Screenshot_20210331_214404.jpg
     
    BrikkaFreund gefällt das.
  5. #3425 Püppchen, 31.03.2021
    Püppchen

    Püppchen Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2017
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    103
    Ich hab generell das Gefühl, dass just noch echte Enthusiasten unterwegs sind. Klar, die Comandante ist nicht billig. Wird aber sicher auch nicht 8mio verkauft. Und leben sollen sie ja auch.
    Hatte letztens mit Daniel Schön von Schön Kaffee geschrieben. Auch supernett und echt mega Service!
     
  6. #3426 Oldenborough, 31.03.2021
    Oldenborough

    Oldenborough Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2019
    Beiträge:
    1.102
    Zustimmungen:
    3.714
    @nikkfuchs : Bist Du immer noch zufrieden?

    Gibt es eine Bezugsquelle? Hab bei Supremo nichts gefunden.
     
  7. #3427 nikkfuchs, 31.03.2021
    nikkfuchs

    nikkfuchs Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2018
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    329
    Absolut, sollten mMn eigentlich standard sein, kein Vergleich zum Glas.
    Ich hab die neuen Behälter noch in keinem Shop gefunden, schau auch schon regelmäßig ob es andere Farben gibt als die die ich schon hab. Grün, oder grau würde mir noch gefallen.

    PS: meine sind Prototypen
     
    CoffeeNose, Wampo und Oldenborough gefällt das.
  8. #3428 Oldenborough, 31.03.2021
    Oldenborough

    Oldenborough Mitglied

    Dabei seit:
    03.06.2019
    Beiträge:
    1.102
    Zustimmungen:
    3.714
    Danke! Klingt ja gut!
     
  9. ftpih

    ftpih Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2020
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    38
    Angebot für die User des Threads oder #ehrenlos. ;)
     
  10. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.342
    Zustimmungen:
    22.377
    Was heisst „kein Vergleich zu Glas“, welches für mich perfekt ist? Welchen Vorteil hat der Kunststoff für dich?
     
    Silas gefällt das.
  11. #3431 Flattie/Fanatic, 01.04.2021
    Flattie/Fanatic

    Flattie/Fanatic Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2018
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    1.453
    Ich habe auch ein paar von den Kunststoffbehälter bekommen, die ich seitdem eigentlich ausschließlich für die C40 verwende. Ich mag Handling durch das leichte Gewicht, die Optik und Haptik und die Tatsache, dass (vor allen bei washed Kaffees) durch die leichte Statik einige der gröberen Fines im Behälter zurückbleiben.

    Soweit ich weiß, sind die Kunststoffbehälter aber lediglich ein Testlauf von Comandante und ob die je in Serie gehen ist ungewiss...
     
    Oldenborough gefällt das.
  12. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.342
    Zustimmungen:
    22.377
    Das mag ich an Glas, hier abweichend zu Kunststoff das „satte“ Gewicht ;)
    Gegen die statische Aufladung kämpfe ich mit RDT, da habe ich kein Interesse, mir den Effekt auf anderem Weg wieder einzufangen...
     
    Flattie/Fanatic gefällt das.
  13. #3433 nikkfuchs, 01.04.2021
    nikkfuchs

    nikkfuchs Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2018
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    329
    Es geht mir weniger um das Material, als um die Ausführung - wobei die Bruchsicherheit und das Gewicht schon auch anzuführen ist. Die Kunstoffbehälter sind passgenauer und ich mag, daß der Innenraum gerade ohne Schulter ist. Die ganze Haptik und Anmutung wirkt irgendwie zugehörig und die Glasbehälter empfinde ich, wo ich jetzt den Vergleich hab, irgendwie als Fremdkörper und "Aftermarket".

    Statikunterschiede hab ich keine festgestellt. Kaffee der zu Statik neigt, haftet an der Mühlenunterseite und am Glas sowie Kunststoff ident. Mit feuchten Finger durch die Bohnen rühren beseitigt in der Regel das Gebaren.

    Die Behälter kommen definitiv regulär raus, die Frage ist nur noch wann.
     
    Oldenborough und Flattie/Fanatic gefällt das.
  14. #3434 nikkfuchs, 01.04.2021
    nikkfuchs

    nikkfuchs Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2018
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    329
    Das nach dem Doppelkreuz überlese ich jetzt, ansonsten müsste ich um die Adresse für meine eingerissene Visitenkarte bitten.
     
  15. #3435 nikkfuchs, 01.04.2021
    nikkfuchs

    nikkfuchs Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2018
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    329
    Hier nochmal ein direkter Vergleich der zwei klaren Behälter.
    B91FEA1E-B4A1-4477-A888-7ACD98C9C651.jpeg C12F0972-5913-421C-BD8D-4896BBDE3787.jpeg 64CC7BD0-6036-4FD9-B9F1-407CFD847809.jpeg F7516D5B-1E63-4EE0-B217-DB277AB6A989.jpeg 7F391A54-A61E-4252-A78A-A4432E86FCBB.jpeg 37C2A823-566A-4CFF-8C8B-91B18DD79EC5.jpeg
     
    Oldenborough, cosmosoda, cbr-ps und 6 anderen gefällt das.
  16. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.342
    Zustimmungen:
    22.377
    Keine Kante ist nett, der Rest ist mir egal. „Bruchsicherheit“ ist für mich nach vier unfallfreien Jahren mit den Glasbehältern ebensowenig ein Thema wie 50g Gewichtsunterschied.
    Solange das Gewinde bleibt wie es ist, bleiben für Glasliebhaber nach einer möglichen Umstellung dann immer noch Standardgläser als bezahlbare Alternative. Auswahl ist immer gut.
     
    honsl, Oldenborough und Silas gefällt das.
  17. #3437 Püppchen, 01.04.2021
    Püppchen

    Püppchen Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2017
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    103
    Ich hätte schon allein der Farben wegen Bock drauf. Wenn also jemand seine violettes, orangenes, grünes, pinkes Glas loswerden will, weil es eh nicht in die Bauhausküche passt. Ich wäre ein sehr dankbarer Abnehmer.
    Hatte es bei Supremo und Comandante versucht. Leider wirklich vorerst nur Prototypen. Sollen aber bald regulär kommen.
     
  18. ftpih

    ftpih Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2020
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    38
    Sehe mich, außer eventuell wegen den Farben, auch kein Geld dafür ausgeben.
     
  19. ftpih

    ftpih Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2020
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    38
    shoutouts an die Comandantecrew.
     

    Anhänge:

    vv542, Silas und orangette gefällt das.
  20. #3440 Ansonamun, 09.04.2021
    Ansonamun

    Ansonamun Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2014
    Beiträge:
    3.450
    Zustimmungen:
    2.325
    Ich wollte mir mal nebenbei wieder ne Commandante kaufen und gerade gesehen das die keine 215€ mehr kosten, sondern mittlerweile 260€. Gab es da mal eine Info ?
    Ich meine es gibt Shops, die verlangen fast 300€.

    Das ist schon hart.
     
Thema:

Comandante C40 MK3 - Schon Erfahrungen?

Die Seite wird geladen...

Comandante C40 MK3 - Schon Erfahrungen? - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] schon wieder... COMANDANTE gesucht!

    schon wieder... COMANDANTE gesucht!: Hi! :) Suche ein RedClix System für die Comandante. Freue mich über jedes Angebot. Viele Grüße
  2. [Mühlen] Verkaufe Comandante C40 Nitro Blade - Zebra

    Verkaufe Comandante C40 Nitro Blade - Zebra: Hallo, die Mühle hat noch kein Kilo Kaffee gemahlen, liegt einfach brav im Regal (Livi hat sie arbeitslos gemacht). Preisvorstellung: 220€ incl....
  3. [Erledigt] VERKAUFT Comandante C40 Nitro Blade - black

    VERKAUFT Comandante C40 Nitro Blade - black: Verkaufe eine neuwertige Comandante C40 in schwarz mit Originalverpackung und Rechnung. Die Mühle wurde am 25.04.2020 bei einem Fachhändler...
  4. [Erledigt] Comandante C40 MK3 Nitroblade - American Cherry

    Comandante C40 MK3 Nitroblade - American Cherry: Hallo zusammen, falls jemand das manuelle Mahlen zu anstrengend findet und die o.g. Mühle loslassen will, würde ich mich über Angebote freuen...
  5. [Erledigt] Verkauft----Comandante C40 black “Special Edition“

    Verkauft----Comandante C40 black “Special Edition“: Die Mühle wurde gesigned von der WBrC Championesse 2019 bei einem Besuch bei Supremo Die C40 hat maximal 1kg vermahlen,wie neu 255€ inkl.Versand...